Cloudways-Bewertung: Leistungsstarkes Cloud-Hosting, das Ihr Bankkonto nicht entleeren wird

Sind Sie bereit, Ihr Webhosting zu aktualisieren?Aber nicht sicher, welchen Web-Host zu wählen?

Wenn Sie die beste Leistung wünschen, ist Cloud-Hosting eine der besten Arten von Hosting zur Auswahl.

Aber welchen Cloud-Hosting-Anbieter sollten Sie wählen?

Ein beliebter Anbieter, der in Gesprächen immer wieder auftaucht, ist Cloudways.

In diesem Artikel werde ich mir Cloudways ansehen und ihre Funktionen, Vor-Und-, Nachteile, Leistungstestdaten und mehr teilen.

Testen Sie Cloudways Free

Was ist Cloudways Hosting?

Cloudways funktioniert nicht wie die meisten Webhosts, auf die Sie gestoßen sind.

Wo die meisten Webhosts Ihren Serverplatz mieten oder die Hardware einer anderen Person verwenden (z. B. Kinsta verwendet Google Cloud), mit Cloudways können Sie auswählen, welchen Cloud-Hosting-Anbieter Sie verwenden möchten.

Sie können z. B. derzeit Digital Ocean, Vultr, Linode, Amazon AWS oder Google Cloud verwenden.

01 Cloud-Hosting-Optionen

Cloudways verfügt über eine eigene verwaltete Plattform, mit der Sie Server ausführen und Ihre Lieblings-App in wenigen Minuten bereitstellen können.Und Sie haben Zugang zu Support im Falle von Problemen.

Das Tolle an diesem Ansatz ist, dass Sie Hochleistungs-Hosting erhalten können, das zurückskaliert, ohne den exorbitanten Preis zu zahlen, den einige verwaltete Plattformen berechnen.

In dieser Cloudways Hosting Bewertung konzentriere ich mich auf ihr WordPress-verwaltetes Cloud-Angebot.Sie unterstützen jedoch andere Apps wie Magento, Drupal, Joomla, Laravel und andere.

Hinweis: Möchten Sie Cloudways kostenlos ausprobieren?Verwenden Sie diesen Link, um 10 $ kostenloses Guthaben zu erhalten.Dies ist genug für einen grundlegenden Digital Ocean Server für einen Monat.

Die Vorteile des Cloud-Hostings gegenüber dem traditionellen Hosting

Ich werde nicht zu tief in die Vorteile des Cloud-Hostings eintauchen: Wir haben einen ganzen Artikel, der Cloud-Hosting über traditionelles Hosting abdeckt.

Aber hier ist, was Sie wissen müssen:

Insgesamt ist Cloud-Hosting bequemer, einfacher zu skalieren und im Allgemeinen viel schneller als die meisten herkömmlichen Hosts.

Es gibt einige große Web-Hosts von WordPress auf dem Markt verwaltet, aber die Hauptherausforderung ist es, sie zu verkleinern.

Zum Beispiel, wenn einer meiner Artikel jemals die erste Seite von Reddit macht.Im herkömmlichen Hosting sollte ich auf einen neuen Server aktualisieren oder vollständig zu einem neuen Host wechseln.

Was ist mit Cloudways?

Ich würde einfach in die Serververwaltung gehen und meine Serverressourcen skalieren.Der Prozess ist einfach und würde nur etwa 5-10 Minuten dauern.

02 Skalieren Sie Ihr Unternehmen mit Cloudways

Es sollte auch daran erinnert werden, dass sich Cloud-Hosting von VPS und dediziertem Hosting unterscheidet, da Ihre Website nicht auf einem einzigen Server gespeichert ist – sie wird für maximale Verfügbarkeit auf einen Cloud-Cluster repliziert.

Cloudways-Leistungstests

Es gibt eine Warnung mit Leistungstests und es ist großartig!

Also, hier ist der Deal:

Die Leistung hängt vom ausgewählten Cloudhost, dem Hoststandort, den Serverressourcen sowie der Server- und App-Konfiguration ab.Aber um eine Vorstellung von der Leistung zu bekommen, habe ich die Digital Ocean und Vultr Server mit einem "ready to use" Server getestet, der für einen Benchmark konfiguriert ist.

