Cerca

Der All-in-One-Leitfaden zur Automatisierung von E-Mail-Marketing für E-Commerce

Wenn Sie Ihr Marketing optimieren möchten, sollten Sie mit Ihrer E-Commerce-E-Commerce-Marketing-Automatisierungsstrategie beginnen.

Denn unabhängig davon, wie Sie es teilen, bietet die E-Mail immer noch den höchsten ROI als jeder andere Marketingkanal für E-Commerce-Unternehmen. 

Werfen wir einen ganzheitlichen Blick auf eCommerce-E-Mail-Marketing: Wo passt die E-Mail-Automatisierung von oben nach unten?

Die Antwort: überall.

In diesem Beitrag erklären wir die Rolle des E-Mail-Marketings für E-Commerce-Unternehmen und warum es so wichtig ist, Bewusstsein zu schaffen und den Umsatz anzukurbeln.

Von dort aus werden wir die beiden wichtigsten Arten von E-Mail-Strömen behandeln, die Sie als Teil Ihrer E-Commerce-Marketingstrategie verwenden sollten: die Willkommensserie und die Reihe verlassener Trolleys.Wir behandeln dann, wie Sie jede dieser E-Mails schreiben, um die besten Ergebnisse zu erzielen. 

Wir werden erklären, wie Sie den Erfolg messen können, und Ihnen ein Schema zur Verfügung stellen, wie Sie effektiv berichten und die Auswirkungen Ihrer E-Commerce-Marketing-E-Mail-Automatisierung verbessern können.Anschließend werden wir prüfen, wie Sie Ihr Unternehmen mit der Marketingautomatisierung skalieren können, und schließlich die Fragen erläutern, die Sie bei der Auswahl eines E-Mail-Automatisierungstools stellen sollten. 

Sind Sie bereit?

Lassen Sie uns vorbeikommen.

  1. Was ist E-Commerce-E-Commerce-E-Marketing-Automatisierung?
  2. Warum E-Mail-Marketing-Automatisierung für E-Commerce-Unternehmen wichtig ist
  3. Arten von E-Mail-Marketing-Kampagnen, die Sie ausprobieren können, um das Bewusstsein zu schärfen und den Umsatz anzukurbeln
  4. Wichtige Metriken zur Messung der Leistung der E-Commerce-Automatisierung
  5. So skalieren Sie Ihr E-Commerce-Geschäft mit Marketing Automation
  6. Auswahl der besten E-Commerce-Marketing-E-Mail-Automatisierungssoftware

 

WAS IST EMAIL MARKETING AUTOMATION FÜR E-COMMERCE?

Wie Sie wahrscheinlich bereits wissen, sind nicht alle E-Mails automatisiert.Duh!Einige E-Mails werden nicht über ein Marketing-Automatisierungstool vorgeschrieben und programmiert, wo andere dies tun werden.Wenn Sie nach einem Anfängerleitfaden zur Automatisierung von E-Mail-Marketing suchen, schauen Sie sich diesen an.

Für die Zwecke dieses Beitrags werden wir uns nicht auf die Superbasen konzentrieren.Stattdessen konzentrieren wir uns auf den Unterschied zwischen zwei verschiedenen Stilen automatisierter E-Mails : eins zu vielen und eins zu eins.

AUTOMATISIERTE EINS-ZU-VIELE-E-Mails:

Diese Arten von E-Mails erscheinen in der Regel in einem Trichter oder einer Reihe von drei, vier oder sogar zwanzig!Sie werden in der Regel um eine Kampagne herum erstellt und an eine umfangreiche Kontaktliste gesendet, können aber dennoch angepasst werden. 

EINS-ZU-EINS AUTOMATISIERTE E-MAILS:

Dies sind E-Mails, die von Ihnen (dem Vermarkter) geschrieben und an ONE (oder nur an eine kleine Gruppe) von Kontakten gesendet werden.Diese Arten von E-Mails werden in der Regel gesendet, nachdem Sie bestimmtes Verhalten oder eine Reihe von Verhaltensweisen bemerkt haben.Danach senden Sie eine sehr gezielte E-Mail (basierend auf allen Verhaltensdaten), um eine Frage zu stellen, einen Verkaufsaufruf zu buchen oder bestimmte Maßnahmen zu fördern.

