Um ein großer Händler zu werden, müssen Sie diese 12 Handelsfehler vermeiden

Möchten Sie also ein erfolgreicher Händler werden? Nun, Sie müssen vermeiden, viele häufige Fehler zu machen, denen Händler oft zum Opfer fallen. Sie werden Fehler machen, während Sie lernen, wie man handelt, aber die Händler, die tatsächlich anfangen, Geld zu verdienen, sind diejenigen, die aus diesen Fehlern lernen und verstehen, wie sie aufhören können, sie immer wieder zu machen. In dieser Lektion bespreche ich die häufigsten Fehler, die Händler machen, und gebe Ihnen einige einfache Lösungen, um sie zu beheben. Danach liegt es an Ihnen, von ihnen zu lernen und sicherzustellen, dass Sie sie vermeiden, während Sie die Märkte weiter analysieren und handeln.

Seien Sie in zu vielen Trades gleichzeitig und Überhandel

Dies ist vielleicht der klassischste Fehler, der 100% der Anfänger und etwa 90% der anderen macht.Es überrascht auch nicht, dass etwa 90% der Händler langfristig Geld verpassen, wenn etwa 90% von ihnen zu viel Handel machen.Ein weiterer interessanter Biss ist, dass, wenn Sie bemerken, dass Sie in mehr als einem Handel auf einmal sind, Sie wahrscheinlich zu viel Handel machen.Es gibt wirklich keinen logischen Grund, in mehr als einem Handel auf einmal zu sein, nie.

Die meisten Menschen können einfach nicht lernen, die Versuchung zu ignorieren, ständig in einer Börse zu sein, also erfinden sie alle möglichen Gründe, warum sie handeln sollten, oder erfinden Handelssignale, die es eigentlich nicht gibt.Die kalte, harte Wahrheit all dessen ist, dass, wenn Sie nicht lernen, sich selbst zu kontrollieren und aufhören, übermäßigen Handel zu machen, Werden Sie nie beträchtliches Geld verdienen, indem Sie die Märkte handeln .

Der vielleicht schnellste und einfachste Weg, um zu trainieren, den übermäßigen Handel einzustellen, besteht darin, einfach die Art und Weise zu ändern, wie Sie über den Handel denken und worin es eigentlich geht, "Mit dem Handel Geld zu verdienen".Sobald Sie anfangen, sich daran zu erinnern, dass weniger mehr ist und dass Sie buchstäblich MEHR GELD verdienen werden, indem Sie im Laufe der Zeit WENIGER VERHANDELN, werden Sie anfangen, nach Gründen zu suchen, warum eine potenzielle Börse möglicherweise nicht funktioniert, anstatt zu versuchen, einen kleinen möglichen Grund zu finden, in den Markt einzutreten (wie es die meisten Händler tun).

Zu viel Zeit damit verbringen, über den Handel nachzudenken und sich die Charts anzusehen

Ähnlich wie beim Überhandel, denken Sie in der Regel nur daran, zu viel zu handeln.Händler machen oft den Fehler, zu viel Zeit damit zu verbringen, Die Charts immer wieder zu durchsuchen, auch wenn es keine offensichtlichen Anzeichen für preiswerte Maßnahmen zum Handel gibt.Infolgedessen passiert am Ende, dass sie in eineN Handel gehen, den sie normalerweise nicht machen würden, wenn sie ihrem Handelsplan folgen würden.

Wenn Sie an dem Punkt sind, an dem Sie an die Märkte und den Handel /die Börsen denken, an denen Sie sich befinden, fast immer, ist es sicher zu sagen, dass Sie auch zu viel Handel machen und als Ergebnis Geld verlieren.

Sie müssen die geplante Zeit weg von den Charts, in Ihrem Handelsplan bauen.Wenn Sie also Ihrem Handelsplan folgen, werden die regelmäßig geplanten Zeiten, in denen Sie weg von den Charts sind, nur "Teil des Plans", "Teil des Prozesses" sein.Wenn Sie anfangen, vom Prozess abzuweichen und dadurch Geld verlieren, müssen Sie sich nur selbst die Schuld geben.Am Ende geht es also darum, wie gut Sie sind, diszipliniert zu bleiben und an einem Plan festzuhalten, weshalb die meisten Menschen geld im Handel verlieren; weil sie einfach nicht an einem Plan festhalten und über einen längeren Zeitraum (konsequent) diszipliniert bleiben können.

