BigCommerce Review: Die beste All-IN-ONE ECommerce Plattform?

Ich denke, wir alle kennen den Traum: Sie wachen in Ihrem Bungalow in Costa Rica auf, verlängern sich für einen Moment in der warmen tropischen Luft und gehen hinunter zum Strand.Überprüfen Sie Ihr Telefon auf dem Weg, was bestätigt, dass ja, Sie verdient ein paar tausend Dollar, während Sie schliefen.

Ka-ching!

Natürlich ist es im wirklichen Leben nicht immer so einfach … Seufzer.

Aber IT COULD sind auf dem richtigen Weg für diese Art von Lebensstil, indem Sie in die richtige E-Commerce-Lösung investieren und Ihr Online-Geschäft mit einem gehosteten Online-Shop auf die nächste Stufe bringen!

In diesem BigCommerce-Bericht werde ich über eine der beliebtesten All-in-One-E-Commerce-Lösungen auf dem Markt sprechen: BigCommerce.Ich hoffe, dass, wenn Sie von Ihrer Yacht tauchen, um mit Delfinen in ein paar Jahren zu schnorcheln, vielleicht werden Sie an diesen Artikel als den Anfang Ihrer schönen Vermögen denken!

Klingt gut, nicht wahr?Sind Sie bereit, herauszufinden, wie man es mit BigCommerce großartig macht, beginnend bei nur 29,95 $/Monat?

Holen Sie sich Ihre 15-Tage-Testversion von jedem BigCommerce-Plan KOSTENLOS!

TRY BIGCOMMERCE KOSTENLOS FÜR 15 TAGE OHNE CREDIT CARD


  • Einfache Bedienung – 98

  • Stabilität – 95

  • Kundendienst – 88

  • Preis – 90

WAS IST BIGCOMMERCE?

BigCommerce EssentialsBigCommerce ist ein großer Name im All-in-One-E-Commerce-Bereich.BigCommerce wurde 2009 gestartet und hat Kunden auf der ganzen Welt, was es zu einer soliden Wahl für den internationalen Vertrieb macht.

Wie Sie wahrscheinlich wissen, ist das Geschäftsmodell von bigcommerce Software as a Service (SaaS).Dies bedeutet, dass Sie für ein einzelnes monatliches Abonnement die BigCommerce-Plattform nutzen können, um Ihren eigenen E-Commerce-Shop zu erstellen und physische oder digitale Produkte an Ihre Kunden zu verkaufen.

Wenn Sie sich für BigCommerce entscheiden, werden Sie in guter Gesellschaft sein, da diese Plattform einige der größten E-Commerce-Marken der Welt antreibt, darunter Toyota, Payless und Martha Stewart!

Die größten direkten Konkurrenten von BigCommerce sind Shopify (siehe unsere vollständige Bewertung zu Shopify) und Magento.BigCommerce scheint für ein Publikum mit etwas mehr Web-Work-Erfahrung gebaut, während Shopify ist wahrscheinlich besser für Marketing-Befürworter unter uns.(Was Magento Commerce betrifft, ist es jetzt im Besitz von Adobe und richtet sich nur an Unternehmen der Enterprise-Klasse, zu einem Minimum von 22.000 USD pro Jahr!)

Während Sie über verschiedene E-Commerce-Optionen für Ihr Unternehmen nachdenken, möchte ich auf jeden Fall darauf hinweisen, dass All-in-One-Lösungen nicht die einzige Option sind…

IST EINE ALL-IN-ONE ECOMMERCE LÖSUNG DAS BESTE?

Eine gültige Diskussion ist, ob Sie BigCommerce vs Shopify für Ihren E-Commerce-Shop wählen sollten, aber bevor Sie in BigCommerce als eine mögliche Lösung graben, ist es sehenswert, wenn Sie mit einer All-in-One-Plattform überhaupt gehen wollen!

Wenn Sie eine WordPress-Website gerade haben, sind Sie bereits auf halbem Weg mit Ihrem E-Commerce-Shop.Zum Beispiel können Sie leicht ein Thema wie Thrive Themes mit einem E-Commerce-Plugin wie WooCommerce koppeln – dies ist nur eine von vielen möglichen Kombinationen von WordPress-Themes und Plugins, die Ihnen helfen würden, Ihren Shop zu bauen.

