Seo-Inhalte schreiben: Erstellen von Inhalten, die Ergebnisse erzielen

Schreiben von seo-Inhalten

Das Schreiben nützlicher Inhalte ist eine notwendige Fähigkeit, wenn Sie potenzielle Kunden für Ihren Blog gewinnen möchten.

Es reicht nicht aus, nur gut zu schreiben oder häufig zu schreiben und darauf zu warten, dass die Leute Ihre Website finden: SEO-optimierte Inhalte zu schreiben erfordert Strategie und Planung.

Aber ich bin sicher, Sie wissen es schon.Wenn Sie seit Monaten schreiben und veröffentlichen und immer noch darauf warten, dass Sie zahlen, machen Sie sich keine Sorgen.Wir waren alle da!Und ja, die SEO-Ergebnisse zu sehen, braucht Zeit.

Und Sie sind an der richtigen Stelle, um bessere Ergebnisse aus Ihrer harten Arbeit zu bekommen.

Warnung: Es ist nicht einfach, ausgezeichnete SEO-Inhalte zu suchen, zu planen und zu schreiben.Aber wenn Sie unseren Prozess verfolgen, wird es funktionieren.

Die meisten Blogs und Websites erhalten keinen nennenswerten Traffic – oder wie wir es gerne nennen – einen stetigen Stream von Kunden zu Ihrer Website.Wenn Sie bereit sind, Zeit und Mühe zu verbringen, ist es eine Investition, die Sie nicht bereuen werden.Lassen Sie uns nun einen Schrittweise-Ansatz zum Schreiben von SEO-Inhalten verfolgen.

Was sind SEO-Inhalte?

SEO ist ein wichtiges Thema, das angegangen werden muss, mit einer sich ständig verändernden Landschaft.Es sei denn, Sie wollen SEO-Spezialist werden, Sie müssen nicht alles darüber wissen.

Aber um zu verstehen, was den Inhalt klassifiziert, müssen Sie verstehen, was Suchmaschinen sehen – nicht nur in Blog-Beiträgen, sondern in Ihrer Website als Ganzes.

Suchmaschinen verwenden eine Vielzahl von Ranking-Faktoren, um festzustellen, ob Ihre Website es wert ist, über andere in Suchergebnissen platziert zu werden.Beispielsweise verwendet der Google-Algorithmus 200 Bewertungsfaktoren.

Es gibt viel zu denken.Woher wissen Sie also, an welchen zuerst gearbeitet werden soll?

Es ist einfacher, wenn Sie diese 200 Faktoren als drei Kategorien betrachten:

  1. Technisch: Hosting, Site-Geschwindigkeit, Plugins, etc.
  2. User Experience : Das Design und die Struktur Ihrer Website
  3. Inhalt : Qualität und Quantität Ihrer Inhalte

Bevor Sie mit Nr. 3 erfolgreich sein können, müssen Sie die Nrn. 1 und 2 haben.

Probleme wie langsame Seitenladegeschwindigkeit, mangelnde Kompatibilität mit mobilen Geräten und alles, was Googles Fähigkeit zum Scannen Ihrer Website blockiert, müssen vor allem behandelt werden.Sie benötigen ein schnelles Website-Hosting (siehe unsere SiteGround-Hosting-Bewertung) und ein SEO-optimiertes WordPress-Theme (siehe unsere Rezension der StudioPress-Themes).Beginnen Sie mit diesem Standortaudit für nicht-technische Mitarbeiter und machen Sie sich an die Arbeit, um alle wichtigen Probleme zu lösen.

Nachdem wir dies nun entfernt haben, kommen wir nun zu dem betreffenden Problem.

Definieren von SEO-Inhalten

Da ich hier bin, um über Inhalte zu sprechen, hier ist, was ich meine:

SEO-Inhalte sind gefragt, strukturiert und geschrieben mit dem Ziel, einen bestimmten Suchbegriff gut zu klassifizieren.

SEO-Inhalte durch Das Schreiben von Google-Such-Screenshots

Dies ist der grundlegende Unterschied zwischen suchoptimierten Inhalten und anderen Arten von Inhalten.Ziel ist es, Suchverkehr und potenzielle Kunden anzulocken.