Versuchen Sie, Handelsentscheidungen aus kurzfristigen Diagrammen zu treffen

Einer der größten Fehler, die neue Händler machen, ist der Tageshandel .Viele Menschen hören von "Tageshandel", bevor sie viel mehr darüber erfahren.Dies bringt sie von Anfang an auf den falschen Weg und startet sie auf einen kurzlebigen Frame-Handelszyklus wie z. B. 5 Minuten oder 1 Minute Charts, und das führt auch zu ernsthaften Over-Trading- und Glücksspielgeschäften. als kommerzielle Abhängigkeit .

Diagramme mit niedrigeren Zeitintervallen sind einfach nicht so wichtig wie ihre Pendants mit Diagrammen mit höheren Zeitintervallen .Der Grund ist einfach, je länger das Zeitintervall, desto mehr Daten reflektiert es und hat daher mehr "Gewicht" als ein kurzes Zeitintervall.Beispielsweise ist eine tägliche Diagrammleiste viel wichtiger als eine 1-Minuten-Diagrammleiste.Sie brauchen mehr Geduld, um längere Zeiten zu tauschen, aber im Gegenzug erhalten Sie zuverlässigere Handelssignale und weniger Stress, ein guter Kompromiss, wenn Sie mich fragen!Wenn Sie tägliche Diagramme handeln, können Sie einfach eine Transaktion einrichten und für 24 Stunden oder mehr weggehen; das ist, wie Sie handelen wie ein Nomade und Genießen Sie den Lebensstil, den der Handel bringen kann.

Handel mit echtem Geld, bevor Sie auf einem Demo-Konto getestet werden

Dieser Fehler ist wie ein Todesurteil für Ihr Geld, aber von Zeit zu Zeit tun Anfänger Händler.Der Fehler ist, mit echtem Geld zu handeln, bevor Sie überhaupt Ihre Strategie auf einem Demo-Konto ausprobiert haben.Was am Ende geschieht, ist in der Regel eine Reihe von Dingen; Händler sind mit dem Konto nicht vertraut und wie es funktioniert, also machen sie dumme Fehler wie mehr zu riskieren, als sie dachten, oder nicht richtig einen Stop-Loss usw. einzugeben. Das führt natürlich dazu, dass sie Geld verlieren.

Da Sie Ihre Handelsstrategie nicht auf einem Demo-Konto (unter Live-Marktbedingungen) getestet haben, wissen Sie auch nicht, ob Ihre Strategie oder Ihre Fähigkeit, sie zu handeln, wirksam sein wird.Es scheint verrückt, dass jemand sein eigenes echtes, verschwitztes Geld nimmt und beginnt, auf dem Markt mit null Praxis auf der Demo zu riskieren, aber hey, die Leute gehen nach Vegas und spielen ihr ganzes Geld weg, also ist es wirklich nur eine andere Form von That.

Ihre Mission als jemand, der ein geschickter und profitabler Händler werden will, ist es, Ihre Strategie und Ihre Fähigkeit, sie zu handeln, auf einer zuverlässigen Demo-Handelsplattform zu testen, BEVOR Sie versuchen, Live-Handel zu machen!Dies ermöglicht es Ihnen, "Bugs" mit der Plattform zu beheben, die Sie haben könnten, und ermöglicht es Ihnen auch, eine Vorstellung vom Markt und Ihrer Handelsmethode zu bekommen, ohne echtes Geld auf der Linie.

In das "schwarze Loch" der Nachrichten ablenkungen gesaugt werden

 

Das "schwarze Loch" der Nachrichten ablenkungen ist eine reale Sache in der Welt des Handels, und wenn Sie nicht aufpassen, werden Sie hineinfallen und nie herauskommen, bis Ihnen Ihr ganzes Geld ausgegangen ist.

Was passiert, ist, dass Händler am Ende "nach Gründen suchen", warum ihr Handel funktionieren sollte, und wie wir alle wissen, können Sie so ziemlich alles finden, was Sie im Internet wollen, und Sie können viele Meinungen sowohl für als auch gegen jedes Thema oder jede Position finden, die Sie einnehmen möchten, einschließlich des Handels.Eine andere Sache, die passiert, ist, dass Händler ins Internet gehen und anfangen, Wirtschafts- und Handelsnachrichten zu "erforschen" und anfangen zu denken, dass sie "verstanden" haben, was als nächstes auf der Grundlage der Wirtschaftsnachrichten-Veröffentlichung XY oder Z passieren wird.Also, sie platzieren einen Austausch auf der Grundlage dieser Meinung, das ist sehr gefährlich.Es ist gefährlich, weil sehr oft Handelsnachrichten oder Wirtschaftsnachrichten ist BEREITS MARKTPREIS, mit anderen Worten, es spiegelt sich bereits in der Aktion der Preise und die "großen" haben bereits auf das, was sie glauben, wird geschehen, bevor die Wirtschaftsnachrichten kommen.