Das Ziel von Eins-zu-vielen und Eins-zu-eins-E-Mails kann das gleiche sein, es ist einfach die Ausführung, die anders ist.Automatisierte Eins-zu-viele-E-Mails erfordern etwas weniger Anpassung, wenn Sie Kontakte gruppieren.Das bedeutet aber nicht, dass sie weniger Gedanken erfordern.Tatsächlich hat sich gezeigt, dass je mehr Sie Ihre E-Mails anpassen können (d. h. je mehr Sie alle gesendeten E-Mails so machen können, als wären sie individuelle E-Mails), desto besser ist die Leistung von E-Mails.

 

WARUM E-MAIL-MARKETING-AUTOMATISIERUNG FÜR E-COMMERCE-UNTERNEHMEN WICHTIG IST

E-Mail-Marketing ist nach wie vor der lukrativste Vertriebskanal für E-Commerce-Unternehmen. Der ROI des E-Mail-Marketings beträgt 38: 1

Aber warum hat E-Mail-Marketing einen so hohen ROI?Wie führt E-Mail-Marketing tatsächlich zu solch außergewöhnlichen Ergebnissen?

Diese Ergebnisse werden erreicht, da das E-Mail-Marketing drei Hauptziele erreicht:

  1. E-Mail-Marketing erhöht Markenerkennung und Loyalität
  2. E-Mail-Marketing senkt Kundenakquisekosten (CAC)
  3. E-Mail-Marketing erhöht den durchschnittlichen Auftragswert (AOV)

E-MAIL-MARKETING ERHÖHT MARKENERKENNUNG UND TREUE

Einer der größten Vorteile von E-Mail-Marketing ist seine Fähigkeit, das Markenentsicht zu schärfen, indem Sie sich mit Ihren idealen Kunden verbinden.Jede E-Mail, die Sie senden, beginnt ein Gespräch mit Ihren Kontakten und gibt Ihnen die Möglichkeit, ein Licht auf all die schönen Dinge in Ihrem Unternehmen und Produkt zu werfen.

So nutzen Sie E-Mail-Marketing, um die Markentreue zu steigern

Um die Markenerkennung und Loyalität zu verbessern, ist eine effektive Strategie, E-Mail als Methode zu verwenden, um großartige Inhalte mit Ihren Kontakten zu teilen … kostenlos. 

Je nützlicher und kostenloser Inhalte Sie teilen, desto humanisieren Sie Ihre Marke und erstellen Sie tiefere Verbindungen zu Ihren Kontakten.

Erwägen Sie, einem wöchentlichen Newsletter eine persönliche Notiz mit einem Gedanken, einer Idee oder einem Witz hinzuzufügen, der Ihrem Publikum eine Art neue Perspektive gibt. 

Wir lieben die Art und Weise, wie Help Scout es Mat dies tut: Helfen Sie dem Scout Teilen Sie Ihre Lieblings-Links oder Blog-Beiträge der Woche.

 

Erstellen Sie gut durchdachte Premium-Ressourcen, die Ihren Kontakten helfen, mehr Wert von Ihnen als Unternehmen zu erhalten … und sie wieder mehr zu bekommen.

Experimentieren Sie damit, persönliche E-Mails in persönlichem Stil an Kontakte zu senden, die regelmäßig mit Ihren Inhalten interagieren.Beginnen Sie ein echtes Gespräch mit ihnen, fragen Sie sie, wie sie ihre Erfahrung weiter anpassen können, und verwenden Sie diese Art von E-Mails, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Ihre Inhalte verbessern können.

Je mehr Sie nützliche und durchdachte Inhalte in Ihr E-Mail-Marketing einflößen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Ihre Kontakte beteiligt bleiben.Im Gegenzug werden Sie mehr bewaffnet sein, Ihre Kontakte zu mobilisieren, um einen Kauf zu tätigen, weil sie Sie kennen, lieben und ihnen vertrauen.

E-MAIL-MARKETING SENKT KUNDENAKQUISEKOSTEN (CAC)

Für E-Commerce-Aktivitäten sind die Kosten für die Kundenakquise zweifellos die wichtigste Kennung. 

