MATIC Crypto: Ein Anfängerführer zum Matic Network Token

 

Was ist das Matic-Netzwerk?

 

Nach einem kürzlichen Preisboom, der seine Währung in den Hundert-Kryptowährungs-Club trieb, machte das Matic-Netzwerk Schlagzeilen auf der Grundlage seines Versprechens, eine einfachere Interaktion zwischen Nutzern und dezentralen Finanzanwendungen und Ökosystemen anzubieten. Das Matic Network, das sich selbst als Skalierungslösung der Stufe 2 bezeichnet (in dem Sinne, dass es nicht versucht, die grundlegende Blockchain-Ebene zu aktualisieren), zielt darauf ab, die Komplexität dieser Interaktion zu reduzieren, die als Abschuss einiger Kryptowährungsprojekte identifiziert wird.

Um dies zu erreichen, wird Matic Network als dezentrale Plattform auf einer benutzerdefinierten Iteration des Plasma-Frameworks gebaut, die als die Lösung angesehen wird, die Ethereum enorme Skalierbarkeitsfähigkeiten bringen soll.Wie von Vitalik Buterin vorgeschlagen, sollte dieses Framework die einfachere Ausführung skalierbarer, eigenständiger intelligenter Verträge ermöglichen und so die Schaffung dezentraler Finanzanwendungen ermöglichen, die weltweit auf einer einzigen Basis-Blockchain verfügbar sind.Es konzentriert sich auf Apps, mit denen Sie nicht jede Transaktion auf Blockchain aufzeichnen müssen, wie z. B. kleine tägliche Käufe.Zu diesem Mix hat Matic Network die Sidechain-Implementierung und ein Netzwerk von Proof-of-Stake-Validatoren (PoS) hinzugefügt, um eine bessere Ressourcensicherheit zu gewährleisten.

 

Was will Matic Network erreichen?

 

Das Matic-Netzwerk ist reich an Funktionen, die seine Entwickler als Lösungen für die wichtigen Probleme zeitgenössischer kryptografischer Technologien fördern.

  • Matic Network versucht, die Massenadoption zu fördern, indem Probleme mit der Skalierbarkeit gelöst werden.Diese Probleme ergeben sich aus der Tatsache, dass Blockchain-Ökosysteme Schwierigkeiten haben, mit der Popularität dezentraler Apps Schritt zu halten, insbesondere in Bezug auf die Skalierbarkeit mit der bestehenden Nachfrage.Basierend auf Projektionen, die im Whitepaper von Matic Network vorgestellt werden, wird diese Plattform in der Lage sein, theoretische Geschwindigkeiten von bis zu 65000 Transaktionen pro Sekunde auf einer einzigen Seitenkette zu erreichen, kombiniert mit Blockbestätigungszeiten von weniger als 2 Sekunden.

    Gleichzeitig verfügt die Plattform über ein dezentrales Plasma-Betreibersystem mit Zwecken, die auf der Hauptkette stattfinden.Darüber hinaus versprechen die Entwickler des Netzwerks eine einfache Hinzufügung neuer horizontaler Seitenketten, um noch mehr Transaktionen in der Basis-Matic-Kette zu unterstützen.Auf dieser Grundlage sieht sich das Netz nicht nur für Zahlungssysteme, sondern auch für Gaming-Netze und dezentralen Austausch nützlich.

  • Matic Network verspricht, langsame Transaktionen der Vergangenheit angehören zu lassen, ohne die Prinzipien der Dezentralisierung zu gefährden.Basierend auf den Projektionen des Matic-Teams sollten die Implementierung des Proof-of-Stake-Netzwerks und sein Staking-Mechanismus Hindernisse beseitigen, die einem hohen Transaktionsvolumen im Wege stehen.Aktuelle Ebenen von Blockchain-Transaktionen werden als mit schlechter Leistung und begrenztem Durchsatz beschrieben, teilweise basierend auf ihrer Abhängigkeit von PoW-Protokollen (Proof-of-Work) mit begrenzter Blockgröße und längerer Blockgenerierungszeit.