Hier sind einige Fragen, die Sie sich stellen müssen:

  1. Habe ich bereits eine Website und ein Hosting?
  2. Bin ich bequem immer meine Hände schmutzig mit WordPress?
  3. Welche Funktionen benötige ich wirklich?

Die Quintessenz ist, dass Ihr Unternehmen möglicherweise bereits über die Infrastruktur verfügt, die es benötigt, um Produkte zum Verkauf auf Ihrer Hauptwebsite anzubieten.Es kann sich nicht lohnen, diese Funktion mit einem selbst gehosteten Store auf einer Plattform wie BigCommerce zu duplizieren.

Aber wenn Sie noch anfangen oder einfach nur einen Laden schnell in Gang bringen möchten, könnte eine All-in-One-Option genau das sein, was Sie brauchen.Das heißt, lassen Sie uns ein Bad in BigCommerce nehmen!

BIGCOMMERCE FEATURES

Die Idee, dass BigCommerce eine "All-in-One"-Lösung ist, bedeutet, dass es PLENTY von Funktionen geben wird.Anstatt alle zu analysieren, wähle ich einige der wichtigsten aus: die Funktionen, die für Niche Pursuits-Leser am relevantesten sind.Das heißt, hier sind einige der Highlights, die Sie mit BigCommerce erwarten können.

VIELSEITIGER SPEICHERGENERATOR

Der Ladenbauer in BigCommerce ist ausgezeichnet.Wie in WordPress, werden Sie mit einem Thema beginnen, so dass Sie Text, Bilder, Seiten und Abschnitte austauschen können, solange Ihre Website nur Ihre ist.

So sieht der Standardspeicher aus, bevor Sie Änderungen vornehmen oder ihn durch ein anderes Design ersetzen.

BigCommerce-StandardspeicherDas Ergebnis ist eine umfassende Website, aber mit einem Schwerpunkt auf E-Commerce-Optionen.Denken Sie daran, dass BigCommerce auch vollständige Blogging-Funktionen eingebaut hat.Dies bedeutet, dass Sie eine vollständige Website direkt in BigCommerce erstellen können, Indem Sie Produkte direkt auflisten und verkaufen.

PROFESSIONELLER THEMENSHOP

Ein Teil der Attraktivität eines Dienstes wie BigCommerce ist, dass es Ihnen ermöglicht, schnell loszulegen.Einer der Gründe ist die Verfügbarkeit von professionell gestalteten Themen, die Ihnen viel Zeit beim Aufbau Ihres Ladens sparen.

Wenn Sie ein neues Thema wollen, können Sie es leicht mit dem BigCommerce Themen-Shop bekommen!Erwarten Sie einfach, Ihr Portemonnaie mitzunehmen, da ich im Moment nur zwölf kostenlose Themen geschrieben habe: der Rest der Themen ist Premium und kostet bis zu 250 Dollar!

Sie müssen nur diese Kosten einmal decken, aber es ist immer noch etwas, das Sie beachten müssen, wenn Sie darüber nachdenken, wie viel es kosten wird, Ihren Laden zu starten.

BigCommerce Themen-Shop

KEINE TRANSAKTIONSGEBÜHREN

Ein großer Vorteil von BigCommerce ist, dass es ohne Transaktionsgebühren kommt.Viele E-Commerce-Plattformen, einschließlich Shopify, können Sie vernickeln und mit Transaktions- und Zahlungsverarbeitungsgebühren, die einen großen Gewinn aus Ihren Gewinnen nehmen.

Die Tatsache, dass BigCommerce das nicht tut, ist eine große Sache.Auf der anderen Seite legt BigCommerce jährliche Umsatzlimits für jeden seiner Essentials-Pläne fest, so dass Sie immer noch zahlen müssen, da Sie auf der Plattform erfolgreicher sind.

MULTICHANNEL-INTEGRATION

Wenn Sie einen Online-Shop erstellen, ist es eine Art Insel im großen Ozean des Internets.Der Vorteil, auf anderen Plattformen zu sein, ist, dass andere Leute bereits da sind.

Glücklicherweise verfügt BigCommerce über die integrierte Integration für verschiedene Vertriebskanäle, darunter:

  • Ebay
  • Amazonas
  • Facebook
  • Instagram
  • Pinterest
  • Google Shopping
  • Point of Sale

Was bedeutet das?

