Wie man 2022 im Social Media Marketing gewinnt

Es gibt viele Dinge, die Sie bei der Entwicklung Ihrer Social-Media-Marketingstrategie berücksichtigen müssen. Wenn Sie kritische Faktoren wie die Bedürfnisse Ihrer Kunden oder die von Ihrer Zielgruppe am häufigsten genutzten Social-Media-Plattformen nicht verstehen, wird es Ihnen schwer fallen, eine beachtliche Fangemeinde in den sozialen Medien aufzubauen.

Zusätzlich zu den oben genannten grundlegenden Best Practices gibt es noch andere Möglichkeiten, mehr Website-Traffic und Social-Media-Engagement zu erzielen. Heute ist es mein Ziel, mehrere bewährte Strategien zu teilen, die uns geholfen haben, unsere Fangemeinde auf beliebten sozialen Kanälen wie Facebook, YouTube,  Instagram  und Twitter zu vergrößern.

Ich glaube, dass diese Tipps Unternehmern und Vermarktern in allen Branchen helfen können, mehr Wert aus ihren Social-Media-Profilen zu ziehen und den Wert, der ihrem Publikum geboten wird, erheblich zu steigern.

Sie sind bereit? Lass uns anfangen!

Teilen Sie Inhalte aus Ihrem Blog

Das Teilen von Inhalten aus Ihrem Blog ist eine der effektivsten und kostengünstigsten Möglichkeiten, Ihren Markenwert in den sozialen Medien zu steigern. Satte  77 %  der Internetnutzer lesen Artikel online, Sie können also darauf wetten, dass sich die Leute zu Ihrer Website durchklicken, wenn Sie relevante, umsetzbare Inhalte teilen.

Der Schlüssel zur Förderung von anklickbaren Blog-Inhalten in sozialen Medien besteht darin, die Ziele und Schmerzpunkte Ihrer Zielgruppe zu verstehen. Jedes Unternehmen sollte eine Liste von Käuferpersönlichkeiten haben, die die Personen definieren, die bei seinem Unternehmen einkaufen. Wenn Ihre Beiträge Besuchern dabei helfen, ein Branchenproblem zu lösen oder etwas über ein neues Thema zu erfahren, können Sie mit mehr Traffic, Engagement und Verkäufen rechnen.

Es ist klar, dass das Bewerben von Blogbeiträgen auf verschiedenen sozialen Plattformen dazu beitragen kann, bestehende Kunden zu binden, aber wussten Sie, dass es auch Menschen helfen kann, Ihre Marke zum ersten Mal zu entdecken? Wenn Follower Ihren Beitrag teilen, besteht eine gute Chance, dass ihre Kollegen auf Ihren Blog klicken.

Wenn Sie wissen möchten, wie sich dies in Verkäufen niederschlägt, denken Sie darüber nach; Untersuchungen zeigen, dass  47 %  der Käufer 3 bis 5 Blog-Posts eines Unternehmens lesen, bevor sie ein Produkt kaufen. Ihr Ziel ist es, Erstbesuchern und treuen Fans den Wert Ihrer Marke zu vermitteln. Das Teilen hochwertiger Inhalte aus Ihrem Blog ist ein guter Einstieg.

Hinweis: Benötigen Sie noch Hilfe beim Einrichten Ihres Blogs? Dann  klicken Sie hier  !

Machen Sie Live-Videos zu einem Marketing-Meilenstein

Live-Videos sind eine großartige Möglichkeit, eine Beziehung zu Ihren Kunden aufzubauen und eine beträchtliche Fangemeinde in sozialen Netzwerken wie YouTube aufzubauen. Über  1,9 Milliarden  Menschen nutzen jeden Monat YouTube. Sie können sicher davon ausgehen, dass Ihre Zielgruppe da draußen ist und nach einem Produkt oder einer Marke sucht, die genau wie die ist, die Sie anbieten.

