Cerca

Forex Marktanalyse verstehen – Leitfaden für 2020

Forex Marktanalyse verstehen - Leitfaden für 2020

Eine genaue Analyse des Devisenmarktes ist die Hauptkompetenz des Händlerberufs.Die tägliche Analyse des Forex-Marktes bietet den Handelsteilnehmern reichlich Möglichkeiten, sowohl bei der Eröffnung als auch beim Schließen von Positionen ausgewogene, angemessene und korrekte Entscheidungen zu treffen, so dass sie ihre Gewinne optimal steigern und Risiken minimieren können.Sie können die wirtschaftliche Situation mit Hilfe vieler Trader-Tools analysieren, die drei Hauptmethoden der Vorhersage und Analyse des Forex-Marktes darstellen.Das heißt, es gibt grundlegende, sentimentale und technische Analysen des Forex-Marktes.Im Idealfall werden sie von einem Händler zur gleichen Zeit während Handelsentscheidungen verwendet.In diesem Artikel werden wir uns also alle diese Arten von Forex-Marktanalysen ansehen.

Technische Werkzeuge

Diese Art der Analyse ist näher an reine Mathematik oder Ingenieurstätigkeit.Sein Zweck ist es, Informationen über die Muster der Bewegung zu sammeln und sie in die Zukunft zu extrapolieren, um die Regeln der Papierbewegung zu formulieren, die auch durch einen Computeralgorithmus verständlich sind.Es ist eine technische Analyse, die im Autohandel verwendet wird, wo die Reaktionsgeschwindigkeit auf Chartbewegungen und Kälte wichtig sind.
Ein Händler, der diese Art von Analyse verwendet, nutzt aktiv die Geschichte des Handels in seiner Arbeit.Markttrends sind im täglichen Handel möglicherweise nicht auf den ersten Blick sichtbar, und Chartbewegungen können chaotisch und unvorhersehbar erscheinen.Wenn Sie jedoch nur das Zeitintervall erweitern, erscheinen Trends als Diagramm auf der Oberfläche, und die daraus abgeleiteten Schlussfolgerungen unterliegen mathematischen Gesetzen.
Die technische Analyse basiert auf zwei Methoden: mathematisch und grafisch.Die mathematische Methode ermöglichte es uns, viele Indikatoren der Forex technischen Analyse zu erstellen, um einem Händler zu helfen.Mit ihnen in Ihrer Arbeit, reagieren Sie auf die Signale, die dieser oder jener Indikator gibt Ihnen.Die Wahl des Indikators hängt vom Währungspaar ab.Die grafische Methode wird in den Zahlen der technischen Analyse auf dem Forex-Markt dargestellt, die auch dem Händler signalisiert, ob zu kaufen oder zu verkaufen.In der Regel werden verschiedene technische Analysewerkzeuge direkt im Handelsterminal installiert und dort eingesetzt, was sehr praktisch ist.
Die technische Analyse läuft in der Regel darauf hinaus, den für den Markteintritt am besten geeigneten Zeitpunkt zu ermitteln: Es kann sein, den Punkt einer Trendwende zu finden, festzustellen, ob die Richtung des aktuellen Marktes für den Markt geeignet ist, oder beispielsweise die potenzielle Gewinnchance auch während der flachen Periode zu identifizieren.Bei einem bullischen oder bullischen Trend können Sie Geld verdienen, wenn Sie den Preis eines Währungspaares erhöhen, sowie temporäre Rückzieher (Korrekturen).
Im Falle einer unerwarteten Preisumkehr muss der Händler mindestens die ungefähre Schließzeit des Handels selbst bestimmen.Der Schlusspunkt wird auf die gleiche Weise durchsucht.

Verhandeln mit einem Demokonto

Verhandeln mit einem Demokonto

Ein Demo-Konto ist eine perfekte Gelegenheit, um mehr über die Handelsplattform für Neulinge zu erfahren.Sie können Diagramme studieren, Marktbeobachtungen machen, Aktien analysieren.Darüber hinaus können Sie einen genaueren Blick auf die Finanzinstrumente werfen, mit denen Sie handeln werden.Wie für erfahrene Händler, darüber hinaus sollten sie nicht die Praxis Rechnung übersehen, da es eine Möglichkeit ist, technische Fähigkeiten zu verbessern und testen Sie Ihre Handelsstrategie.Mit PaxForex können Sie fast echten Handel erleben, ohne Ihre Gelder zu gefährden.Um loszulegen, können Sie hier ein Demo-Konto eröffnen. 

