Profitable Händler tun 99% der Zeit nichts

Was ist der Hauptgrund, warum die meisten Händler am Ende Geld auf dem Markt verlieren?Es ist einfach: Sie tun zu viel – sie denken zu viel, schauen zu sehr auf Charts, sie handeln zu viel, sie riskieren zu viel und so weiter.

Die erfolgreichsten Händler und Investoren unserer Zeit verbringen 99 % ihrer Zeit damit, auf Chancen zu warten und Märkte zu studieren, anstatt sie zu handeln.Etwa 1 Prozent ihres Handelsengagements werden für den Betrieb und die Verwaltung von Positionen ausgegeben.Mit anderen Worten, die meiste Zeit tun sie nichts.Können Sie dasselbe sagen?Oder verbringen Sie 99 % Ihrer Zeit damit, Operationen zu betreten und durchzuführen, und nur 1 % Ihrer Zeit geduldig warten?

Wenn Sie jemals meine Artikel darüber gelesen haben, was Krokodile uns über den Handel oder den Ansatz zum Scharfschützenhandel beibringen können, ist es offensichtlich, dass mein Handelsstil ein niederfrequenten, hochbächtigen Ansatz ist.Warum sollten Sie also einen ähnlichen Ansatz mit Ihrem Handel verfolgen?Lesen Sie weiter, um es herauszufinden…

Bei der "Jagd" wird viel gewartet.

So wie ein Krokodil die meiste Zeit damit verbringt, seine Beute zu pfeimen, verbringt ein lukrativer Händler die meiste Zeit damit, gute Geschäfte zu machen.Sie wollen wie ein Raubtier handeln, nicht als Beute auf dem Markt, was ich meine, ist, dass Sie der Händler sein wollen, der geduldig in den "Büschen" auf die "einfachen Tötungen" wartet.Sie wollen nicht die Massen von Beute (Amateurhändler) sein, die jede Woche von professionellen Händlern "gegessen" werden.

Wie sind Sie das Raubtier und nicht die Beute?Es ist wirklich einfach, warten, warten und immer noch warten.

Ich sage gerne, dass sie sich im "Beeilen und warten"-Modus befinden, bis die richtigen Marktbedingungen vorliegen.Das bedeutet, dass ich wirklich aufgeregt bin zu warten, weil ich weiß, dass Warten bedeutet, Selbstkontrolle auszuüben, geduldig und diszipliniert zu sein, und ich weiß, dass es, wie Sie auf den Märkten verdienen.Ich habe kein Problem damit, darauf zu warten, dass das richtige Setup mit dem perfekten Zusammenfluss des Marktes gebildet wird, manchmal für Wochen oder sogar Monate.

Der Grund ist einfach, weil ich sicher weiß, dass Hochfrequenzhandel die Art und Weise ist, wie Sie Geld auf dem Markt und Niederfrequenzhandel ist, wie Sie ein profitabler Händler werden.Jeder Händler lernt diese Tatsache schließlich, wenn er genug Zeit und Erfahrung auf dem Markt hat.

Warren Buffet ist ein Meister darin, "nichts" zu tun

Mein Lieblingskonzept und meine Metapher, menschen beizubringen, wie man handele, ist das eines Scharfschützen.Der Ansatz zum Scharfschützenhandel, wie in meinem Artikel zu diesem Thema definiert, ist im Grunde, dass ich geduldig wie ein Scharfschütze warte, dass meine vordefinierten Handelskriterien aneinandergehen, anstatt alles wie einen Maschinengewehrschützen zu handeln oder zu "schießen".

Vielleicht ist es kein Zufall, dass dies auch die Art und Weise ist, wie der "größte Investor aller Zeiten" sich und sein Geschäft auf dem Markt führt.Ich spreche natürlich nichts Geringeres als den großen Warren Buffet.Denken Sie darüber nach, wie er Milliarden von Dollar verwalten kann – er kommt nicht jeden Tag auf den Markt, das ist sicher!Alles, was Sie tun müssen, ist ein Buch über ihn zu lesen oder den jüngsten Dokumentarfilm über ihn zu sehen, "Becoming Warren Buffet", und Sie werden sehen, dass er ein äußerst geduldiger und präziser Investor ist.

Buffet ist nicht nur geduldig und präzise über die Transaktionen, die er auf dem Markt macht, wenn er bereit ist, Taucher, Stiefel und alles.Manchmal kauft er auch das ganze Unternehmen!Sie würden Mr. Buffet einen niederfrequenten, hochgläubigen Investor nennen.Als Händler können wir viel von Herrn Buffet lernen.Während wir etwas anderes tun als langfristige Investitionen oder "Kaufen und halten", sollten wir unseren Ansatz zum Swing Trading wirklich nach Herrn Buffet modellieren.

Hier ist ein gutes Zitat von dem außergewöhnlichen Rohstoffhändler, Mr. Jim Rogers von The Market Wizards

Ich warte nur darauf, dass es Geld in der Ecke gibt, und alles, was ich tun muss, ist dorthin zu gehen und es abzuholen.In der Zwischenzeit tue ich nichts.Selbst Leute, die geld auf dem Markt verlieren, sagen: "Ich habe gerade mein Geld verloren, jetzt muss ich etwas tun, um es zurückzubekommen."Nein, das tun Sie nicht.Sie sollten dort sitzen, bis Sie etwas finden.