    Matic es PoS-Konsensmodell wird als in einer Weise implementiert beschrieben, die Dezentralisierung und Sicherheit nicht gleichzeitig beeinträchtigt.Die Zustimmung wird von einem ausgewählten Blockproduzententeam gesichert, das für jeden Checkpoint (d. h. Header Block) von Stakern benannt wurde.Diese Hersteller ermöglichen es dem System, Blöcke vermutlich schnell zu erstellen.Gleichzeitig wird die Dezentralisierung geschützt, indem PoS-Checkpoints an die Hauptkette delegiert werden, die zumindest anfangs Ethereum ist.Die Blöcke werden durch die Veröffentlichung regelmäßiger Blocktests der Blockhersteller validiert, wodurch die dezentrale Funktionsweise des Matic-Netzes bestätigt wird.

  • Matic Network verspricht, Transaktionsgebühren zu senken und die Benutzererfahrung (UX) zu verbessern.Neben rein technologischen Erwägungen werden einige Blockchain-Implementierungen als Hindernis für ihre Massenadoption angesehen, indem sie hohe Gase und ähnliche Gebühren anwenden.Angesichts der Tatsache, dass die Zahlung von Token im Austausch für Dienstleistungen oder Transaktionen das Rückgrat der Mikroökonomie vieler Krypto-Projekte ist, entschied sich das Team von Matic Network für Skaleneffekte als Lösung.Es verfügt über einen dedizierten Layer, auf dem Blockhersteller eine große Anzahl von Transaktionen abwickeln und gleichzeitig die Kosten niedrig halten.Die Interoperabilität und der reibungslose Übergang von der Hauptkette zur Matic-Kette dürften auch die Benutzererfahrung verbessern.
  • Matic Network unterstützt Die Interoperabilität von Ressourcen und mehrere Mikrozahlungskanäle, die mit anderen Off-Chain-Lösungen kompatibel sind.Ressourcen auf verschiedenen Seiten müssen interoperabilität erreicht werden, sofern sie vom Matic-Netzwerk bereitgestellt werden.Da das Matic Network auf dem staatlichen System der Ethereum Virtual Machine (EVM) arbeitet, ist keine Öffnung der Zahlungskanäle zwischen zwei Teilen erforderlich.Daher wird eine gültige Ethereum-Adresse als ebenso gültige Matic-Netzwerkadresse behandelt, ohne dass ein Kunde der Matic-Kette beitreten muss, um Zahlungen zu erhalten.Alles, was Sie in diesem Fall brauchen, ist der Besitz eines Matic-Portfolios.

 

 

Wie funktioniert Matic Network?

 

Die technische Architektur von Matic Network spiegelt wider, was seine Entwickler bei der Entwicklung ihrer Lösung als ihre Prioritäten bezeichnet haben.Zunächst sollte die Wartezeit im Zusammenhang mit der Übertragung von ETH- und ERC20-Token auf die Ethereum-Plattform verkürzt werden, insbesondere bei Anwendungsfällen mit kleinen Käufen und täglichen Transaktionen (zwischen 14 und 20 Sekunden).Hohe Tarife und Netzverstänichtung zu Spitzenzeiten verschärfen nur das Problem, das der Matic mit dem folgenden Ansatz zu überwinden hofft:

  • Benutzer hinterlegen mit Hilfe des Matic-Vertrags auf der Hauptkette eine Einzahlung mit einem kryptografischen Asset.
  • Die hinterlegten Token müssen in der Hauptkette bestätigt werden.
  • Anschließend werden die Token mit Hilfe der Matic Deposit Bridge auf der Matic-Kette angezeigt.Diese Brücken fungieren als Komponenten der Blockherstellerknoten.Sie verfolgen Root-Vertragsereignisse in der Hauptkette und alle damit verbundenen Tokenübertragungen.Dies geschiech mit Hilfe des dedizierten Matic Network-Tools, das als Dagger bezeichnet wird.Der Dagger hilft Bridges, Einlagen in der Hauptkette zu erkennen, um ein Ereignis in der Matic-Kette auszulösen und sicherzustellen, dass eine geeignete Adresse im Matic-Netzwerk die betreffende Einzahlung erhält.
  • Vor diesem Hintergrund können Benutzer Token fast sofort zu ermäßigten Preisen senden.Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, Token aus der Hauptkette zurückzuziehen, indem der Nachweis der verbleibenden Token auf dem Stammvertrag überprüft wird, der auf der Ethereum-Kette verteilt ist.Derselbe Ansatz wird für ERC-20-Token und andere bestehende Fungibil Assets auf der Ethereum-Blockchain unterstützt.

 

 

Wie funktionieren Zustimmung und Checkpoint auf Matic?