Sie können Seiten auf Ihrer Website haben, sogar Blog-Beiträge, mit anderen primären Zielen.Einige Leute bloggen beispielsweise, um ihre vorhandene Zielgruppe zu unterhalten, oder fügen Seiten ein, die auf Conversions ausgerichtet sind, und nicht suchen.

SEO-Inhalte bedeuten, das Ziel von Anfang an zu betrachten, jedes Mal.Von der Auswahl eines Themas über das Schreiben von Untertiteln bis hin zum Tagging von Bildern muss jede Entscheidung in Ihrem Blogbeitrag unter Berücksichtigung von SEO-Positionierungsfaktoren getroffen werden.

SEO-Inhalte beginnen mit der Suche

die Daten haben eine bessere Vorstellung von den Neonlichtern unter dem Panorama der Stadt

Der Fehler Nummer eins, den ich in Menschen sehe, die zu uns kommen, um SEO-Hilfe zu erhalten, ist nicht schlechtes Schreiben, schlechtes Engagement oder Mangel an Kreativität.Es ist das völlige Fehlen einer datengestützten Content-Strategie.

Schreiben ist eine kreative Anstrengung.Das Endergebnis ist ein Artikel, den die Menschen wertvoll, nützlich und angenehm zu lesen finden.

SEO basiert jedoch auf Forschung und Daten.

Können die beiden nebeneinander bestehen?Absolut, wir nennen es die Kreativität der Zwänge.Durch das Schreiben in einem datenunterstützten Framework kann ein Writer einen Stream-Status eingeben, ohne sich um SEO oder Keywords zu kümmern.

Die Nutzung der Leistungsfähigkeit von Daten stellt einfach sicher, dass sich Ihre harte Arbeit auszahlt.

SEO-Inhalte beginnen mit der Keyword-Suche und beinhalten dann das Schreiben, Bearbeiten und Veröffentlichen von Best Practices.

Wie man für SEO schreibt: 6 Schritte für einen optimierten Blogbeitrag

Sie sind dabei, eine Antwort auf alle Ihre Fragen zu erhalten, einschließlich:

  • Wie oft muss ich das Keyword einschließen? 
  • Was ist die beste Dauer für einen Blogbeitrag?
  • Ist es besser, eine definitive Liste oder Anleitung zu schreiben?

Leider gibt es keine einfachen Antworten für alle.Dieser Prozess stellt jedoch sicher, dass Sie nicht raten.Sie beginnen mit allen Daten, die Sie benötigen, um diese Entscheidungen zu treffen, bevor Sie mit dem Schreiben beginnen.

Hier ist es: eine bewährte Strategie zum Schreiben von SEO-Inhalten.

Schritt 1: Wählen Sie ein Thema (und suchen Sie nach Schlüsselwörtern)

Das Erstellen von Inhalten für Suchmaschinen beginnt mit der Auswahl eines Schlüsselworts oder Ausdrucks, auf das ein Ziel ausgerichtet werden soll.

Es gibt zwei Hauptansätze, um das Thema Ihres Artikels zu etablieren – und ja, beide erfordern Forschung!

Beginnen Sie mit einer thematischen Idee.

Wenn Sie bereits wissen, worüber Sie schreiben möchten, müssen Sie das bestmögliche Keyword als Ziel finden.

Jedes Schlüsselwort hat viele Varianten und verwandte Begriffe: Ihre Aufgabe ist es, diese Optionen zu sortieren und die beste für Ihr Thema auszuwählen.

Semrush Municipality

Ich empfehle die Verwendung eines Tools wie SEMRush

Welches Tool Sie für die Suche nach Schlüsselwörtern verwenden möchten, die wichtigsten Daten, die Sie in diesem Schritt untersuchen möchten, sind:

1. Monatliches Suchvolumen

Suchen Sie nach den Begriffen, nach denen Die Menschen in signifikanter Zahl suchen.

Wenn Sie beginnen, wird es schwierig sein, hochvolumige Wettbewerbsbedingungen zu klassifizieren.Aber wenn es nur 50 Personen pro Monat auf der Suche nach (oder keine), finden Sie ein anderes Thema.

