Cerca

Tipps zur Verwendung von LinkedIn zur Verbesserung Ihres Blogs

Ich habe noch nie zu viel mit LinkedIn gespielt, aber viele haben gesagt, dass es ein leistungsstarkes Werkzeug ist, um sich mit Menschen zu verbinden.Sie haben wahrscheinlich meine vorherigen Beiträge gelesen, in denen ich erwähnte, dass Social-Media-Plattformen nicht wirklich meine Sachen waren und ich Konten auf Twitter, Google und Facebook.com… Das wars.Allerdings weiß ich, dass viele von Ihnen es genießen, verschiedene Dinge auszuprobieren und sich mit LinkedIn beschäftigt haben, also werde ich folgendes sehr nützlich finden.Kürzlich bin ich auf einen Beitrag von Brian Lang gestoßen und er sprach über einige Bemerkungen, die auf LinkedIn gemacht wurden.Ich wollte es für euch alle aufbrechen.

Dies ist nur eine Aufschlüsselung der wichtigsten Faktoren und Sie können den ganzen Beitrag hier sehen

Lassen Sie uns einen Sprung ins Innere machen …

linkedin-john-Eigenschaft

Beobachtung #1 – Beliebte Beiträge

In LinkedIn teilen Menschen viele Inhalte mit einigen, die mehr Buzz erzeugen als andere.Um herauszufinden, was wirklich bei den Nutzern ankommt, sollten Sie sich das Publikum ansehen, das LinkedIn regelmäßig besucht.Diese soziale Plattform wurde beispielsweise in erster Linie für Berufspersonen und Berufsberater entwickelt.Deshalb bin ich von den Ergebnissen nicht überrascht.

Brain studierte 100 Beiträge und fand auf LinkedIn die besten Ergebnisse waren diejenigen, die das Publikum angezogen.Diejenigen, die die Orte der Finanzen und Reisen interessant finden würden, weil wesentliche Hand in Hand gehen.Hier ist etwas anderes, das schön ist, die beste Leistung waren offensichtlich die Artikel auf der Suche nach Karriere und Arbeit.Innerhalb von Beruf und Beruf können Sie die Nische auf Technologie, Marketing, Networking usw. verengen.

Wenn Sie schnell Anfahrt erhalten möchten, wenn Sie mit LinkedIn beginnen, beginnen Sie, die besten karrierebasierten Inhalte zu finden und sie zu teilen, um die richtige Art und Weise zu gewinnen.Es ist eine großartige Möglichkeit, sich zu vernetzen.

 

Beobachtung Nr. 2 – Art der Argumente

Dies ist eine fantastische Beobachtung, weil es Ihnen zeigt, welche Art von Beiträgen Sie für LinkedIn-Nutzer teilen oder schreiben sollten.Wenn Sie sich auf diese Typen konzentrieren, können Sie Ihr Engagement schnell steigern.Brian fand ein interessantes Modell und listete die folgenden auf…

Hier sind die Arten von Beiträgen, auf die Sie sich konzentrieren sollten…

  • How To – Beiträge, die Ihnen sagen, wie man etwas tut.
  • Humor – Botschaften, die lustig sein müssen.
  • Meinung / Leitartikel – Post, in der der Autor seine persönliche Meinung zu etwas äußert.
  • Liste: Beiträge, bei denen der Writer eine Liste erstellt, um Informationen anzuzeigen.
  • Sonstiges – Jede andere Stelle, die hauptsächlich aus frei geschriebenen Absätzen besteht.Hier finden Sie traditionelle Blogs und Gastveröffentlichungsartikel.

Sie hat sie auch um einen Prozentsatz reduziert, der weitere Erkenntnisse liefert.

  • Wie – 5%
  • Humor – 2%
  • Meinung / Leitartikel – 10%
  • Liste – 30%
  • Sonstiges – 53%

In meinen vorherigen Beiträgen habe ich immer erwähnt, dass der Inhalt, der hilft, ein Problem zu lösen, immer schnell an Zugkraft gewinnt.Auf LinkedIn bin ich jedoch überrascht zu sehen, dass die How-to-Inhalte sehr kurz waren.Ich habe mir diese weiter angeschaut und festgestellt, dass es viel mit dem Netzwerk selbst zu tun hat.LinkedIn ist ein karrierebasiertes Netzwerk und die Menschen müssen nicht wissen, wie es geht, aber sie sind zunehmend in die Vernetzung involviert.

 

Beobachtung #3 – Bilder hinzufügen

LinkedIn Pulse ist die professionelle News-App, mit der Sie professionelle Inhalte schnell finden können.Brian Lang studierte diese App und was geteilt wurde, indem er bemerkte, dass nur 13% der Beiträge, die am Puls geteilt wurden, keine Bilder enthielten.87% sorgten dafür, Bilder aufzunehmen, was eine unglaubliche Zahl ist.Ich denke, Bilder helfen, eine Geschichte zu erzählen und dem Inhalt Tiefe zu verleihen.LinkedIn wird von Menschen auf der ganzen Welt verwendet, die englische Inhalte nicht klar verstehen können.Das Hinzufügen von Bildern hilft, die Dinge sauber und klar für sie zu halten.

Wenn Sie LinkedIn verwenden, fügen Sie Bilder hinzu, wenn Sie Beiträge freigeben. Sie haben Tonnen von Bildquellen zur Verfügung, wie Fotolia.com und ShutterShock.com.Um die Dinge zu vereinfachen, können Sie Inhalte, die Bilder enthalten, erneut veröffentlichen.

 

Beobachtung Nr. 4 – Was ist mit der Länge der Post?

Auf sozialen Plattformen müssen Sie schnell ins Auge fallen, oder Sie werden die anfängliche Traktion verlieren.Danach ist Sie nicht die einzige, der die Leute folgen, also suchen sie oft nach Inhalten, die auffallen.

Erstens betrug die durchschnittliche Länge der ersten 100 Beiträge etwa 920 Wörter.Die kürzeste war etwa 200 Wörter und die längste war 7.400.Also, was können Sie davon profitieren?

Beiträge auf LinkedIn waren ziemlich kurz mit 21% weniger als 500 Wörter.Danach waren 76% unter den 1000 Wörtern, die uns zeigen, dass Sie eine Interaktion mit beiden Typen erstellen können.Wenn Sie meine Meinung wollen, empfehle ich, sie um 1.000 Wörter zu halten, damit Sie die Tiefe füllen und Ihren Anhängern Substanz geben können.

 

Wiederaufsrichtig …

LinkedIn kann sehr leistungsstark sein, wenn es richtig verwendet wird.Wir hoffen, dass Brians Beobachtungen Aufschluss darüber geben können, auf welche Art von Inhalten Sie sich konzentrieren sollten.Danach ist es immer gut, verschiedene Dinge auszuprobieren, indem Sie sich auf dem Weg ändern, bis Sie eine perfekte Strategie für Sie finden.Persönlich, Ich benutze LinkedIn nicht für diejenigen, die es für Karriere Nischen und Inhalte verwenden, es wäre eine effektive Strategie.

Open

info.ibdi.it@gmail.com

Close