Preisaktion

Laut Charles Dow, dem Begründer der technischen Analyse, enthält der Preis alle notwendigen Informationen, seien es wirtschaftliche oder politische Nachrichten.Bei Preisbewegungen wird alles, was mit dem Devisenmarkt passiert, verschlüsselt.Aus diesem Grund, Price Action Anhänger studieren die Essenz der Preisbewegung, anstatt Meilen von Anzeigen und Nachrichtenanalyse zu lesen.
Zuallererst ist anzumerken, dass diese Methode im langfristigen Handel wirksam ist, wo der Hauptzeitraum D1 ist.Der Vorteil eines solchen Graphikisten besteht darin, dass es unnötige Marktgeräusche in Form chaotischer Preisschwankungen eliminiert.Ein weiterer Vorteil des langfristigen Handels: Ein Händler verbringt weniger Zeit damit, den Markt zu analysieren, manchmal reichen 15 Minuten Arbeit mit dem Chart während des Tages aus.
Die Betriebssignale im System sind die sogenannten Candelabra-Schemata – Muster, die sich regelmäßig als Set-ups oder Preisaktionssysteme wiederholen.

Trotz der Tatsache, dass alles, was Sie für die Preis-Action-Analyse benötigen, nur ein Kerzendiagramm ist, funktioniert das System sehr gut und liefert ziemlich genaue Signale.
Das Hauptproblem im Preis-Aktions-Handel ist die korrekte Identifizierung von Kerzenmodellen.
Das Schema zu erkennen ist nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick scheinen mag, und um zu lernen, wie man es richtig macht, müssen Sie viel üben.
Es gibt viele Kerzenschemata im System, aber Sie können nur mit den gängigsten wie DBLHC, DBHLC, TBH, CPR und anderen üben

Charting

Die Graphiken für die technische Analyse des Forex-Marktes sind in Koordinaten dargestellt: Preis (vertikale Achse) – Zeit (horizontale Achse).In Forex werden die folgenden Arten von Fremdwährungspreisen unterschieden und in Diagrammen widergespiegelt:

  • Offene Preise: Preise zu Beginn eines Handelstages oder zu Beginn eines Handelszeitraums (Monat, Woche, Zeit, Minute usw.);
  • Schlusskurse – Preise am Ende eines Handelszeitraums;
  • höher (hoch) : die höchsten preise, die während des Handelszeitraums beobachtet wurden;
  • die niedrigsten – die niedrigsten Preise während der Handelsperiode beobachtet.

In der technischen Analyse werden Diagramme in verschiedenen Zeitintervallen von 1 Minute bis 1 Monat erstellt und betrachtet.Je länger das Zeitintervall zum Zeichnen des Diagramms verwendet wird, desto länger ist das Zeitintervall für die Analyse von Preisbewegungen und die Identifizierung des Haupttrends.

Technische Indikatoren

Mit der Massenentstehung von Computern haben Indikatoren begonnen, eine wichtige Rolle in der technischen Analyse zu spielen.Im Moment gibt es so viele, dass es unmöglich ist, sie aufzulisten.Es gibt Trendindikatoren, Oszillatoren, volumenbasierte Indikatoren usw. Aber noch hat niemand das Ideale erfunden und wird es nie erfinden.
Jeder Indikator (Oszillator) basiert auf nur fünf Werten, die jedem Bediener zur Anzeige zur Verfügung stehen:

  • Eröffnungspreis
  • Schlusskurs
  • Maximale
  • Minimale
  • Volumen

Oszillatoren werden geglaubt, um in einem separaten Fenster gebaut werden und ihre Hauptaufgabe ist es, den "überhitzten" Markt zu zeigen.Sie sind nicht darauf ausgelegt, Trends im Gegensatz zu Indikatoren zu bestimmen.
Die Hauptidee von indikatorbasierten Handelsstrategien basiert auf ihren Messwerten.Es gibt Konzepte von "überkauft" und "überverkauft".Wenn ein Oszillator in diesen Bereich eingetreten ist, empfehlen Analysten die Eröffnungspositionen in die entgegengesetzte Richtung.