Sie können die Leistung leicht verbessern, indem Sie die PHP-Version aktualisieren, Cloudways CDN verwenden, Redis installieren, Ihre App optimieren (z. B. WordPress) usw. Aber ich habe mich dagegen entschieden, weil ich sehen wollte, wie die "out of the box"-Performance war. 

Hinweis: Während die Daten nicht so beeindruckend aussehen werden wie die anderen Bewertungen, die schreckliche Hosts zeigen, die superschnelle Geschwindigkeiten für praktisch leere Websites bieten und Lasttests bequem ausschließen – die Leistungstests, die ich in dieser Bewertung teile, werden viel realistischer sein und Ihnen zeigen, was Sie ohne Optimierung erreichen können.Und zur Bestätigung, dass cdn auch nicht verwendet wurde.

Meine Testumgebung

Ich habe nicht nur ein unglaublich schnelles Vanille-Thema mit einer Inhaltsseite verwendet und es eines Tages genannt – das würde uns keine aussagekräftigen Leistungstests geben.

Stattdessen habe ich eine vorgefertigte Website mit dem Astra-Thema erstellt.Um den Test realistischer zu machen, habe ich Elementor Pro installiert und eine erste Website importiert, um die Website mit dem Inhalt zu verbreiten.Dazu gehörte ein großes, unoptimiertes Heldenbild.

In allem waren dies die Plugins, die ich installiert hatte:

  • Astra-Thema
  • Astra pro Add-in
  • Astra-Abflugstandorte (ich werde es verwenden, um eine vorgefertigte Website zu importieren)
  • Widget Astra
  • Elementor, Er
  • Elementor Pro
  • WP Forms Lite
  • Breeze (Cache-Plugin standardmäßig installiert)

Bei der Installation eines Plug-Ins zum Zwischenspeichern habe ich die Einstellungen nicht berührt oder auf andere Weise optimiert.

Ich habe die Website-Vorlage "Growth Marketer" ausgewählt und importiert, um uns eine vollständig integrierte Website anzubieten.

03 Vorlage zur Website "Wachstum vermarkter"

Hinweis: Möchten Sie Cloudways kostenlos ausprobieren?Verwenden Sie diesen Link, um 10 $ kostenloses Guthaben zu erhalten.Dies ist genug für einen grundlegenden Digital Ocean Server für einen Monat.

Meine erste Testrunde mit Digital Ocean

Ich habe mich für Digital Ocean für meine erste Testrunde entschieden: Es ist der billigste Cloud-Hosting-Anbieter, der auf Cloudways verfügbar ist.Während die Pläne bei 10 Dollar pro Monat beginnen, was unglaublich erschwinglich für das ist, was man bekommt, habe ich mich für den 22-Dollar-Monatsplan entschieden.Dazu gehörten 2 GB RAM, 1 Prozessorkern, 50 GB Arbeitsspeicher und 2 TB Bandbreite.

Ich habe mit einem LoadImpact-Test begonnen, um zu simulieren, wie der Server mehrere gleichzeitige Benutzer verarbeiten würde.

Die Leistung war ausgezeichnet:

04 Leistungstests mit Digital Ocean

Durchschnittliche Serverantwortzeit von 94 ms mit über 116.000 Anforderungen an ca. 195 Anforderungen/Sekunde.Und am wichtigsten ist, keine Spitze der Server-Antwortzeiten.

Und google Page Speed Score sah auch gut aus:

05 Google-Seitengeschwindigkeitsbewertung

Insgesamt – große digitale Ozean-Performance auf Cloudways.

Meine zweite Testrunde mit Vultr

Nach meinem Digital Ocean Test war ich von den Ergebnissen beeindruckt, also vertiefte ich mich in die Leistungsunterschiede von Cloud-Hosts.Ich fand einige Benchmark-Tests, die darauf hindeuteten, dass Vultr überlegene Leistung bieten würde.

