Spielautomaten-Leitfaden

Diese Seite wurde entwickelt, um Sie mit zuverlässigen Informationen über Spielautomaten zu verlinken. Unser Ziel war es, einen Slot-Guide zu erstellen, der alle verwandten Themen von einem leicht zu durchsuchenden Ort abdeckt. Viel mehr als nur eine normale Slot-Review-Site, hoffen wir, einen Einblick in die gesamte Slot-Branche zu geben.

Unser Slots Guide bietet detaillierte Rezensionen zu beliebten Online- und landbasierten Spielautomaten. Wir decken auch den Markt für kostenlose Spielautomaten für Spielautomaten-Enthusiasten ab. Da sich die webbasierte Slot-Glücksspielbranche so stark von der traditionellen Casino-Slot-Szene unterscheidet, behandeln wir Online-Slots als eigene Kategorie. Unsere Spielstrategienotizen enthalten die Entlarvung von Slot-Mythen, Hinweise zum richtigen Bankroll-Management und eine Methode mit gesundem Menschenverstand, die Ihnen bei der Auswahl des richtigen Spiels hilft.

Wenn Sie eine Frage zu Spielautomaten haben, sich für ein bestimmtes Spielautomatenspiel interessieren oder allgemein neugierig auf Spielautomaten sind, finden Sie die Informationen, die Sie benötigen, irgendwo in unserer Berichterstattung über die beliebtesten Spielarten der Welt.

Frei sperren

Für uns Spieler ist es leicht zu vergessen, dass Spielautomaten eine Form der Unterhaltung sind. Ja, Sie können in fast jedem Casino auf der ganzen Welt auf Spielautomaten wetten, aber nicht jeder mag Spielautomaten nur wegen der Auszahlungen. Von beliebten tragbaren elektronischen Spielautomaten bis hin zu sozialen Glücksspiel-Apps, die sich um Spielautomaten drehen, ist es klar, dass einige Spielautomatenspieler am Nervenkitzel des Spins interessiert sind. Mit Blick auf diese Spieler bieten wir eine Fülle von Informationen zu kostenlosen Slots.

Kostenlose Spielautomaten

Anleitung zu Automatenspielen

Die Qualität der Spielanleitungen für Online-Spielautomaten ist tendenziell erbärmlich. Viele der besten Slot-Review-Sites sind so konzipiert, dass der Inhalt ein nachträglicher Gedanke ist. Der Fokus liegt auf Werbe- und Verkaufskompetenz. Unsere Spielanleitungen enthalten Informationen zum Slot-Design, verfügbaren Wetten, Boni, Spielsymbolen und allen anderen Symbolen. Wir bieten auch Kontext zum Spiel selbst. Die Slots-Spielanleitungen hier wurden von echten Slot-Spielern ohne Verkaufsagenda erstellt. Unsere Bewertungen sind oft ebenso kritisch wie kostenlos.

Anleitung zu Automatenspielen

Online-Slot

Spielautomaten sind eine natürliche Wahl für die Online-Casino-Branche. Die Anzeige eines modernen landgestützten Slots unterscheidet sich nicht wesentlich vom Bildschirm Ihres Laptops oder Tablets. Da Slots in erster Linie ein Point-and-Click-Spiel sind, lassen sie sich gut in das webbasierte Glücksspielgeschäft übertragen. Spieldesigner und Online-Casinos haben davon großen Vorteil gezogen und produzieren einige wirklich erstaunliche Titel exklusiv für den Online-Markt. Unser Online-Slots-Guide deckt die Besonderheiten der webbasierten Slots-Branche ab.

Online-Slot

Spielautomaten-Strategie

Das Konzept der „Slot-Strategie“ ist komplizierter als es scheint. Zu Beginn müssen sich Slot-Strategie-Autoren mit einer überwältigenden Anzahl von Mythen und Missverständnissen über die Funktionsweise von Spielautomaten auseinandersetzen. Sie müssen auch die Tendenz der Slot-Spieler zur Ablenkung überwinden – Slot-Designer sind gut darin, Animationen, Effekte und Funktionen zu erstellen, die die Slot-Spieler von der anstehenden Aufgabe ablenken. Unsere Slots-Strategiehinweise wurden entwickelt, um Unsinn zu beseitigen und Neulingen beizubringen, wie sie ihr Geld in Slot-Banken optimal nutzen können.

Spielautomaten-Strategie

In unserem vollständigen Leitfaden zu Spielautomaten finden Sie mehr als nur grundlegende Bewertungen und Informationen. Nachfolgend finden Sie detaillierte Listen von Slot-Designern, Strategieartikeln, häufig gestellten Fragen zu Spielen und ein umfassendes Glossar mit Slot-Begriffen, die jeder Spieler kennen sollte.

Arten von Slots

Vorbei sind die Zeiten, in denen sich der Begriff „Spielautomat“ auf ein einfaches mechanisches Spiel mit drei Walzen und sich drehenden Früchten bezog. Heutzutage gibt es Spielautomaten in so vielen Varianten, dass man sich leicht einschüchtern lässt, wenn man das Spielfeld zum ersten Mal betritt. Unser Abschnitt über Slot-Typen deckt alle verschiedenen Spielstile ab, einschließlich der folgenden.

  • Klassische Spielautomaten
  • Obstmaschinen
  • Slot Progressiv
  • Slot Multi-Pay
  • Slot 3D
  • Steckplatz für Mobiltelefone
Arten von Slots

Slot-Lieferanten und Hersteller

Spielautomaten-Designer sind die Quelle von allem, was wir für diese Seite vorbereitet haben. Ohne sie würden wir die gleiche alte Liberty-Bell-Maschine spielen, die Charles Fey vor über einem Jahrhundert erfunden hat. Dieser Abschnitt unseres Leitfadens behandelt alle der folgenden Slot-Lieferanten und -Hersteller und andere, von denen auch das Slot-Geschäft abhängt.

  • Microgaming
  • Playtech
  • Echtzeit-Wiedergabe
  • Künstlerische Freizeit
  • Internationale Gaming-Technologie
  • WMS-Spiel
Softwareanbieter

Glossar der Slot-Begriffe

Bevor Sie sich mit unseren Rezensionen, Hinweisen zu Spielstilen und Strategien befassen, lesen Sie besser dieses Glossar der Spielautomatenbegriffe. Die Liste enthält nichts zu kompliziertes, aber wenn Sie nicht wissen, was einige dieser Wörter bedeuten, werden Sie möglicherweise frustriert, wenn Sie unsere Artikel lesen.