Schlüsselinstrumente

Die grundlegende Methode der Analyse des Forex-Marktes basiert auf einer Bewertung der politischen und wirtschaftlichen Situation, die die Wechselkurse beeinflusst.Wie Sie wissen, ist das Finanzsystem sehr dünn und mit vielen kaum wahrnehmbaren Verbindungen gesättigt.Die grundlegende Analyse zielt darauf ab, solche Berichte zu finden und Vorhersagen über Veränderungen des Wechselkurses eines Landes auf deren Grundlage zu treffen.Spieler, die Bestellungen basierend auf der Qualität der Grundlagen des Unternehmens aufgeben, handeln in der Regel langfristig und achten nicht auf die Gymnastik-Tricks, die der Markt an einem bestimmten Tag oder einer bestimmten Woche ausführt.Im Rahmen der grundlegenden Analyse nutzt ein Betreiber viele Instrumente, darunter regelmäßig veröffentlichte makroökonomische Indikatoren der Weltwirtschaft, den Stand der Politik, die Erwartungen und Stimmen der einfachen Menschen, die Erklärungen bedeutender Menschen in der Weltwirtschaft, Notfälle, Naturphänomene und Terrorakte, Nachrichten und vieles mehr.Um die Arbeit der Händler zu erleichtern, bieten Makler einen wirtschaftskalender.Mit seiner Hilfe können Sie über die wichtigsten Wirtschaftsnachrichten informiert bleiben und entsprechend reagieren.Ein Zeitplan reicht jedoch nicht aus.Wichtig sind hier auch die Gesamtentwicklung eines Bedieners, sein Wissen und seine Fähigkeit, Regelmäßigkeiten zu erkennen.Diese Art der Analyse des Forex-Marktes ist heute die komplexeste und als Ergebnis wird oft von Händlern übersehen.
Wie in jedem Fall hat diese Art der Analyse sowohl ihre Vor- als auch Ihre Nachteile.Der Nachteil dieser Analyse ist z. B. ihre Komplexität und die Zeit, die für ihre Durchführung benötigt wird.Die meisten Händler haben diese Methode eher oberflächlich gelernt und angewendet, während die globale Anwendung der fundamentalen Analyse typisch für hochrangige Analysten ist.Aber selbst wenn ein Händler diese Methode gründlich gelernt hat, wird er Entscheidungen unabhängig treffen müssen, auch wenn einige Faktoren widersprüchlich sind.
Es sollte berücksichtigt werden, dass das Vorhandensein von Grundkenntnissen über die grundlegende Analyse des Forex-Marktes auch dem Fachmann zugute kommen wird.

Wirtschaftstheorien und Rohdaten

Neben den grundlegenden Faktoren gibt es ökonomische Theorien, die mit Begriffen wie Parität und Arbitrage zusammenhängen.In der Regel haben sie wenig Einfluss auf die täglichen Aktivitäten eines Händlers, aber es ist immer noch notwendig, zumindest eine allgemeine Vorstellung von diesen Theorien zu haben.Einige von ihnen sind:

  • Kaufkraftparität (KKP) ist das Währungsverhältnis unter Berücksichtigung des Preisniveaus in verschiedenen Volkswirtschaften, das auf der Parität der Preisschätzungen und der nationalen Währungen für einen vergleichbaren Satz von Waren und Dienstleistungen beruht.
  • Zinsparität (IRP): Diese Theorie basiert auf dem Verhältnis zwischen den Zinssätzen zweier Währungen und ihren Wechselkursen, und die Wichtigste Voraussetzung für das Erreichen des IRP ist, dass unabhängig von der Höhe der Zinssätze das Gesamteinkommen aus gleichen Investitionen in verschiedenen Ländern gleich sein sollte.
  • Die Theorie der Bilanzzahlung (BPT) – besagt, dass Wechselkursänderungen von der Handelsbilanz abhängen – wenn es ein großes Defizit oder einen Überschuss in der Leistungsbilanz eines Landes gibt, deutet dies auf einen unausgewogenen Wechselkurs hin.Wenn es ein großes Handelsdefizit gibt (das Land importiert mehr Waren als Exporte), wird die Landeswährung abwerten und umgekehrt.
  • Real zinsdefinitionsmodell (RIRDM) – geht davon aus, dass der nationale Wechselkurs in Ländern mit hohen Zinssätzen im Vergleich zu den Währungen von Ländern mit niedrigen Zinssätzen steigen wird.Der Grund dafür ist, dass Investoren auf der ganzen Welt Geld in Länder mit höherem Einkommen transferieren werden und die Nachfrage nach den Währungen dieser Länder steigen wird.
  • Asset Market Model (AMM): Berücksichtigt den Liquiditätszufluss ausländischer Investoren, die Aktien, Anleihen und andere Finanzinstrumente kaufen.Wenn der Kapitalzufluss von ausländischen Investoren hoch ist, beginnt die nationale Währung zu wachsen, so dass die Nachfrage von diesen Investoren steigt.