Erstens bedeutet dies, dass Sie die Vorteile genießen können, die mit dem Besitz Ihres Shops kommen – Branding, detaillierte Berichte, Anpassen von Anzeigen – sowie die Expositionsvorteile, die all diese anderen Online-Plattformen bieten können.Es bedeutet auch, dass Sie alle Ihre Produktregisterkarten an einem Ort verwalten können, indem Sie BigCommerce-Datenberichtstools verwenden, um alles zu sehen, was auf einen Blick geschieht.Dazu gehören die Gesamtleistung des Shops, die Conversion-Raten und der Gesamtumsatz in einem zentralen Dashboard!

WIE MAN BIGCOMMERCE VERWENDET

Es gibt keinen besseren Weg, um ein Software-Tool kennen zu lernen, als es in Aktion auf eigene Faust zu sehen.Also, lassen Sie uns sehen, worum es bei BigCommerce geht.

Um mit BigCommerce zu beginnen, gehen wir zu ihrer Website !

Beachten Sie jetzt, dass die BigCommerce-Website zwei Registerkarten oben auf der Startseite hat: Enterprise und Essentials.

Angenommen, Sie sind ein Solopreneur oder ein Kleinunternehmer, wählen Sie aus den drei Essentials-Plänen: BigCommerce Standard, Plus oder Pro.

Wenn Sie folgen möchten, haben wir einen Link, um sich anzumelden.Holen Sie sich Ihre 15-Tage-Testversion von jedem BigCommerce-Plan KOSTENLOS!

TRY FREE BIGCOMMERCE FOR 15 DAYS EinmBigCommerce-Mitgliedschaftal fertig, geben Sie Ihren Namen und den Namen Ihres Shops ein, beantworten einige Fragen und dann sind Sie auf der Hauptseite Ihres Kontos angekommen!

Wenn Sie sich Ihr BigCommerce-Konto ansehen, werden Sie feststellen, dass weiter unten auf der Seite ein anpassbares Dashboard mit Abschnitten für Store-Performance, Store-Statistiken, Spotlights und Shop-Orders.Es ist wirklich hilfreich, all dies an einem bequemen Ort zur Verfügung zu haben: Sie müssen nicht einmal in die Menüs graben, um herauszufinden, wie Sie sind!

Konto BigCommerceWir sind hier, um zu sehen, wie BigCommerce funktioniert, also machen wir, was BigCommerce selbst vorschlägt.Um Mit der Annahme von Aufträgen zu beginnen, müssen wir diesen Prozess in vier Schritten befolgen:

  1. Hinzufügen von Produkten
  2. Machen Sie sich bereit zu versenden
  3. Akzeptieren von Zahlungen
  4. Legen Sie Ihre Steuersätze fest

Wie Sie sehen können, gibt es mehr zu einem richtigen E-Commerce-Shop als nur diese einfachen Schritte, einschließlich der Einrichtung Ihrer Domäne, anpassen des Themas, und Einrichten von Vertriebskanälen.In der Tat würde ich zunächst über das Geschäftsmodell nachdenken und meine Zielgruppe definieren, aber im Moment werden wir diese Schritte befolgen und sehen, wie BigCommerce funktioniert! 

HINZUFÜGEN VON PRODUKTEN

Der erste Schritt ist "Produkte hinzufügen". Mit so ziemlich allem, was Sie in BigCommerce tun, verlassen Sie sich auf die BigCommerce Seitenleiste auf der linken Seite des Bildschirms.WenBigCommerce-Mitgliedschaftn wir mit der Annahme von Bestellungen beginnen möchten, möchten wir als erstes einige Produkte hinzufügen.Sie finden es über die Registerkarte "Produkte" oder drücken Sie "Produkte hinzufügen" auf Ihrer Hauptseite.

Wenn es um das Hinzufügen von Produkten geht, können Sie Ihre eigenen mit Namen, SKU, Produkttyp, Preis, Marke, Gewicht, Kategorie, Beschreibung, Bild/Video sowie benutzerdefinierten Feldern erstellen.BigCommerce macht so ziemlich die Formatierung und Reaktionsfähigkeit Ihrer Anzeigen.

Beachten Sie, dass es viele zusätzliche Optionen für Produktinformationen gibt.Die Möglichkeit, Variationen und Anpassungen einzuschließen, spart auch viel Zeit!