Glossar für Spielautomaten

Häufig gestellte Fragen zu Slots

Basierend auf dem Feedback, das wir erhalten haben, und den typischen Fragen, die wir im Laufe der Jahre gesammelt haben, haben wir eine Liste mit häufig gestellten Fragen und deren Antworten erstellt. Nachfolgend finden Sie einige Beispiele für die von uns beantworteten Fragen.

  • Sind Spielautomaten wirklich zufällig?
  • Ändern Casinos Auszahlungen an Spielautomaten?
  • Wie kann ich feststellen, ob ein Slot heiß oder kalt ist?
  • Sind Online-Spielautomaten legal?
Häufig gestellte Fragen zu Slots

Einführung in Spielautomaten

Wir kennen nur sehr wenige Glücksspielregeln, die Sie flächendeckend anwenden können.

Eine davon ist „Schließen Sie niemals eine Versicherung gegen einen Dealer-Blackjack ab“.

Eine weitere Faustregel, die wir zu 100% unterstützen, besagt, dass die Unentschieden-Wette beim Baccarat für Trottel ist.

Eine weitere Spielsprache argumentiert, dass die Chancen umso schlechter sind, je einfacher ein Spiel zu verstehen ist. Wir haben festgestellt, dass dies bei Spielautomaten der Fall ist.

Wir haben diese Seite als Kompendium von allem erstellt, was wir über Slots wissen. Wir behandeln die Ursprünge von Spielautomaten und die Entwicklung von Spielen in modernen Spielautomaten, diskutieren moderne Spielautomatenstrategien, geben Details zu den verschiedenen Spielstilen und ergänzen den Rest mit allem, was man sonst noch über den einarmigen Banditen wissen möchte .

Die Spielautomaten bestechen durch ihre Einfachheit, ihre visuellen und akustischen Effekte und die riesigen Jackpots, die scheinbar für das Einwerfen einer Münze oder eines Kredits verfügbar sind. Da das Spielen von Slots buchstäblich so einfach ist wie das Drücken einer Taste, sollte es nicht überraschen, dass die Spiele dem Casino einen großen Vorteil verschaffen. Fügen Sie den Spielautomaten die Spielgeschwindigkeit hinzu und Sie werden einen sehr profitablen Automaten haben.

Werfen wir einen Blick darauf, wie Slots die amerikanische Glücksspiellandschaft erobert haben.

Was ist ein Spielautomat?

Wir kennen nur sehr wenige Glücksspielregeln, die Sie flächendeckend anwenden können.

Eine davon ist „Schließen Sie niemals eine Versicherung gegen einen Dealer-Blackjack ab“.

Eine weitere Faustregel, die wir zu 100% unterstützen, besagt, dass die Unentschieden-Wette beim Baccarat für Trottel ist.

Eine weitere Spielsprache argumentiert, dass die Chancen umso schlechter sind, je einfacher ein Spiel zu verstehen ist. Wir haben festgestellt, dass dies bei Spielautomaten der Fall ist.

Wir haben diese Seite als Kompendium von allem erstellt, was wir über Slots wissen. Wir behandeln die Ursprünge von Spielautomaten und die Entwicklung von Spielen in modernen Spielautomaten, diskutieren moderne Spielautomatenstrategien, geben Details zu den verschiedenen Spielstilen und ergänzen den Rest mit allem, was man sonst noch über den einarmigen Banditen wissen möchte .

Die Spielautomaten bestechen durch ihre Einfachheit, ihre visuellen und akustischen Effekte und die riesigen Jackpots, die scheinbar für das Einwerfen einer Münze oder eines Kredits verfügbar sind. Da das Spielen von Slots buchstäblich so einfach ist wie das Drücken einer Taste, sollte es nicht überraschen, dass die Spiele dem Casino einen großen Vorteil verschaffen. Fügen Sie den Spielautomaten die Spielgeschwindigkeit hinzu und Sie werden einen sehr profitablen Automaten haben.

Werfen wir einen Blick darauf, wie Slots die amerikanische Glücksspiellandschaft erobert haben.

Ein Spielautomat ist ein vom Spieler betriebenes Glücksspielgerät, das einen unterschiedlichen Satz von Symbolen verwendet, um die Auszahlungen zu bestimmen.

Traditionell betrieben Spielautomaten münzbetrieben und der Spieler zog einen Hebel, um drei sich drehende Walzen zu aktivieren, wobei die Münzen nach dem Gewinn in einen Trichter fielen. Dies hat sich im Laufe der Zeit geändert. Jetzt umfasst der Begriff Spielautomat Spiele, die keine Hebelwirkung verwenden oder Münzen akzeptieren. Vergessen Sie den Hopper der alten Schule – die Gewinne werden heute wie die Wetten selbst elektronisch generiert.

Der Shorter OED definiert den Begriff auf wissenschaftliche Weise, die wir schätzen: „ein Spielautomat, der zufällige Kombinationen von Symbolen erzeugt, wobei bestimmte Kombinationen unterschiedliche Geldbeträge für den Betreiber gewinnen“. Nach dieser Definition sind Videopoker-Spiele Spielautomaten. Sie beinhalten ein zusätzliches Element der Geschicklichkeit und Gewinnkombinationen sind uns etwas bekannter, aber technisch könnte man es einen Spielautomaten nennen und niemand würde mit Ihnen streiten.

Ist es ein Fehler, dass Video-Poker-Maschinen ähnlich aussehen und sich wie Spielautomaten verhalten und im selben Teil des Casinos aufbewahrt werden? Auf den Gamefloors in Las Vegas finden zunehmend Skill-basierte Spiele statt, die ebenfalls auf dem Design von Spielautomaten basieren, aber ein ganz anderes Skill-basiertes Element bieten. Immer mehr werden diese Spiele direkt neben klassischen Spielautomaten und Videopoker gehostet.

