Der ultimative Leitfaden für Werbung auf Facebook und Instagram für kleine Unternehmen

Haben Sie schon bezahlte Werbung in sozialen Medien ausprobiert? 

Ob es Ihnen gefällt oder nicht, Social Media ist hier, um zu bleiben und die Leute verdienen Geld mit Facebook (und Instagram) Werbung. Amerikanische Werbetreibende gaben letztes Jahr 23 Milliarden Dollar für Facebook aus. Sie geben diese Art von Geld nicht aus, es sei denn, Sie bekommen einen erstaunlichen ROI daraus. 

Dennoch mag es für kleine Unternehmen und Unternehmer, die Online-Marketing nicht kennen, etwas einschüchternd erscheinen.Es muss nicht sein.Mit ein wenig Bildung können Sie auf dem Weg zum Erfolg der Werbung auf Facebook sein. 

Ich beziehe mich von nun an hauptsächlich auf Facebook-Werbung, da du in der Regel eine Ankündigung auf Facebook Business Manager machst und sie an deine Facebook- und Instagram-Konten fügst. 

Was sind die Wichtigsten der Werbung auf Facebook? 

Es gibt einige wichtige Vorteile, die Facebook es Marketing von anderen Optionen unterscheiden.Sie sind in der Lage, ein bestimmtes Publikum anzusprechen, verschiedene Werbeoptionen auszuproben, Remarketing für potenzielle Kunden durchzuführen, die mit Ihrem Unternehmen vertraut sind, und analytische Funktionen zu hosten. 

Targeting

Die Fähigkeit, Ihren idealen Kunden ganz speziell anzusprechen, bedeutet, dass Sie leicht mit Personen interagieren können, die am ehesten konvertieren, sei es ein Kauf, eine Mitgliedschaft oder etwas anderes. 

Sagen wir, ich verkaufe Leggings vor Ort, die ideal für Frauen in Bodybuilding und Yoga sind, aber nicht für Menschen im Laufen funktionieren (aus welchem Grund auch immer).Genau das kann ich anstreben, indem ich ein neues Publikum schaffe: Austin-Frauen im Alter von 18 bis 35 Jahren, die sich für Bodybuilding oder Yoga interessieren, interessieren sich für Leggings oder Strumpfhosen, interessieren sich aber nicht für Laufen. 

Können Sie sehen, wie mächtig diese Art von Präzisions-Targeting sein könnte?Stellen Sie sich nun vor, Sie könnten mehr ähnliche Zielgruppen schaffen und sie alle gegeneinander testen, um zu sehen, welche am besten abschneiden.Nun, Sie können und werden es tun. 

Experimentieren

Damit komme ich zum nächsten Vorteil der Werbung auf Facebook.Sie können mehrere Anzeigen und Kampagnen erstellen und sie alle in Echtzeit gegeneinander testen.Für genügend Zeit sind Sie fast sicher, einige klare Gewinner zu finden und beginnen, Werbeausgaben für die leistungsschüchtigen Anzeigen abzulenken.Am Anfang besteht der einfachste Weg, dies zu tun, darin, die geteilte Testoption beim Erstellen einer Kampagne auszuwählen und eine Testvariable auszuwählen.Wir werden später darüber sprechen. 

Remarketing

Der dritte fantastische Vorteil der Werbung auf Facebook ist die Möglichkeit, Personen zu remarketing, die einige Aktionen ergriffen haben, aber nicht in einen zahlenden Kunden umgewandelt haben.Es könnten Personen sein, die deine Website besucht, deine Seite Zum Warenkorb hinzufügen besucht, aber nicht überprüft haben, eines deiner Videos auf Facebook angesehen, deine App oder etwas anderes verwendet haben. 