MACHEN SIE SICH BEREIT ZU VERSENDEN

Der nächste Schritt in der Liste besteht darin, den Versand einzurichten.Dies ist ein ziemlich einfacher Prozess, um Details über die Adresse anzugeben, von der aus Sie Produkte versenden.Nach der Eingabe der Adresse werden einige vorgeschlagene Versandetikettendienste angezeigt.Einer von ihnen ist BigCommerce Shipping, eine Option, die im BigCommerce-Abonnement enthalten ist und Ihnen einige spezielle Versandrabatte mit USPS, FedEx und DHL anbietet.Auf diese Weise können Sie auch Echtzeit-Versandkosten in Kundenwagen anzeigen.Sie können es jetzt einrichten oder später tun.Denken Sie daran, dass sie im BigCommerce-Markt aus einer breiten Palette von Versand- und Auftragserfüllungs-Apps wählen können.

BigCommerce-Versandeinstellung

AKZEPTIEREN VON ZAHLUNGEN

In diesem Schritt legen Sie fest, wie Sie Zahlungen annehmen.Die beiden empfohlenen Optionen sind PayPal von BrainTree und "Accept Credit Cards".

PayPal ist eine solide Erfahrung, beinhaltet aber 2,9% Gebühren + 0,30 USD pro Verkauf.

Die Kreditkartenoption wird von Stripe bereitgestellt und ermöglicht es Ihnen, Kreditkarten ohne monatliche Gebühren, Installationsgebühren oder Händlerkonten zu akzeptieren.

BigCommerce-Zahlung Sie können andere weniger häufige elektronische Zahlungsmethoden einrichten:

  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Amazon Pay

Oder Sie können eine Handvoll Offline-Zahlungsmethoden einrichten:

  • Bankeinlage
  • Zahlung bei Lieferung
  • Werfen Sie einen Blick
  • Vaglia
  • Bezahlen im Laden

Wie Sie es einrichten, hängt davon ab, wie Ihr Unternehmen funktioniert und wie viel Buchhaltung Sie tun möchten. 

LEGEN SIE IHRE STEUERSÄTZE FEST

Buchhaltungsspezifisch …

Steuern.Ja, BigCommerce lässt Sie Ihre Steuerpflichten gegenüber Uncle Sam (oder wer auch immer der "Onkel" Ihres Landes ist) nicht vergessen.

BigCommerce-SteuereinstellungIch bin kein Experte in diesem Fall, aber im Grunde müssen Sie entscheiden, ob Ihre Produktkarten die Mehrwertsteuer enthalten oder ausschließen und wie sie berechnet werden.

Sie können den Anweisungen von BigCommerce folgen, um die Komplexität von Klassen, Zonen und Steuersätzen zu erkunden.Sie können Ihre eigenen Steuerregeln manuell einrichten oder einen Drittanbieterdienst für die automatische Steuer verbinden.

SIE MÖCHTEN INTELLIGENTE UND RELEVANTE INTERNE LINKS ERSTELLEN… Schnell?

NichePursuits Bewertung

Link Whisper ist ein revolutionäres Werkzeug, das die interne Verbindung viel schneller, einfacher und effektiver macht.Machen Sie es einfach, die Autorität Ihrer Website in den Augen von Google zu stärken.Sie können Link Whisper verwenden, um:

  • Zeigen Sie Ihre verwaisten Inhalte, die sich nicht auf der Bestenliste befindet
  • Intelligente, relevante und schnelle interne Verbindungen erstellen
  • Einfache, aber effektive interne Linkberichte: Was hat viele Links und welche Seiten erfordern die meisten Links? 

Klicken Sie hier, um die Art und Weise zu revolutionieren, wie Ihre Website interne Links durchhrt

ERSTELLEN SIE BESSERE INTERNE LINKS MIT WHISPER LINKS

EINFÜHRUNG IN BIGCOMMERCE

Und mit diesen vier einfachen Schritten haben Sie eine kurze Anleitung zu BigCommerce!

BigCommerce hat so viel mehr zu tun, aber hoffentlich hat es Ihnen eine Vorstellung davon gegeben, wie einfach es ist, Ihr Unternehmen auf BigCommerce zu starten.

Eines der schönsten Dinge über eine All-in-One-Lösung wie BigCommerce ist, dass es Ihnen hilft, das Problem "Sie wissen nicht, was Sie nicht wissen" zu vermeiden – ob es sich um die Bearbeitung von Produkt-Registerkarten, die Anpassung des Themas oder die Anpassung von Steuern handelt, BigCommerce hat die Optionen, die Sie in einer logischen Reihenfolge benötigen.