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie Ihre CAC berechnen sollen, nehmen Sie einfach den Betrag, den Sie ausgeben, um Kunden zu gewinnen (über alle Kanäle, wie bezahlt, E-Mail und soziale Medien) und teilen Sie ihn durch die Anzahl der neu erworbenen Kunden in diesem Zeitraum.

 

Berechnen-cac

 

Das Ziel, wenn es um CAC geht, ist sicherzustellen, dass das Geld, das für den Erwerb von Kunden ausgegeben wird, … und gewinnbringend.Der einfachste Weg, Ihre CAC zu reduzieren und zu optimieren, besteht darin, Ihre aktuellen Kontakte für einen Kauf zu aktivieren.Hier kommt E-Mail-Marketing ins Spiel. 

So reduzieren Sie CAC mit E-Mail-Marketing-Automatisierung

Wie bereits erwähnt, kaufen Kontakte eher bei Ihnen, wenn sie Ihre Marke kennen, lieben und ihr vertrauen.Nun, das macht aktive Abonnenten die niedrigste Frucht, um Umsatz zu generieren. 

Wenn Sie ein robustes E-Mail-Programm erstellen, das Ihre Abonnenten dazu bringt, mehr zu bekommen, sind sie eher dabei, wenn sie ein Angebot anbieten, dem sie nicht widerstehen können.Ermutigen Sie Ihre Abonnenten, indem Sie ihnen zusätzliche Produktangebote anbieten, damit sie Weiterhin Ihre E-Mails öffnen, mit Ihren Inhalten interagieren und Ihre Produkte kaufen.

Aber hören Sie nicht auf.Experimentieren Sie mit Einzel- und Eins-zu-vielen-E-Mails und passen Sie sie an die Interessen und das Verhalten von Inhalten an. 

Angenommen, Sie verkaufen Haarprodukte online.In den letzten Wochen haben Sie über die Vorteile von Proteinbehandlungen gesprochen.Während Ihrer E-Mails haben Sie sich mit einem Haufen kostenloser Inhalte verbunden, die Ihre Kontakte über die Vorteile dieser Behandlungen aufklären, wie zum Beispiel zu helfen, eine Trennung zu verhindern und Ihrem Haar den gesunden Glanz zu geben, den es verdient! 

Eine Teilmenge Ihrer Kontakte hat auf mindestens einen Ihrer kostenlosen Inhalte über Behandlungen geklickt und gelesen.Und eine noch kleinere Teilmenge las jede einzelne. 

Teilen Sie diese Gruppen auf und senden Sie an die erste eins-zu-viele (aber personalisiert!) E-Mail über Ihr Proteinbehandlungsprodukt.Fügen Sie einen Deal hinzu! 

An das andere Segment senden Sie eine E-Mail im Eins-zu-eins-Stil.Er spricht genau über ihre Interessen und erkennt an, dass sie diese Behandlungen auf dem Weg lesen und kennen.Dann empfehlen Sie Ihr Proteinbehandlungsprodukt. 

E-MAIL-MARKETING ERHÖHT DEN DURCHSCHNITTLICHEN AUFTRAGSWERT (AOV)

Während Sie also damit beschäftigt sind, E-Mails im Eins-zu-eins-Stil zu erstellen und gleichzeitig den Verkauf Ihrer Produkte zu fördern, sollten Sie auch darüber nachdenken, E-Mail-Marketing zu nutzen, um den durchschnittlichen Auftragswert (AOV) zu steigern.

Der durchschnittliche Auftragswert (AOV) misst den durchschnittlichen Betrag, der bei jedem Kauf ausgegeben wird.Um dies zu berechnen, teilen Sie einfach die Gesamteinnahmen durch die Anzahl der aufgegebenen Aufträge auf. 

 

Calcola-AOV

 

Der einfachste Weg, um den durchschnittlichen Auftragswert durch den Querverkauf und Den einzelhandel anderer Produkte zu erhöhen.Und E-Mail-Marketing ist der perfekte Kanal, um beides zu tun!

Cross-Selling ist die Praxis, ein relevantes Produkt zu empfehlen, ähnlich dem, was sie bereits betrachten.Das Kippen hingegen besteht darin, Kunden zu ermutigen, ein vergleichbares Produkt zu kaufen, das aber etwas mehr kostet als das Ursprüngliche, das sie beobachtet haben. 