Wenn also die Nachricht endlich veröffentlicht wird, wird es auf dem Markt zu peitschen, wo der Preis schnell steigt, dann aber in die andere Richtung zurückkehrt.Dies ist offensichtlich fast unmöglich zu handeln und führt dazu, dass die meisten ungebildeten Händler ihr Geld verloren.Dies ist der Hauptgrund, warum Sie nicht ausschließlich auf Nachrichten handeln sollten.

Der Handel mit Aktien zu Rohölpreisen beseitigt verwirrung beim Versuch, nachrichtenverhandelt zu werden.Wie bereits erwähnt , spiegeln sich die Nachrichten und alles , was einen Markt betrifft , bereits durch den Druck auf dem Diagramm wider . die Preisaktion.Sobald Sie also lernen, wie man Preisaktionen liest und handelt, lernen Sie auch, die Nachrichten zu lesen und auszutauschen, ohne tatsächlich eine der Nachrichten selbst analysieren oder lesen zu müssen.

Verstehen Sie nicht, dass jede Operation eine zufällige Erwartung hat

Ein großer Denkfehler, den die meisten Händler beim Handel haben, ist, dass sie einfach nicht verstehen, dass jeder einzelne Handel, den sie unternehmen, ungefähr die gleichen Chancen hat, mit einem Verlust oder einem Sieg zu enden.Nun, das ist nicht zu sagen, dass Sie keine hochprozentuale Gewinnstrategie haben können, weil Sie können.ABER, das Problem des Handels ist, dass für jede bestimmte Reihe von Transaktionen wird es ein zufälliges Ergebnis von Gewinnen und Verlusten , so dass es bedeutet, dass Sie nie wissen, die Abfolge von Gewinnen und Verlusten in einer Stichprobe von Transaktionen.Wenn Sie jedoch davon ausgehen, dass Ihre Strategie 60 % der Zeit gewinnen wird, dann können Sie erwarten, dass sich dieser Prozentsatz auf einer ausreichend großen Stichprobengröße manifestiert.

Es ist dasselbe, wenn man eine Münze wirft; Sie wissen, dass Sie Kopf 50% der Zeit und Kreuz 50% der Zeit zu bekommen, aber innerhalb dieser 50% Erwartung, können Sie sagen, 10 gerade Köpfe in Einer Reihe, die Verwirrung verursachen könnte, wenn Sie nicht verstehen, dass Sie die Münze viele Male werfen müssen, um 50% Kopf zu bekommen.

Gleiches gilt für den Handel!Sie könnten 10 Niederlagen in Folge innerhalb, sagen wir, einer Stichprobe von 100 Operationen erhalten, aber nach diesen 100 Operationen könnten Sie immer noch 60% der Zeit gewinnen.Die Auswirkungen sind enorm.Wenn Sie Ihrem Handelsplan nicht treu bleiben und AUCH WÄHREND DIESER VERLUSTSEQUENZ diszipliniert bleiben, werden Sie aus dem Kopf gehen und wahrscheinlich die Börsen übertreffen und so weit vom Kurs entfernt sein, dass Sie am Ende Ihr Konto sprengen werden!

Denken Sie daran: JEDE Operation bedeutet im Wesentlichen nichts!Es ist das Endergebnis einer vielzahl von Geschäften, die Ihnen zeigen, ob Ihr Vorteil und Ihre Fähigkeit zum Handel tatsächlich profitabel sind.Das bedeutet auch, dass Sie Ihr Risiko auf einem Niveau verwalten müssen, mit dem Sie eine Stichprobengröße überschreiten können, die groß genug ist, um Ihren Vorteil spielen zu sehen!

Erleben Sie ein Gefühl der Verzweiflung oder Dringlichkeit des Handels

Ein großer Denkfehler, den viele Händler begehen, besteht darin, ein Gefühl von "Dringlichkeit" oder "Verzweiflung" rund um ihren Handel und ihre Beteiligung zu erleben.Das kommt daher, dass Sie alle Ihre "Eier" im Wesentlichen in einen einzigen Korb legen, den Handelskorb.Das ist ein großer Fehler, weil der Handel von Natur aus riskant und von Natur aus schwierig ist, weil er eine solche mentale Stärke erfordert, die viele Menschen einfach nicht haben oder nicht bereit sind zu entwickeln.