Und wenn Sie jemals stecken bleiben, gibt es eine große Community, detaillierte Bildungsressourcen und 24/7 qualitativ hochwertigen Kundensupport, um Ihnen auf Ihrer E-Commerce-Reise zu helfen!

Sieht es aus wie etwas, das Sie in Ihrem Unternehmen verwenden möchten?Sie können 15 freie Tage haben, um BigCommerce auf eigene Faust zu versuchen!

TESTEN SIE BIGCOMMERCE FÜR 15 TAGE – KEINE KREDITKARTE ERFORDERLICH

BIGCOMMERCE PREISE

Der Preis für BigCommerce ist ziemlich einfach.Denken Sie daran, was ich am Anfang erwähnt habe: die drei topnen Pläne sind alle Teil von BigCommerce Essentials, im Einklang mit dem, was die meisten Nischenverfolgungen Leser für ihre Aktivitäten suchen werden.Es gibt also die Enterprise-Option, die nur benötigt wird, wenn Sie ein florierendes Online-Geschäft mit einem Umsatz von mehr als 400 K pro Jahr haben.

Wie auch immer, hier sind die monatlichen Preise für BigCommerce!

BigCommerce-Preise

Alle vier Pläne umfassen Ihren Marken-Onlineshop und den Zugriff auf eine Reihe zusätzlicher Vertriebskanäle, einschließlich eBay, Amazon, Facebook, Pinterest und Google Shopping.

Das große Upgrade für die oberen Etagen besteht aus Kundengruppen und Segmentierung, aufgegebenem Warenkorbschoner, archivierten Kreditkarten und facettenreicher Suche (Produktfilter).Sie haben auch eine große Erhöhung Ihrer jährlichen Verkaufslimits, von 50K auf 150K auf 400K für die drei Essentials-Pläne.

STANDARD BIGCOMMERCE: 29,95 $/MONAT

Dies ist der typische BigCommerce-Plan, auf Augenhöhe mit Shopify Basic bei 29 USD/Monat.Der BigCommerce Standard-Plan ist der beste Zugriffspunkt beim ersten Start, da er alle Kernfunktionen enthält, die Sie für den Einstieg benötigen, einschließlich eines selbst gehosteten Stores, aller Vertriebskanäle, professioneller Berichte, Blogging, SSL-Zertifikat und 24/7-Support von einem Live-Agenten.

Ehrlich gesagt, Sie haben eine Menge Funktionen, mit denen Sie am BigCommerce Standard-Plan arbeiten können.Das größte Versäumnis ist der verlassene Karrensparer: Alles andere ist schöner.Der andere wichtige Aspekt von BigCommerce Standard ist die jährliche Umsatzgrenze von 50.000 US-Dollar (berechnet als gleitender Durchschnitt in den letzten 12 Monaten). 

BIGCOMMERCE PLUS: 79,95 $/MONAT

Wenn Sie auf Plus-Niveau, auf Augenhöhe mit dem regulären Shopify-Plan bei 79 USD/Monat, erhalten Sie alles, was mit BigCommerce Standard kommt…plus einen etwas besseren Rabatt auf Versandkosten, Kundensegmentierung, aufgegebenen Warenkorbsparer, archivierte Kreditkarten und einen hartnäckigen Warenkorb, der für Ihre Kundenkonten auf allen Geräten gleich ist.

Wenn Sie robustere Funktionen für Ihr Geschäft oder die höhere jährliche Umsatzgrenze von 150.000 USD benötigen, ist BigCommerce Plus möglicherweise die richtige Wahl für Sie.

BIGCOMMERCE PRO: 249,95 $/MONAT

BigCommerce Pro ist der beste Plan von Essentials.Es fügt einige Leckereien hinzu, einschließlich Google Kundenbewertungen, Produktfilterung und benutzerdefiniertessl.

Dieser Plan bringt auch Ihre jährliche Umsatzgrenze auf eine erhebliche 400K.Denken Sie daran, dass, wenn Sie maximale Einnahmen erzielen, Sie BigCommerce Enterprise beobachten müssen, auch wenn Sie nicht an anderen Funktionen interessiert sind… Und es wird ein großer Sprung.