Die Geschichte der Spielautomaten

Die Geschichte der Spielautomaten beginnt mit der Erfindung mechanischer münzbetriebener Geräte um das Jahr 1880. Zu dieser Zeit expandierte Amerika schnell in den Westen. Grenzstädte, die den staubigen, zähen Dörfern, die Sie in klassischen Western finden, nicht unähnlich waren, tauchten auf, als Manifest Destiny Einzug hielt.

Die Ursprünge der Spielautomaten

Die Erfindung von Münzautomaten war unvermeidlich. Die Leute an der Grenze waren nichts als klug. Sie fanden sich auch mit zunehmender Freizeit wieder. Gleichzeitig erhielten sie einen neuen Zugang zu preiswerten Metallprodukten. Das Wissen breitete sich ebenso aus wie der Unternehmergeist und der Patentmarkt.

Am Anfang waren diese Gadgets Neuheiten. Meistens in Bars und Restaurants zu finden, waren sie eher Spiele als alles andere. Ein beliebtes Spiel war damals ein „Rennen“ zwischen zwei Spielzeugpferden, ausgelöst durch das Einwerfen einer Münze in den Automaten. Wettende würden miteinander auf das Ergebnis wetten, anstatt die Maschine selbst zu benutzen.

Bis zum Jahr 1888 wurden Maschinen, die für echte Münzen bezahlten, patentiert, obwohl sie nicht so beliebt waren. Dies waren grobe Geräte und erforderten viel Wartung. Sie waren auch notorisch leicht zu zerreißen. Am beliebtesten waren die Spiele, die vom Barkeeper mit Preisen ausgezahlt wurden: Münzen, Freigetränke, Zigarren usw. Ein Beispiel für diese frühen Spiele wäre ein einfaches Pokerspiel mit drei Karten. Ihr Gewinn variierte je nach den überprüften Karten. Der Barkeeper würde Sie entsprechend belohnen.

Der erste Spielautomat

Ein amerikanischer Staatsbürger bayerischer Herkunft, ein Erfinder namens Charles August Fey, ist verantwortlich für das erste Spiel, das man als echten Spielautomaten bezeichnen kann. Fey arbeitete als Mechaniker in San Francisco, einer Stadt, die dank der Entdeckung von Edelmetallen und der Expansion des amerikanischen Westens boomte. Von seinem Job gelangweilt, baute er 1894 den ersten bekannten Münzautomaten. Er interessierte keinen einzigen Ladenbesitzer, sondern arbeitete zu seiner Zeit weiter an seiner Erfindung. Sein Spiel hieß The Card Bell. 

Im Jahr 1896 wurde sein Card Bell-Spiel zu einem Drei-Walzen-Spielautomaten mit einem automatischen Barzahlungsmechanismus umgestaltet. Es stellte sich heraus, dass es so beliebt war, dass Fey gezwungen war, seinen Job zu kündigen, eine Fabrik zu eröffnen und so schnell wie möglich Einheiten zu produzieren. Das Spiel selbst wäre für moderne Spieler erkennbar: Es verfügte über ein Level, das drei sich drehende Walzen in Bewegung setzte. Die Symbole basierten auf den traditionellen Spielkartenfarben, die (hoffentlich) zu einer wertvollen Pokerhand aufgereiht wurden.

Aber Fey hatte ein Problem. Dies war Grenzamerika, ein Land, das immer noch stark vom Puritanismus geprägt war. Die Minister schlugen auf die Übel des Kartenspiels ein. In vielen Städten, die Fey besucht hat, um sein Gaming-Imperium zu erweitern, ist er auf Bürger gestoßen, die anfällig für Kartenspiele sind.

Fey würde bei seinem nächsten Slot nicht den gleichen Fehler machen. Es wurde Liberty Bell genannt und enthielt absolut keinen Hinweis auf Karten oder andere übliche Formen des Glücksspiels. Die erste Liberty Bell wurde 1899 fertiggestellt und zeigte Symbole wie Hufeisen, Glocken und Zahlen. Obwohl einige Spielkartensymbole integriert wurden, war das Ziel des Spiels die Ausrichtung von drei riesigen Glocken und patriotischen für mehr.

Nachdem er seine Maschinen sicher sterilisiert hatte, konnte er sie nun in Saloons, Geschäften, Restaurants und öffentlichen Räumen im ganzen Land platzieren, sogar auf Märkten, auf denen Kartenspiele verpönt waren.

Die Erfindung der Fruchtsymbole

Die Verwendung von Fruchtsymbolen in Spielautomaten ist eine Tradition, die bis ins Jahr 1909 zurückreicht. 

In diesem Jahr begann die Industry Novelty Company mit der Massenproduktion von Maschinen im Stil von Feys alter Liberty Bell. Wie bei allen anderen Spielautomaten waren Fruchtsymbole eine Notwendigkeit. Die Verwendung von Symbolen in Form von Kirschen, Bananen und Trauben war ein Versuch von Industry Novelty, den Glücksspielaspekt zu verschleiern. Während Charles Fey Hufeisen- und Glockensymbole einbaute, um die Ähnlichkeit des Spiels mit illegalen Kartenspielen zu verbergen, wandte sich Industry Novelty einer Packung Kaugummi zu.

Die ersten Spielautomaten von Industry Novelty wurden als „Kaugummispender“ hergestellt. Jedes der Symbole auf den Spielrollen zeigte einen bestimmten Kaugummigeschmack an. Die Idee war, dass das Spiel, wenn Sie gewinnen, den Geschmack der Symbole ausgibt, die Sie aufgereiht haben. Um die Täuschung wirklich effektiv zu machen, wurden einige Spiele produziert, die die Spieler tatsächlich mit Kaugummi belohnten. Natürlich wurde die überwiegende Mehrheit nach dem Markt modifiziert, um die Münzen zu bezahlen.

Spielautomaten im amerikanischen Jahrhundert

Der Beginn des 20. Jahrhunderts war eine Zeit vieler Umbrüche und Veränderungen an der Heimatfront. Unglücklicherweise für Slot-Liebhaber und Spieler wurde der Generalverdacht des Landes des Glücksspiels zu einem völligen Glücksspielverbot, so dass im Jahr 1951 praktisch alles Glücksspiel in Amerika illegal war. Das änderte sich in den 1930er Jahren, als die Stadt Las Vegas das Glücksspiel offiziell verbot.