Also wollte ich sehen, welche Art von Leistung ich von einem Vultr-Server erhalten konnte, der dem Preis ähnelte, den ich für das aktuelle Hosting des Blogging-Assistenten bezahlte.

Ich trat dem Vultr-Plan von 44 USD pro Monat bei, der 4 GB RAM, 2 Kernprozessoren, 80 GB Arbeitsspeicher und 3 TB Bandbreite umfasst.Es wurde mit WordPress in etwa 10 Minuten installiert hochgeladen.

Mit der gleichen Testkonfiguration wie der Digital Ocean-Server führe ich meine vorherigen Tests erneut aus.

So sah der LoadImpact-Test aus:

06 Leistungsprüfung mit Vultr

Wir haben eine durchschnittliche Serverantwortzeit von 17ms, über 129.000 Anfragen mit einer durchschnittlichen Häufigkeit von 216 Anfragen/Sekunde.

Ich wiederholte diesen Test mehrmals mit verschiedenen Teststandorten und der langsamere Test hatte eine durchschnittliche Server-Antwortzeit von 32 ms. Erstaunlich!

Was ist mit PageSpeed?Hier war es weniger auffällig, aber wir sahen, dass die erste signifikante Farbe 0,5 Sekunden schneller war:

07 Google-Seitengeschwindigkeitsbewertung

Erste Überlegungen zur Cloudways-Performance

Die Serverantwortzeiten für Vultr waren in LoadImpact-Tests viel besser als Digital Ocean.

Dies könnte teilweise auf die Tatsache zurückzuführen sein, dass mehr Ressourcen zur Verfügung standen, aber in meiner ersten Forschung fand ich viele Leistungs-Benchmarks mit vergleichbaren Spezifikationen, die Vultr zeigten, dass sie eine bessere Leistung mit Servern mit ähnlichen Spezifikationen bieten konnte.

Wenn ich also in Zukunft mehr Server auf Cloudways habe, werde ich mit Vultr gehen.

Und, um es noch einmal zu sagen: Diese Leistungstests waren "ready to go" und Sie können problemlos einige Serveränderungen und Plug-In-Änderungen vornehmen, um die Leistung zu verbessern.

Testen Sie Cloudways Free

Was ich an Cloudways liebe

Ich werde Sie nicht langweilen, indem ich jedes einzelne Feature endlos auflistee – sie können sich dafür die Cloudways-Features-Seite ansehen.

Stattdessen erzähle ich Ihnen einige der Highlights der Plattform und warum sie wichtig sind:

1. Erschwingliches, leistungsstarkes Cloud-Hosting

Ich werde später in dieser Cloudways-Überprüfung ausführlicher über die Preisgestaltung sprechen, aber wie wir oben gesehen haben, war die Leistung jedes Hosting-Servers hervorragend.

Natürlich wäre es schneller, wenn wir die PHP-Version aktualisiert, die Version von MariaDB aktualisiert, ein CDN hinzugefügt, die Einstellungen des Breeze-Plug-Ins geändert hätten usw.

Aber aus dem Kasten heraus?Ausgezeichnet.

2. Runde Unbegrenzte Websites und Anwendungen mit voller Isolation

Die Anzahl der Websites und Anwendungen (z.B. WordPress) ist unbegrenzt.

Wenn Sie bei vielen Hosts eine zusätzliche Website hinzufügen möchten, müssen Sie ihren Plan wahrscheinlich aktualisieren.Das ist hier kein Problem.

Und im Gegensatz zu den meisten herkömmlichen VPS- und dedizierten Servern ist jede App auf Ihrem Server voneinander isoliert.Dies bietet viel mehr Sicherheit.

3. Runde Sicherheit und Caching sind für Sie konzipiert

Cloudways verfügt über einen gebrauchsfertigen Cache auf Serverebene (Memcache + Varnish) mit der Option, den Redis-Cache zu installieren, was sich lohnt, da dies die Leistung verbessert.

WordPress-Installationen kommen mit Ihrem eigenen internen Cache-Plug-in namens Breeze, so dass Sie keine zusätzlichen Cache-Plug-Ins benötigen: Es geht über den Cache hinaus und behandelt Integration, CDN-Minimierung und vieles mehr.