Sie müssen also unbedingt verstehen und akzeptieren, dass der Handel sozusagen nicht wie Ihr Plan A beginnen kann.Und selbst wenn Sie wirklich gut im Handel werden und Monat für Monat mit konsistenten Gewinnen beginnen, sollten Sie unbedingt einen Nebenjob oder ein Nebengeschäft behalten und sicherstellen, dass Sie nicht "alle" Ihres Geldes auf die Märkte bringen.Sie könnten auch eine langfristige Anlage-/Börsenstrategie haben oder Ihr Geld in so etwas wie eine Roth IRA in Vanguard-Fonds oder ähnliches stecken.Was auch immer Sie tun, legen Sie nicht alle Ihre Eier in den Handelskorb, denn sobald Sie fertig sind, setzen Sie sich zu sehr unter Druck, damit Ihr Handel profitabel wird.

Wenn es eine Möglichkeit gibt, definitiv im Handel zu scheitern, dann ist es, zu viel Druck auf Sie auszuüben, um Geld zu verdienen.Der Erfolg im Handel kommt, wenn Sie ruhig, gesammelt und buchstäblich egal sind, ob Ihre Geschäfte gewinnen oder verlieren.Es mag albern klingen, aber ich sage Ihnen, sobald Sie zu viel emotionale und geistige Energie für jede Operation oder Ihren "Handel" im Allgemeinen auf widmen, haben Sie bereits Ihre "Todesurkunde" auf dem Markt geschrieben und unterzeichnet.

Vergessen Sie zu viel, vertrauen Sie Ihren Entscheidungen nicht und halten Sie sich daran

Wenn Sie in eine Operation gehen, müssen Sie sich daran halten, es sei denn, es gibt eine monumentale Änderung der Preisaktion im gleichen Zeitraum, in dem Sie in die Operation eingetreten sind. Bitte lesen Sie den letzten Satz mindestens 10 Mal, lassen Sie ihn wirklich sinken, weil es extrem wichtig für Ihre Handelskarriere ist. Sie sehen, sehr, sehr oft, Händler verbringen Zeit damit, den Markt zu analysieren, ein Handelssignal zu finden, es einzurichten, es zu positionieren, dann eine Stunde später zurückzugehen und auszuflippen, weil sich der Preis ein wenig gegen sie bewegt hat und sie dieses "negative" Zeichen neben ihrem offenen Handelsgewinn sehen. Es tut mir leid, Ihnen zu sagen, wenn Sie es nicht schon wissen, aber das ist NORMAL. Sie haben Operationen, die negativ werden und Sie werden Verluste haben, aber wenn Sie jedes Mal verrückt werden, wenn eine Operation gegen Sie geht, werden Sie Ihr Konto sehr schnell in die Luft sprengen.

Dieser Punkt geht auf den oben genannten zurück, wo ich über das zufällige Ergebnis eines bestimmten Handels gesprochen habe.Sie können es sich einfach nicht leisten, einer Operation zu viel Gewicht zu geben, weil es dumm ist, dies zu tun, wenn es die große Reihe von kommerziellen Ergebnissen ist, die zählt, nicht jede einzelne Operation!Also, Sie müssen nicht über jede Operation, die Sie tun, müssen Sie sie spielen lassen und lassen Sie den Markt "denken", so dass Sie ohne Stress und mit Gewinn handeln können!Mit anderen Worten, KOMMEN SIE AUS IHREM WEG und lassen Sie den Prozess übernehmen!

Zu viel Fokus auf "Geld" und "Belohnung" und nicht genug auf den Prozess

Wie ich am Ende des letzten Punktes sagte, müssen Sie aus dem Weg gehen und den PROZESS IHREN PROZESS ÜBERNEHMEN lassen.Händler verbringen zu viel Zeit damit, sich auf Geld und Belohnungen zu konzentrieren und sich relativ wenig Zeit auf die Dinge zu konzentrieren, die wichtig sind; die Strategie, sie richtig zu verhandeln, sich daran zu halten, das Risiko zu managen, die Position zu vergrößern, einzurichten und zu vergessen usw. Sie müssen nicht über "Prämien" und "Gewinne" nachdenken, weil diese Dinge NUR ein "Symptom" eines richtigen Handelsprozesses und richtigen Denkens sind, sie werden nicht ans Licht kommen, nur weil Sie denken und sich um sie kümmern!

Einmischung in den Austausch nach der Veröffentlichung (einstellen und vergessen!)

Möchten Sie Ihren Handel ruinieren und sich ständig auf die Füße schießen, was Ihre Börsen betrifft?Nun, ich habe eine einfache Möglichkeit, es zu tun!Beginnen Sie einfach mit Ihren Operationen zu scherzen, nachdem Sie sie eingegeben haben!Offensichtlich bin ich hier sarkastisch, aber im Ernst, einer der größten Fehler, die Händler machen, ist, sich in ihre Geschäfte einzumischen, nachdem sie in sie eingetreten sind.

