Praktische Tipps zum Handel mit Kryptowährungen

Der Beginn des Jahres 2018 war für Altcoins und erkennbare Vermögenswerte kein angenehmer. Ihre Leistung wurde durch die Meinung häufiger Banker gelähmt, dass die Kryptowährungsblase kurz vor dem Platzen stehe. Begeisterte Anhänger der Kryptowährung sind jedoch immer noch „HODLing“ und um ehrlich zu sein, ernten sie große Belohnungen.

Kürzlich ist Bitcoin auf fast 5000 US-Dollar zurückgekehrt; Bitcoin Cash rückte näher an 500 Dollar heran, während Ethereum bei 300 Dollar Frieden fand. Nahezu jeder Coin wurde getroffen, abgesehen von Neuankömmlingen, die sich noch in der Aufregungsphase befanden. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels ist Bitcoin wieder auf Kurs und verkauft für 8900 US-Dollar. Viele andere Kryptowährungen haben sich seit Beginn des Aufwärtstrends verdoppelt, und die Marktkapitalisierung liegt bei 400 Milliarden US-Dollar nach dem jüngsten Anstieg von 400 Milliarden US-Dollar.

Wenn Sie sich langsam Kryptowährungen nähern und ein erfolgreicher Trader werden möchten, helfen Ihnen die folgenden Tipps.

Praktische Ratschläge zum Handel mit Kryptowährungen

• Beginnen Sie bescheiden

Sie haben bereits gehört, dass die Preise für Kryptowährungen in die Höhe schnellen. Sie haben wahrscheinlich auch die Nachricht erhalten, dass dieser Aufwärtstrend möglicherweise nicht lange anhält. Einige Gegner, meist angesehene Bankiers und Ökonomen, bezeichnen sie normalerweise als schnell reich werdende Pläne ohne stabiles Fundament.

Solche Nachrichten können dazu führen, dass Sie schnell investieren und keine Mäßigung anwenden. Eine kleine Analyse der Markttrends und der Währungen, in die man investieren sollte, kann für gute Renditen sorgen. Was auch immer Sie tun, legen Sie nicht all Ihr hart verdientes Geld in diese Vermögenswerte.

• Verstehen, wie der Austausch funktioniert

Vor kurzem habe ich gesehen, wie ein Freund von mir einen Facebook-Feed über einen seiner Freunde veröffentlicht hat, der an einer Börse gehandelt hat und keine Ahnung hatte, wie es funktioniert. Dies ist ein gefährlicher Schritt. Überprüfen Sie immer die Website, die Sie verwenden möchten, bevor Sie sich anmelden oder zumindest bevor Sie mit dem Handel beginnen. Wenn sie ein Dummy-Konto zum Spielen bereitstellen, nutzen Sie die Gelegenheit, um herauszufinden, wie das Dashboard aussieht.

• Bestehen Sie nicht darauf, alles zu handeln

Es gibt über 1400 Kryptowährungen zu handeln, aber es ist unmöglich, sie alle zu verwalten. Wenn Sie Ihr Wallet auf eine große Anzahl von Kryptowährungen verteilen, die Sie effektiv verwalten können, werden Ihre Gewinne minimiert. Wählen Sie einfach ein paar aus, lesen Sie mehr über sie und wie Sie ihre Handelssignale erhalten.

• Bleib nüchtern

Kryptowährungen sind volatil. Dies ist sowohl ihr Untergang als auch ihr Vorteil. Als Trader müssen Sie verstehen, dass wilde Kursschwankungen unvermeidlich sind. Die Unsicherheit darüber, wann eine Bewegung erfolgen soll, macht einen Trader ineffektiv. Nutzen Sie harte Daten und andere Forschungsmethoden, um sicher zu sein, wann eine Aufgabe ausgeführt werden muss.

Erfolgreiche Trader gehören verschiedenen Online-Foren an, in denen Kryptowährungsdiskussionen zu Markttrends und Signalen diskutiert werden. Sicher, Ihr Wissen mag ausreichen, aber Sie müssen sich auf andere Händler verlassen, um relevantere Daten zu erhalten.

• Deutlich diversifizieren

Praktisch jeder wird Ihnen sagen, dass Sie Ihr Portemonnaie erweitern sollen, aber niemand wird Sie daran erinnern, mit Währungen mit realen Verwendungen umzugehen. Es gibt einige schäbige Münzen, die Sie für schnelles Geld verwalten können, aber die besten Kryptowährungen sind diejenigen, die bestehende Probleme lösen. Münzen mit realen Verwendungen sind in der Regel weniger volatil.

Diversifizieren Sie nicht zu früh oder zu spät. Und bevor Sie einen Schritt zum Kauf eines Krypto-Assets unternehmen, stellen Sie sicher, dass Sie dessen Marktkapitalisierung, Preisänderungen und tägliche Handelsvolumina kennen. Die Aufrechterhaltung einer gesunden Brieftasche ist der Weg, um von diesen digitalen Assets stark zu profitieren.

Haben Sie eine Website, die Investitionen oder technologische Inhalte benötigt? Haben Sie Probleme, einen Autor zu finden, der Ihre Bedürfnisse versteht? Kontaktieren Sie mich über Twitter oder LinkedIn und ich helfe Ihnen!