Es ist fair zu sagen, dass Vegas den Spielautomaten gerettet und (letztendlich) auf das Niveau der großen Kunst gehoben hat. Die Entwicklung elektromechanischer Schlitze in den 1950er Jahren gab den Schlitzdesignern die Freiheit, innovativ zu sein, und sie innovierten. In den 1950er Jahren wurden neue Auszahlungsschemata, Jackpot-Stile, visuelle und Audioeffekte und Funktionen wie Münzmultiplikatoren hinzugefügt. Zwei Jahrzehnte später beherbergte Las Vegas die ersten Video-Spielautomaten der Welt, Spiele, die simulierte Walzen auf einem Display anstelle von mechanischen Walzen in einem Gehäuse verwenden.

Anfangs waren diese neuen Spiele unbeliebt. Slot-Spieler haben früher an einem physischen Griff gezogen, um die echten sich drehenden Walzen zu starten. Sie wollten die klassischen Sehenswürdigkeiten und Geräusche, egal welche großartige neue Technologie unter der Haube steckt. Video-Slots waren so etwas wie eine Bombe, als sie veröffentlicht wurden.

Eine Innovation im Jahr 1986 änderte dies alles.

Spieldesigner sind nicht nur besser darin geworden, Titel zu produzieren, die Spielautomatenspieler ansprechen, sondern sie haben auch einen Weg gefunden, Spielautomaten in verschiedenen Casinos zu verknüpfen, um einen riesigen progressiven Jackpot zu schaffen. Diese Jackpots waren ein großartiges Werbemittel, das bald Top-Preise austeilte, die die alten Jackpot-Rekorde des Vegas Strip bei weitem übertrafen.

Die Schaffung von verbundenen Slot-Netzwerken kommt genau zum richtigen Zeitpunkt. In den 1980er Jahren entstand ein neues Glücksspielpublikum. Jünger, reicher und imagebewusster als die Spieler, die Vegas gewohnt war, schätzten diese neuen Spieler oft Blitz und Stil über Tradition und Substanz. Da sich die Video-Slot-Technologie verbessert hat und die Jackpots wöchentlich neue Rekorde aufgestellt haben, sind Spielautomaten in einer Weise trendy geworden, wie es Roulette und Baccarat nie konnten. Spielautomaten waren bereits einfach zu spielen, günstig und potenziell sehr profitabel – die Hinzufügung von Videoeffekten und progressiven Preisen machte sie zu modernster Spieltechnologie.

Die Zukunft der Spielautomaten Als staatliche Gesetze gegen das Glücksspiel in Casinos in den 1970er und 1980er Jahren auf der Strecke blieben, erhielten mehr Amerikaner lokalen Zugang zu Spielautomaten . Das Verbot des Spielautomaten-Glücksspiels war das Ziel einer Bewegung zur Legalisierung des Glücksspiels auf dem Land der amerikanischen Ureinwohner, eine Bewegung, die bis heute andauert. Anstatt einen Flug nach Las Vegas zu buchen und viel Geld für Hotelunterkünfte auszugeben, hatten Spieler in Staaten wie Oklahoma, Louisiana und Mississippi Zugang zu Spielautomaten in ihrem Hinterhof. Im Jahr 2010 waren in Amerika über 850.000 Spielautomaten in Betrieb, die rund 70 % der Casinogewinne ausmachten. 

Es ist unmöglich, über die Geschichte dieser Spiele zu schreiben, ohne das Internet zu erwähnen. Das Risiko von echtem Geld bei webbasierten Slot-Wetten ist die neueste Iteration des Slot-Glücksspiels, die den Fernzugriff auf alle Funktionen ermöglicht, die Spieler an Slots lieben. Das erste Online-Casino, das Spielautomaten anbietet, erschien 1994 und wurde von einem Unternehmen der Isle of Man entwickelt, das von dem kleinen Inselstaat Antigua und Barbuda reguliert wird. In den zwei Jahrzehnten seit dem Start der ersten Casino-Sites hat sich die Branche zu einem Multi-Milliarden-Dollar-Giganten entwickelt. Glücksspielgiganten wie Harrah’s, Borgata und Golden Nugget bewegen sich jetzt in die Online-Branche, um eine wachsende Zahl von Menschen zu gewinnen, die ausschließlich über das Internet spielen.

Einführung in Spielautomaten

Da es in der modernen Welt so viele verschiedene Arten von Spielautomaten gibt, ist es schwierig, diese Frage nur einmal zu beantworten. Wir werden drei Antworten anbieten und kurz untersuchen, wie klassische, moderne und Online-Slots funktionieren.

So funktionieren klassische Slots

Diese Spiele werden aus gutem Grund manchmal als mechanische Slots bezeichnet. Spielautomaten der alten Schule funktionieren wie ein Uhrwerk, mit Aktionen, die auf der Bewegung einer bestimmten Konfiguration von Hebeln, Zahnrädern und Knöpfen basieren.

Wenn Sie einen klassischen Spielautomaten öffnen und sich seine Eingeweide ansehen, sehen Sie eine zentrale Metallstange, die die Walzen des Spiels stützt. Dies ist das Herz der Maschine. Diese Welle ist mit dem Hebel des anderen Griffmechanismus verbunden, der eine Spieldrehung einleitet.

Das Auto braucht auch eine Möglichkeit, diese Rollen in einen von einer Reihe von spezifischen Haltepunkten zu bringen, sodass Sie eine Art Bremssystem bemerken werden. In der heutigen Zeit sind diese Bremssysteme zum High-Tech-Typ geworden, da dies die Teile der Maschine waren, die am leichtesten kaputt gingen und den Bediener Zeit und Geld kosteten.

Wenn Sie tief genug graben, finden Sie auch eine Reihe von Sensoren, die anzeigen, wo die Walzen gestoppt haben und das Zahlungssystem starten. Alles wird von einem weiteren Sensor in der „Münzen“-Position gestartet, der anzeigt, ob der richtige Geldbetrag eingeworfen wurde und das Bremssystem des Spiels entriegelt, damit sich der Griff und die Walzen bewegen können.

Frühe Versionen mechanischer Spielautomaten hatten nicht die Art von Sensoren, an die Sie wahrscheinlich denken: Sie verwendeten mechanische Geräte, um die Münze zu „lesen“ und die richtige Menge an Münzen in den Hopper auszugeben.