Wie sieht es mit der Sicherheit aus?Cloudways verfügt über ortsnahe Firewalls und repariert proaktiv Server, um sie vor Schwachstellen zu schützen.

Mit IP Whitelisting können Sie alle anderen IP-Adressen blockieren, die versuchen können, über SSH oder SFTP auf den Server zuzugreifen, sofern dies nicht autorisiert ist.

Es gibt auch integrierte Datenbanksicherheit und Zwei-Faktor-Authentifizierung, um den Zugriff auf Ihr Konto zu schützen.

Und Sie können SSL kostenlos über Let es Encrypt über ihr Dashboard installieren.Wenn Sie möchten, können Sie die automatische Verlängerung einrichten und SSL im Voraus erneuern.Wenn Sie möchten, können Sie Ihr SSL-Zertifikat installieren.

08 SSL-Verwaltung

4. Platz Selbstgenerierende Server und genügend Kontrolle, um die meisten Probleme selbst zu lösen

Die meisten verwalteten Hosts geben Ihnen keine Kontrolle über bestimmte Funktionen, wie PHP-Prozesse oder Zwischenspeicherung.

Mit Cloudways verwalten sie selbstgenerierende Server.Also, wenn Ihr Server abstürzt, wird es neu gestartet und dies neigt dazu, die meisten Probleme zu beheben.

Und Sie haben Zugriff auf Prozesse, die auf Ihrem Server ausgeführt werden, sodass Sie sie neu starten können, wenn Sie sie benötigen, ohne den Support kontaktieren zu müssen.

09 Selbstheilende Server

Sie können auch New Relic installieren, um Probleme weiter zu lösen.

5. Platz Überwachen Sie Serverressourcen, Datenverkehr, PHP-Nutzung und mehr.

Ein Problem, das ich mit einer Menge von verwalteten WordPress-Hosting begegnen ist, dass Sie wenig oder keine Sichtbarkeit in dem, was wirklich mit Ihrem Server passiert haben.

Sicher, Sie können in der Regel sehen, welche Ressourcen Sie in Bezug auf Bandbreite und Speicher verwenden, aber es ist hauptsächlich für Abrechnungszwecke.

Cloudways ermöglicht es Ihnen nicht nur zu sehen, welche Ressourcen Sie verwenden, sondern auch IP-Anfragen, URL-Anfragen, Bot-Verkehr, Statuscodes, PHP-Nutzung, MySQL, Cronjobs usw. zu überwachen.

Was ich am nützlichsten finde, sind verkehrsbezogene Metriken.Diese Informationen sind unglaublich nützlich.

  • IP-Anforderungen : Dadurch erfahren Sie, welche IP-Adressen Ihren Server am meisten treffen.Dies kann Ihnen helfen, IP-Adressen zu finden, die Ihre Website missbrauchen.Sie können diese Informationen auch aufteilen, um zu sehen, welche URLs auf sie treffen.
  • URL-Anfragen : Dies teilt Ihnen Ihre meistbesuchten URLs mit.Dies ist eine großartige Verkehrsmetrik, da Sie Daten wie bei Google Analytics nicht sperren können.Aber es kann durch Bot-Verkehr überhöht werden.
  • Bot-Datenverkehr: Bots sind dafür bekannt, Serverressourcen zu verbrauchen.Diese Daten werden Sie wissen lassen, welche Roboter potenzielle Probleme sind, so dass Sie sie in Ihrer Roboterdatei sperren können.txt.
  • Statuscodes – Normalerweise sollte ich mich auf ein WordPress-Plugin verlassen, das ineffizient ist.Dies ist nützlich, um herauszufinden, welche URLs auf Ihrer Website 404ing sind.Und Sie können es verwenden, um andere Fehler wie 502 Fehler zu erkennen.

6. Platz Größe der Serverressourcen in wenigen Minuten ändern

Mit Cloudways haben Sie die Möglichkeit, Serverressourcen mit nur wenigen Klicks zu skalieren.

10 Ändern der Größe der Serverressourcen

Es wird ein paar Minuten dauern, um den Prozess abzuschließen, aber es ist so verdammt einfach!

