Die 9 besten Webhosting-Anbieter des 2020 – Ausführliche Bewertungen

Das Hosting scheint zunächst große Kopfschmerzen zu bereiten.

Gemeinsames Hosting, dediziertes Hosting, VPS, verwaltetes Hosting, Serverkerne, verschiedene RAM, CDNs, SSL-Zertifikate.Es ist endlos Wir haben Hunderte von Websites selbst während unserer Karriere verwaltet.

Groß, klein und alles.

Mit unserer Erfahrung aus erster Hand haben wir uns alle Hosting-Optionen angesehen und sie auf top-Webhosting-Anbieter beschränkt.

Wir haben die besten Optionen aufgeteilt, wann sie verwendet werden und unsere Methode, um den besten Web-Host zu wählen.Lassen Sie uns vorbeikommen.

Die 9 besten Webhosting-Anbieter

  • Bluehost
  • Hostgator
  • Dreamhost
  • SiteGround-Eigenschaft
  • WP Engine
  • Hostinger
  • Inmotion
  • Hosting A2
  • GoDaddy

Lesen Sie die Bewertungen unten, um mehr über jede meiner Top-Picks für Top-Webhosting-Unternehmen im Jahr 2020 zu erfahren.

# 1.Bluehost – Bester Webhost im Allgemeinen

BlueHost

 Besuchen Sie BlueHost

Normalerweise 7,99 $ / Monat Kostenlose Domain und SSL-Zertifikat Empfohlen von WordPress 30-Tage garantierte RückerstattungErhalten Sie einen Rabatt von 63%

 

Für Geschäftsinhaber und Website-Manager gilt Bluehost oft als Standardoption für Webhosting.Sie gibt es schon lange, bieten einen großartigen Hosting-Service zu einem tollen Preis und haben einen guten Ruf für die Unterstützung ihrer Kunden.

Wenn Sie stecken bleiben oder ein Problem haben, haben sie 24/7 Unterstützung per Telefon oder Live-Chat.Keiner der beiden Kreise zu überspringen, sie platzieren ihre Support-Nummer direkt auf ihrer Homepage, um es so einfach wie möglich zu machen: Bluehost Bewertung Sie haben auch Hosting, das jede Richtung unterstützt, die Ihr Unternehmen wächst.

Angenommen, Sie beginnen mit einem Standard-Shared-Hosting-Plan und möchten WordPress installieren.Sie haben eine einfache 1-Klick-Installation, um dies zu erreichen.Also, wenn Ihre Website weiter wächst und Sie auf verwaltetes WordPress-Hosting umsteigen möchten, um Ihre Website zu beschleunigen und die Sicherheit zu verbessern, hat sie es auch. Oder wenn Sie mehr Kontrolle erlangen möchten, indem Sie auf VPS oder dediziertes Hosting aktualisieren, haben sie Pläne für beides.

Der Punkt ist, dass Bluehost alles abdeckt, was Sie von einem Host benötigen.Wenn du mit ihnen beginnst, musst du nie zu jemand anderem wechseln.

# 2.Hostgator – Beste Skalierung für den Preis

Hostgator

 HostGator besuchen

Normalerweise 6,95 USD / Monat Monat für Monat bei 10,95 $ Kostenlose Domain und 45-Tage-SSL-Zertifikat Geld-zurück-GarantieErhalten Sie einen Rabatt von 61%

 

HostGator ist ein weiterer großer Name im Webhosting für kleine Unternehmen, und es ist ein bisschen eine gemischte Tasche.

Obwohl HostGator über eine umfangreiche Selbstbedienungs-Wissensbasis verfügt, bietet es keinerlei E-Mail-Support: nur Telefon und Live-Chat.Machen Sie sich bereit, jedes Mal anzurufen, wenn Sie eine Frage haben.

Im Gegensatz zu einigen Hosts enthält Hostgator Unterstützung in allen seinen Plänen.Wenn Sie einen kostengünstigen Hosting-Plan wünschen, der Unterstützung beinhaltet, ist dies der Gastgeber für Sie.

HostGator bietet neben Linux auch Windows-Hosting sowie eine Vielzahl von Upgrade-Optionen, darunter Cloud-Hosting, VPS-Hosting, managed WordPress und einen dedizierten Server.Shared Hosting-Pläne beginnen bei 2,75 USD / Monat.

Hostgator-Überholungstarife

HostGator neigt dazu, eine hohe Platzierung in Tech-Publikationen wie PCMag zu haben, aber Kundenbewertungen sind ziemlich schrecklich: Es hat nur einen Stern auf Trustpilot.Wenn Sie daran interessiert sind, HostGator auszuprobieren, empfehle ich Ihnen, die 45-tägige Geld-zurück-Garantie voll auszuschöpfen und ihre Unterstützung gründlich zu testen, bevor Sie sich verpflichten.