Und diese Whirlpools, die sich drehen? An dieser oben beschriebenen Hauptwelle sind drei Spezialscheiben befestigt. Diese Scheiben haben an speziellen Stellen Kerben, die den Paddeln des Kickers entsprechen. Diese Scheiben werden mit den drei Walzen verbunden und sind der Motor für die endgültige Entscheidung des Spiels. Diese Kickerblätter befinden sich auf einer zweiten Welle unter der Hauptwelle, von denen jede ein schaufelförmiges Metallstück trägt. An dieser zusätzlichen Welle befestigt – ein Satz Stopfen und „Zähne“, die genau auf die oben beschriebenen gekerbten Scheiben passen.

Diese klassischen Spiele wurden im Wesentlichen durch Federspannung angetrieben. Die Kickerpaddel und alle Stopper waren federbelastet und wurden ebenfalls unter Federspannung in der Standby-Position gehalten. Die Maschinenverriegelungen wurden fest gegen die Scheiben gedrückt und durch den Mechanismus verriegelt. Wenn ein Bediener am Griff oder Hebel zieht, um eine Spielrunde einzuleiten, leisten die oben beschriebenen Teile dank der potentiellen Energie, die ihnen von den Federn verliehen wird, die meiste Arbeit.

All das sieht der Spieler natürlich nicht. Was der Spieler sieht, sind die sich drehenden Symbole, die Lichter am Automatengehäuse und die Münzen, die in den Trichter fallen.

Natürlich trifft diese Beschreibung nicht unbedingt auf alle klassischen Spielautomaten zu, die jemals hergestellt wurden. Spiele mit mehr Walzen und komplexerer Mechanik waren am Ende der Blütezeit der mechanischen Slots in den 1950er Jahren üblich. Mit den oben beschriebenen Grundelementen konnten Spielautomaten viele Formen annehmen, obwohl ihr grundlegendes Design durch die Anzahl der mechanischen Elemente begrenzt war, die in das Gehäuse passten. Die oben beschriebenen Elemente können auf unterschiedliche Weise organisiert und mit allen Arten von Licht, Geräuschen und (eventuell) einfachen Grafik-, Audio- und Videoeffekten dekoriert werden.

Wie funktionieren moderne Slots?

Wenn wir „moderne Slots“ sagen, sprechen wir von Spielen, die Sie heute in ein Casino gehen und auf dem Boden finden können. Einige Casinos werden einige Automaten im klassischen Stil mit nur wenigen Walzen und vereinfachtem Gameplay haben, aber selbst diese Automaten werden auf einem modernen „Gehirn“ laufen. Hier sind die Grundlagen, wie ein modernes Automatenspiel funktioniert.

Moderne Maschinen verwenden ein virtuelles Rollensystem statt einer tatsächlichen Mechanik. Da jede dieser virtuellen Walzen eine unbegrenzte Anzahl virtueller Symbole haben kann, haben moderne Spiele mehrere Walzen, Gewinnlinien und andere Funktionen, die mit einem mechanischen Design nicht erreichbar waren.

Die Drehbewegung der mechanischen Walzen hat diese Spiele lässig gemacht. Diese Drehfunktion wurde durch ein Gadget namens Zufallszahlengenerator ersetzt. Die Stoppposition jeder virtuellen Walze und das dieser Position zugeordnete Symbol werden durch diesen Zufallszahlengenerator bestimmt, wenn der Spieler den „Spin“-Knopf drückt. Da es ziemlich langweilig wäre, einem Algorithmus bei der Auswahl von Zufallszahlen zuzusehen, zeigt das Spieldisplay eine Animation von sich drehenden Symbolen oder eine andere audiovisuelle Ablenkung. Designer und Programmierer können diese virtuellen Walzen (und den Zufallszahlengenerator selbst) optimieren, um die Gewinnrate und andere Funktionen einer Maschine anzupassen.

Das Hinzufügen elektronischer und digitaler Komponenten zu den Spielautomaten hat eine unglaubliche Vielfalt an Spielstilen geschaffen. Slot-Spiele bieten jetzt Elemente wie komplexe Handlungsstränge, immersive Audio- und visuelle Erlebnisse, 3D-Grafiken, lizenzierte Charaktere aus Filmen und Fernsehsendungen sowie zahlreiche Boni, Nebenspiele und Wetten, um den Wiederspielwert des Spiels zu erhöhen. Moderne Slots ähneln weniger den plumpen einarmigen mechanischen Banditen der Frontier, sondern eher Computer- oder Konsolenspielen.

So funktionieren Online-Slots

Die ersten Online-Casinos wurden Ende der 1990er Jahre eröffnet. Da webbasierte Wetten sich dem zweiten Jahrzehnt nähern, ist Online-Glücksspiel nicht gerade ein neues Phänomen. Online-Slots sind leicht zu erklären, teilweise weil sie traditionellen Computerspielen ähnlich sind und teilweise weil die meisten Leute, die diese Seite lesen, wahrscheinlich ein oder zwei Online-Slots ausprobiert haben. 

Wenn Sie den Unterschied zwischen mechanischen und modernen Spielautomaten verstehen – da moderne Spielautomaten eher von einem Zufallszahlengenerator als von einer Reihe von Zahnrädern und Hebeln abhängig sind – dann kennen Sie bereits die Grundlagen der Funktionsweise von Online-Spielautomaten. Da Slot-Spielergebnisse ohne Zahnräder und Hebel erzeugt werden können, ist es sinnvoll, dass Slots überhaupt keine physische Präsenz benötigen.

Warum brauchen Sie einen echten Bildschirm und eine echte Hülle, wenn Sie das gesamte Animationserlebnis einfach reproduzieren können? Online-Slots sind nichts anderes als moderne Slot-Spiele, die in einer grafischen Oberfläche präsentiert und im Internet verfügbar gemacht werden. Sie können diese Online-Slots zum Spaß oder um echtes Geld in Online-Casinos spielen.

Online-Slots können so gestaltet werden, dass sie den Spielern Boni auszahlen, genau wie das Sammeln von Belohnungspunkten in einem Casino-Slots-Club. Online-Spiele sind oft vernetzt, um progressive Jackpots zu produzieren, genau wie Casino-Slots. Webbasierte Slots gibt es in Tausenden von Varianten, von klassischen Drei-Walzen-Titeln bis hin zu moderneren lizenzierten Spielen mit Geschicklichkeitselementen und 3D-Grafiken.