Was passiert, wenn ich die Größe von Ressourcen ändern möchte?Wenn Sie Digital Ocean verwenden, bedeutet dies das Klonen des Servers, aber Sie können die Ressourcen des ursprünglichen Servers bei den meisten anderen Cloud-Anbietern problemlos wiederherstellen.

7. Platz Granulare Kontrolle über Backups auf Serverebene

Die meisten Web-Hosts werden für Sie gesichert, aber manchmal ist es schwierig herauszufinden, wann diese Sicherungen erstellt wurden.Und die Genesung ist nicht immer einfach.

Dies ist ein Problem, da Sie, wenn Sie Änderungen an Ihrer Website vorgenommen haben, möglicherweise nicht wissen, wie viel Sie verlieren werden.

Ich liebe die Tatsache, dass Cloudways Ihnen erlaubt, zu wählen, wann sie sichern und wie oft sie ausgeführt werden.Sie werden genau wissen, was vor sich geht, wenn Sie sie wiederherstellen müssen.

11 Granulare Kontrolle über Serversicherungen

Hinweis: Unabhängig davon, welche Backup-Lösung der Webhost anbietet, sollten Sie immer eine isolierte externe Backup-Lösung verwenden, die vollständig unter Ihrer Kontrolle steht.

Was könnte auf Cloudways besser sein?

Es gibt viel zu lieben über Cloudways und es war nicht einfach, diesen Abschnitt zu schreiben – ich kratze sozusagen den Boden des Fasses!

1. Unterstützung könnte besser sein

Lassen Sie mich dies vorhersehen, indem ich sage, dass ich durch die Verwendung von Web-Hosts, die für stellare Unterstützung bekannt sind, verwöhnt worden bin.Kinsta ist ein gutes Beispiel.

Mit Kinsta, Sie werden Ihnen helfen, Probleme zu diagnostizieren und dies spiegelt sich in ihren Kosten wider.

Cloudways kann und kann es einfach nicht, weil sie so viel billiger sind.Wenn Sie also In 2 Minuten Unterstützung auf Rockstar-Ebene mit der Fehlerbehebung und Fehlerbehebung der meisten Probleme erwarten – Cloudways ist wahrscheinlich nichts für Sie.

Aber es lohnt sich, darauf hinzuweisen, dass Cloudways-Unterstützung noch besser ist als viele Web-Hosts da draußen.

Zum Beispiel, wenn ich mit Media Temple war, wartete ich regelmäßig 45-60 Minuten, um auf den Live-Chat zuzugreifen.Mit Cloudways konnte ich sofort mit jemandem im Chat sprechen und sie waren sehr hilfreich!

2. Runde Out-of-Office-Backups werden bezahlt

Dies ist mehr ein Vorteil als ein Nachteil für Cloudways.Out-of-Office-Backups sind kostenpflichtig und bewegen sich um 0,033 USD pro GB.

Wenn man bedenkt, dass es sich um Off-Site-Backups handelt und Cloudways dafür bezahlen muss – das ist verständlich.Letztlich sind sie preisgünstig.

3. Runde Cloudways enthält ein CDN, ist aber nicht kostenlos

Auch dies ist eine weitere Einschränkung: CloudwaysCDN berechnet Bandbreite.Es gibt Hosts, die ein kostenloses CDN enthalten, aber die meisten von ihnen verwenden Cloudflare, das immer noch kostenlos ist.Und nicht unbedingt die beste Option.

CloudwaysCDN wird von StackPath angetrieben, einem kostenpflichtigen Dienst, sodass es nicht durch die Zuführung unzähliger kostenloser Konten ins Stocken gerät.Cloudways muss StackPath bezahlen, daher ist es verständlich, dass dafür zusätzliche Gebühren berechnet werden.

Es ist preiswert, aber Sie könnten es vorteilhafter finden, sich direkt bei StackPath anzumelden – sie haben einen CDN-Plan von 10 USD pro Monat, der 1 TB Bandbreite und unbegrenzte Websites bietet.Es sind mehrere Konfigurationen beteiligt, aber Sie haben Zugriff auf ihr Dashboard.