# 3.Dreamhost – Günstigste Monatspläne

Dreamhost

 Besuchen Sie Dreamhost

Normalerweise 2,59 USD / Monat Monatliche Preise bei 4,95 $ Empfohlen von WordPress 4.6 / 5 Bewertung von Trustpilot Zeigt die neuesten Angebote an

 

DreamHost ist dafür bekannt, Dinge auf seine Weise zu tun.

Es verwendet nicht den cPanel-Standard, der von den meisten Hosts verwendet wird.Es hat ein vollständig personalisiertes Bedienfeld erstellt, mit dem Sie Ihre Website verwalten.Viele Dreamhosts lieben es, aber es könnte die Dinge viel schwieriger machen, wenn ich jemals von Dreamhost wandern würde.

Ich würde nicht einmal planen, dass Migrationen nach Dreamhost einfach sind.So ist es eine großartige Option für brandneue Websites.

Neben Shared Hosting und managed WordPress Hosting bietet DreamHost Upgrades auf VPS und Cloud-Hosting sowie dedizierte Server, falls Sie sie benötigen.

Dreamhost Cloud

Die wirklich bemerkenswerte Sache ist das außergewöhnliche Angebot, das DreamHost für Non-Profit hat: ein kostenloser unbegrenzter Shared Hosting-Plan (der unbegrenzten Speicher, unbegrenzte Bandbreite, unbegrenzte Websites und E-Mail-Hosting umfasst) für 501 (c) (3) Organisationen sowie einen 35-prozentigen Rabatt auf WordPress-Hosting, das von DreamPress betrieben wird.Es ist ein fantastisches Geschäft.

DreamHost ist ein weiterer von drei empfohlenen WordPress-Hosts und enthält einige verwaltete WordPress-Hostings in seinen grundlegenden gemeinsamen Plänen.Es bietet auch einen verwalteten Plan mit mehreren Glocken und Pfeifen namens DreamPress.Monatliche Pläne unter 3 USD / Monat sind verfügbar, wenn Sie jährlich zahlen, 8 USD / pro Monat, wenn Sie E-Mails hinzufügen möchten.Es hat eine branchenführende kostenlose Testphase – eine 97-tägige Geld-zurück-Garantie – und transparente Preise, die nach dem ursprünglichen Vertrag nicht steigen.

Der Kundenservice ist etwas weniger traditionell: E-Mail-Support ist rund um die Uhr verfügbar, aber Live-Chat ist nur während der Geschäftszeiten aktiv und Sie müssen tatsächlich 9,95 USD bezahlen, um technischen Support am Telefon zu erhalten.DreamHost nennt es eine "nominal Cost" – ich nenne es langweilig.Wenn Sie beim Einrichten Ihrer Website viel Unterstützung wünschen, würde ich einen anderen Host auswählen.

Das heißt, die kostenlose Testphase ist die längste in der Branche: 97 Tage.Shared Hosting-Pläne beginnen bei 2,59 USD pro Monat und da DreamHost keine Werbepreise anwendet, wird es nicht nach Ablauf des ersten Vertrags springen.Dies ist einer der niedrigsten Hosting-Preise da draußen, es ist eine großartige Option für jeden, der jeden Dollar sparen möchte.

# 4.SiteGround : Der beste Kundenservice

Standort, 20

 Besuchen Sie Siteground

Normalerweise 11,95 $ / Monat SSL, E-Mail, CDN und kostenlose Backups empfohlen von WordPress 30-Tage garantierte RückerstattungErhalten Sie einen Rabatt von 67%

 

SiteGround hat einen der besten Rufe unter Web-Hosts mit einer rabiaten Fangemeinde und glühenden Bewertungen.

SiteGround Hosting Bewertungen

Neben DreamHost und Bluehost ist SiteGround einer von drei von WordPress empfohlenen Webhosts.Das Hosting von WordPress ist in alle seine gemeinsamen Hosting-Pläne integriert, Sie erhalten automatische Updates, vereinfachte Sicherheit und erfahrenen technischen Support.

SiteGround gilt weithin als führend im gemeinsamen Hosting.Seine Server sind extrem schnell und extrem sicher und SiteGround stellt ständig neue Updates bereit, um sie auf diese Weise zu erhalten.