Sie werden überrascht sein zu erfahren, dass Menschen Begriffe für Ihr Thema verwenden, über die Sie nicht nachgedacht haben.Dies ist Ihre Chance, zu graben und beliebte Begriffe zu finden.

Zum Beispiel möchte ich eine Anleitung schreiben, wie man eine stinkende Katze behandelt.Mit semrushs Magic Keyword Tool habe ich einige Begriffe eingegeben, die ich verwenden könnte, wenn ich eine Katze waschen musste.

Schauen Sie sich diese Ergebnisse für den Ausdruck "Wie man eine Katze waschen":

Suchen Sie nach Screencap-Volumen, wie man eine Katze waschen

Und diese Ergebnisse für den Schlüsselsatz "Wie man eine Katze badet":

Screenshot des Suchbandes zum Baden einer Katze

Mit dieser Forschung fand ich heraus, dass viel mehr Menschen nach "wie man badet" und "wie man eine Katze waschen" suchen.Ich möchte meinen Artikel auf "Wie man eine Katze badet" konzentrieren.

Und ein Nebenbonus:

Ich entdeckte einige verwandte Varianten und Schlüsselwörter, die ich in meinen Artikel integrieren kann.Einige können sogar zukünftige Gegenstände werden: Katzen ohne Shampoo und ohne Kratzen waschen.

2. Runde Stichwort Schwierigkeit

Generell gilt: Je größer die Schwierigkeit, desto schwieriger ist es, diesen Begriff zu klassifizieren.Es bedeutet, dass es viele hochwertige konkurrierende Seiten für dieses Schlüsselwort gibt.

Je niedriger die Schwierigkeitsgrad, desto größer sind die Chancen, die Konkurrenz zu überwinden.

In den obigen Beispielen sehen Sie, dass Keyword-Schwierigkeitsgrad (KD%) erhöht sich, wenn das monatliche Suchvolumen zunimmt.So funktioniert es normalerweise.

Targeting durch geringeres Volumen, weniger schwierige Keywords ist eine gute Strategie, um Ergebnisse schneller zu erzielen.

Oder – Beginnen Sie mit wettbewerbsfähiger Forschung

Sie können Themen finden, indem Sie einige konkurrierende Websites überprüfen, um zu sehen, was für sie funktioniert.

Verwenden Sie erneut ein Tool wie SEMRush.Es kann Ihnen genau zeigen, welche Seiten den organischsten Suchverkehr auf jeder Website erhalten und welche Keywords jede Seite einordnet.

Suchen Sie nach Keyword-Möglichkeiten mit weniger Schwierigkeiten und genügend Suchvolumen, um Ihre Zeit herauszustechen.

Unabhängig von dem Ansatz, den Sie wählen, sollten Sie am Ende dieses Schritts:

  • Ein Hauptschlüsselwort, das dem Thema entspricht, über das Sie schreiben werden.
  • Eine Liste der zugehörigen Varianten und Begriffe, die Sie in Ihr Schreiben integrieren möchten.

Schritt 2: Wählen Sie ein Format

Bevor Sie mit dem Schreiben beginnen, müssen Sie entscheiden, welche Art von Artikel zu schreiben ist.

Es gibt einige grundlegende Formeln, denen ein Blogbeitrag folgen kann, und die von Ihnen gewählte hängt fast vollständig von der Suchabsicht ab.

Suchabsicht ist ein ausgeklügelter SEO-Begriff dafür, warum Menschen eine Abfrage in der Suchleiste eingeben.Es ist einer der wichtigsten Ranking-Faktoren.Suchmaschinen zielen in erster Linie darauf ab, Benutzern die nützlichsten Ergebnisse zu liefern.

Welche Art von Seite hoffen die Leute zu finden, wenn sie Ihr Keyword in Google eingeben?

Suchen sie beispielsweise nach einem Produkt, einem nützlichen Leitfaden oder einer Liste von Ressourcen?Mit informativer Forschung, wie unserem Beispiel katzenbaden, können Sie Ergebnisse wie diese finden:

  • List-Post 27 Tipps zum Katzenbaden
  • 6-stufige Schrittanleitung für eine saubere Katze
  • Wie man eine Katze badet
  • Ultimativer Führer Alles, was Sie vor dem Baden Ihrer Katze wissen müssen

Der beste Weg, um herauszufinden, was die Menschen wollen, ist auch der einfachste: eine Google-Suche durchführen!