Das ist einer der Nachteile von BigCommerce: Sie bringen Sie in die Kette auf ein höheres Niveau, während Sie mehr Umsatz machen.Es ist nur etwas zu beachten. 

BIGCOMMERCE ENTERPRISE: PERSONALISIERTE PREISGESTALTUNG

Die Geschäftsebene ist mehr, als die meisten von uns benötigen, aber wenn Sie auf diesem Niveau sind, können Sie mit BigCommerce eine Demo anfordern.In Bezug auf die Funktionalität umfasst BigCommerce Enterprise benutzerdefinierte API-Unterstützung mit unbegrenzten API-Aufrufen, vorrangigem Kundensupport, Produktfilterung, Preislisten und strategischen Kontoverwaltungsmöglichkeiten.

Ihr jährliches Umsatzlimit ist ebenfalls personalisiert, was bedeutet, dass Sie ein Angebot erhalten sollten, das für Ihre geschäftlichen Anforderungen funktioniert. 

WÄHLEN SIE IHREN BIGCOMMERCE-PLAN

Also, welcher dieser BigCommerce-Pläne ist das Richtige für Sie?

Nun, wenn Sie noch neu im E-Commerce sind, denke ich, dass BigCommerce Standard vollkommen sinnvoll ist.Sie haben wirklich alle Grundlagen abgedeckt, um Ihre eigene Marke aufzubauen und Umsatz zu bekommen.Aber wenn Sie eine höhere Umsatzgrenze oder stärkere Marketing-Features benötigen, sind die höheren Etagen offensichtlich besser geeignet.

Es mag nicht schlecht sein, Einnahmegrenzen als allgemeinen Leitfaden zu verwenden.Wenn Ihr Unternehmen also im nächsten Jahr wahrscheinlich 50 K. oder mehr kostet, können Sie sich für den BigCommerce Plus Mid-Tier-Plan entscheiden.Ein netter Bonus ist, dass Sie einen Rabatt von 10% erhalten, wenn Sie im Voraus für einen Jahresplan bezahlen.Beachten Sie, dass dieses Angebot nur für Plus- und Pro-Pläne verfügbar ist.Nach Prüfung des Rabatts kostet der Plus-Plan 71,95 USD/Monat und Pro 224,95 USD/Monat.

Tatsache ist, wenn Sie Ihren Online-Shop ernst nehmen, werden Sie es auf jeden Fall für das nächste Jahr in Betrieb nehmen wollen, so gibt es praktisch keinen Grund, diesen Rabatt zugunsten der teuersten Monat pro Monat Option zu überspringen.

Holen Sie sich Ihre 15-Tage-Testversion von jedem BigCommerce-Plan KOSTENLOS!

TESTEN SIE BIGCOMMERCE KOSTENLOS FÜR 15 TAGE

BIGCOMMERCE KUNDENSUPPORT

BigCommerce bietet 24/7 Kundensupport für jeden bezahlten Plan, auch für den Einsteiger-BigCommerce-Standard.Mit der Option Enterprise aktualisieren sie Sie auf den Status "Priorität".

WIE ich EINE NICHE SITE, DIE EARNS 2.985 $ pro MONAT

NichePursuits Bewertung

Möchten Sie eine Nische-Website, die in bringen kann 3.000 Dollar pro Monat starten… oder mehr?Hier bespreche ich:

  • Die Tools, die Sie benötigen
  • So beginnen Sie mit einem Budget
  • Der beste Weg, um schnell ein Einkommen zu generieren

Interessiert?Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie Ihre umsatzgenerierende Nischenseite starten.

STARTEN SIE IHRE NISCHENSEITE NOCH HEUTE

Machen Sie keinen Fehler, Sie zahlen absolut für das Privileg, 24/7 per E-Mail, Chat oder Telefon auf einen Live-Agenten zuzugreifen.Das heißt, dieser E-Commerce-Shop könnte sehr gut Ihr Lebensunterhalt sein, und Zeit ist wichtig, wenn Sie ein Problem haben.

Dies bedeutet nicht, dass Sie sofortige Antworten per E-Mail erhalten, aber die Verfügbarkeit von Kundensupport ist wertvoll.BigCommerce verfügt auch über eine solide Community, die Q&A, Gruppen und mehr umfasst.Die Quintessenz mit Unterstützung ist, dass Sie in der Lage sein sollten, die Hilfe zu bekommen, die Sie brauchen, ob es eine kommerzielle Nachfrage oder etwas technischer ist.   

