Wie man mit dem Bot im Kryptowährungshandel Geld verdient

Ich bin kein professioneller Trader, daher ziehe ich es vor, Trading-Bots zu verwenden, um mein Kryptowährungsportfolio aufzubauen. Ich verstehe den Standard-Spotmarkt ziemlich gut, aber Futures sind etwas Neues. Also musste ich mir auf dem Weg dieses Experiments neue Erkenntnisse aneignen. In diesem Bericht werde ich alle Einstellungen und Zahlen so zugänglich wie möglich erklären. Ich hoffe, dass alle Neueinsteiger in den Terminhandel die Grundprinzipien verstehen werden.

Kommen wir zur Sache! Bevor Sie den Combo-Bot ausführen, müssen Sie Binance Futures Exchange über eine API-Schnittstelle mit Bitsgap verbinden. Sie müssen auch Geld auf Ihre Futures-Brieftasche überweisen, um handeln zu können. Ich habe mich entschieden, 1.000 USDT auf mein Terminkonto einzuzahlen. Dieser Betrag ist der Ausgangspunkt des gesamten Experiments.

Ausführen des Bitsgap Combo-Bots

Kommen wir nun zur Konfiguration des Bots. Als erstes müssen Sie den Typ des Bots und die Börse auswählen, an der er arbeiten soll. Als nächstes müssen Sie sich für das Handelspaar entscheiden und entscheiden, ob der Bot Long oder Short handelt.

Wenn Sie glauben, dass das Paar im Preis steigen wird, müssen Sie die Long-Strategie wählen.
Wenn Sie glauben, dass der Preis sinken wird, müssen Sie Short wählen . Ich habe mir die
Preischarts angesehen und bin davon ausgegangen, dass der Preis von XEM / USDT sinken wird, also habe ich hier die Short-Option gewählt:

Jetzt müssen Sie den Anfangsmargenbetrag festlegen. Im Moment erlaubt Ihnen Bitsgap , maximal 50 % Ihres Gesamtguthabens dafür zu verwenden. Ich habe mich entschieden, diesen Test mit einem Betrag von 80 USDT durchzuführen.

Achtung! Da wir uns mit dem Margenhandel befassen, sollten Sie bedenken, dass Sie in einem negativen Szenario viel mehr als den anfänglichen Margenbetrag verlieren können. Alle verbleibenden Kontoguthaben werden als Sicherheit verwendet. Denken Sie daran, dass wir uns Geld von der Börse leihen werden und, wenn die Position liquidiert wird, wir die Schulden zurückzahlen müssen.

Jetzt müssen Sie den Hebel wählen. Die maximal zulässige Hebelwirkung beträgt 10x. Ich entschied mich für die 5-fache Hebelwirkung. Je mehr Hebel Sie wählen, desto niedriger wird Ihr Liquidationspreis sein. Ich empfehle nicht, eine Hebelwirkung von mehr als 5x zu verwenden, da eine höhere Hebelwirkung gefährlich ist – Ihre Position könnte zu schnell liquidiert werden.

Als nächstes müssen Sie den Randmodus festlegen: Kreuz oder Isoliert. Dies ist wichtig, wenn mehr als ein Bot gleichzeitig ausgeführt wird. Die Cross-Margin verwendet das gesamte Guthaben als Sicherheit für jeden der von Ihnen gestarteten Bots. Mit der isolierten Marge können Sie das Guthaben für jeden Bot separat festlegen, das Sie bei Bedarf auffüllen können.

Da ich dieses Mal nur einen Combo-Bot verwende, verwende ich den Cross-Margin-Modus. Wenn ich mich für die nächsten Experimente entscheide, mehrere zukünftige Positionen gleichzeitig auszuführen, werde ich versuchen, den isolierten Modus in Aktion zu zeigen.

Der untere und obere Preis, sowie die Rasterstufe und die Anzahl der Ebenen wurden mir von der Bitsgap-Plattform selbst vorgeschlagen. Ich habe hier keine Änderungen vorgenommen und die Standardeinstellungen belassen. Der Combo-Bot verwendet eine Kombination aus DCA- und Grid-Ebenen.

Als nächstes müssen Sie die Take-Profit- und Stop-Loss-Einstellungen aktivieren. Ich habe das am Anfang meines Bots nicht gemacht und es war ein großer Fehler. Es ist sehr wichtig, diese beiden Einstellungen von Anfang an zu aktivieren, da sich die Werte der Kryptowährung tendenziell schnell ändern, was zu der unten beschriebenen Situation führen kann.

So erscheinen die Grid- und DCA-Ebenen auf dem Chart, bevor der XEM/USDT-Bot startet.