 

Matic Network es Proof-of-Stake Konsensmechanismus wird auf seiner Checkpoint-Ebene implementiert.Diese Ebene fungiert als Host von PoS-Stakern.Gleichzeitig ist Matic es Blockchain-Ebene die Heimat von Blockherstellern, deren Zahlen niedrig gehalten werden, um die Zeit für die Blockgenerierung zu erhöhen.

  • Jeder Benutzer kann sich entscheiden, seine Matic-Token auf den Root-Vertrag einzuzahlen/wetten, um ein Staker zu werden.Neben der Validierung von Transaktionen machen Staker Vorschläge zur Verteilung von Checkpoints in der Hauptkette.Für alle wenigen Blöcke auf der Blockebene wählen Staker einen Antragsteller aus, um Kontrollpunkte vorzuschlagen und zu erstellen.Das zugrunde liegende System basiert auf PoS, mit dem Prinzip der 2/3 Mehrheit für die Genehmigung eines Headerblocks, d. h. Checkpoints.
  • Die Stakeholder ernennen Blockhersteller untereinander, indem sie abstimmen und sie damit beauftragen, die Matic-Blöcke auf der Blockchain-Ebene zu erstellen.Die Ernennung wird durch Beweise für eine angemessene Beteiligung bestätigt.
  • Neben der Sicherstellung des Zwecks auf der Hauptkette spielen kontrollorientierte Punkte auch eine Rolle bei den Entnahmen, da sie den Verbrennungstest, d. h. den Entzug von Token, durchführen.Benutzer können die verbleibenden Token ausprobieren, während die Abgabe selbst Gasgebühren beinhaltet.

 

 

Welche Rolle spielt das Matic-Token?

 

Matic Token ist ein Dienstprogrammtoken im Matic-Netzwerk.Es wurde entwickelt, um verschiedene Hauptrollen zu spielen:

  • Seien Sie eine Zahlungseinheit im Netzwerk.
  • Es wird als Mittel zur Ansiedlung zwischen Benutzern verwendet, die am Betrieb des Matic-Ökosystems beteiligt sind.
  • Es ist zu hoffen, dass das Token zu einem finanziellen Anreizmittel für Nutzer wird, die Beiträge zum Matic-Netzwerk leisten und sein Ökosystem am Leben erhalten möchten.Sie können z. B. Rechenressourcen und -dienste für die Veröffentlichung von Tests und die Validierung von Blöcken bereitstellen und im Gegenzug Matic-Token sammeln.
  • Wie bereits erwähnt, ist token staking für die Teilnahme am Zustimmungsverfahren von Matic Network erforderlich.Staker, die unregelmäßige Aktivitäten ausüben, werden mit der Subtraktion ihrer Matic-Token bestraft.

Das Matic Network organisierte den Token-Verkauf auf der Binance Launchpad-Plattform am 24. April 2019. Der Verkauf war der erste, der einem neuen Lotterieformat folgte.Anfang 2019 kündigte die Binance-Börse ein neues System an, bei dem ein Benutzer bis zu fünf Tickets für den Tokenverkauf beantragen kann, während die Anzahl der Tickets von der Menge der BNBs abhängt, die über einen Zeitraum von 20 Tagen gehalten werden.Die Bemühungen brachten etwa 5 Millionen US-Dollar ein, da 1,9 Milliarden Token verkauft wurden.

Im Mai 2019 betrug die Marktkapitalisierung der Währung 56 Millionen US-Dollar, wobei etwa 2 Milliarden Token auf 10 Milliarden geplanten Einheiten im Umlauf waren.Das Token kann an Kryptowährungsbörsen wie Binance , Hotbit und anderen gehandelt werden.Die erworbenen Token können im offiziellen Portfolio von Matic gespeichert werden.

 

Team Matic und Partnerschaften

 

Das Matic Network verfügt über ein kleines, aber engagiertes Team von Profis.Jaynti Kanani ist Mitbegründer und CEO des Projekts.Sein beruflicher Hintergrund umfasst Software-Engineering und Datenwissenschaft.Sandeep Nailwal ist ein weiterer Mitbegründer und COO von Matic, während Anurag Arjun Chief Product Officer ist.

Zu den Partnern von Matic Network gehören Decentraland, eine Virtual-Reality-Plattform auf Basis von Ethereum, Zebi, ein Anbieter von Blockchain-Lösungen für Regierungen und Unternehmen, und MakerDao als dezentrale autonome Organisation, die die stabile Währung DAI verwaltet.
.