BIGCOMMERCE VS SHOPIFY

Bevor Sie sich entscheiden, sich für BigCommerce anzumelden, möchte ich erkennen, dass viele Käufer wissen wollen, wie BigCommerce Shopify entgegensteht.

Nun, ich habe einen ganzen Vergleich zwischen den beiden hier auf Nischenverfolgungen zusammengestellt, die Sie auschecken können.Aber unterm Strich bietet BigCommerce Ihnen integrierte Funktionen, für die Sie Apps von Drittanbietern in Shopify benötigen würden.BigCommerce eliminiert auch Transaktionsgebühren, gibt Ihnen eine unbegrenzte Anzahl von Mitarbeiterkonten und enthält Geschenkkarten für jeden Plan.

Shopify hat seine Vorteile, einschließlich kein Umsatzlimit, mehr Erweiterbarkeit und ein 9$/Monat-Plan namens Shopify Lite, mit dem Sie auf Ihrer Website oder sozialen Konten mit einem "Buy-Button" verkaufen können, ohne einen vollständigen E-Commerce-Shop zu hosten.Die Unterschiede zwischen den beiden E-Commerce-Plattformen beginnen zu verblassen, sobald sie diese höheren Etagen betreten.Der Hauptunterschied ergibt sich aus der Art und Weise, wie Sie zahlen möchten, wie Sie mehr Erfolg bekommen, wie Shopify Geld mit Transaktionsgebühren verdient, und BigCommerce verdient Geld, indem sie in einen teureren Plan mit Umsatzlimits schieben.Sie müssen über Ihr Geschäftsmodell nachdenken, um zu bestimmen, welches für Sie finanziell am vorteilhaftesten ist. 

BIGCOMMERCE REVIEW: HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

WIE SWITCH ICH VON ODER ZU BIGCOMMERCE ALS ECOMMERCE LÖSUNG?

Das ist eine tolle Frage!

Die gute Nachricht ist, dass Sie sich nie mit BigCommerce "geklemmt" fühlen müssen, auch wenn Sie viel Zeit damit verbracht haben, Ihren Shop zu erstellen, weil Sie Daten immer auf eine andere Plattform migrieren können.

Wenn Sie beispielsweise Ihre Daten von BigCommerce nach Shopify oder einer anderen E-Commerce-Lösung übertragen möchten, ist es eigentlich ziemlich einfach.Die Plattform ermöglicht es Ihnen, alles als einfache CSV-Datei zu exportieren.

Es stimmt zwar, dass die Datenmigration nicht immer perfekt ist, aber sie führt Sie fast überall hin, ohne bei Null anfangen zu müssen.Und das Tolle an BigCommerce ist, dass viele Funktionen integriert sind, so dass Sie nicht so viele Apps haben, um sich Sorgen zu machen, wenn es an der Zeit ist, Daten zu sammeln.

Auf der anderen Seite, wenn Sie bei Shopify beginnen und zu BigCommerce wechseln möchten, dann haben Sie Glück: BigCommerce hat tatsächlich eine integrierte Shopify Catalog Transfer App, um Ihren Produktkatalog zu importieren! 

BigCommerce-Transfer von Shopify

WAS HAPPENS TO MY STORE WENN ICH FÜR BIGCOMMERCE ZAHLEN STOP?

Angenommen, Sie wählen Ihr BigCommerce-Konto zu löschen, wird Ihr Shop gelöscht und kann es nicht wiederherstellen.Sie können – und sollten – Ihre Daten wie CSV immer zuerst sichern.

Beachten Sie, dass es eine Reihe von verschiedenen Abonnements oder Transaktionen geben kann, die Sie zusätzlich zu Ihrem allgemeinen BigCommerce-Abonnement stornieren müssen, z. B. eine Domain, die von BigCommerce gekauft wurde, ein beliebiges Zahlungsgateway von Drittanbietern usw.Wenn Sie einen kostenpflichtigen Shop stornieren möchten, müssen Sie BigCommerce anrufen oder eine Stornierungsanfrage von Ihrem Dashboard senden.

KANN ICH CREATE ODER MANAGE MULTIPLE STORES IN BIGCOMMERCE?