Während alle seine shared Hosting-Pläne leistungsstark sind, ist SiteGround besonders bekannt für seinen Top-Level-Shared-Plan GoGeek, der von Tools unterstützt wird, die Entwickler besonders nützlich finden, einschließlich eines Stagingservers und der Erstellung von Git-Repositories.Viele kleine Unternehmen und persönliche Websites werden dies wahrscheinlich übertrieben finden, aber wenn Ihre Bedürfnisse komplexer sind als die Grundlagen, hat SiteGround viel zu lieben.

Es gibt einen Nachteil.Nach der Überprüfung der Einführungspreise von SiteGround verdreifacht sich der Preis Ihres Plans.

Zum Beispiel, seine niedrigste Ebene der gemeinsamen Hosting-Sprünge von 4 USD / Monat auf 12 USD und seine höchste Ebene springt von 12 USD / Monat auf 35 USD.Es ist nicht toll.

In der Tat war es der Grund für die meisten Ein-Sterne-Bewertungen auf TrustPilot.Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Preise vergleichen und denken Sie daran, dass Ihr Hosting-Plan viel länger dauern wird als die Werbefrist.

SiteGround Erneuerungspreise

SiteGround hat auch die kürzeste Testphase aller anderen shared Hosting unserer Top-Picks: nur 30 Tage.Das ist aber keine große Sache.Sie können jeden Host innerhalb eines Monats leicht bewerten.

SiteGround verfügt über dedizierte Cloud-Hostings und Server.Tatsächlich ist SiteGround eine unserer Top-Picks für Cloud-Hosting.Wenn Sie das Gefühl haben, dass es eine Chance gibt, dass Sie auf beträchtliche Hosting-Power aktualisieren müssen, sobald viel Traffic generiert wird, ist SiteGround eine großartige Option, die Updates später einfach macht.

SiteGround es Kundenservice ist rund um die Uhr über alle Kanäle (Telefon, Chat und E-Mail) verfügbar und seine Wissensbasis ist reichhaltig und gut organisiert.

SiteGround hat auch die transparenteste Aktivitätszeit: Es hat eine jährliche Verfügbarkeitsgarantie von 99,9% (oder erhalten Sie einen Monat kostenloses Hosting) und veröffentlicht sowohl seinen Jahresdurchschnitt als auch die Vormonatsaktivitätszeit direkt auf seiner Website .

SiteGround Uptime

SiteGround es jährliche Betriebszeit im Vergleich zum letzten Monat.

SiteGround ist eine großartige Option für Unternehmen mit Platz zum Wachsen.Es gibt viele Updates, um Sie auf dem Weg zu unterstützen.

# 5.WP Engine : das beste verwaltete WordPress-Hosting

Normalerweise 30 USD / Monat Monatliche Preise Kostenlose Domain und SSL-Zertifikat 30-Tage-Rückerstattung garantiert 4 Monate kostenlos oder 20% Rabatt

 

Wenn die meisten Menschen an managed WordPress Hosting denken, denken Sie an WP Engine .

Und das aus gutem Grund: Es liefert ein wirklich ausgezeichnetes Produkt.Es hat jedoch seinen Preis.Ein vollständig verwalteter WordPress-Host ist deutlich teurer als Shared Hosting Provider.

Der Plan mit dem niedrigsten Preis von WP Engine ist 30 USD / pro Monat, und dies ist nur für eine 10 GB Website mit bis zu 25.000 Besuchern / Monat.

WP Motorpreise

Aber wenn man bedenkt, was WP Engine für diesen Preis tut, ist es eine unglaublich attraktive Option für Besitzer von WordPress-Websites.Als verwalteter WordPress-Host bietet WP Engine Dienste nur für WordPress-Benutzer an, was bedeutet, dass seine gesamte Infrastruktur für WordPress optimiert werden kann.Ihre Website wird sofort schnell sein, es wird praktisch keine Ausfallzeiten geben und viele Wartungsarbeiten werden automatisch übernommen.Wenn Sie eine sehr schnelle Website wünschen, auf der alles automatisch kuratiert wird, empfehlen wir WP Engine.

Der Kundenservice konzentriert sich auch auf den Laser auf WordPress, der hochkomechten und kompetenten Support-Mitarbeitern über Tracking-Tickets und 24/7-Live-Chats zur Verfügung stellt.

Seien Sie sich nur des Preises bewusst.Sie zahlen mehr, um viel mehr zu bekommen.Das heißt, WP Engine ist die beste Wahl für jedes Unternehmen, das WordPress ausführt.Wenn Sie keine Zeit mit der Verwaltung der Hosting-Komponente Ihrer Website verschwenden möchten, sind dies die Jungs, an die Sie sich wenden können.