Google kennt bereits die Suchabsicht für Ihr Keyword, indem es Daten aus Milliarden von laufenden täglichen Suchanfragen verwendet, und wirbt für die besten Übereinstimmungen auf der ersten Seite der Ergebnisse.

Modellieren Sie Ihren Artikel nach dem, was Sie in diesen Ergebnissen sehen.Wenn Sie das tun können, während Sie Ihren Artikel besser als die anderen hervorstechen lassen, sind Sie auf dem richtigen Weg.

Wie man eine SERPS-Katze badet, die seo-Inhalte demonstriert, indem man Titel und Meta-Beschreibungen schreibt

Zum Beispiel, "Wie man eine Katze badet" lässt eine Mischung von Formaten erscheinen:

Es gibt einige Tipps und einige praktische Guides in den Top-Positionen.

Denken Sie daran: Das Ziel ist immer, etwas Besseres als die Konkurrenz zu schaffen.

Wenn es nicht offensichtlich ist, was das beliebteste Format für Ihr Thema ist, wählen Sie das Format, von dem Sie denken, dass es am besten funktioniert: das Format, in dem Sie die beste Arbeit beim Schreiben erledigen können.

Jetzt lassen Sie uns fantastische Inhalte erstellen.

Schritt 3: Schreiben einer Struktur

Nun, da Sie Ihre Forschung gemacht haben, können Sie versucht sein, direkt zum Schreiben zu springen.

Machen Sie diesen Fehler nicht!

Nehmen Sie sich die Zeit, Ihren Blogbeitrag mit einer logischen Struktur zu planen.Dadurch wird der Schreib- und Bearbeitungsprozess reibungsloser.Aber am wichtigsten ist, es ist gut für SEO.

Suchmaschinen achten besonders auf die Verwendung von Textformaten auf der Seite: Titel und Untertitel sind wichtige Hinweise auf die Themen in Ihrem Artikel.Sie weisen auch darauf hin, dass der Inhalt gut organisiert ist und es leicht lesbar macht.

In zusammenarbeit mit der Content-Creation-Expertin Pamela Wilson finden Sie eine einfache Blog-Beitragsvorlage, um sicherzustellen, dass Ihr Profil alle Grundlagen abdeckt.

so laden Sie die KOSTENLOSE Blogvorlage herunter

Um loszulegen, hier sind einige Tipps, um sicherzustellen, dass Ihre Struktur funktioniert:

1. Notieren Sie s
ich die wichtigsten Punkte, die Sie abdecken möchten.

2. Runde Ordnen Sie sie in einer logischen Reihenfolge an.

3. Runde Wenn ein Abschnitt mehrere Punkte zu bedecken hat, unterteilen Sie ihn in Teilmengen.

4. Platz Schreiben Sie überzeugende, aber klare Untertitel für jeden Abschnitt:

  • Behandeln Sie jeden wie einen Mini-Titel, um Leute zum Lesen des Abschnitts zu gewinnen.
  • Seien Sie nicht intelligent genug, dass die Leser nicht wissen, worum es in dem Abschnitt geht.
  • Schließen Sie verwandte Suchbegriffe und Keyword-Varianten dort ein, wo es sinnvoll ist.

Wenn Sie denken, dass Ihr Schema bereit ist zu gehen, lesen Sie es aus der Perspektive Ihres potenziellen Lesers.

Würden Sie genau wissen, was nur unterTitel n. A. gelesen wird?

Wenn nicht, arbeiten Sie an der Struktur, bis sie klar und süchtig ist, auch für Menschen, die nur die Unterpositionen durchsuchen und lesen können.

Schritt 4: Schreiben des ersten Entwurfs

An dieser Stelle könnten Sie denken:

Wow, vierter Schritt, und erst jetzt fangen wir an zu schreiben?Wenn Sie den Prozess bisher verfolgt haben, werden Sie den besten Teil des Erstellens von Inhalten auf diese Weise entdecken.