Ich würde sagen, etwa 90% der Zeit, nachdem Sie einen Handel eingegeben haben, ist die profitabelste Vorgehensweise einfach nichts für die meiste Zeit zu tun !Allerdings tun die meisten Händler, vor allem Anfänger, genau das Gegenteil; sie mischen sich in die meisten ihrer Operationen ein, ruinieren sie und verlieren dadurch Geld!

SIE MÜSSEN herausfinden, wie Sie die endlose Versuchung ignorieren können, mit Ihren Geschäften zu verwirren, nachdem sie aktiv sind, wenn Sie hoffen, dass Sie eine Chance haben, langfristig erhebliche Gewinne auf den Märkten zu erzielen.

Jagen Sie ein Signal, das Sie verpasst haben – Kommen Sie zu spät zu einem schlechten Preis

Es passiert die ganze Zeit; Sie haben eine kommerzielle Konfiguration gesehen, die Ihnen gefiel, Sie haben sie aus einer beliebigen Anzahl von Gründen nicht eingegeben, dann sind Sie später zu den Charts zurückgekehrt und haben gesehen, wie der Preis zu Ihren Gunsten abhob, ohne dass Sie an Bord waren.Es kann ärgerlich sein.Aber das Letzte, was Sie tun möchten, ist in den Markt zu kommen, nachdem es bereits ohne Sie gestartet ist.Sie müssen einfach auf die nächste Gelegenheit warten und sich daran erinnern, dass der Markt morgen da sein wird.Also, haben Sie es nicht eilig zu handeln oder in einen Handel zu bekommen, den Sie verpasst haben, denn das ist ein emotionaler Gedanke, der Sie nur Geld verlieren wird.

Dedefinieren Sie Ihre Risikozulage nicht pro Operation

Wissen Sie, was Ihre Risikozulage pro Operation ist?Ist es eine Menge, die Sie riskieren könnten und schlafen sie ruhig in der Nacht mit dem potenziellen Verlust?Wenn nicht, dann haben Sie einige Anpassungen vorzunehmen.

Viele Händler setzen sich nicht einmal zurück und berechnen, welcher Dollarbetrag sie sich mit dem Verlust pro Transaktion wohlfühlen, geschweige denn sicherstellen, dass es ein Betrag ist, mit dem sie finanziell und emotional mit dem Verlust eines bestimmten Handels einverstanden sind.Wenn Sie es nicht getan haben und Live-Handel machen, dann müssen Sie den Live-Handel einstellen, bis Sie es gelöst haben.

Schlussfolgerung

Sie werden Fehler machen, während Sie auf den Märkten lernen und handeln, besonders wenn Sie noch in den Kinderschuhen sind. Aber was Gewinner von Verlierern trennt, ist, aus Fehlern zu lernen. Die Händler, die weiterhin ernsthaftes Geld von den Märkten verdienen, sind nicht diejenigen, die nie Fehler machen und "perfekt" handeln, sondern diejenigen, die lernen, die in dieser Lektion diskutierten Fehler zu vermeiden und von ihnen zu lernen. Es ist sehr einfach, immer wieder die gleichen Handelsfehler zu machen, bis Ihr gesamtes Handelsgeld abgelaufen ist. Ihr Ziel ist es, ihnen das nicht passieren zu lassen.

Ich kann Ihnen durch meine Lektionen hier auf diesem Blog und noch mehr in meinen professionellen Handelskursenund Mitgliedern helfen, aber es wird immer davon abhängen, dass Sie das, was Sie gelernt haben, richtig und konsistent umsetzen.Ich kann nicht zu dir nach Hause kommen und für dich eintauschen und ich kann dich nicht jeden Tag anrufen und dich daran erinnern, was zu tun ist und was nicht.Aber das Beste ist, dass Sie alle meine Kenntnisse und Erfahrungen in ein umfassendes, aber prägnantes Bildungsprogramm in meinen Kursen injiziert haben.Holen Sie sich auch meine tägliche Anleitung in den Märkten über die täglichen Marktkommentare meiner Mitglieder und meine E-Mail-Support-Linie.Also, ich habe alles getan, um Ihnen zu helfen, sich mit Ihrem Handel auf den richtigen Weg zu bringen, jetzt müssen Sie entscheiden, ob Sie bereit sind, die Disziplin, das Engagement und die Leidenschaft einzusetzen, die notwendig sind, um alles zusammenzubringen und es für Sie funktionieren zu lassen.