So erhöhen Sie AOV mit automatisierten E-Mails

Wenn wir uns das Beispiel des Proteinbehandlungsprodukts noch einmal ansehen, braucht es in jeder dieser E-Mails nur eine andere Schicht. 

Fügen Sie für Cross-Selling eine personalisierte Notiz hinzu, die die Vorteile der Verwendung von Proteinbehandlungen zusammen mit einem anderen Ihrer Produkte erläutert. 

Für den Up-Selling, versuchen Sie, eine High-End-Version des betreffenden Produkts zu erwähnen (wenn Sie es haben) und erklären, warum es ein wenig mehr wert ist.Es zeigt alle zusätzlichen Vorteile und Ergebnisse, die dieses High-End-Produkt bietet … und warum Ihr Kontakt es packen sollte.

 

LADEN SIE UNSERE EINFÜHRUNG IN E-COMMERCE-MARKETING HERUNTER, UM DEN BUILD GUIDE ZU FÜHREN, UM ZU LERNEN, WIE SIE DEN UMSATZ STEIGERN UND DIE KOSTEN FÜR DIE KUNDENAKQUISE SENKEN KÖNNEN

 

ARTEN VON E-MAIL-MARKETING-KAMPAGNEN, DIE SIE AUSPROBIEREN KÖNNEN, UM DAS BEWUSSTSEIN ZU SCHÄRFEN UND DEN UMSATZ ANZUKURBELN

Nun, da wir uns die Bedeutung der E-Mail-Marketing-Automatisierung angeschaut und einige Beispiele für Möglichkeiten untersucht haben, sowohl Eins-zu-eins-E-Mails als auch E-Mails im Eins-zu-vielen-Stil zu nutzen, um Kontakte zu engagieren, schauen wir uns die Spezifikationen an. 

Es gibt viele verschiedene Arten von E-Mail-Marketing-Kampagnen, die Sie erstellen können, um das Bewusstsein und den Umsatz Ihres E-Commerce-Geschäfts zu steigern.Aber es gibt zwei, die wichtiger sind als jede andere: die Willkommens-E-Mail-Serie und die Reihe der verlassenen Trolleys. 

Werfen wir einen Blick auf beides.

DIE WILLKOMMENS-E-MAIL-SERIE

Dies ist eine der wichtigsten Arten von E-Mail-Kampagnen, die Sie für Ihr E-Commerce-Geschäft erstellen sollten.Tatsächlich haben Willkommens-E-Mails einen der höchsten Eröffnungsprozentsätze im Vergleich zu anderen Arten von E-Mails, mit einem durchschnittlichen Eröffnungsprozentsatz von 82 %. 

Aber die Erstellung der besten Willkommensserien beginnt nicht wirklich mit der E-Mail.Es beginnt mit Ihrer Website.

Um eine effektive Willkommensserie zu erstellen, müssen Sie zuerst sicherstellen, dass Sie eine Art Anmeldeformular auf Ihrer Website haben.Was gibt es mehr?Es muss klar sein, wofür Sie den Benutzer genau registrieren. 

E-Commerce-Websites veröffentlichen die Anmeldung häufig oder erklären nicht explizit, welche Arten von Mitteilungen jemand nach Abschluss des Formulars erwarten kann.Dies ist ein großes Nein und könnte dazu führen, dass Ihre Folge-E-Mails als Spam markiert werden, was schwerwiegende negative Auswirkungen auf Ihr Unternehmens-Endergebnis haben kann.

Sie können das Formular auch verwenden, um mehr über Ihren Benutzer zu erfahren, noch bevor sie Ihnen ihre E-Mail-Adresse angeben.Sicher, es besteht die Gefahr, dass zu viel Kupplung die Einschreibung stören könnte.Aber es gibt Möglichkeiten, dies zu umgehen. 

Verwenden Sie ausgeblendete Felder oder Datenverstärkungstools wie Clearbit, wenn Sie keine zusätzlichen Formularfelder hinzufügen möchten.

Und dann schreiben Sie eine Willkommens-E-Mail .