Denken Sie darüber nach, wie dies geschehen könnte: Zeigen Sie jemandem eine Anzeige und diese besuchen Ihre Website, kaufen aber nicht.Sie sind jetzt mit Ihrer Marke vertraut.Sie adressiert wieder die Personen mit einem Sonderangebot.Sie kommen zur Warenkorbseite, schließen aber das Zahlungsverfahren nicht ab.Zeigen Sie diesen Leuten jetzt eine Anzeige mit einer Videorezensierung eines begeisterten Kunden, der den Prozess abgeschlossen hat.Wie wird sich diese Sequenz Ihrer Meinung nach auf die Umrechnungsraten auswirken? 

analytisch

Schließlich macht Facebook einen großartigen Job, eine breite Palette von Statistiken zu verfolgen, um Ihnen zu helfen, die Leistung Ihrer Anzeigen zu verstehen und Ihre Kampagnen im Laufe der Zeit zu optimieren.Mit Facebook Pixel auf Ihrer Website installiert, können Sie alles verfolgen, von Kosten pro Klick (CPC), Kosten pro Akquisition (CPA), Prozentsatz der angesehenen Videoanzeigen und vieles mehr. 

Erstellen eines Facebook Business Manager-Kontos

Okay, also ist es klar, dass Werbung auf Facebook eine Chance für dein Unternehmen darstellt.Lassen Sie es beginnen, alles einzurichten.  

Der erste Schritt besteht darin, ein Facebook Business Manager-Konto zu erstellen.Ich empfehle nicht, das Anzeigencenter auf Ihrer Facebook-Unternehmensseite zu verwenden: Dies ist für Amateure und hat reduzierte Funktionen. 

Mit Facebook Business Manager können Sie alle Ihre Anzeigen, Analysen, Zielgruppen, Seiten verwalten, Mitwirkenden Zugriff gewähren und vieles mehr.Es ist eine kostenlose Plattform.Sie geben echtes Geld aus, also ist es sinnvoll, es von Anfang an zu tun. 

Gehen Sie zu business.facebook.com und klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf Konto erstellen:

Melden Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto an und füllen Sie alle relevanten Informationen aus. 

Nachdem Sie Ihr Konto erstellt haben, klicken Sie oben links auf das Burgersymbol und gehen Sie zum Anzeigen-Manager.

Großartig!Wir sind fast bereit, in unsere allerersten Werbekampagne einzutauchen.Wir müssen nur unser Facebook-Pixel einrichten.Auf diese Weise können Sie das Nutzerverhalten von Facebook-Besuchern auf Ihrer Website verfolgen.Wir gehen in einer Minute hinein. 

Einrichten des Facebook-Pixels

Folgen Sie diesen Anweisungen von Facebook, um dies zu tun.

Die einzige Änderung, die ich vornehmen möchte, ist, wenn Ihre Website auf WordPress basiert, wie alle meine und meine Kunden, installieren Sie das kostenlose Pixel Caffeine Plug-in von AdEspresso, um die Pixel-Konfiguration abzuschließen.Es macht den Prozess noch einfacher.Meiner Meinung nach ist es eine nützlichere und robustere Option als Facebook es WordPress-Plugin, mit einigen nützlichen Funktionen. 

Erstellen Sie Ihre erste Kampagne

Es ist am besten, einfach für Ihre erste Kampagne zu starten.Wir werden so tun, als ob wir mit den Leggings/Yogahosen umgehen, die wir bereits erwähnt haben. 

Wir erstellen eine verkehrsorientierte Anzeige auf die Zielseite Ihrer Website.Wir werden einige verschiedene Bilder ausproben, um zu sehen, welches am meisten mit dem Zielpublikum schwingt, das wir zuvor entdeckt haben.  

Klicken Sie zunächst auf der Seite Anzeigenverwaltung von Facebook Business Manager auf die grüne Schaltfläche + Erstellen:

Jetzt müssen wir hier entscheiden, was unser Marketingziel ist.Dies bestimmt, wie Facebook Ihre Anzeige optimiert und entscheidet, welche Anzeigeneinstellungen vom Schöpfer der Facebook-Werbekampagne angezeigt werden. 

Wir werden den Verkehr ins Visier nehmen, aber ich werde kurz die anderen Ziele analysieren. 

Arten von Facebook-Kampagnen

Es gibt 11 Marketingziele zur Auswahl, wenn Sie eine Facebook-Werbekampagne erstellen.Diese fallen unter drei allgemeine Ziele: Bewusstsein, Überlegung und Umstellung. 