# 6.Hostinger – Die besten günstigen Hosting-Pläne

Normalerweise 7,99 $ / Monat Monatliche Preise Kostenlose Domain und SSL 30-Tage-Zertifikat garantierte RückerstattungErhalten Sie einen Rabatt von 90%

 

Wenn Sie versuchen, die Kosten für Ihr Hosting so niedrig wie möglich zu halten, sollten Sie ernsthaft Hostinger in Betracht ziehen.

Ihr niedrigerer Plan beginnt bei weniger als einem Dollar: Hosting Hostinger Bewertung Alle diese Tarife sind werbefördernd, so dass sie bei der Verlängerung steigen.

Aber Sie sind in der Lage, diese lächerlichen Preise mit einem längeren Abonnement zu blockieren.Sie können sich buchstäblich für zwei Jahre Hosting für 1 USD pro Monat anmelden, wenn Sie für die zwei Jahre im Voraus bezahlen.Es ist ein fantastisches Geschäft.

Auch nach dem Ende des Werbepreises ist der Preis immer noch super niedrig.Der Einzelstandortplan kostet nur 2,15 USD/Monat, einer der niedrigsten Preise in der Branche.

Das Beste?Hostinger hat keine Lust auf billiges Hosting.

Ja, sie haben einige Tricks, die versuchen, Sie dazu zu bringen, ein Kunde wie gefälschte Countdown-Timer zu werden.Aber sie sind ziemlich mild im Vergleich zu aggressiveren Hosting-Unternehmen wie GoDaddy.

Vom Marketing über die Benutzeroberfläche bis hin zur Verwaltung Ihrer Website sieht es aus wie ein Premium-Host.

Die Aktivitätszeit, die Geschwindigkeit der Website und die Unterstützung sind auch ziemlich gut.Sie haben eine 99,9% Verfügbarkeitsgarantie und 24/7 Unterstützung, wenn Sie Hilfe benötigen.Erwarten Sie nicht, dass sie so gut sind wie andere Gastgeber, aber der Wert pro Dollar ist unschlagbar.

# 7.Hosting InMotion : das beste VPS-Hosting

Normalerweise 7,99 $ / Monat Kostenlose Domain und kostenlose SSL-E-Mail-Zertifikat und unbegrenzte 90-Tage-RückerstattungsgarantieErhalten Sie 57% Rabatt

 

InMotion mag nicht auffällig klingen, aber es ist ein solider Webhost mit wirklich ausgezeichneter Technologie, einer großen Auswahl an Plänen und einer Legion langjähriger Kunden.

InMotion Hosting Bewertung

Seine riesige Selbsthilfe-Wissensbasis ist der Industriestandard und der Kundenservice gehört zu den besten.Glauben Sie das nicht?Versuchen Sie es selbst.InMotion es 90-tägige kostenlose Testversion für Shared Hosting ist eine der längsten und bietet Ihnen genügend Zeit, um in InMotion es Support-Team zu testen.

InMotion es Pläne sind wirklich einfach und fast identisch.Mit dem Upgrade erhalten Sie schnellere Server und zusätzliche Datenbanken, Websites und Subdomains.Es ist ein einfacher Ansatz, den wir mögen, vor allem für kleine Unternehmen und Websites, die nicht übermäßig komplex sind.Keine Inversionsprobleme oder verwirrende Ebenen, über die man sich Sorgen machen muss.

Auch Einstiegspläne bieten hervorragenden Kundensupport.Es ist rund um die Uhr über 5 Kommunikationskanäle aktiv: Telefon, Chat, E-Mail, Tutorials und Fragen und Antworten, auf die eine aktive Antwort gegeben wurde.

Ich weiß auch zu schätzen, dass keines dieser Medien versteckt oder schwer zu finden ist.Die Telefonnummer wird oben auf der Seite übertragen und der Zugriff auf den Chat-Support ist im Admin-Panel leicht zu finden.

Es gibt nichts Ärgerlicheres als die 24/7-Unterstützung, die es erfordert, bevor Sie die Kontaktmethoden selbst entdecken.Es ist Zeitverschwendung und sagt mir genau, was ich über den Gastgeber wissen muss.

Ich schätze auch, dass Unterstützung auf Ihrem Niveau verfügbar ist, ob Sie gerade erst angefangen haben und jemanden brauchen, der Sie mit freundlichem und unterstützendem Verhalten durch die Grundlagen führt, ob Sie jemanden wollen, der über technische Spezifikationen und Nuancen spricht, wie ein Profi, InMotion-Unterstützung ist abgedeckt.