Wenn Sie sich hinsetzen, um Ihren Entwurf zu schreiben, wissen Sie genau, was Sie schreiben sollen.Sie wissen, welche Reihenfolge alles folgen wird und Sie haben bereits Untertitel für jeden Abschnitt.

Das Schreiben des Entwurfs ist wie das Ausfüllen der Leerzeichen.

Aber ich werde ehrlich sein – egal, wie Sie SEO-Inhalte nähern, Ihr erster Entwurf wird wahrscheinlich der Teil sein, der die meiste Zeit und die härteste für die meisten von uns dauert.Stellen Sie sicher, dass Sie einen ununterbrochenen Zeitraum haben, um sich darauf zu konzentrieren, wie Sie Wörter auf der Seite einfügen.

Hier sind einige Tipps aus Pamela Wilsons Master Content Marketing, die mir immer helfen, auf dem richtigen Weg zu bleiben:

  • Hören Sie nicht auf, Fehler zu korrigieren oder etwas zu ändern: Ihre einzige Aufgabe im Moment ist es, alle Ihre Ideen aufzuschlüsseln, so dass Sie sie während der Bearbeitungsphase verfeinern können.
  • Aus schreiben: Wenn Sie mit einer Struktur beginnen, können Sie den gewünschten Abschnitt überspringen und schreiben.Wenn Sie stecken bleiben, gehen Sie zu einem anderen Abschnitt und weiter schreiben.

Wenn Sie damit fertig sind, alle Abschnitte Ihres Umrisses zu schreiben, schließen Sie Ihren Laptop und machen Sie eine wohlverdiente Pause.

Schritt 5: Bearbeiten eines Blogbeitrags für SEO

Die Änderung für SEO ist wie jede andere Art von Änderung.Ihr Hauptziel ist ein hochwertiges Leseerlebnis.

Und es gibt auch ein paar Dinge zu optimieren in dieser Phase, um sicherzustellen, dass Suchmaschinen die Qualität und den Inhalt Ihres Artikels entschlüsseln können.

Um es wirklich einfach zu machen, teile ich die Bearbeitungs-Checkliste, die ich für diesen Blog benutze, und die Blogs, die wir für SEO-Kunden verwalten helfen.

Einige dieser Elemente müssen beim Schreiben berücksichtigt werden.Viele von uns arbeiten jedoch mit Freelancern, Gastbloggern und Nicht-Autoren, die Erfahrungen in unseren Blogs einbringen.

In diesem Fall müssen Verlage eine wichtigere Rolle für die Bearbeitung und Optimierung übernehmen.

Wenn Sie die Arbeit einer anderen Person bearbeiten, gehen Sie im ersten Schritt mit dem Artikel vertraut.Wenn es Ihr Schreiben ist, gehen Sie hinein und überprüfen Sie die Liste.

Checkliste zur Bearbeitung von SEO-Inhalten

  • Titel
    • Ist es klar und überzeugend?
    • Wird sie sich in irgendeiner Weise von der höchsten Konkurrenz abheben?
    • Wenn möglich, sollte es das Hauptschlüsselwort enthalten.
  • Schema
    • Sind Untertitel in einer logischen Struktur mit Text H2, H3, H4 formatiert?
    • Enthalten sie Schlüsselwörter und verwandte Varianten?
    • Sind sie klar und überzeugend?
    • Gibt es lange Textabschnitte, die in Teilmengen unterteilt werden sollten?
  • Einleitung
    • Der Eröffnungssatz muss die Leute ansprechen, damit sie auf der Seite bleiben und mit dem Lesen beginnen – nehmen Sie sich zusätzliche Zeit, um es wirklich gut zu machen.
    • Fügen Sie das Hauptschlüsselwort in den ersten Absatz ein.
    • Halten Sie es ziemlich kurz.Lassen Sie die Leser in 5-10 Sätzen wissen, dass sie am richtigen Ort sind.
  • Haupttext
    • Fehler behoben.
    • Brechen Sie lange Sätze und vereinfachen Sie die Lesbarkeit.
    • Fügen Sie ein oder zwei Links zu hochwertigen Verweisen oder Quellen ein (falls der Writer dies noch nicht getan hat).
    • Fügen Sie im gesamten Text mehrere interne Links zu den relevanten Inhalten auf Ihrer Website hinzu. 
    • Das Hauptschlüsselwort, einige Varianten und zugehörige Support-Schlüsselwörter sollten natürlich in den Text und untertiteln enthalten sein. 
  • Schließabschnitt
    • Vervollständigen Sie den Artikel mit einem Aufruf zum Handeln.Denken Sie daran, dies ist Content-Marketing.Sagen Sie den Lesern, was sie als nächstes tun sollen, um mit Ihrem Unternehmen zu interagieren.