Arten von Slots

Da sich diese Spiele im Laufe des Jahrhunderts seit ihrer Erfindung so stark weiterentwickelt haben, möchten wir einige der wichtigsten Kategorien von Automatenspielen abdecken. Diese Liste wird für Leute nützlich sein, die neu im automatischen Glücksspiel sind, egal ob das Ziel darin besteht, online oder in einem stationären Casino zu spielen.

Kostenlose Slot-Spiele

Kostenlose Spielautomaten sind per Definition alle Spielautomaten, die keinen Echtgeldeinsatz erfordern. Diese nehmen viele Formen an, von tragbaren Videospielen bis hin zu Online-Trainingsprogrammen. Der Aufstieg des mobilen Spielens hat nur die Aufmerksamkeit der Entwickler auf den Free-to-Play-Markt erhöht. Social-Media-Spiele, die Glücksspiele beinhalten, enthalten regelmäßig eine Vielzahl von Titeln, die Maschinenspielen nachempfunden sind, was ihre weit verbreitete Popularität bezeugt.

Das Spielen von kostenlosen Slots ist für kaum mehr als eine Ablenkung in Ordnung, obwohl es möglich ist, die Spiele zu „testen“, bevor Sie sie in Online- und landbasierten Casinos um echtes Geld spielen. Kostenlose Slots sind ziemlich einfach zu finden und zu spielen. Da zwischen dem Spieler und dem Spieleanbieter kein Geld bewegt wird, sind sie in keiner Weise reguliert und Sie können direkt von Ihrem Browser aus spielen oder das Spiel herunterladen, um bequem ohne Internetverbindung zu spielen. Viele kostenlose Slot-Sites haben 150 oder mehr kostenlose Spiele, die alle auf Knopfdruck zugänglich sind.

Klassische Spielautomaten

Der Begriff „klassische Slots“ hat mehrere Bedeutungen. Einerseits sind traditionelle Automatenspiele, die auf mechanischer Action basieren, klassische Spiele. Es wäre schwierig, einen echten klassischen mechanischen Spielautomaten in Aktion auf einer Casino-Etage zu finden, obwohl wir einige in Aktion hauptsächlich als Neuheit gesehen haben. Sammler haben wahrscheinlich traditionelle Slots mit mechanischen Teilen, obwohl es für diese Sammler illegal ist, sie tatsächlich als Glücksspiel anzubieten, also sind sie nur zum Anschauen gedacht.

Die andere Bedeutung des Ausdrucks bezieht sich auf moderne Spiele im Stil der Oldtimer von gestern. Obwohl diese modernen Spiele immer noch ein elektronisches Gehirn haben, sind sie mit drei Walzen und einer einzigen Gewinnlinie oder einer ähnlichen Anordnung von Walzen und Linien konfiguriert, um den Spielstil traditioneller Spiele zu replizieren. Die Leute schätzen diese klassischen Maschinen wegen ihrer Einfachheit oder weil sie eine Rückkehr in eine einfachere Zeit sind, vor 3D-Grafiken, lizenzierten Themen und progressiven Jackpots.

Video-Slot

Der Phrasen-Video-Slot wird viel online gestartet. Uns gefällt der Ausdruck nicht, weil er eigentlich keine Kategorie von Spielen beschreibt. Tatsächlich kann jedes Maschinenspiel, das ein modernes Display oder Grafiken, Animationen oder Zwischensequenzen verwendet, als Video-Slot bezeichnet werden. Nehmen wir zu diesem Zweck an, dass 99% aller Online- und Las Vegas-Slots technisch gesehen „Video-Slots“ sind.

Ein Beispiel wären Cleopatra-Slots, eine beliebte Linie von Online-Slot-Spielen, die sehr lose auf dem Leben und den Bildern der historischen Cleopatra basieren. Produziert von IGTs Online-Spieledesign-Zweig enthalten diese Slots Video-Zwischensequenzen und alle anderen traditionellen Symbole von Online-Maschinenspielen.

Das Aufkommen von Video- und Audioeffekten auf Spielautomaten war ein natürlicher Schritt in der Entwicklung dieser Spiele. Als Spieler, die mit Computer- und Videospielkonsolen aufgewachsen waren, begannen, Casinos zu betreten, forderten sie bessere Grafiken, interessantere Texturen und bessere Technologie. Die Ausweitung des Glücksspiels in den Cyberspace hat das Tempo erhöht, mit dem diese Spiele neue Funktionen entwickeln. Der Versuch, ein Spiel als „Video-Slot“ zu beschreiben, ist ziemlich sinnlos. Der einzige Zweck dieses Satzes besteht darin, zwischen klassischen Slots und allem dazwischen zu unterscheiden. Wir denken jedoch, dass es wichtig ist, dass Sie den Satz kennen, wenn Sie in der Neuzeit an Slots spielen.

Slot-Bonus

Dieser Satz ist wirklich nützlich für Leute, die ein Zuhause suchen, um Slots online zu spielen. Jedes Spiel, das eine Runde beinhaltet, die zusätzliche Preise außerhalb des Umfangs der Walzen und sich drehenden Symbole vergibt, ist ein Bonus-Slot. Aber nicht alle Online-Slots bieten diese Bonusrunden an. Spieler, die Dinge wie Nebenwetten und Geschicklichkeitsspiele als Teil ihres Automatenspiels genießen, suchen eher nach „Bonus-Slots“ als nach einem allgemeineren Begriff wie „Video-Slot“. Bonus-Slots sind nicht nur die Domäne von Online-Casinos – landbasierte Slots enthielten jahrzehntelang Bonusrunden, bevor das Online-Glücksspiel aufkam. Heutzutage beinhalten die meisten Slots über dem Penny- und Nickel-Level eine Art Bonusrunde,

Slot Progressiv

Progressive Slots sind Maschinenspiele, die über eine Art Netzwerk verbunden sind. Der Zweck dieses Links besteht darin, die progressiven Jackpots des Spiels zu erhöhen. Durch die Reduzierung eines Prozentsatzes jedes Cents, der in das Netz eingezahlt wird, produzieren diese Spiele einen ständig steigenden Jackpot, der durch eine seltene Kombination von Symbolen ausgelöst wird. Diese Spiele können zwischen Automaten auf derselben Casino-Etage oder zwischen verschiedenen Casinos oder einer beliebigen Kombination aus beiden verbunden werden.