Das Tolle am Social-Media-Videohosting ist, dass es unzählige Optionen und Strategien gibt, um Ihre Marke auszubauen. Jedes Unternehmen ist anders, daher ist es immer schön, flexible und effektive Marketingstrategien zu wählen.

Wir haben enorme Erfolge mit einer Kombination von Veranstaltungen erzielt, darunter: –
AMA (Ask Me Anything) – Bildungs-Webinare (
Wir bieten umfassende Branchenberatung )
– Produktdemonstrationen (Wir präsentieren unser Produkt und geben hilfreiche Tipps, die den Benutzern der meisten unserer Produkte helfen)
– Interaktive Spiele/Events (z. B. Giveaway-Ankündigungen)

Sie können Ihre Live-Videos verwenden,  um beispielsweise Ihre E-Mail-Liste  zu erweitern, Ihr Publikum zu informieren und mehr Umsatz zu erzielen. Der Schlüssel liegt darin, Ereignisse auszuwählen, die mit Ihren Zielen übereinstimmen. Werbegeschenke geben Ihnen beispielsweise die Möglichkeit, Besucher zu bitten, sich Ihrer Liste anzuschließen, um eine Gewinnchance zu erhalten.

Arbeiten Sie mit Influencern und anderen Marken zusammen

Wie Sie mit Influencern und Markenpartnerschaften interagieren, spielt eine große Rolle für Ihren Erfolg. Obwohl Sie Ihr Geschäft ohne „Hilfe von außen“ aufbauen möchten, brauchen Sie manchmal starke Partnerschaften, wenn Sie hoffen, Schwung zu erzeugen und Ihre Präsenz in den sozialen Medien auszubauen.

Wenn Sie mit Influencern zusammenarbeiten, sollten Sie einige Dinge beachten. Ich schlage vor, sich ihren Inhalt anzusehen, damit sie feststellen können, ob Ihr Produkt gut zu ihrem Publikum passt. Zum Beispiel würde sich ein Kosmetikunternehmen wahrscheinlich nicht an einen Videospieldampfer wenden, um für sein Produkt zu werben. Ebenso wenden sich Videospielunternehmen selten an Gesundheits- und Schönheitsbeeinflusser, um ihre neueste Veröffentlichung zu verkaufen.

Sie müssen sich auch ansehen, wie viele Follower jeder Influencer auf seinem Kanal hat. Kleinere Influencer können Ihnen helfen, eine Zielgruppe zu erreichen, was zu mehr Direktverkäufen führen könnte. Auf der anderen Seite haben prominente Influencer viel mehr Follower mit vielfältigeren Interessen. Infolgedessen kann die Zusammenarbeit mit bekannten Influencern zu mehr Traffic und Followern führen, aber nicht zu so vielen Verkäufen.

Wenn Sie mit einer anderen Marke zusammenarbeiten möchten, ist der Schlüssel, ein Unternehmen zu finden, das Produkte verkauft, die Ihre ergänzen. Zum Beispiel würden ein E-Mail-Marketing-Unternehmen und ein Hosting-Unternehmen wahrscheinlich gut passen, da Benutzer normalerweise keine E-Mail-Marketing-Software benötigen, es sei denn, sie haben auch eine gehostete Website.

Denken Sie sorgfältig über die Partnerschaften nach, die Sie in den sozialen Medien verfolgen möchten. Ein letzter Tipp zu diesem Thema; Beginnen Sie kurzfristig eine Partnerschaft. Sie möchten keinen langwierigen Vertrag abschließen, nur um festzustellen, dass Ihre Marken nicht gut zusammenpassen.

Fügen Sie Ihrer Website eine Social Wall hinzu

Eine weitere Möglichkeit, Ihre Präsenz in den sozialen Medien zu verstärken, besteht darin, dafür zu sorgen, dass Ihre Website-Besucher Ihrer Marke auf ihrer Lieblingsseite schnell und einfach folgen können. Meiner Erfahrung nach sind Social Walls der perfekte Weg, um Ihr Onsite-Publikum mit Ihrem Social-Media-Konto zu beschäftigen, indem Sie sicherstellen, dass es nicht von Ihrer Website abprallt.