Wenn die Änderung abgeschlossen ist, sollten Sie einen Artikelentwurf haben, der verfeinert, leicht zu lesen und bereit ist, in Ihrem Blog eingerichtet zu werden.

Schritt 6: SEO auf der Seite

Dieser Schritt führt Sie durch einige bewährte Methoden zur Optimierung eines neuen Artikels oder Blogbeitrags auf Ihrer Website.

Angenommen, Sie haben den Text kopiert, einschließlich der Formatierung von Untertiteln und Links, und Sie haben nur noch einige Dinge zu tun:

  • URL: Die URL-Schnecke muss so kurz wie möglich sein und das Hauptschlüsselwort enthalten.Wenn Ihre Schlüsselphrase zu lang ist, vereinfachen Sie die Hauptwörter oder verwenden Sie nur einen Teil davon.

    Sehen Sie sich z. B. die URL dieses Artikels an: https://hacktheentrepreneur.com/seo-content-writing/

  • Bilder : Fügen Sie Bilder ein, um Text zu unterbrechen und visuelles Interesse hinzuzufügen. 
    • Verwenden Sie die Dateinamen für das Artikelthema.
    • Komprimieren Sie Bilder in kleinen Dateigrößen (<150 kb).
    • Fügen Sie "alt text" mit verwandten Schlüsselwörtern ein, wo es sinnvoll ist.
  • SEO-Analyse mit Yoast :
    • Wenn Sie das Yoast-Plugin noch nicht verwenden, laden Sie es herunter!Es ist ein kostenloses und sehr nützliches Werkzeug.
    • Geben Sie den Schlüsselsatz Fokus ein, und speichern Sie den Entwurf, um die Analyse abzuschließen.
    • Überprüfen Sie die Empfehlungen und integrieren Sie so viele wie möglich, um die SEO-Bewertung zu verbessern.Beispielsweise wird Yoast Ihnen sagen, wie oft das Schlüsselwort focus basierend auf der Wortanzahl erwähnt wird.Es wird empfohlen, mehr hinzuzufügen oder einige zu entfernen, um das Ausfüllen von Schlüsselwörtern zu vermeiden.
  • SEO-Titel und Meta-Beschreibung:
    • Beide sollten für die Länge optimiert werden (Yoast wird Ihnen dabei auch helfen) und das Hauptschlüsselwort enthalten.
    • Diese bilden die in den Suchergebnissen aufgeführten Ausschnitte.Achten Sie hier noch auf mehr Aufmerksamkeit, um sie fesselnd und anklickbar zu machen!

      Haftungsausschluss: Yoast selbst wird Ihren Artikel nicht in Suchmaschinen platzieren, aber es ist ein großartiges Tool, um sicherzustellen, dass Sie bei der Veröffentlichung nichts Wesentliches verpassen.

Wenn Sie diese Optimierungen bestanden haben, können Sie diese Schritte veröffentlichen.

Kind feiert

Sie können für eine Minute feiern, aber vergessen Sie nicht, für den letzten Pass zurück zu kommen!

Schritt 7: Bewerben Sie Ihren optimierten Beitrag

Nachdem Sie in Ihrem neuen optimierten Blogbeitrag gepostet haben, können Sie versucht sein, sich zurückzulehnen und auszuruhen.

Das ist ein großer Fehler.Jetzt ist es an der Zeit, Ihren Beitrag zu bewerben und alles zu tun, um einige anfängliche Aufgaben auf der Seite zu erhalten.Auch wenn sie nicht von der Suche kommen, werden alle Klicks auf Ihrer Seite Ihnen in dieser Phase helfen.