Die Unterstützung von InMotion unterscheidet sie von anderen Hosts.Wenn Sie nach einem schnörkellosen Host mit außergewöhnlichem Kundenservice suchen, ist InMotion die beste Option.Es ist unsere bevorzugte Wahl für kleine Unternehmen, weil Sie in der Lage sein werden, jede Hilfe zu bekommen, die Sie brauchen.

InMotion verwaltet regelmäßig Werbepreise, mit Angeboten ab 5 USD pro Monat.Normale Preise für Shared Hosting Dumps bis zu 8 $ – 9 $ / Monat nach Ablauf des ursprünglichen Vertrags.

Neben shared hosting bietet InMotion Updates für verwaltetes WordPress-Hosting, VPS-Hosting und dedizierte Server.

# 8.A2 Hosting – Zuverlässiges Shared Hosting

Normalerweise 7,99 $ / Monat Monatliche Preise bei 9,99 $ Kostenlose Domain und SSL 30-Tage-Zertifikat garantierte RückerstattungErhalten Sie einen Rabatt von 63%

 

A2 Hosting hat den Ruf, einige der schnellsten Webhostings im Umlauf zu haben.

Auf jeder Hosting-Ebene (gemeinsam genutzt, VPS, dediziert) schlägt A2 Hosting andere Hosts mit Geschwindigkeit.Also, wenn Sie nach reiner Geschwindigkeit suchen, ist dies Ihre beste Wahl.

A2-Hosting hat auch eine 99,9% Verfügbarkeitsverpflichtung auf allen Plänen, so dass Sie wissen, dass Sie einen zuverlässigen Host haben, der nicht oft inaktiv sein wird.

Ich mag auch ihre kostenlosen Website-Migrationen mit jedem Hosting-Paket zur Verfügung gestellt.Wenn Sie Ihre Website auf einen schlechten Host eingestellt haben und migrieren möchten, ist dies ein fantastisches Geschäft.Es wird Ihnen Dutzende von Stunden sparen, wenn Sie versuchen, Ihre Website wieder aufzubauen.Lassen Sie das A2-Hosting-Team damit umgehen.

Wie viele andere Webhosts gibt es Ein-Klick-Installationen für alle beliebten CMS-Tools wie WordPress, Magento und Drupal.

Beachten Sie, dass der Lite-Plan auf der untersten Ebene nur 1 Website enthält: A2 Hosting Bewertung Wenn Sie planen, mehrere Websites zu hosten, müssen Sie den Swift-Plan erhalten, der nach dem Ende des Werbezeitraums 2 USD pro Monat mehr kostet.

Ein Trick, um mit A2 Hosting zu sparen: Werbepreise enden mit der Erneuerung.Um den Rabatt von 63 % so lange wie möglich zu sperren, wählen Sie die dreijährige Abrechnung, die drei Jahre lang gleichzeitig in Rechnung gestellt wird.Sie haben 2 Jahre kostenloses Hosting.

# 9.GoDaddy – Beliebtester Webhost

Normalerweise 8,99 $ / Monat US-basierter Support 24/7/365 Kostenlose Domain und 1 Jahr E-Mail Garantierte Aktivitätszeit von 99,9% Erhalten Sie einen Rabatt von 33%

 

GoDaddy ist der Hosting-Gigant.

Was auch immer Sie über ihre Marke oder ehemaligen CEOs denken mögen, sie sind bei weitem der beliebteste Webhost.Das liegt vor allem an ihrer Werbung, sie haben im Laufe der Jahre viel Geld in die Markenbekanntheit investiert.Von allen Hosting-Unternehmen sind sie diejenigen, die fast jeder kennt.

Wie gut sind sie also?

Ich würde sie nicht als den besten Webhost bezeichnen, aber ihre Standard-Hosting-Pakete sind wettbewerbsfähig: GoDaddy Hosting Bewertung Preise und Funktionen vergleichen sich gut mit anderen Webhosts.

Der Deluxe-Plan bietet Ihnen eine unbegrenzte Anzahl von Websites und Speicherplatz zusammen mit Installationen mit einem Klick für Software wie WordPress.Alles für 12 DOLLAR / Monat nach dem ersten Jahr.

Seien Sie sehr vorsichtig mit allem, was eine Erhöhung oder einen Werbepreis beinhaltet.Sie haben ein langes Vermächtnis der Gebühren für unnötige Dinge oder bieten große Rabatte, die aus ernsthaften Nachteilen resultieren.

Nehmen Sie das aktuelle Club-Angebot, das sie haben: GoDaddy Club Domains Am Anfang sieht es nach einem unglaublichen Geschäft aus.

