Wie kann ich Testimonials auf Ihrer Website richtig anzeigen? – Der ultimative Leitfaden

Wie oft haben Sie etwas gekauft, weil Ihre Freundin, Mutter oder Kollegin Ihnen erzählt hat, wie schön es war?

Es ist kein Geheimnis, dass die Ansichten der Menschen die Dinge beeinflussen können, die wir kaufen, aber das gilt nicht nur für den Rat der Menschen, die wir kennen. Die jüngste BrightLocal-Umfrage ergab, dass bis zu 91 Prozent der Verbraucher Online-Bewertungen anderer Kunden genauso vertrauen wie einer persönlichen Empfehlung.

Dies macht Kundenbewertungen und Zeugnisse eindeutig zu einem wichtigen Bestandteil des Käufererlebnisses.Aber was ist der beste Ansatz, um Testimonials und Bewertungen auf Ihrer Website zu veröffentlichen ?Und wie können Sie diese Inhalte optimieren?Lassen Sie es eintauchen. 🏊 ♂️

Zusammenfassung

    • 1. Vorteile integrierter Testimonials
    • 2. Runde Erstellen einer Verbraucherfeedback-Seite
    • 3. Entwicklung von Feedbackformularen
    • 4. Praktischer Leitfaden zum Einbetten und Veröffentlichen von Bewertungen
    • 5. Platz Schlussfolgerung

1Vorteile integrierter Testimonials

Zuallererst ist es wichtig zu verstehen, warum Zeugnisse so wichtig sind.BrightLocal es neueste Forschung fand auch heraus, dass der durchschnittliche Kunde mindestens zehn Bewertungen lesen wird, bevor er sich entschließt, von einem Unternehmen zu kaufen.

Darüber hinaus lesen 86 % aller Verbraucher und 95 % der jüngeren Käufer Kundenfeedback vor jedem einzelnen Kauf.

Die Veröffentlichung von Kundenbewertungen und Testimonials wird Ihnen nicht nur helfen, das Vertrauen der Verbraucher zu gewinnen und Conversions zu steigern, sondern auch dem SEO Ihrer Website helfen.Google verwendet Kundenbewertungen tatsächlich als Signal für die Relevanz der Website und die Platzierung in lokalen Suchanfragen.

Daher kann eine hohe Anzahl neuerer und positiver Bewertungen dazu beitragen, das SEO Ihrer Website für höhere Rankings und Sichtbarkeit zu optimieren.

Quelle

2Erstellen einer Verbraucherfeedback-Seite

Ihr erster Schritt zur Ergänzung von Testimonials auf Ihrer Website besteht darin, zu entscheiden, wo sie veröffentlicht werden.Um sofort die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden zu erregen, können Sie Bewertungen direkt auf Ihrer Homepage veröffentlichen.

Oft ist dies das Beste für ein Unternehmen, das nur ein Produkt oder eine Dienstleistung anbietet, so dass sich die Informationen auf dieses spezifische Produkt konzentrieren.

Wenn Ihr Unternehmen mehrere Artikel oder Dienstleistungen verkauft, sollten Sie besser einzelne Bewertungen auf den jeweiligen Produkt- und Verkaufsseiten veröffentlichen.

Aber es gibt auch eine dritte Option, nämlich eine völlig separate Seite auf Ihrer Website zu erstellen, die Zeugnissen und Bewertungen gewidmet ist.

Dieser Ansatz wird von B2B-Unternehmen häufig in Form von Fallstudien oder Berichten verwendet, die die Vorteile ihrer Produkte oder Dienstleistungen aufzeigen.

Die zweite Vorgehensweise besteht darin, Ihre Ziele in Bezug auf die Integration von Kundenbewertungen festzulegen.

Im Wesentlichen gibt es zwei Hauptziele, die Sie bei der Veröffentlichung und Einbeziehung von Bewertungen auf Ihrer Website beachten sollten: Kundenfokus: Wenn das Hauptziel darin besteht, Conversions zu steigern und Beziehungen zu neuen Kunden aufzubauen, müssen Sie sich des kundenorientierten Ansatzes bewusst sein.

Dies bedeutet, sicherzustellen, dass Bewertungen von Verkaufsseiten aus leicht zugänglich sind.