Die größten progressiven Netzwerke produzieren regelmäßig Millionen-Dollar-Jackpots. Diese Spiele sind für einige der größten Jackpots in der amerikanischen Glücksspielgeschichte verantwortlich. Progressive Spiele wie Slots oder Mania sind weltweit anerkannte Marken, die Spieler sehr anziehen. Während die riesigen Jackpots bei diesen Titeln verlockend sind, geben diese Spiele dem Casino im Allgemeinen einen viel größeren Vorteil gegenüber nicht-progressiven Automaten.

Lizenzierter Steckplatz

Jede Maschine, die das Bild, die Stimme oder einen anderen Aspekt eines lizenzierten Charakters oder Eigentums trägt, ist ein „lizenzierter Slot“. Um es einfach auszudrücken, wenn das Spiel das Gesicht von Batman hat oder Synchronsprecher aus dem neuesten Marvel-Film enthält oder auf der Action eines klassischen Brettspiels wie Monopoly-Slots basiert, ist es ein lizenziertes Spiel. Der Reiz dieser Spiele sollte offensichtlich sein: Menschen mögen Familienbesitz. Spielst du eher einen generischen Spielautomaten oder einen, der auf den Charakteren von Friends basiert? Die meisten Amerikaner würden im Handumdrehen beim Friends-Auto sein.

Diese Slots wurden zuerst in stationären Casinos in Las Vegas populär und gehören nun auch zu den beliebtesten Online-Titeln. Spieler erkennen Marken und werden wie jeder andere vom Marketing beeinflusst, vielleicht sogar noch mehr. Solange lizenzierte Themenspiele Geld in Online- und landgestützte Casinos bringen, werden Designer weiterhin Geld in diese Immobilien investieren.

Geschicklichkeitsspiele

Geschicklichkeitsspiele sind eine kostenlose Kategorie, die eine Vielzahl von Automatenspielen umfasst, die nicht den genauen Spielstil von Spielautomaten oder Videopoker nachbilden. Manche Leute werden Geschicklichkeitsspiele nie als Slots erkennen. Das Casino-Management scheint sie jedoch als die gleiche Art von Spiel zu betrachten, da sie oft in die Kategorien Casino-Floor oder Online-Casino eingeteilt werden.

Ein Geschicklichkeitsspiel ist ein Spiel, bei dem Sie für Ihre Fähigkeiten belohnt werden. Ein Beispiel wäre ein Videospiel, in dem Sie einen Jäger spielen, der animierte Enten schießt. Je mehr Enten Sie schießen können, desto mehr verdienen Sie. Diese Spiele nehmen den automatischen Spielen den größten Teil des Glückselements weg und belohnen die Spieler, genau wie Videopoker, dafür, dass sie etwas gut können. Diese Spiele setzen sich durch, wenn ein jüngeres, technisch versierteres Publikum das Casino betritt. Im Moment machen diese Titel jedoch einen kleinen Prozentsatz des gesamten Spielautomatenmarktes aus.

Mythen über Slot-Spiele

Jetzt, da Sie die Grundlagen dafür kennen, wie Spiele entworfen, gebaut und gespielt werden, halten wir es für ratsam, einige der Schäden, die durch die Spielautomaten-Mythen im Laufe der Jahre entstanden sind, wiedergutzumachen. Aus irgendeinem Grund ziehen diese Spiele eine übermäßige Menge an Mythen an, von denen die meisten völlig unbegründet sind. Der Glaube an einige dieser Mythen wird sich auf Ihr Spielvergnügen auswirken, ganz zu schweigen von Ihren potenziellen Gewinnen.

Lassen Sie uns vier der langweiligsten Mythen über Spielautomaten entlarven:

Mythos Nr. 1:  Maschinen können „heiß“ und „kalt“ sein.

Geschicklichkeitsspiele sind eine kostenlose Kategorie, die eine Vielzahl von Automatenspielen umfasst, die nicht den genauen Spielstil von Spielautomaten oder Videopoker nachbilden. Manche Leute werden Geschicklichkeitsspiele nie als Slots erkennen. Das Casino-Management scheint sie jedoch als die gleiche Art von Spiel zu betrachten, da sie oft in die Kategorien Casino-Floor oder Online-Casino eingeteilt werden.

Ein Geschicklichkeitsspiel ist ein Spiel, bei dem Sie für Ihre Fähigkeiten belohnt werden. Ein Beispiel wäre ein Videospiel, in dem Sie einen Jäger spielen, der animierte Enten schießt. Je mehr Enten Sie schießen können, desto mehr verdienen Sie. Diese Spiele nehmen den automatischen Spielen den größten Teil des Glückselements weg und belohnen die Spieler, genau wie Videopoker, dafür, dass sie etwas gut können. Diese Spiele setzen sich durch, wenn ein jüngeres, technisch versierteres Publikum das Casino betritt. Im Moment machen diese Titel jedoch einen kleinen Prozentsatz des gesamten Spielautomatenmarktes aus.

Mythos Nr. 2:  Automaten zahlen weniger, wenn Sie Ihre Club-Slot-Karte verwenden.

Der Gedanke dahinter ist ganz einfach. Da Casinos kostenloses Material an Mitglieder des Spielautomatenclubs verschenken, sind die Automaten so programmiert, dass sie Clubmitglieder erkennen und sie mit weniger häufigen Auszahlungen belohnen. So geht zumindest die Theorie. Das ist natürlich lächerlich.

Casinos machen einen Haken bei Slot-Spielern. Die Gewinne an Spielautomaten sind so groß, dass das Verschenken eines Hot Dogs oder einer Spielhalle hier und da absolut keinen Unterschied zu ihren Gewinnen macht. Tatsächlich ist der Slot-Club Ihres lokalen Casinos wahrscheinlich ein wichtiger Umsatzproduzent. Warum sollten sie Spieler bestrafen wollen, die sie jeden Monat auf die schwarze Liste setzen?