Sehen Sie?Der Punkt hier ist, dass die meiste Zeit, Investoren und profitable Händler tun "nichts" und überhaupt nicht, ich meine, sie gehen nicht in Trades oder führen Geschäfte.Sie könnten den Markt in der Zwischenzeit tatsächlich studieren oder analysieren, aber das würde als "Stalking" ihrer Beute zählen.

Ändern Sie die Art und Weise, wie Sie denken, dass Sie "nichts" tun

Es ist angenagelt für uns Menschen, einen "schnellen Nervenkitzel" in allem zu wollen, was wir tun.Es hat sich gezeigt, dass die ständige Kontrolle der sozialen Medien auf unseren Telefonen erhöht die Menge an Dopamin (die Wohlfühlchemikalie) in unserem Gehirn, zum Beispiel.Wir sind ein Unternehmen, das davon abhängig ist, das zu tun, was uns öfter gut macht, als das Gute zu tun.Wir wurden mit einem Gehirn von Spielern oder Spekulanten geboren, auf der Suche nach sofortigen Belohnungen und Emotionen im Leben und mit Geld.

Wenn es um den Handel geht, können die Folgen eines solchen Verhaltens schwerwiegend sein.

Es kann dazu führen, dass Sie Ihr Handelskonto wie ein Spielautomat behandeln.Viele Händler gehen am Ende in den Betrieb, einer nach dem anderen, als ob sie immer wieder den Arm eines Spielautomaten in einem Casino ziehen.Natürlich ist der Unterschied, dass wir in der Regel erwarten, in einem Casino zu verlieren, so dass die meisten von uns nicht das Geld nehmen, das wir brauchen.Im Handel glauben viele Menschen, dass sie aufgrund einiger "angeborener Fähigkeiten", die sie haben, profitabel sein werden und daher oft mehr riskieren, als sie sollten oder mit Geld handeln, das sie sich nicht wirklich leisten können zu verlieren.Offensichtlich, sobald sie anfangen zu handeln und die Dopamin-Fix bekommen, es wird eine Sucht, die dazu führt, dass ihre Handelskonten gesprengt werden.

Wie ändern Sie diese giftige Handelsmentalität?

Eine der besten Regeln, die jeder über Investitionen lernen kann, ist, nichts zu tun, absolut nichts, es sei denn, es gibt etwas zu tun.Die meisten Menschen – nicht, dass ich besser bin als die meisten Menschen – müssen immer spielen; müssen immer etwas tun.Sie machen ein tolles Spiel und sagen: "Junge, ich bin schlau, ich habe gerade mein Geld verdreifacht."Dann eilen sie hinaus und müssen etwas anderes mit diesem Geld machen.Sie können nicht einfach da sitzen und warten, bis sich etwas Neues entwickelt.– Jim Rogers

Die Art und Weise, wie wir unsere fehlerhafte Handelsmentalität umrunden, ist einfach zu verstehen, zu akzeptieren und damit die Idee anzunehmen, nichts zu tun.Umarmen Sie das, was Sie für "langweilig" halten, und vermitteln Sie es.Schließlich, nach einigen großen Handelssiegen, die sich aus dem geduldigen Warten auf stark zusammenlaufende Operationen ergeben, werden Sie beginnen, Ihre Denkprozesse und das Dopamin-Rennen, das Sie in der Regel bekommen, indem Sie in Operationen und Witze mit ihnen, während sie live waren, wird zu den Zeiträumen, die Sie warten und verfolgen den Markt zu neu ausrichten.Wenn du das Gefühl hast, dass du nicht genug tust, bist du in der richtigen Zone, du musst es meistern, nichts tun zu können, und du kannst es tun, indem du etwas anderes findest, um diese "Leere" zu ersetzen.

Sobald Sie erkennen, dass geduldet zu sein und den Markt zu studieren oder einfach gar nicht auf den Markt zu schauen, wird es Ihnen langfristig mehr Geld einbringen als umgekehrt, Wird Ihre Gehirnchemie beginnen zu "kippen" und ich freue mich bald auf die "Jagd", auch wenn das bedeutet, zwei Wochen zwischen den Operationen zu warten.

Schlussfolgerung

Der Markt ist langsamer, als wir uns vorstellen , und der Handel kann lange dauern .Nehmen wir zum Beispiel die folgende Grafik: Es zeigt, dass Geduld erforderlich ist, um die großen Bewegungen zu ergreifen, und wir müssen die kurzfristigen "Shakes" ignorieren, die die meisten Händler dazu bringen, zu viel nachzudenken und vorzeitig herauszukommen…

Die Konfigurationen der Preisaktion, die ich tausche, erscheinen nicht sehr oft, und wenn wir meine TLS-Filterregel anwenden und auf diesen Zusammenfluss warten, werden die Handelsmöglichkeiten noch geringer.Meine Handelskurse können meine Handelsstrategie teilen, aber sie können Sie nicht zwingen, geduldig zu sein und darauf zu warten, dass die richtige Gelegenheit kommt.Es ist eine Sache, zuversichtlich zu sein, Verhandlungen zu erkennen, aber sind Sie sicher, dass Sie auch angesichts der ständigen Versuchung von Charts nicht übertragen können?Wenn Sie wissen, dass dies Ihre Schwäche ist (und ich nehme an, es ist für den größten Teil der Lektüre dieser), verbringen Sie PI Zeit, um diesen Aspekt Ihres Handels richtig zu bekommen und ich garantiere Ihnen, dass Ihr Kontostand wird Ihnen danken.