Wir empfehlen Ihnen auch, sich auf das Angebot von Inhalten zu konzentrieren, die unparteiische und detaillierte Informationen bereitstellen, sowie auf die Anzeige offizieller Antworten des Unternehmens.

How-to-adet-Show-Testimonials-on-Your-Website
Quelle

Fokus auf Suchmaschinen – Um Feedback zu verwenden, um die Sichtbarkeit Ihrer Website zu erhöhen und stärkere Bewertungssignale an Google zu senden, gibt es mehrere wichtige SEO-Elemente zu beachten.

Es ist wichtig, hier zu beachten, dass Google ein Überprüfungssystem hat, das Sie kennen sollten.

Das bedeutet, dass Ihre Bewertungen einer bestimmten Richtlinie folgen müssen, um sich für Google-Schnipsel zu qualifizieren, die auf Suchmaschinenergebnissen angezeigt werden.Google bietet derzeit vier verschiedene Arten von Schema-Review-Markups an

  1. Einfache Bewertung
  2. Integrierte Überprüfung
  3. Überprüfung mit Bewertungen
  4. Aggregierte Bewertung
Quelle

3Entwicklung von Feedbackformularen

Natürlich sind sowohl der Fokus des Kunden als auch der Suchmaschinen gleichermaßen wichtig, daher sollte Ihre Überprüfungsstrategie darin bestehen, die perfekte Balance zwischen den beiden zu erreichen.

Wir empfehlen Ihnen, den Überprüfungsprozess so einzurichten, dass Sie wertvolle kundenorientierte Inhalte von Prüfern extrahieren können.

Diese Zeugnisse sollten sich auf die Themen konzentrieren, an denen ein potenzieller Käufer am meisten interessiert wäre, wie die Qualität des Produkts.

Wenn Sie beispielsweise Kleidung verkaufen, möchten Sie, dass die Kunden die Qualität des Stoffes bewerten, ob er der Größe entspricht, ob er wie Bilder aussieht usw.

Bewertungen für ein Paar Schuhe auf Zappos veranschaulichen eine großartige Möglichkeit, Ihr Feedback für einzelne Produkte zu strukturieren.

Im folgenden Beispiel werden wichtige Aspekte behandelt, und Kunden können die Informationen finden, die sie für einen informierten Kauf benötigen.

Quelle

Interessanterweise verwendet Zappos drei Arten von Revisionsformularen: Sternebewertung, schriftliche Inhalte und Rolltreppe.

Wenn Sie ein servicebasiertes Unternehmen sind, möchten Sie ein Formular erstellen, das 360-Grad-Feedback misert, indem Sie bestimmte Vor-, Nachteile und Themen innerhalb des Dienstes abdecken.

Diese Trustpilot-Bewertungen bieten ein großartiges Beispiel dafür, wie Sie sicherstellen können, dass Sie vollständige Bewertungen sammeln, die sowohl kundenorientierte als auch SEO-zentrierte Inhalte enthalten.

Quelle

In diesem Fall werden Kunden gebeten, ins Detail zu gehen, welche Funktionen ihnen gefallen und nicht geschätzt wurden.

Da Trustpilot ein SaaS B2B-Produkt ist, werden Kunden auch gebeten, die Auswirkungen zu teilen, die sie auf ihr Geschäft hatten und wie es zur Lösung der Probleme beigetragen hat.

Wenn Sie detailliertere und detailliertere Bewertungen sammeln können, wird es den Kunden mehr Informationen geben, indem Sie die Anwesenheit von Keywords erhöhen.

Im Gegenzug erhöht dies die Bewertungssignale für Google es Rankings.Das Wichtigste hier ist, Transparenz zu einer obersten Priorität zu machen, unabhängig von der Struktur der Überprüfungsformulare.

Zögern Sie nicht, nach Funktionen zu fragen, von denen Kunden glauben, dass sie die Verbesserung nutzen können.

Dies gibt Ihrem Unternehmen nicht nur konstruktive Kritik, sondern zeigt auch neuen Kunden, dass Ihre Bewertungen authentisch und ehrlich sind.

Sie können auch keine negativen Bewertungen ändern oder löschen, es sei denn, Sie verfügen über harte Beweise dafür, dass sie falsch oder diffamierend sind.