Sie werden nirgendwo sonst ein Jahr Webhosting für 0,99 $ finden.

Aber es gibt ein großes Problem mit diesem Angebot.

Sie werden mit einer .club-Domain gesperrt.

Das ist in Ordnung, wenn Sie einen Studenten oder eine Website für Hobbys haben.Für ein Unternehmen möchten Sie jedoch keine URL zu yourbusiness.club.

Es sieht nicht nur wirklich unprofessionell aus, sondern wird es auch viel schwerer haben, suchbegriffe in Google zu bewerten als eine .com Standarddomäne.

Außerdem, wenn Sie eine nicht-kommerzielle Website haben, warum nicht einen kostenlosen Website-Builder verwenden und den Tarif vollständig überspringen?

Die Lektion ist, sich vor GoDaddy es Angeboten zu hüten.Ihre Standard-Hosting-Pakete sind alle wettbewerbsfähig, vermeiden Sie einfach alle Upsells und Werbeangebote, die sie haben.

Und sobald Sie sich für ein Hosting-Paket anmelden, werden Sie mit viel Upsell getroffen.So wurden sie zu einem so großen Unternehmen.

Das beste gemeinsame Webhosting

Für die überwiegende Mehrheit der Menschen möchten Sie gemeinsames Webhosting .

Gemeinsames Webhosting bedeutet, dass sich Ihre Website auf demselben Server wie andere Websites befindet.Die meisten Websites sind klein genug, um keinen ganzen Server von sich selbst zu verlangen, so dass Webhosts viele Websites gruppieren und sie alle auf denselben Server stellen.

Hier erfahren Sie, wie Webhosts den Preis für Hosting senken.

In den meisten Fällen ist es eine Menge.

Der größte Nachteil des gemeinsamen Hostings ist, dass eine andere Website Ihre Website damit abbauen kann.Wenn sich mehrere Standorte auf demselben Server befinden und einer dieser Standorte einen enormen Anstieg des Datenverkehrs erleidet, der den Server senkt, werden alle Standorte heruntergefahren.Es ist also möglich, dass Ihre Website nicht wegen Ihnen untergeht.

In der Praxis geschieht dies selten.Vor allem für kleinere Websites, die von Zeit zu Zeit etwas Ausfallzeit bewältigen können, ist Hosting-Sharing ein großartiger Kompromiss, um die Hosting-Kosten zu senken.

Stellen Sie sich shared hosting als das ideale Einstiegspaket für Ihre Website vor.

Welche Hosting-Unternehmen sind also am besten für Shared Hosting?

Dies sind die 5 besten Shared Hosting-Unternehmen:

Das beste WordPress-Hosting

Blogs sind eine meiner Lieblingsweisen, um Traffic und Kunden zu erstellen.Ich habe mehrere Websites mit Hunderttausenden oder Millionen von Besuchern pro Monat betrieben.

Wenn es um Blogs geht, ist WordPress bei weitem die beste Option, um den Blog zum Laufen zu bringen.

Heutzutage habe ich immer Das Hosting von WordPress für meine trafficreichen Blogs betrieben. Managed WordPress Hosting ist ein spezialisiertes Hosting-Paket, das ausschließlich auf WordPress basiert.

Es gibt einige große Vorteile, wenn Sie spezialisiertes WordPress-Hosting erhalten:

  • Alles ist rund um WordPress optimiert
  • Die Sicherheit ist sehr eng
  • WordPress-Updates und Serverwartung erfolgen automatisch
  • Backups erfolgen automatisch
  • Das Support-Team verfügt über erweiterte Kenntnisse von WordPress
  • Die Website kann ein viel höheres Verkehrsaufkommen bewältigen, da alles um WordPress herum aufgebaut ist

Es gibt jedoch einen großen Nachteil: die Kosten.

Verwaltetes WordPress-Hosting ist tendenziell teurer.Wenn Sie eine Website mit dem Ziel erstellen, Tonnen von Verkehr zu generieren (über 50.000 Besucher / Monat), lohnt es sich absolut.Ich folge dieser Straße, obwohl ich noch nicht das Verkehrsaufkommen habe.Solange ich das Ziel habe, diesen Datenverkehr im Laufe der Zeit aufzubauen, wähle ich einen WordPress-Host aus, der von Anfang an verwaltet wird.

Was ist mit kleineren Websites, die WordPress verwenden möchten?

In diesem Fall überspringen Sie verwaltetes WordPress-Hosting.Premium-Funktionen bieten nicht genügend Wert, um die zusätzlichen Kosten zu rechtfertigen.Fast alle Hosts da draußen ermöglichen es Ihnen, WordPress einfach und schnell zu installieren.