Ein wichtigerAspekt der täglichen Forex-Marktanalyse heute müsste sich jeder Wirtschaftsteilnehmer mit Rohdaten auseinandersetzen, die fast täglich von staatlichen Behörden veröffentlicht werden, wie nichtlandwirtschaftliche Lohn- und Gehaltsabrechnungen, geldpolitische Sitzungen, Einzelhandelsumsätze, BIP, Zinsentscheidungen usw.Wenn Sie mit den neuesten Updates Schritt halten und alle kurzfristigen Reaktionen nach der Veröffentlichung nutzen möchten, sollten Sie den Wirtschaftskalender verwenden.

Stimmungsbasierter Ansatz

Stimmungsbasierter Ansatz

Die Analyse der Stimmung auf dem Forex-Markt ist zu bestimmen, welche Positionen für ein bestimmtes Währungspaar offen sind, meist kurz oder lang.Forex-Händler nutzen dieses wichtige Tool, um Einblicke in die offenen Positionen der Marktteilnehmer zu gewinnen und dann Entscheidungen auf der Grundlage dessen zu treffen, was in der Zukunft erforderlich sein könnte.

Die Marktstimmungsanalyse ist ein vielversprechendes Werkzeug, das häufig von Händlern verwendet wird, die sich gegen die Marktmasse bewegen, um Long- oder Short-Positionen zu eröffnen.Das Prinzip ihrer Strategie ist, dass, wenn Sie hauptsächlich Long-Positionen für ein bestimmtes Währungspaar öffnen, die einzige Richtung, in der der Preis vorwärts gehen wird, nach unten geht.Da diese Long-Positionen notwendigerweise durch den Verkauf geschlossen werden.

Während das Verständnis der wichtigsten bestehenden Arten von Forex-Marktanalyse heute wichtig ist, wird die Stimmungsanalyse, die eine Ergänzung zum Arsenal des Händlers ist, oft unterschätzt.Indem Sie diese Analyse auf Ihren Handel anwenden, können Sie einen Vorteil gegenüber denjenigen erlangen, die nur technische oder fundamentale Analysen verwenden.
Die Marktstimmung ändert sich rapide, in der Regel nach einer oder mehreren unerwarteten Wirtschaftsbeziehungen.Die Änderung der Stimmung bedeutet jedoch nicht automatisch, dass sich die Fundamentaldaten geändert haben, und dies bietet insbesondere eine ausgezeichnete Handelsmöglichkeit, um zu einem besseren Preis in einen Handel einzutreten.

Oft wird eine sentimentale Bewegung nur die Wiederherstellung eines breiteren Trends sein, der sich grundlegend orientiert, und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich die Grundlagen ändern und sich das Gefühl in die gleiche Richtung wie die Fundamentaldaten ändert.In diesem Fall treten sehr abrupte Preisänderungen schnell auf.

Zusammenfassung

Jede Art von Analyse hat die gleiche Bedeutung, und keine von ihnen kann hervorgehoben werden.Viele Händler und Investoren bevorzugen eine einzige Analysemethode, um langfristige Investitionen zu bewerten oder kurzfristige Gewinne zu generieren.Die Kombination von fundamentaler, technischer und sentimentaler Analyse ist die vorteilhafteste.Jede Analysemethode erfordert die Unterstützung eines anderen, um uns ausreichende Daten über den Forex-Markt zur Verfügung zu stellen.

Diese drei Strategien gehen Hand in Hand, um Ihnen zu helfen, gute Handelsideen im Forex-Markt zu finden.Es gibt alle historischen Maßnahmen zur Preisgestaltung (für technische Analysen) und Wirtschaftsindikatoren (für die fundamentale Analyse) – alles, was Sie tun müssen, ist, Ihr Denken (für sentimentale Analysen) einzuschränken und diese analytischen Fähigkeiten zu testen.

Um ein professioneller Forex-Händler zu werden, müssen Sie wissen, wie man diese drei Arten von Forex-Analysemethoden effektiv verwendet.

Open

info.ibdi.it@gmail.com

Close