Cerca

Was mir die Gastronomie beigebracht hat, online Geld zu verdienen

Ich werde mich nicht in die ganze Natur gegen die Ernährungsdebatte eintauchen, denn die Wahrheit ist, dass wir alle eine Kombination aus dem Blut sind, das durch unsere Adern fließt, und den Umständen unserer Umgebung.Wenn einem möglichen Genie nie die Möglichkeit gegeben wird, seine verborgenen Talente zu erforschen, werden wir nie von ihnen hören.Er wirft eine Menge Geld auf jemanden, der keine Ahnung hat, was er damit machen soll und wahrscheinlich in einer Woche bankrott ist.Schlecht mit einem Dollar, schlimmer mit einer Million.

Meine Eltern waren noch nie technologisch erfahren und verständlicherweise so.Bis heute versteht meine Mutter nicht ganz, was ich für meinen Lebensunterhalt tue und wie ich meinen Lebensunterhalt verdienen kann.Meine Eltern haben mich jedoch indirekt zu dem geführt, wo ich heute bin.Ich bin in der Gastronomie aufgewachsen, so dass der Unternehmergeist immer präsent war.

Aber selbst in einem detaillierteren Maßstab hat mir die tägliche Führung eines Unternehmens einige wichtige Lektionen und Erkenntnisse einflößen, die ich heute auf meine Arbeit als freier Schriftsteller, Blogger und Internet-Unternehmer wende.

 

Was sind die heutigen Specials?

Fast jedes Restaurant hat Spezialitäten des Tages.Die Restaurants, die meine Eltern über die Jahre betrieben haben, waren nicht anders.

Wir hatten einige Säulen, die häufig flossen, wie Kalbsschnitzel oder Speckkäseburger.Stammgäste wollten wissen, was sie erwartet und hatten auf jeden Fall ihre Favoriten.Wir mussten auch die Dinge ändern, nicht nur, um die Dinge frisch und interessant zu halten, sondern auch, um zu reflektieren, was leicht verfügbar war.Wenn der Fleischlieferant ein besonderes auf etwas hätte, würde dies oft zu einem unserer Spezialgerichte führen.

Aber wirklich, meine Eltern blieben treu, was sie wussten und was sie gut kannten.Dasselbe gilt für die Führung eines Online-Geschäfts, auch wenn alle meine "Produkte" komplett digital sind.Meine Kunden wissen, was ich gut kann, also fragen sie mich.Und durch die Konstruktion dieses Portemonnaies und dieser Referenzen kommen mehr Kunden durch Mundpropaganda, die mehr oder weniger das gleiche erwarten.Sie sind meine Specials, weil sie zu meinen Spezialitäten geworden sind.

 

Nichts verschwenden lassen

Ich werde Sie in das bestgehütete Geheimnis der Restaurantindustrie bringen.Fast nichts bleibt zu verlieren.Wenn das Küchenfutter direkt im Mülleimer landet, ist das buchstäblich Geld, das mit Müll weggenommen wird.Natürlich können wir Lebensmittel nicht vom Teller eines Kunden wiederverwenden, aber das bedeutet nicht, dass ungenutzte Lebensmittel in der Küche einfach weggeworfen werden.

Angenommen, wir haben einen speziellen Putenbraten.Der ganze Vogel wird geröstet und geschnitzt … aber nicht alles verkauft.Am nächsten Tag haben wir ein spezielles Truthahn-Sandwich.Oh, wir haben noch nicht alles los.Am nächsten Tag?Die Türkei-Nudel ist die Suppe des Tages.Sie werden genau das gleiche finden, was in Ihrem Lieblings-Lebensmittelgeschäft passiert.Diese Roll-up-Hühner sind nur die rohen Hühner, die schief gehen würden.Sie zahlen für das Privileg, den Müll herauszunehmen.