Sensibilisierungskampagnen zielen darauf ab, Perspektiven mit Ihrer Marke vertraut zu machen.  

Reflexionskampagnen konzentrieren sich darauf, potenzielle Kunden dazu zu bringen, weiter mit Ihrem Unternehmen zu handeln und mit ihm in Verbindung zu treten. Es kann sein, ein Video anzusehen, Ihre Website zu besuchen, ein Formular auszufüllen, eine App oder etwas anderes zu installieren.Jetzt weiß der potenzielle Kunde nicht nur, dass es sie gibt: Er weiß, wer du bist, was du tust und warum du es tust. 

Die Conversion-Kampagnen konzentrieren sich darauf, Perspektiven auf die letzte Hürde zu erhalten und zahlende Kunden Ihrer Produkte oder Dienstleistungen zu werden.Für stationäre Unternehmen bedeutet dies Offline-Shop-Verkehr. 

Einrichten unserer Facebook-Kampagne

Wir werden Traffic als unser Marketingziel auswählen, weil wir wollen, dass Leute online in unseren Yogahosenladen kommen und unsere Angebote überprüfen.Wie bereits erwähnt, testen wir einige verschiedene illustrierte Anzeigen, wählen dann die Option "Split-Test erstellen" und wählen die Creative-Variable. 

Sie können einige verschiedene Variablen testen. 

Das Creative umfasst Bilder oder Videos, Kopien, Titel, Links und Linkstext.

Die Lieferoptimierung bestimmt, ob Facebook für eine breitere Abdeckung, die meisten Impressionen, den niedrigeren CPC oder einen anderen Faktor optimieren muss. 

Das Publikum ermöglicht es Ihnen, ein anderes Zielpublikum gegeneinander zu testen. 

Die Platzierung überprüft die Anzeigenleistung in verschiedenen Platzierungen, z. B. im edelen Facebook-Newsfeed im Vergleich zur Seitenleiste.Es ist immer toll, die Leistung von Anzeigen auf Facebook im Vergleich zu Instagram zu testen, um zu sehen, welche Plattform für Ihr Angebot am effektivsten ist. 

Wir wählten Kreativ und drückten Weiter. 

Auf der nächsten Seite wählen wir den Websiteverkehr aus:

Und geben Sie unser Ziel ein:

Vorerst wählen wir Automatische Platzierungen aus, da wir noch keine Platzierungen getestet haben.Vorerst lassen wir auch die Einstellungen für die Lieferoptimierung auf Zielseitenansichten festgelegt, bis wir eine gut funktionierende Anzeige haben, die wir schrittweise verbessern wollen.Für das geteilte Testbudget wollen wir mindestens genug ausgeben, um eine geschätzte Testleistung von 80 Prozent zu erreichen, damit wir sicher sein können, dass unsere Testergebnisse korrekt sind.Dieser Prozentsatz stellt die Wahrscheinlichkeit dar, dass wir einen Unterschied in der Leistung unserer Anzeigen genau erkennen.Dieser Test wird 7 Tage dauern und uns 420,00 $ kosten. 

Auf der nächsten Seite wählen wir die Facebook- und Instagram-Seiten aus, die wir posten möchten (es ist ein erfundenes Geschäft, also werden wir nur unsere Agenturseiten verwenden).Also wählen wir das Format. 

Sie können ein Karussell von Bildern oder eine Sammlung tragen, die oft für Geschäfte verwendet werden, die mehrere Produkte wie Kleidung, Schmuck und andere Konsumgüter haben.Sie können auch eine einzelne illustrierte Anzeige oder ein Video erstellen. 

Denken Sie daran, dass Komplexität nicht immer auf Ergebnisse hinausläuft: Einige der erfolgreichsten Kampagnen, die wir je gemacht haben, waren einzeln illustrierte Anzeigen mit minimalem Text. 