Unsere 3 Lieblings-WordPress-Hosts:

Das beste Hosting für kleine Unternehmen

Jeder Kleinunternehmer hat viel zu bieten.Marketing, Servicemanagement oder Produktlieferung, alle Backoffice-Aktivitäten, fügt er hinzu.

Die Ressourcen sind auch begrenzt, also wenn etwas kaputt geht, muss der Besitzer es selbst reparieren.

Und darüber, sie müssen jeden Dollar beobachten.Jeder zusätzliche Dollar an Ausgaben bedeutet einen Dollar weniger in der Tasche.

Die besten Webhosts für kleine Unternehmen sind super zuverlässig, haben erstklassige Unterstützung, wenn das seltsame Problem auftaucht und haben einen vernünftigen Preis.Dies minimiert zusätzliche Aktivitäten für den Eigentümer und hält gleichzeitig die Ausgaben niedrig.Und wenn etwas schief geht, macht ein robustes Support-Team die Korrektur so schmerzlos wie möglich.

Sie suchen nach dieser Schwachstelle zwischen Preis, Zuverlässigkeit und einem fantastischen Support-Team.

Dies sind die 2 besten Webhosts für kleine Unternehmen, die sich in allen dreien auszeichnen:

Das beste Budget-Hosting

Manchmal müssen Sie jeden Dollar dehnen.

Was auch immer die Umstände sein mögen, es gibt Möglichkeiten, Ihre Hosting-Rechnungen zu sparen.Und da sie sich jeden Monat wiederholen, erhöht sich die Erhöhung so viel wie möglich im Laufe der Zeit.

Ich möchte Sie jedoch schnell warnen.

Auf Webhosts können Sie auf jeden Fall zu billig gehen.Es gibt einen Punkt, an dem Kostensenkungen die Qualität Ihres Hostings weiter beeinträchtigen.Ihre Website wird regelmäßig deaktiviert, Sie werden nie in der Lage sein, einen kompetenten Support-Vertreter zu bekommen, um Ihnen zu helfen, und jede Aktivität, die Sie versuchen zu erledigen, wird eine schreckliche Benutzererfahrung haben.

Wir fanden die besten billigen Web-Hosts .Obwohl ihr Service nicht so gut ist wie die anderen, die wir empfehlen, ist es ziemlich gut, wenn Sie versuchen, die Kosten zu senken.Achten Sie nur darauf, für noch billigere Angebote einzukaufen, es ist in der Regel zu gut, um wahr zu sein.

Wir empfehlen diese 2 Hosts, wenn Sie die Hosting-Kosten minimieren möchten:

Sie sind auch nützlich für Nebenprojekte oder Ideen, mit denen Sie spielen.Wenn es also ein echtes Projekt oder Unternehmen wird, können Sie später immer zu einem der besten Gastgeber wechseln.

Das beste Cloud-Hosting

Wenn Sie eine größere Website erstellen oder Ihre Betriebszeit sichern möchten, empfehlen wir Ihnen, nach Cloud-Hosting zu suchen.

Cloud-Hosting unterscheidet sich etwas von Shared Hosting.

Anstelle einer Gruppe verschiedener Websites, die denselben Server verwenden, wird Ihre Website auf mehreren Servern bereitgestellt.Dies hat einige wichtige Vorteile:

  • Andere Websites können Ihre Website nicht demontieren.Wenn sie eine Spitze erhalten, kann Ihr Server einfach mit anderen Servern beginnen.
  • Sie können die Bandbreite Ihrer Website schnell auf und ab skalieren.Da Sie bereits mehrere Server verwenden, ist es wirklich einfach, mehr hinzuzuholen oder wegzunehmen.
  • Da auf mehreren Servern Redundanz besteht, verbessert sich die Serveraktivitätszeit erheblich.

All diese Vorteile haben höhere Kosten.Unabhängig davon, welchen Cloud-Host Sie wählen, wird es deutlich teurer sein als ein shared Hosting-Paket.

Ich benutze die 50.000 Besucherregel.Wenn meine Website über 50.000 Besucher pro Monat hat oder dies in naher Zukunft tun wird, werde ich sie auf Cloud-Hosting verschieben.

Erwägen Sie Cloud-Hosting, wenn Sie planen, eine große Website zu bauen oder ein Unternehmen haben, das sich keine Ausfallzeiten leisten kann.

Dies sind die 3 besten Cloud-Hosting-Unternehmen:

So finden Sie das beste Hosting für Sie

Bevor Sie alle Richtlinien zur Bewertung von Webhosts untersuchen, habe ich einige einfache Regeln für Sie bei der Auswahl Ihres Webhosts: 1.