Brian Dean von Backlinko nennt dies "Eyeball-Phase" und es ist Teil seiner Strategie, auf Googles Titelseite zu rangieren:

1. Teilen Sie auf Ihren Social-Media-Konten.

Richten Sie einen einfachen Beitrag ein, um ihn auf allen Social-Media-Konten zu teilen, in denen Sie aktiv sind.

2. Runde Senden Sie eine E-Mail an Ihre Liste.

Schreiben Sie eine kurze Nachricht in Ihre Liste, lassen Sie sie wissen, dass Sie tolle neue Inhalte zum Auschecken haben.

Sie haben keine Mailingliste?Schauen Sie sich diesen ultimativen E-Mail Marketing Guide an und machen Sie erste Schritte.

3. Runde Beginnen Sie mit der Suche nach Backlinks.

Andere Websites, die mit Ihren Inhalten verknüpft sind, sind einer der wichtigsten Bewertungsfaktoren, an denen Sie arbeiten können.Sie sind Teil Ihrer laufenden Promotion-Strategie.

Tools zum Schreiben von Inhalten für SEO

Es gibt viele Ressourcen zur Verfügung, sowohl kostenlos als auch bezahlt, die Ihnen helfen können, SEO-Inhalte effizienter und effektiver zu produzieren.

Dies sind die drei, die ich persönlich empfehle und täglich verwende:

1. Semrush Municipality

Dies ist das einzige Tool, das einen Unterschied in Ihrer Content-Marketing-Strategie machen wird.Es handelt sich um eine Reihe von Instrumenten, die wertvolle Daten und Informationen in Bezug auf Marktforschung und Wettbewerbsanalyse liefern.

Sehen Sie sich diese ausführliche SEMRush-Überprüfung an, um herauszufinden, wie unser Team sie für die Content-Strategie verwendet.

2. Runde Herausgeber di Hemingway

Hemingway Editor ist ein kostenloses Online-Tool, das Ihr Schreiben drastisch verbessern kann.Die Hauptfunktion ist es, die Lesbarkeit zu verbessern, um Ihr Schreiben klarer und mutiger zu machen.

Hemingway Editor hebt lange, komplizierte Phrasen und schwer lesbare Abschnitte in Ihrem Text hervor, sodass Sie daran arbeiten können, sie zu vereinfachen.

Es gibt auch eine Desktop-App, die Sie herunterladen und offline zum Schreiben, Bearbeiten und Veröffentlichen verwenden können.

3. Runde Grammatik

Viele von uns, die Online-Unternehmen betreiben, müssen viele Hüte tragen, darunter sowohl Schriftsteller als auch Verleger.

Grammatik ist eine große Hilfe für die mühsame Arbeit der Korrektur von Entwürfen Ihrer Arbeit oder der eines anderen Schriftstellers.Es ist besonders nützlich, wenn Sie kein selbstbewusster Schriftsteller oder Grammatikexperte sind.

Die Premium-Version hat noch bessere Eigenschaften: Sie bietet Vokabeltipps, um missbrauchte Wörter zu vermeiden und überprüft Plagiate.Im Grunde hilft es Ihnen, besser und intelligenter aussehen!

Bereit, Ihren Traffic zu vergrößern?

Jetzt, da Sie einen soliden Prozess für das Schreiben von SEO-Inhalten haben, ist es Zeit, es zu verwenden.Ziel ist es, in der nächsten Woche einen optimierten Beitrag zu bekommen und sich daran zu halten.

Sie werden bald die Vorteile einer effektiven Content-Strategie genießen: Viele Menschen lesen, schätzen und teilen Ihre Blog-Beiträge.Am Ende erstellen Sie eine beschäftigte Zielgruppe mit genau den Personen, die Sie bei Ihrem Unternehmen unterstützen möchten.

Das ist Content-Marketing.

Wenn Sie sich über einen Teil dieses Prozesses nicht sicher sind, möchten wir Ihnen helfen!Entdecken Sie unsere bewährten Bio-Verkehrslösungen, um Ihr Online-Geschäft noch heute zu wachsen.