4Praktische Anleitung zum Einbetten und Veröffentlichen von Bewertungen

Wenn Ihre Website auf WordPress funktioniert, ist der einfachste Weg, Kundenbewertungen zu veröffentlichen, das designierte WordPress-Überprüfungs-Plug-In zu verwenden.

Dieses Plug-in wird automatisch mit den neuesten Bewertungen aktualisiert und aktualisiert, und die meisten optimieren auch den Inhalt von Rich Snippets auf Google .

Mit dem WordPress-Plug-In können Sie auch Bewertungen von Websites von Drittanbietern wie Yelp und Facebook importieren.

Sobald dieses Plugin installiert ist, melden Sie sich über WordPress bei Ihrem Administratorkonto an.Klicken Sie im Dashboard-Menü auf die Schaltfläche "Veröffentlichen" und wählen Sie "Neu hinzufügen".Dadurch wird ein Feld mit der Option Shortcode geöffnet.

Bewegen Sie den Mauszeiger über das sternförmige Symbol auf der rechten Seite, bis das Dropdown-Menü angezeigt wird.

Alle mit WP Review Pro verfügbaren Kurzcodes wie Bewertungsfelder, Beiträge, Bewertungen und sogar Bewertungsoptionen von Google, Yelp und Facebook werden angezeigt.

Quelle

Achten Sie darauf, dieses detaillierte Handbuch zu lesen, in dem erläutert wird, wie Sie Bewertungen Ihrer Website auf dieses Plug-In übertragen und deren Bewertungs-IDs finden können.

Wenn Sie Bewertungen von Websites wie Google, Facebook oder Yelp einbetten, gibt es ein paar andere Schritte, die Sie ergreifen müssen, um es einzurichten.

Zuerst müssen Sie .zip Dateien für Ihre Bewertungen erstellen, um den Shortcode zu erwerben.

Mit Google-Bewertungen können Sie einen Code-Generator im Google Review Tool verwenden und die Bewertungen auswählen, die Sie einbetten möchten.

Dieses System verwandelt veröffentlichte Google-Bewertungen in Codeausschnitte, die Sie in Ihre Website einfügen können, indem Sie Shortcodes hinzufügen, wo sie erscheinen sollen.

Quelle

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Bewertungsinhalte von Drittanbieterplattformen zu extrahieren, müssen Sie ihre Richtlinien verstehen und befolgen, um Bewertungen anzuzeigen.

Mit Facebook müssen Sie beispielsweise Ihre Seiten-ID eingeben, damit Bewertungen von der Facebook-Seite Ihres Unternehmens automatisch hochgeladen werden.

Sie können es auf der Seite des Facebook-Kontos der Verwaltung finden, indem Sie auf die Registerkarte "Weitere Informationen" klicken.Wenn Sie Bewertungen manuell eingeben möchten, damit Sie diese auswählen können, geben Sie einfach den Shortcode ein.

Quelle

Google Business Bewertungen sind sehr einflussreich, so ist es eine gute Idee, sicherzustellen, dass sie auf Ihrer Website aufgeführt sind.

Zuerst müssen Sie auf Ihre Google-Unternehmensseite zugreifen, um Bewertungen zu teilen und einzubetten.

Wählen Sie einfach die Bewertung, die Sie veröffentlichen möchten, klicken Sie auf den Pfeil "Teilen" unten rechts und wählen Sie die Option "Beitrag einbetten".Anschließend können Sie den Header und den Textcode kopieren und dann in den Websitecode einfügen.

5Schlussfolgerung

Das Einbetten von Feedback auf Ihrer Unternehmenswebsite kann zu unglaublichen Ergebnissen in Suchmaschinen führen und die Conversion-Rate erhöhen.

Es ist jedoch wichtig, einen strategischen Ansatz zu verfolgen, um das Beste aus den veröffentlichten Zeugenaussagen zu machen.

Legen Sie klare Ziele fest und entwerfen Sie Ihre Bewertungsformulare so, dass sie Ihnen helfen, Bewertungsinhalte zu sammeln, die Kunden helfen zu verstehen, warum sie erwägen sollten, Ihre Produkte oder Dienstleistungen zu kaufen.