Das Festhalten an CloudwaysCDN ist viel einfacher und der Prozess wird automatisch abgewickelt, teilweise aufgrund des Breeze-Cache-Plug-Ins.

4. Platz E-Mail ist nur über ein Add-on verfügbar

Wenn Sie E-Mails wünschen, müssen Sie ein kostenpflichtiges Add-On verwenden.Dies ist etwas verständlich, da die meisten Hosts von WordPress verwaltet (z.B. WP Engine) unterstützt nicht einmal E-Mails.Und die beste Methode ist, Ihre E-Mails separat zu hosten.

Dieses kostenpflichtige Add-on verwendet RackSpace E-Mail-Management, so sollte es sehr zuverlässig sein.

Holen Sie sich 10 $ kostenlose Cloudways-Guthaben

Cloudways-Pläne und -Preise

Cloudways-Preispläne beginnen bei 10 USD/Monat.Sie können pro Stunde zahlen, wenn nötig, und es gibt Verträge oder andere, die titily.

Der zu zahlende Preis hängt von der Anzahl der gewünschten Serverressourcen und dem Cloudhostinganbieter ab.

Die Startpreise lauten z. B.:

  • Digital Ocean – $10/Monat
  • Linode – $12/Monat
  • Vultr – $11/Monat
  • Amazon AWS – 36,51 USD/Monat
  • Google Cloud – 33,30 $/Monat

Amazon AWS und Google Cloud sind wesentlich teurer als andere Anbieter.Vultr scheint die beste Balance zwischen Preis, Ressourcen und Leistung zu bieten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Cloudways-Preisseite.

Cloudways Review: Meine letzten Gedanken

Der Vorteil der Cloudways-Plattform besteht darin, dass Sie über genügend Kontrolle verfügen, um die meisten Probleme zu beheben, und die Möglichkeit haben, Serverressourcen schnell zu skalieren.Support ist per E-Mail und Live-Chat mit minimalen Wartezeiten verfügbar.Es gibt auch eine umfangreiche Wissensdatenbank und Community-Support-Foren.

Meine bisherigen Erfahrungen waren ausgezeichnet.Unterstützung könnte besser sein, aber mein Benchmark für Support ist extrem hoch dank Hosting mit Leuten wie Kinsta (und zeigt die Kosten!)

Cloudways ist nicht der ideale Gastgeber für alle.Wenn Sie ein einfaches Hosting wünschen, bei dem Sie sich keine Gedanken über die Dinge hinter den Kulissen machen müssen, ist Cloudways wahrscheinlich nichts für Sie.Hier sind WPX Hosting und Kinsta ideal.

Wenn Sie jedoch mehr Preis-Leistungs-Verhältnis und mehr Kontrolle über Ihr Hosting wünschen, ist Cloudways perfekt.

Oder wenn Sie eine Webentwicklungsagentur oder ein Unternehmen betreiben und die Möglichkeit benötigen, bestimmte Server verschiedenen Benutzern zuzuweisen, Websites, die aus Sicherheitsgründen isoliert sind, und die Möglichkeit, Server schnell auszuführen – Cloudways ist die richtige Lösung für Ihre Anforderungen.

Es gibt mehr als eine Lernkurve, die an der Bewältigung der Plattform beteiligt ist, aber es ist natürlich, weil Sie mehr Funktionen zur Hand haben.

Beispielsweise Serverprotokolle, Datenverkehrsprotokolle, die Möglichkeit, Prozesse neu zu starten, anpassbare Sicherungen, das Erstellen von Stagingsites und vieles mehr.Hier ist die Quintessenz:

Cloudways bietet leistungsstarkes Webhosting zu einem viel günstigeren Preis als die meisten Web-Hosts.

Wenn Sie darüber nachdenken, Ihr Hosting zu aktualisieren, versuchen Sie Cloudways.

Letztlich ist es wichtig, dass es darauf ankommt.Und Cloudways ist einer der wenigen Web-Hosts, die eine kostenlose Testversion anbieten, also probieren Sie sie aus und sehen Sie, was Sie denken.