Unten sehen Sie ein Kontrollkästchen, um eine sofortige Erfahrung hinzuzufügen.Instant Experience sind Landing Pages, die innerhalb von Facebook erscheinen, wenn jemand auf Ihre Anzeige klickt.Ich ermutige Sie, diese Ergebnisse zu erleben, da wir großartige Ergebnisse aus Instant Experience Anzeigen gesehen haben. 

Als nächstes können wir die Medien auswählen, die wir für diese Anzeige verwenden, und sie für verschiedene Platzierungen bearbeiten, sie in ein Video oder eine Präsentation verwandeln und vieles mehr.Vorerst bleiben wir dem einfachen Bild treu. 

Übrigens hat Facebook eine solide Bildbibliothek.Wenn Sie Probleme haben, ein Bild zu finden, das für Ihre Anzeige relevant ist, schauen Sie sich das an.

Schließlich können wir die Anzeige tatsächlich entwerfen. 

Für Produkte wie diese müssen Sie kein Buch schreiben.1-3 Sätze sollten ausreichen.Für Informationsprodukte wie E-Books und Kurse bietet das Lange Kopieren oft eine bessere Leistung. 

Ihr Titel ist sehr wichtig – Nach dem Testen der Bilder würde ich die Titel testen.Denken Sie darüber nach, wie Ihr Produkt ein Problem Ihres Kunden lösen und seinen emotionalen Zustand positiv beeinflussen und ausdrücken kann. 

Wir haben ein hochwertiges Bild von Freepik ausgewählt.Sie haben eine große Sammlung von kostenlosen Ressourcen und wir zahlen 10 USD / Monat für ein Abonnement, das uns Zugang zu noch mehr Bildern und vielen fantastischen Vektorzeichnungen gibt, die wir ständig verwenden, wenn wir Websites, Anzeigen und so ziemlich alle anderen Online-Medien entwerfen. 

Wenn Sie tatsächlich Ihre Leggings-Linie verkaufen würden, empfehle ich Ihnen, für einen Fotografen zu beschießen und professionelle Aufnahmen Ihrer Produkte zu bekommen.Jede Stadt ist voll von talentierten Fotografen zu unterschiedlichen Preisen. 

Denken Sie auch nicht, dass Sie Geld für Stockbilder ausgeben müssen.Dieses Bild war kostenlos und ich überprüfte einige meiner Lieblings kostenlose Online-Stock-Bildbibliotheken und fand noch schönere Fotos. 

Hier sind einige von Unsplash :

Und Pexels :

Sie können auch ein benutzerdefiniertes Diagramm erstellen.Wenn Sie keine Erfahrung im Grafikdesign haben, können wir Ihnen zeigen, wie Sie kostenlose Anzeigen und Inhalte für soziale Medien erstellen können.

Nun, also haben wir eine Basisanzeige bereit zu veröffentlichen.Sie sehen ein Kästchen, um Ihr Facebook-Pixel zu aktivieren.Wir haben es schon einmal getan, also machen Sie weiter und aktivieren Sie es. 

Drücken Sie vorerst Weiter unten, um die nächste Anzeige zu entwerfen, die Sie testen werden.

Sie werden sehen, dass Ihre Anzeige auf der nächsten Seite genau kopiert wurde.Da wir Bilder testen, scrollen Sie zum Medienbereich und drücken Sie das X auf das Bild und laden Sie ein neues Bild hoch. 

Hier ist unsere zweite Ankündigung:

Wir werden nun eine dritte Anzeige testen.Scrollen Sie erneut nach unten und drücken Sie "Weitere Anzeige ausprobieren":

Sie können dies auch in der linken Seitenleiste tun:

Wiederholen Sie den Prozess des Bildersatzes.Jetzt haben wir unsere dritte Ankündigung:

Scrollen Sie den ganzen Weg und drücken Sie Bewertung, um die Kontrolle über unsere werbende Kampagne bisher zu sehen:

Hier nenne ich gerne meine Anzeigen, damit ich weiß, was der Inhalt der Anzeigen ist.Wenn alles in Ordnung scheint, drücken Sie Bestätigung, geben Sie Ihre Kreditkartendaten ein und sehen Sie, wie es Ihnen geht!Es dauert in der Regel ein paar Stunden auf Facebook, um Ihre neuen Anzeigen zu überprüfen, also seien Sie geduldig. 