Ihre Gewinnchancen sind gleich, unabhängig davon, ob Sie Ihre Clubkarte verwenden oder nicht. Tatsächlich glauben wir, dass es ein starkes Argument dafür gibt, dass Ihre Chancen etwas besser sind, wenn Sie die Karte verwenden, da alle Werbegeschenke, die Ihnen das Casino bietet, nur ein kleiner Teil ihres Vorteils sind.

Mythos Nr. 3:  Maschinen können aus der Ferne angezogen oder gelöst werden.

Dieser Bonehead-Mythos ist allgegenwärtig. Wir garantieren, dass Sie viele Leute kennen, die dies wirklich für wahr halten. Nach dieser Theorie hat das Casino Mitarbeiter, deren Aufgabe es ist, die Spielautomaten auf dem Parkett zu überwachen und dann ihren Auszahlungsprozentsatz oder andere Eigenschaften aus der Ferne zu ändern, um das oben genannte „Guthaben“ zu erreichen. Normalerweise endet diese Denkweise mit etwas wie „Sie sollten besser freundlich zu den Casino-Mitarbeitern sein und ihnen so oft wie möglich ein gutes Trinkgeld geben, sonst verwenden sie ihre spezielle Fernbedienung, um Ihre Gewinne zu vernichten.“

Die Wahrheit hinter diesem Mythos ist etwas komplizierter, als es den Anschein hat. Es stimmt zwar NICHT, dass Casinos versuchen, ihre Automaten mit einer Fernbedienung zu „balancieren“, um ihre Wut an den Bankrolls der Spieler auszulassen, aber es ist wahr, dass einige neue Slots aus der Ferne modifiziert werden können. Dies ist jedoch eine experimentelle Praxis, die Sie in einer Handvoll Casinos finden und die stark reguliert ist.

Der Bundesstaat Nevada, der über die Auswirkungen dieser sogenannten Serverspiele besorgt ist, hat ein voreiliges Gesetz verabschiedet, das besagt, dass eine Maschine nur dann aus der Ferne modifiziert werden kann, wenn sie mindestens vier Minuten lang vollständig inaktiv war. An diesem Punkt zeigt die Spielanzeige an, dass es gewartet wird, was bedeutet, dass das Spiel mitten in der Spielsitzung ohne lange Inaktivität und eine große blinkende Meldung nicht geändert werden kann.

Aber seien wir ehrlich: Bei diesem Mythos geht es nicht um experimentelle Slots. Der Mythos besagt, dass jeder Slot auf der Casino-Etage aus der Ferne zugänglich ist. Tatsache ist, dass diese Maschinen zerlegt werden müssen, um modifiziert zu werden. Wenn ein Casino die Quoten an einem Automaten ändern möchte, muss es einen Mitarbeiter schicken, der das Spiel physisch öffnet und einen Computerchip ersetzt. Wenn Sie glauben, dass die Mitarbeiter all dies tun können, ohne Sie zu warnen, sind Sie der am wenigsten vorsichtige Spieler der Welt.

Mythos Nr. 4:  Automaten in der Nähe von stark frequentierten Bereichen des Casinos bieten die besten Gewinnchancen.

Viele Leute, die über die oben genannten Mythen spotten, glauben immer noch an diesen Müll. Wir sind uns nicht sicher, wo dieser Mythos begann. Vielleicht war es sogar einmal wahr. Aber unsere Erfahrung zeigt, dass es in modernen Casinos keine Korrelation zwischen Casino-Traffic und den Gewinnchancen der Automaten gibt.

Wenn überhaupt, tun einige Casinos das Gegenteil von dem, was im obigen Mythos beschrieben wird. In Atlantic City zum Beispiel findet man Video Poker Desks oft in sonst ignorierten Ecken, abseits vom Verkehr und mit (relativ) sauberer Luft. Nicht alle Videopokerspiele haben spektakuläre Gewinnchancen, aber insgesamt bietet das Spiel dem Haus einen geringeren Vorteil als Spielautomaten. Warum sie in der hinteren Ecke „verstecken“, wenn nicht, um die Leute von diesen Low-End-Maschinen fernzuhalten?

Lassen Sie uns vor dieser Denkweise nicht völlig zurückschrecken – einige Spielautomaten sind nach Industriestandard zweifellos starr. Jeder Ort, an dem Sie Teil eines gefangenen Publikums sind, wie eine Bar oder der Flughafen von Las Vegas, wird wahrscheinlich ein oder zwei unglaublich enge Automatenspiele veranstalten. In Lobbys und Bars, von denen wir annehmen, dass es sich um eine Art „High Traffic Areas“ handelt, sollten Sie Spielautomaten und Videopoker wahrscheinlich meiden. Wenn Sie jedoch einen Mythos so weit ausdehnen müssen, um ihn wahr zu machen, ist er dann wirklich wahr?

Zusammenfassung Spielautomaten sind das tägliche Brot amerikanischer Casinos. Ohne Spiele wie Slots und Videopoker könnten nur wenige Casinos ihre Türen offen halten. Lassen Sie uns einen Moment innehalten und diese lustigen kleinen Spiele genießen, die Menschen ausrauben und Türen für Pokerspieler und Tischspieler offen halten. 

Aber das ist nicht ganz richtig. Einige Spielautomaten haben anständige Auszahlungsprozentsätze. Außerdem macht es Spaß, sie zu spielen. Slots sind mehr als audiovisuelle Effekte und progressive Jackpots. In modernen Casinos können Sie Spiele wie The Price Is Right oder The Wheel of Fortune spielen, Elvis während des Spiels in einem brillanten digitalen Display singen hören oder die Handlung Ihres Lieblings-Marvel-Superheldenfilms anzapfen. Das Beste ist, dass die meisten Casinos eine große Auswahl an Preisklassen haben. Sie können Spielautomaten für Pennies oder Einsätze bis zu Hunderten von Dollar pro Runde spielen.

Als das anpassungsfähigste und abwechslungsreichste Spiel auf der Casino-Ebene haben sich Slots ihren Platz unter den klassischen Spielen wie Blackjack, Poker und Roulette verdient. Diese Automaten sind ein großer Teil unseres Glücksspielerbes, unterschätzte Unterhaltungsgeräte, die als Abzocke einen schlechten Ruf verdient haben. Wir hoffen, diese Seite hat Ihnen etwas beigebracht und Sie inspiriert, einarmigen Banditen eine weitere Chance zu geben.