Als Ersteller von Online-Inhalten müssen Sie die gleiche Denkweise anwenden.Nichts wird verschwendet, weil fast alles wieder vorgeschlagen werden kann.Diesen Blog-Beitrag haben Sie gerade geschrieben?Reimball es in einem YouTube-Video.Oder ein Podcast-Thema.Oder eine Infografik.Sammeln und kuraieren Sie Ihre Blogbeiträge und veröffentlichen Sie ein Buch.Verwandeln Sie es in ein weißes Papier.Sinken die Buchverkäufe?Behandeln Sie es als kostenloses E-Book, um Ihre Mailingliste zu erstellen.Es gibt immer eine neue Möglichkeit, das, was Sie bereits haben, neu zu verpacken.

 

Never Off the Clock

Sehen Sie diese Geschäftszeiten an einer Restauranttür?Diese spiegeln nicht alle Stunden wider, die mit dem Betrieb eines Restaurants verbracht wurden.Es gibt Vorbereitungs- und Reinigungsarbeiten vor und nach den normalen Arbeitszeiten.Und meine Eltern haben oft Buchhaltung und Buchhaltung zu Hause gemacht, nachdem das Restaurant bereits für den Tag geschlossen war.

Vor allem bei Online-Unternehmen wie Bloggen und freiberuflichem Schreiben, sind Sie nie wirklich aus den Stunden, es sei denn, Sie treffen die bewusste Entscheidung, dies zu tun.Nur Sie können wählen, wie Sie Ihre Zeit verbringen.Ich habe schon lange den selbstverschuldeten Druck des allzu vertrauten Paradigmas gespürt.

Da ich jederzeit arbeiten kann, habe ich das Gefühl, die ganze Zeit arbeiten zu müssen.Es gibt immer etwas, das getan werden könnte, weil das Unternehmen eigentlich ein 24/7-Betrieb ist.Das heißt, dies fliegt direkt vor dem dot com Lifestyle.Und so fällt es genau auf Ihre Schultern zu wählen, wann sie ausgehen.Wenn überhaupt.

 

Ein plötzlicher Experte durch

Was braucht es, um auch nur ein bescheiden erfolgreiches Restaurant zu betreiben?Gutes Essen?Guter Service?Das sind natürlich die Eckpfeiler, aber sie sind erst der Anfang.Erst wenn man sich in den Tiefen der Schützengräben befindet, erkennt man, wie komplex eine Maschine sein kann.Es gibt so viele bewegliche Teile und da Sie es meistens (wenn nicht vollständig) auf eigene Faust tun, müssen Sie sie alle kennen.

Kennen Sie die Buchhaltung und Verwaltung Ihrer Bücher?Kennen Sie Marketing und Werbung und gewinnen neue Kunden?Kennen Sie das Grafische Design, um Ihre Tagesmenüs und Sonderangebote auf attraktive Weise zu stilisieren?Was ist mit der Schädlingsbekämpfung?Wartung und Reparatur von Küchengeräten?Verhandeln Sie mit Lieferanten, drehen Sie Material und kombinieren Sie kreativ, was in etwas Profitablem zur Hand ist?Konfliktlösung für Mitarbeiter, die nicht zuverstehen?

Das ist eine Menge.Und das Online-Geschäft ist mehr oder weniger das gleiche.Neben Bloggen, haben Sie SEO, Marketing, Social Media, Buchhaltung, Steuern, Kundenbeziehungen, IT-Support… die Liste könnte ewig weitergehen.Sie werden viele Hüte tragen und Sie müssen ein Experte in praktisch jedem werden, zumindest bis zu einem gewissen Grad.Sie lernen bei der Arbeit und müssen sich schnell anpassen.

Und mit dieser Art von Denkweise bin ich immer noch dabei, dieses freiberufliche Schreiben und Bloggen etwa 13 Jahre später zu tun… obwohl ich nie einen Burger geworfen oder süßes und saures Schweinefleisch in einer kommerziellen Küche gemacht.

Open

info.ibdi.it@gmail.com

Close