Drei einfache Schritte zum Schreiben einer Killer-Willkommens-E-Mail:

  1. Passen Sie Ihre Nachricht an. Erinnern Sie sich, wie viel früher ich immer wieder darüber sprach, wie wichtig es ist, E-Mails so eins wie möglich klingen zu lassen, als wären sie eins zu eins?

    Dies ist besonders wichtig für Ihre Willkommens-E-Mail.Verwenden Sie alle Informationen, die Sie über jemanden haben, um Ihre E-Mail-Kopie, Nachricht und Angebot anzupassen.Wenn Sie stark vor dem Tor beginnen, werden Ihre Kontakte eher verlobt bleiben und Ihre E-Mails weiter öffnen.

    Was gibt es mehr?Verwenden Sie Anpassungstoken in der Betreffzeile.Es wird mit Eröffnungsraten helfen .

  2. Konzentrieren Sie sich auf die Optimierung Ihrer mobilen E-Mails. Die Leute lieben ihre Handys.Es ist eine Sache: Gehen Sie überall hin, tun Sie alles und Sie sind sicher, dass fast jeder um Sie herum mehrmals in einem bestimmten Zeitraum auf Ihr Smartphone geht.Das ist gut für E-Mail-Marketing-Experten.Weil?Denn 49 Prozent der Menschen lesen E-Mails auf ihrem Handy.Stellen Sie also sicher, dass das Design und Layout Ihrer E-Mail prägnant, für die mobile Anzeige leicht verdaulich und für den kleinen Bildschirm optimiert ist.
  3. Fügen Sie einen Anreiz oder ein Angebot ein. Da es das erste Mal ist, dass Sie mit jemandem kommunizieren, warum nicht mit einem zusätzlichen Sonderangebot versüßen, indem Sie ihnen für die Übergabe ihrer E-Mail-Adresse danken?Beinhalten Sie einen Rabatt, ein Angebot oder etwas Exklusives.

    Hier ist ein Beispiel für eine Willkommens-E-Mail, die ich von JCrew erhalten habe und die mir einen süßen Anreiz gegeben hat:

    Welcome-incentive-mail

DIE KAMPAGNE DER VERLASSENEN TROLLEYS

Nachdem Sie eine Reihe von Willkommens-E-Mails eingerichtet haben, sollten Sie Ihre Bemühungen auf den Grund der Kanalisierung konzentrieren, indem Sie eine E-Mail-Kampagne mit verlassenem Warenkorb erstellen.

Eine verlassene Warenkorb-E-Mail-Kampagne hat ein Ziel: den Kunden, der etwas im Warenkorb gelassen hat, wieder online zu bekommen und den Kauf abzuschließen.

Verlassene Warenkorb-E-Mails können extrem wertvoll für Ihr Unternehmen sein und die Zahlen bestätigen dies.Tatsächlich schließen 50 % der Kontakte, die auf eine verlassene Warenkorb-E-Mail klicken, den Kauf ab.

Drei einfache Schritte zum Schreiben einer großen verlassenen E-Mail in den Warenkorb:

  1. Zeit perfekt. Wenn es um verlassene Warenkorb-E-Mails geht, müssen Sie sie innerhalb einer Stunde nach dem Verlassen des Warenkorbs senden, um die besten Ergebnisse zu erzielen.Je länger Sie warten, desto wahrscheinlicher ist es, dass Kunden nicht zurückkehren, um den Kauf abzuschließen.

    Öffnungsprozentsätze, Klickraten und Kaufprozentsätze sinken im Laufe der Zeit, so dass sie E-Mail-Automatisierung verwenden, um aufgegebene Warenkorb-E-Mails genau eine Stunde zu planen, nachdem jemand ein Produkt im Warenkorb gelassen hat.

  2. Sei kurz und einfach. Der zentrale Punkt dieser Art von E-Mail ist es, Personen auf Ihre Website zurückzubringen, um den Kauf abzuschließen.Das ist es.
    Passen Sie dann die E-Mail an, indem Sie sich an das genaue Produkt erinnern, das sie aufgegeben haben.

    Geben Sie die Vorteile des Kaufs dieses Produkts zurück, so dass es das Beste ist.Welchen Wert verlieren Kunden, die dieses Produkt derzeit nicht greifen?