Herzlichen Glückwunsch!Deine erste Facebook-Werbekampagne ist online!

Verständnis von Analytics

Toll, Ihre Anzeige wurde für ein paar Tage geschaltet und die Ergebnisse kommen. 

Sie sehen im Anzeigen-Manager und sehen alle Arten von Zahlen und Daten, die Ihnen nichts bedeuten.Um die Bedeutung jeder dieser Spalten herauszufinden, bewegen Sie die Maus über die Spaltenüberschrift.Es wird eine QuickInfo angezeigt, die folgendes erklärt:

Je nach Ankündigung werden mehrere Statistiken mehr oder weniger wichtig sein.Für unsere verkehrsorientierte Beispielkampagne möchten wir unsere Kosten pro Ergebnis / Kosten pro Klick so niedrig wie möglich erhalten, um die maximale Anzahl von Website-Besuchern mit minimalen Werbeausgaben zu erhalten.

Wenn wir jedoch eine Konversionskampagne organisieren würden, mache ich mir weniger Sorgen um die KPCh.Ich zahle gerne mehr pro Klick, wenn meine Conversion-Rate besser ist, oder?Wenn ich Tausende von Klicks von 0,10 $ bekomme, aber keiner konvertiert, sind diese Klicks nichts wert.Wenn ich 2 Dollar pro Klick zahle, aber die Hälfte dieser Klicks etwas kauft, zerstöre ich es.

Denken Sie immer daran, dass Sie in diesem Spiel sind, um Verkäufe zu machen, nicht mehr Likes, Ansichten oder Klicks zu bekommen.   

Re-Targeting

Also haben wir guten Traffic von unserer ersten Werbekampagne bekommen, aber nicht, dass viele Leute gekauft haben.Laut Statistiken für 2018 werden weniger als 3 Prozent der Besucher konvertieren.Wie können wir mehr dieser Besucher bekehren? 

Der einfachste Weg ist, diesen Besuchern, die jetzt mit Ihrer Marke vertraut sind und eher kaufen, eine weitere Anzeige zu zeigen, um sie zurückzurufen. Dies kann ein Angebot sein, wie kostenloser Versand oder 15% Rabatt, oder es könnte ein Schaufenster Ihrer besten Produkte, die Unterstützung eines Influencers oder was auch immer für Ihre Situation und Ihr Geschäft sinnvoll ist.

Um Besucher zu retargeten, muss das Facebook-Pixel ordnungsgemäß funktionieren, wenn die letzten Anzeigen geschaltet werden. 

Um diese Menschen anzusprechen, müssen wir ein personalisiertes Publikum schaffen. 

Personalisierte Zielgruppen

Gehen Sie zu Ressourcen -> Zielgruppen im Facebook Business Manager:

Klicken Sie auf Öffentlich erstellen -> Benutzerdefinierte Zielgruppe.Sie haben eine Vielzahl von Menschen von Optionen.Die häufigste und was wir verwenden werden, ist Website-Traffic.Klicken Sie und Sie werden dies sehen:

Jetzt können wir wählen, welche Aktion wir umgestalten wollen.Vielleicht haben sie eine bestimmte Seite besucht oder konkrete Maßnahmen ergriffen.Nehmen Sie es hier ins Visier.Sie können Ihr Publikum auch erweitern oder einschränken.Vielleicht möchten Sie Personen einbeziehen, die beispielsweise sowohl die Preis- als auch die Produktseite besucht haben.

Aber wen möchten Sie vielleicht ausschließen? 

Eine klassische Taktik besteht darin, jeden, der die Warenkorbseite besucht hat, als Ziel auszuwählen, schließt aber jeden aus, der einen Kauf abgeschlossen hat.Um dies zu tun, schließen Sie Personen aus, denen Ihre Dankeschön-/Vollkaufseite gezeigt wurde.Auf diese Weise können Sie die Menschen, die ihre Trolleys verlassen haben, umgestalten. 