Absolut!Sie können dies natürlich mit mehreren separaten Konten tun, aber Sie können auch mehrere Shops innerhalb eines einzelnen BigCommerce-Kontos verwalten.

Als Shop-Besitzer können Sie sich bei Ihrem Konto anmelden, und auf der Übersichtsseite gehen Sie zu "Ihre Shops". Es wird eine Schaltfläche namens "Neuer Store hinzufügen" geben.

Der interessanteste Teil ist, dass Sie eine 14-tägige kostenlose Testversion für den neuen Store haben – und jeder Laden kann seinen eigenen Plan haben!Vergessen Sie nicht, dass Sie auch dieselben Rechnungsinformationen für diese mehreren Konten verwenden können.

WIE BERECHNEN SIE MEINE JÄHRLICHEN EINNAHMEN FÜR DAS PLANLIMIT?

Wie bereits in dieser BigCommerce-Überprüfung erwähnt, enthalten die Pläne von Essentials jährliche Umsatzlimits von 50.000, 150.000 USD oder 400.000 USD.Aber wie wird sie berechnet?

Es ist einfach!Der Shop verfolgt automatisch Die Verkaufssummen und durchschnittlich die Auftragssummen der letzten 12 Monate.Diese Zahlen sind im BigCommerce-Bedienfeld unter Einkaufshistorie sichtbar.Wenn Sie weniger als ein Jahr bei BigCommerce waren, durchschnittlich alle Monate, die Sie bisher haben – also nach 12 Monaten, wird es auf der Grundlage eines endgültigen 12-Monats-Durchschnitts berechnet.

Wenn Sie Integrationen mit anderen Plattformen haben, einschließlich Social-Commerce-Transaktionen auf Facebook oder Pinterest und Marktplatztransaktionen auf Amazon und eBay, gelten diese auch für Ihren Gesamtumsatz.

BIN ICH ZU VERKAUFEN MEINE BIGCOMMERCE STORE ZU SOMEONE ELSE?

Das ist durchaus machbar.Während Sie Zahlungen außerhalb von BigCommerce verwalten müssen, müssen Sie nur als Teil des Verkaufs den Besitz übertragen, indem Sie einen neuen Benutzer hinzufügen und sie als "Ladenbesitzer" bezeichnen. Anschließend können Sie Ihre Rechnungsdetails aktualisieren und den vorherigen Besitzer (Sie) als Benutzer entfernen. 

BIGCOMMERCE ZUSAMMENFASSUNG

Wie klingt ein komplettes Klavier für Sie sofort?Bevorzugen Sie die BigCommerce-Schnittstelle anderen E-Commerce-Store-Buildern?Wenn ja, dann könnte BigCommerce die perfekte Wahl für Ihr Unternehmen sein!

Von Geschenkkarten bis hin zu professionellen Beziehungen, BigCommerce packt wirklich eine Menge toller Features in seinen billigsten Plan.Tatsächlich sind viele BigCommerce-Funktionen Standards, die Apps in Shopify erfordern würden, aber ohne zusätzliche Kosten oder Zeit, die für die Einrichtung von allem aufgewendet wird.

Die einzige offensichtliche fehlende Funktion in BigCommerce Standard ist aufgegebene Cart Recovery: Sobald Ihr Online-Shop beginnt, eine anständige Menge an eingehendem Verkehr zu erhalten, sollten Sie ernsthaft erwägen, auf BigCommerce Plus zu aktualisieren oder eine Problemumgehung zu finden, um diese entscheidende Funktion zu erhalten.

BigCommerce ist auch eine großartige Option für alle mit einem High-Volume-Geschäft, aufgrund von Transaktionsgebühren.

Nun, das ist alles, was ich für Sie auf BigCommerce habe – ich hoffe, dass diese BigCommerce Bewertung eine große Hilfe für Sie war.Wenn Sie daran interessiert sind, mehr über BigCommerce zu erfahren und zu sehen, ob es für Sie richtig ist, können Sie ihre 15-tägige kostenlose Testversion jetzt ausprobieren!

TRY FREE BIGCOMMERCE FOR 15 DAYS WITHOUT A CREDIT CARD Haben Sie BigCommerce Erfahrung zu teilen?Fühlen Sie sich frei, Kommentare zu teilen!

Viel Glück mit Ihrer E-Commerce-Reise!Schicken Sie mir eine Postkarte aus Ihrem Paradies in Costa Rica.