    Konzentrieren Sie sich also auf den Aufruf zum Handeln und bringen Sie sie zurück in den Wagen.

  3. Fügen Sie einen Anreiz hinzu … aber nicht sofort. Sie müssen der ersten E-Mail keinen Anreiz hinzufügen.Weil?Denn Sie können es später als mächtige Taktik verwenden, wenn sie nach ein paar Push-ups den Kauf noch nicht abgeschlossen haben.

    Mit der ersten E-Mail wissen Sie vielleicht nicht, warum jemand den Warenkorb verlassen hat.Vielleicht wurden sie einfach abgelenkt.Vielleicht ist der Browser gesperrt.

    Erst nach ein paar E-Mails können Sie wirklich vermuten, dass sie den Warenkorb wegen der Preissensibilität verlassen haben, und das ist es, wenn Sie sie mit einem Schnäppchen, einem Rabatt oder etwas Besonderem treffen.Hier ein Beispiel für Bath & Body Works:

    verlassen-cart-mail

WICHTIGE METRIKEN ZUR MESSUNG DER LEISTUNG DER E-COMMERCE-AUTOMATISIERUNG DES E-COMMERCE

Nun, da wir festgestellt haben, warum E-Mail-Marketing-Automatisierung wichtig ist, und Ihnen einige Ideen und Strategien gegeben haben, wie Sie einen robusten E-Mail-Automatisierungsplan effektiv ausführen können, decken wir schnell die Arten von Metriken ab, die Sie berücksichtigen sollten, um die Leistung zu messen.

Hier sind vier der wichtigsten:

  1. Offener Zinssatz. Der Prozentsatz der Kontakte, die Ihre E-Mail geöffnet haben.Die Betreffzeilen und der Text des Preheaders sind hier äußerst wichtige Spieler.
  2. Prozentsatz der Klicks. Der Prozentsatz der Kontakte, die in E-Mails auf Links und TAAs geklickt haben.Hier zählt eine überzeugende, personalisierte Kopie.
  3. Umrechnungsrate. Der Prozentsatz der Kontakte, die auf eine E-Mail geklickt und das gewünschte Ziel oder die gewünschte Aktion abgeschlossen haben.Hier erfahren Sie, wie Sie messen können, ob Sie E-Mail-Marketing richtig machen oder ob Sie Ihre Strategie überdenken müssen.
  4. Bounce-Frequenz. Der Prozentsatz der Kontakte, an die die E-Mail nicht übermittelt werden konnte.Es gibt zwei Arten von Rebounds: "weiche" Sprünge, die auf vorübergehende Probleme zurückzuführen sind, da der Posteingang der Empfänger zu voll war, und "harte" Sprünge, als ob die E-Mail-Adresse nicht existierte.Seien Sie hier vorsichtig und stellen Sie sicher, dass die Liste sauber ist, indem Sie die abgeprallten Kontakte entfernen.

 

SO SKALIEREN SIE IHR E-COMMERCE-GESCHÄFT MIT MARKETING AUTOMATION

Vom Verständnis der Bedeutung von E-Mail-Marketing bis hin zur Förderung von Bewusstsein und Vertrieb sowie der Erhöhung von CAC und AOV ist es Ihr ultimatives Ziel, E-Mail-Marketing zu nutzen, um Ihnen zu helfen, ein erfolgreiches E-Commerce-Geschäft zu skalieren.Hier sind 4 Möglichkeiten, wie Marketingautomatisierung Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu skalieren:

  1. Leiter mit solider Basis
  2. Verwalten Einer wachsenden E-Mail-Liste
  3. Anpassen von Inhalten und Einschalten von Werbeaktionen
  4. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit Analytics

LEITER MIT SOLIDER BASIS

Die Automatisierung beginnt grundsätzlich mit einer Software zur vollständigen Verwaltung des Marketingprozesses und der Leads selbst; Im Idealfall sollten Ihre Kunden in jeder Phase der Vertriebskanalisierung unterstützt werden.Die weitgehend designskalierbare CRM-Software (Customer Relationship Management) wurde genau zu diesem Zweck entwickelt.