Jetzt läuft der Futures-Bot und so wird eine kurze Zusammenfassung des aktuellen Positionsstatus angezeigt:

Riesige Gewinne Combo-Bot direkt nach dem Start

Wie ich vermutet hatte, begann der Preis von XEM in den nächsten Tagen zu fallen. Der Bitsgap Futures Bot konnte in 4 Tagen einen Gewinn von 83 USDT erzielen. Es war ein großartiger Zeitpunkt, um das Experiment zu beenden und Gewinne zu sichern, aber ich habe keine Take-Profit-Order platziert. Der Moment ist vorbei, der Preis von XEM hat zu steigen begonnen und der Bot hat in den nächsten 23 Tagen keinen Cent Gewinn gemacht!

Die Preisentwicklung hat sich dramatisch verändert

Jetzt ist es an der Zeit, über die Bedeutung einer Take-Profit-Order beim Handel mit einem Combo-Bot zu sprechen. Die Preise von Kryptowährungen ändern sich sehr schnell und das kann ein schlechter Scherz sein. Besonders gefährlich sind Preistrendänderungen beim Handel auf Margin, da Umkehrungen leicht einen großen Teil Ihres Guthabens verbrennen können.

Ich war in genau dieser Situation, als der Bot zunächst einen Gewinn machen konnte, dann drehte der Kurs nach oben und meine Futures-Position wurde negativ (weil ich auf Short, also einen Kursrückgang gesetzt habe). Der folgende Screenshot zeigt, wie der aktuelle Positionswert (P/L) auf -116 USDT gefallen ist.

Wenige Tage später lag der P/L bereits bei -202 USDT, da der Kurs von XEM weiter stieg. An diesem Punkt entschied ich mich, den Stop-Loss zu aktivieren. Der Preis zur Liquidation der Position betrug 0,7127 USDT und ich setzte den Stop-Loss etwas früher auf 0,5309 USDT. Ehrlich gesagt hatte ich mich bereits damit abgefunden, dass mein erster Combo-Bot-Test mit einem deutlichen Verlust enden würde.

Nach einigen weiteren Tagen änderte sich der Trend erneut und der Preis begann zu sinken. Es war eine großartige Situation, endlich den Gewinn mitzunehmen und den Bot zu schließen.

Ich beschloss, den günstigen Moment nicht per Hand zu nehmen und platzierte eine Take-Profit-Order zum XEM-Preis von 0,23 USDT. Der Bot kam sehr schnell an diesem Ziel an und beendete automatisch seine Aktivität.

Wie viel Gewinn könnte Bitsgap Combo Bot machen?

Die Bitsgap-Plattform zeigt mir einen Gewinn von 158 USDT, aber die Zahlen auf derselben Binance- Börse sind etwas anders. Nachdem der Combo-Bot den Handel beendet hatte, befanden sich 1.184 USDT im Futures-Guthaben von Binance . Keine Ahnung warum hier so ein Unterschied ist. Vielleicht liegt es an den Verzögerungen, die an diesem Tag an der BinanceBörse deutlich wurden .

Der Bitsgap- Futures-Bot fügte meinem Konto schließlich USDT 185 Gewinn hinzu. Dieses Experiment ohne Stop-Loss- und Take-Profit-Aufträge zu starten, war riskant, aber es war meine erste Erfahrung mit dem Terminmarkt, die alle Schwächen zeigte.

Für mein nächstes Experiment werde ich versuchen, mehrere Combo-Bots auszuführen. Ich werde auch alle meine Fehler berücksichtigen und hart daran arbeiten, die Bots von Anfang an einzurichten.

Top 5 Tipps für Combo Bots zum ersten Mal

Hier sind 5 Tipps, die ich basierend auf den Ergebnissen meines ersten Experiments mit dem Combo Bot gemacht habe. Sie werden sich als nützlich erweisen, wenn Sie zum ersten Mal automatisierten Futures-Handel betreiben:

  • Bestimmen Sie, ob der Markt steigen oder fallen wird. Dies hilft Ihnen bei der Auswahl der richtigen Long- oder Short-Strategie
  • Verwenden Sie eine isolierte Marge, wenn Sie mehr als einen Futures-Bot verwenden
  • Verwenden Sie den Hebel nicht mehr als 5 Mal
  • Setzen Sie einen Stop-Loss auf Ihr Startup. Platzieren Sie es kurz vor dem Ausübungspreis.
    Legen Sie auch ein Take-Profit-Level fest.
  • Abhängig von der Long- oder Short-Strategie könnte es irgendwo um das Widerstands- oder Unterstützungsniveau liegen.