Im Wesentlichen sind Social Walls eine Live-Liste Ihrer letzten Tweets, Kommentare und Videos sowie die Art und Weise, wie Follower mit Ihren Beiträgen interagieren. Sie können diese Funktion Ihrer Website als eigenständige Seite oder in der Seitenleiste enthalten hinzufügen.

Das Hinzufügen einer Social Wall  zu Ihrer Website hat einige Vorteile  . Zunächst einmal dient Ihr Live-Feed als  sozialer Beweis  für neue Besucher. Stellen Sie sich vor, Sie besuchen zum ersten Mal eine Website. Sie können nichts sehen, was andere Besucher über die Marke sagen. Geben Sie ihnen Ihre Debitkartendaten? Wenn Sie wie die meisten Menschen sind, sind Sie ein wenig skeptisch, und das zu Recht!

Stellen Sie sich nun das gleiche Szenario vor, außer dass Sie sehen, dass das Unternehmen in der Seitenleiste seiner Website aktiv mit Social-Media-Followern interagiert. Wahrscheinlich würde dies Ihre Meinung über das Unternehmen beeinflussen und dazu führen, dass Sie ihm früher vertrauen.

Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Website-Besucher über anstehende Veranstaltungen wie Werbegeschenke oder Live-Video-Events auf dem Laufenden zu halten. Wenn Sie Ihre Marketing-Posts zeitlich planen, können Sie mit dieser Ergänzung Ihrer Website ganz einfach mehr Wert aus Ihren anderen Social-Media-Marketingstrategien ziehen.

Überwachen Sie das Feedback und behalten Sie Ihre Analysen im Auge

Abschließend möchte ich darüber sprechen, wie das Verfolgen von Benutzerfeedback und Ihre Analysen Ihnen dabei helfen können, im Social-Media-Marketing im Jahr 2022 wirklich zu gewinnen. Wir senden jedem Benutzer, der mit unserem Unternehmen interagiert, ein Feedback-Formular, einschließlich E-Mail-Abonnenten, Besuchern der Website und Social Media Benutzer.

Die gute Nachricht ist, dass es einfacher denn je ist, in den sozialen Medien um Feedback zu bitten. Sie können einen Beitrag erstellen, der   auf Websites wie Twitter und YouTube als Umfrage fungiert. Stellen Sie Ihren Followern einfach Fragen zu zukünftigen Inhalten, Ihren Produkten und bevorstehenden Veranstaltungen. Nutzen Sie diese Zeit, um mehr über die Ziele und Schmerzpunkte Ihrer Follower zu erfahren, und es wird Ihnen leichter fallen, sie mit Ihrem Unternehmen zu beschäftigen.

Wir empfehlen Ihnen außerdem, die  Analysen auf Ihrer Website  und allen Ihren aktiven sozialen Kanälen zu überprüfen. Möglicherweise bemerken Sie Trends, die in Umfragen nicht sofort erkennbar sind. Wenn beispielsweise ein Unterthema wenig oder kein Engagement erhält, während alle Ihre anderen Beiträge Hunderte von Shares und Likes erhalten, können Sie diese Daten verwenden, um die Art von Inhalten, die Sie erstellen und in Zukunft teilen, neu zu strukturieren.

Zurück zu dir

Hier ist es! Dies sind die bewährten Strategien, die meines Erachtens alle Unternehmer anwenden können, um in diesem Jahr mit Social Media groß zu gewinnen. Ich schlage vor, dass Sie Ihre Fortschritte verfolgen, während Sie diese Strategien auf Ihren sozialen Kanälen implementieren. Wir empfehlen Ihnen, herauszufinden, was bei Ihrem Publikum gut ankommt und was nicht. Wenn Sie diese Informationen regelmäßig überprüfen und Ihr Publikum beim Posten in sozialen Medien im Auge behalten, können Sie auf vielen verschiedenen Social-Media-Plattformen Erfolg haben.