Ein CRM-Tool ermöglicht die Speicherung personenbezogener Daten von Kunden und potenziellen Kunden, zeichnet alle Interaktionen mit Ihrem Unternehmen auf und verfolgt Ihre Marketingkampagnen von einem zentralen Ort aus.Daher ist es einfacher, gezieltere Aktionen anzubieten, die bessere Kundenbeziehungen aufbauen.

Es hilft auch bei der Verwaltung von Workflows, die durch ein Warnungs- und Regelsystem ausgelöst werden können, das hauptsächlich auf bestimmten Aktionen (oder Aktionstypen) von Kunden basiert.Beachten Sie, dass die Funktionen eines bestimmten CRM alle kategorien abdecken können, die in diesem Artikel weiter aufgeführt sind, von E-Mail-Kampagnen über soziale Medien bis hin zur Analyse.

Wenn Sie nach All-in-One-Generalisten-CRM suchen oder diese Aufgaben lieber an mehrere Nischenautomatisierungstools delegieren möchten, können Sie sicher sein, dass es ein CRM für Sie gibt.

Tools zum Einstieg:

VERWALTEN EINER WACHSENDEN E-MAIL-LISTE

E-Mail bleibt das Rückgrat der Bleifütterung für E-Commerce-Kunden, aber eine breitere Kontaktliste beinhaltet größere Verantwortlichkeiten.Daher erfordert eine ausgeklügelte E-Mail-Strategie oft die Einbeziehung von drei Haupttypen von E-Mails: Explosion, Pflege und Tropfkampagnen.

Während E-Mail-Explosionen ein Angebot an die gesamte Datenbank senden, werden Tropfkampagnen strategisch programmiert, während Lead-Support-E-Mails auf Timing und Inhalt über das Verhalten von Kontakten basieren.Eine skalierbare E-Mail-Automatisierungsplattform muss in der Lage sein, all dies zu bewältigen, insbesondere Sensibilisierungs- und Tropfkampagnen, die wesentlich effektiver sind.

Zu den zu suchenden Funktionen gehören:

  • Ein vollständiges automatisiertes Planungssystem
  • Objekt und Anpassung des Körpers mit Kontaktinformationen
  • Intuitive und elegante E-Mail-Vorlagen
  • Hohe Kapazität für mehrere Arten von Kampagnen gleichzeitig
  • E-Mail-Analyse, mit der Sie Ihre Ergebnisse messen und Ihre Kampagnen kontinuierlich verbessern können

Darüber hinaus muss das komplexere E-Mail-Marketing eine breitere Palette von Kampagnen verwalten.Wichtige Beispiele für B2C-E-Mails sind Begrüßung, Kundenfeedback, Rabatte, Empfehlungen, Bestellbestätigungen, Up-Sell oder Cross-Sell und natürlich alle aufgegebenen Warenkorb-E-Mails.Ihr E-Mail-Client sollte ein einfach zu bedienendes Werkzeug sein, um Sie einfach zu jonglieren!

Tools zum Einstieg:

ANPASSEN VON INHALTEN UND FÖRDERUNG

Automatisierung kann Ihr bester Freund sein, wenn es darum geht, personalisierte Inhalte an immer mehr Kunden zu verteilen.

Wie bei E-Mail-Kampagnen diskutiert, kann dies zum Teil durch selektive Programmierung erreicht werden; Die Art der eingereichten Angebote und Aktionen kann jedoch auch für Ihre Zielgruppe angepasst werden.E-Mails, soziale Medien und Seiten-/App-Seiten dienen als Mittel zur Übertragung dieser Informationen.

Beispielsweise kann einige Software Pushbenachrichtigungen und In-App-Nachrichten über die für Kunden relevantesten Angebote senden, während die Automatisierung von Social Media Trendthemen in Der Branche Ihres Unternehmens für Beiträge beschaffen, benutzerdefinierte Medienfreigabe-Plug-In-Buttons erstellen und das Konto Ihrer Aktivitätskunden verfolgen kann, um zu sehen, mit welchen Themen sie am meisten konfrontiert sind.

Es hat sich gezeigt, dass benutzerdefinierte Texte, Bilder und TATs höhere Conversion- und Engagementraten bieten und alle mit den richtigen Tools in Marketingkampagnen integriert werden können.Letztlich vereinfacht die Automatisierung den Prozess der Anpassung von Grafiken über Landing Pages, Newsletter bis hin zu saisonalen Verkäufen.