Ein weiterer Tipp, wenn Sie viel Traffic haben, ist, das Publikum nur auf Personen zu reduzieren, die Ihre Website in den letzten ein bis zwei Wochen besucht haben, da die Leute Sie und Ihr Unternehmen schnell vergessen.Wenn Sie jedoch einen kleinen Teil des Verkehrs als kleines Unternehmen haben, würde ich mir darüber keine Sorgen machen. 

Erstellen Sie nun eine weitere Werbekampagne auf die gleiche Weise wie die erste, und wenn Sie Ihr Publikum auswählen, klicken Sie auf das benutzerdefinierte Publikumsfeld und wählen Sie das neue Publikum aus, das Sie erstellt haben:

Boom!Facebook es Retargeting bereit zum Handeln. 

Ähnliches Publikum

Das Publikum von Soja ist ein interessantes Merkmal der Werbung auf Facebook, die auf jeden Fall einen Versuch wert ist.Du kannst die von Facebook gesammelten Daten über deine Kunden verwenden oder neue Zielgruppen erstellen, die ihnen auf verschiedenen Ebenen ähneln.Ähnlich wie bei Ihrem personalisierten Publikum gehen Sie zu Facebook Business Manager-Publikum und klicken Sie auf Publikum erstellen -> Lookalike Public. 

Verwenden Sie Ihr Facebook-Pixel als Datenquelle und wählen Sie dann das Ereignis aus.Ich empfehle, mehr ähnliche Zielgruppen für verschiedene Veranstaltungen und Tests zu erstellen, die besser konvertieren.Ein ähnliches Publikum zu lieben ist fast immer besser, daher empfehle ich Ihnen, es bei 4% oder weniger zu halten, es sei denn, als Ergebnis ist die Größe Ihres Publikums zu klein.

Das ist es, Ihr ähnliches Publikum ist gesetzt!Probieren Sie einige Kampagnen mit diesem Publikum aus und sehen Sie, wie sie es tun!

Wie man große Werbeideen generiert

Ein fantastischer und einfacher erster Schritt, um erfolgreiche Kampagnen zu erstellen, ist … erfolgreiche Kampagnen kopieren!Das ist eigentlich super einfach.Als Teil von Facebook es neue Bemühungen, transparenter zu sein, können Sie Anzeigen buchstäblich von jedem und jedem in Facebook es Ad Library verwaltet sehen.Wenn ich unsere hypothetische Leggings-Firma wäre, könnte ich mir ein Unternehmen wie Lululemon ansehen:

Aber warten Sie … Woher wissen Sie, welche Anzeigen tatsächlich erfolgreich sind?Nun, Sie können davon ausgehen, dass, wenn ein großer Fisch wie dieser eine Anzeige für eine lange Zeit gepostet hat, sagen wir für mehr als einen Monat, es ein solides Comeback macht.Wenn Sie nach unten scrollen, sehen Sie ein paar Anzeigen, die ab Mai 2019 geschaltet wurden:

Ich denke, es ist sicher anzunehmen, dass es ihnen gut geht, wenn sie diese länger als einen Monat laufen lassen. 

Alternative Methode zum Suchen von Anzeigenbeispielen

Eine weitere Möglichkeit, Anzeigen eines Unternehmens im Falle von Problemen zu finden, besteht darin, auf ihre Facebook-Geschäftsseite zuzugreifen und in der rechten Seitenleiste auf "Mehr anzeigen" zu klicken:

Klicken Sie dann unten im angezeigten Popup auf Gehe zur Anzeigenbibliothek:

Schlussfolgerung

Bezahlte Werbung auf Facebook und Instagram ist einfacher, als es auf den ersten Blick scheint.Mit ein wenig Studium und Praxis kann ein kleines Unternehmen schnell beginnen, anfangen zu experimentieren und etwas Cheddar zu machen. 

Scheuen Sie sich nicht zu springen und zu sehen, was Sie verstehen können.In den Worten des berühmten amerikanischen Dichters Young Jeezy: "Verängstigtes Geld verdient kein Geld."

Im Munde des Wolfes!