Im Produktivitätsparadoxon

Wenn Sie sich entscheiden, auf eigene Faust ins Geschäft zu gehen, wie für den Fall, dass Sie anfangen, Geld online als Ihre Hauptkarriere zu verdienen, müssen Sie Ihre Denkweise auf der Grundlage Ihrer Herangehensweise an die Arbeitswelt anpassen.Wenn Sie einen traditionelleren Stundenjob haben, können Sie erwarten, eine bestimmte Anzahl von Dollar für eine bestimmte Anzahl von Stunden zu erhalten.Auch wenn Sie eine bezahlte Position haben und Ihre Stunden erst in letzter Minute nachverfolgt werden, handeln Sie tatsächlich Stunden für Dollar.

Wir haben schon oft darüber gesprochen.Das ultimative Ziel des Dot com Lebensstils ist es nicht unbedingt, so viele Dollar menschlich wie möglich zu verdienen, obwohl es sicherlich schön ist, wenn sie mehr Dollar vor der Tür haben.Sie wollen nicht bis zum Knochen arbeiten, 60, 80 oder sogar 100 Stunden pro Woche langfristig, denn das ist genau gegen den Grund, warum Sie sich für den Dot com Lifestyle in erster Linie interessiert haben.

Stattdessen ist das Ziel, so wenige Stunden wie möglich zu arbeiten und gleichzeitig so viele Dollar wie möglich zu bekommen.

 

Stunden und Dollar und Denkweise

Dies ist kontraintuitiv und kollidiert völlig mit der "Mitarbeiter"-Mentalität, weil es nicht mehr Handelsstunden pro Dollar ist.Es geht darum herauszufinden, wie man das Beste aus den wenigsten Stunden macht, auch wenn es fast völlig unlogisch erscheint.

Und das ist auch der Grund, warum man auch über Produktivität auf andere Weise nachdenken muss.Wenn Sie in einer traditionelleren Art von Arbeit arbeiten, können Sie wahrscheinlich erwarten, genau das gleiche bezahlt zu werden, ob Sie viel am Montag oder Freitag sehr wenig tun.Beide Tage beinhalten den gleichen Lohn.Für sich selbst im Internet zu arbeiten ist ganz anders.

Man könnte stundenlange Arbeit gießen, ohne wirklich viel in einem sehr realen Sinn zu realisieren.Es ist wie auf einem Laufband zu laufen.Sie engagieren viel Energie und Mühe, aber im Allgemeinen gehen Sie nirgendwo hin.Du bist nur ein Hamster in einem Rad.Es geht nicht darum, mit Ihrer Zeit effizient zu sein; es geht darum, mit Ihrer Zeit effektiv zu sein.Was tun Sie, um die Nadel zu bewegen?

 

Füllen der Zeit

Sie erinnern sich vielleicht, als wir vor einiger Zeit über das Konzept des Parkinson-Gesetzes diskutierten.Gibt an, dass ein Vorgang unweigerlich so viel Zeit aufsicht, wie ihm zugewiesen wurde.Erinnern Sie sich an die Schule, als Sie einen ganzen Monat Zeit hatten, einen Aufsatz zu schreiben, aber Sie haben ihn in der Nacht zuvor verlassen?Das ist parkinson-Gesetz.Es gibt nichts Motivierenderes als eine bevorstehende Frist.

Das ist also das erste, was Sie lernen sollten, für sich selbst zu arbeiten.Auch wenn Sie keinen "Boss" im traditionellen Sinne haben und Sie so lange brauchen können, wie Sie theoretisch das Schreiben dieses E-Books beenden möchten, das Vlog schießen oder dieses Produkt starten möchten, sollten Sie es nicht tun.Stattdessen ist es notwendig, eine strenge Frist festzulegen, so willkürlich und künstlich sie auch sein kann.Ich weiß, dass es bei Dot coms Lebensstil um Freiheit geht, aber um diese Freiheit zu erreichen, braucht man auch einige selbst auferlegte Einschränkungen.

Ich kenne kontra-intuitive und völlig rückwärts, aber so funktioniert es.Es ist ein Paradoxon.

 

Die Freiheit, frei zu sein

Um maximale Freiheit zu erreichen, musst du freiwillig einen Teil deiner Freiheit wegnehmen.Für einige von Ihnen könnte dies bedeuten, arbeitszeitfest festzulegen.Es könnte bedeuten, alle Arten von spezifischen Zielen, Zielen und Fristen festzulegen.Aber durch die Einführung dieser Einschränkungen bedeutet dies, dass Sie die Freiheit des Dot com Lebensstils voll genießen können, wenn Sie nicht arbeiten, weil es bedeutet, dass Sie diese schuldfreie Freiheit genießen.Sie haben alles getan, was Sie hätten tun können, als Sie sagten, Sie würden es tun.

Vielleicht müssen Sie einige nützliche Produktivitäts-Apps ausprobieren, um Sie auf dem Laufenden zu halten.Vielleicht brauchen Sie die Technologie, um Ablenkungen zu vermeiden, so dass Sie nicht versucht sind, in den Boden-ohne-Grube von Facebook und YouTube zu fallen, wenn Sie wirklich an diesem Verkaufstrichter arbeiten sollten.Niemand wird Sie zur Rechenschaft ziehen, außer Ihnen, also nehmen Sie die Arbeit ernst.

Seien Sie produktiv, weil Sie sich dafür entscheiden, nicht, weil Sie produktiv sein müssen.