Tools zum Einstieg:

BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT ANALYTICS

Laut HubSpot glauben 39 Prozent der Vermarkter, dass ihre größte Herausforderung darin besteht, den ROI ihres Marketinggeschäfts zu demonstrieren.Statistiken wie diese sind der Grund, warum automatisierte Analysen so integraler Bestandteil des Wachstums eines E-Commerce-Geschäfts sind: Die richtigen Metriken können einen Unterschied zu einer effektiven Skalierungsstrategie machen.Und mit der schnellsten Zeitleiste der eCommerce-Berichterstattung benötigen Sie Software, die mit der Datenlieferung für ausreichend fortschrittliche Richtlinien Schritt halten kann.

Eine wichtige Verwendung der Analyse ist die Suchmaschinenoptimierung (SEO) und die Keyword-Tracking; eine andere ist die Bewertung des ROI mit Metriken wie Trichter, Conversions, Datenbankaufbewahrung / -zerfall usw. Darüber hinaus können A / B-Testfunktionen in die Analysesoftware integriert werden, um Inhalte interaktiv mit Besuchern der Website in Echtzeit zu testen.

Die Segmentierung der Datenbank spielt dabei eine wichtige Rolle, da servicespezifische Segmentierungsschemata – die Kunden nach Merkmalen wie ihren Bedürfnissen oder Wünschen, aktuellem und potenziellem Wert und Lebenszyklus mit Ihrem Unternehmen segmentieren – für viele E-Commerce-Händler gut geeignet sind.

Weitere Informationen zur B2C-Segmentierung und Lead-Pflege finden Sie in unserem Artikel zu diesem Thema hier .

Tools zum Einstieg:

 

AUSWAHL DER BESTEN E-COMMERCE-E-COMMERCE-E-COMMERCE-AUTOMATISIERUNGSSOFTWARE

Investitionen in die richtige Automatisierungssoftware können den Skalierungsprozess billiger, effizienter und weniger stressig machen, indem Sie die manuelle Arbeit in Schlüsselbereichen Ihrer Marketingstrategie minimieren. 64 Prozent der E-Commerce-Experten gaben an, dass E-Mail-Marketing und Marketing-Automatisierung die Besucherzahlen um 37 %, ein Engagement von 30 % und ein besseres Zielpublikum um 24 % steigern können.

Um eine großartige E-Mail-Marketing-Strategie auszuführen, benötigen Sie eine großartige E-Mail-Automatisierungsplattform.Stellen Sie sich bei der Bewertung von E-Mail-Plattformen folgende Fragen:

  1. Gibt es erweiterbare Funktionen und Add-ons für diese Software?Gibt es eine Vielzahl von Plänen zu differenzierten Preisen angeboten?
  2. Ist die Software für ein kleines unerfahrenes Unternehmen einfach zu bedienen?Oder kann sie die Bedürfnisse eines größeren Unternehmens unterstützen?
  3. Kann dieses E-Mail-Automatisierungstool eine wachsende E-Mail-Liste verwalten?Was sind die Grenzen und wann werde ich belastet?
  4. Welche Segmentierungs-, Workflow- und Automatisierungsfunktionen gibt es?Kann ich die Begrüßungswagen-E-Mail-Serie relativ einfach einrichten?
  5. Wie gut sind die Analysen?Kann ich alle oben genannten Metriken aus dem Instrument selbst messen?
  6. Wie funktioniert es mit meiner Plattform / eCommerce-Tool?Es gibt eine native Integration … oder brauche ich es nicht einmal?

Es gibt so viele Tools da draußen, aber hier ist eine kurze Liste derer, die wir empfehlen, auszuprobieren:

Nun, da Sie etwas über Marketingautomatisierung gelernt haben, können Sie den Prozess der Auswahl der richtigen Marketing-Automatisierungsplattform für Ihr E-Commerce-Geschäft beginnen.

 

Um mehr zu erfahren, laden Sie unseren ECommerce Marketing Guide herunter: Einführung in Lead Geneartion, um Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe zu heben!

Open

info.ibdi.it@gmail.com

Close