Wenn Sie planen, einen high-traffic WordPress Blog zu bauen, erhalten Sie WP Engine .Es lohnt sich.Dies ist auch eine gute Option für Leute, die ein wenig extra bezahlen wollen, so dass sie sich nie um etwas kümmern müssen, das mit ihrem Hosting zusammenhängt.

2. Runde Für alle anderen Websites erhalten Sie einen schnellen Webhost mit großartiger Aktivitätszeit und großartiger Unterstützung. Bluehost , Siteground und InMotion sind Ihre besten Wetten hier.

3. Wenn Sie wirklich Kosten senken möchten, tun Sie dies mit Hostinger oder Hostgator .Beide sind anständig zu niedrigen Preisen.Ich würde nicht hosten, die billiger als das sind, obwohl.

Wenn Sie diese Regeln befolgen, werden Sie mit dem Host, den Sie erhalten, zufrieden sein und müssen sich nicht bald ändern.

Wie bewerten wir Webhosts?Worauf kommt es wirklich an?

Lassen Sie uns alle Schlüsselelemente untersuchen.

Website-Uptime

Wenn Personen nicht auf Ihre Website zugreifen können, warum sollten Sie sie dann haben?

Zunächst einmal möchten Sie einen Webhost mit einem tollen Uptime.Das bedeutet, dass Ihre Website immer verfügbar ist und nie herunterkommt.

Um zu versuchen, das "just trust us"-Versprechen nahezu perfekter Uptime zu vermeiden, bieten die meisten Gastgeber eine Art 99,9 Prozent Uptime-Garantie.Eine solche Garantie ist jedoch weitgehend keine Garantie.Es bedeutet nur, dass Ihre Rechnung im Falle ungeplanter Ausfallzeiten diskontiert werden kann.Auf diesen Garantien gibt es auch viel Kleingedruckte, einschließlich der Tatsache, dass Sie keine selbstportierten Uptime- oder Drittdaten akzeptieren und keine Rückerstattungen für Ausfallzeiten außerhalb der Kontrolle des Hosts (z. B. einen Hurrikan) gewähren.

Standortgeschwindigkeit

Die Geschwindigkeit der Website wirkt sich auf alles über Ihre Website aus.Möchten Sie Forschungsrankings?Holen Sie sich eine schnelle Website.Möchten Sie Conversions auf Ihrer Website?Tun Sie es schnell.Möchten Sie glückliche Benutzer?Beschleunigen Sie es.

Jeder Teil Ihres Unternehmens wird durch die Geschwindigkeit Ihrer Website beeinflusst.

Wenn Sie verschiedene Webhosts ansehen, stellen Sie sicher, dass Sie einen Host auswählen, der jede Unterteilung der Seitenlickity bedienen kann.

Es gibt einige Nuancen mit der Geschwindigkeit der Website.

Am Anfang brauchen Sie einen Host, der schnell "genug" ist.Es muss nicht sehr schnell sein, aber es muss schnell sein.

Denken Sie an Amazon.Damals, als Amazon nur Bücher verkaufte, sollte ihre Website schnell sein, aber nicht sofort sein.

Jetzt, da viele Menschen es für alle ihre Einkäufe verwenden, kann Amazon es Website nicht schnell genug sein.

Je größer du wirst, desto schneller willst du sein.Wenn Sie planen, eine website mit hohem Traffic zu bauen, möchten Sie einen Host, der verrückte Geschwindigkeiten auf großen Websites halten kann.

Kundenservice

Wenn Sie Ihre Website ausführen, ist der Kundenservice des Webhosts das Wichtigste, was ein Webhost bieten kann.

Wenn Sie durch Bewertungen der Nutzung scrollen, erhalten Sie nicht immer eine endgültige Antwort auf die Qualität der Unterstützung eines bestimmten Webhosts.

Es kann eine Diskrepanz zwischen Bewertungen und Qualität geben.Nehmen wir zum Beispiel HostGator.Tech-Publikationen neigen dazu, seine Produkte stark zu klassifizieren: Es verdient eine Punktzahl von 4,5 von 5 sowohl auf CNET als auch auf PCMag .Aber es hat 1 1/2 Sterne auf Trustpilot und nur 4 1/2 Sterne auf WhoIsHostingThis – und fast alle negativen Kommentare gehen an den Kundenservice.

Achten Sie auf brillante Bewertungen in großen Publikationen, die nicht immer die Realität widerspiegeln.

Es gibt einen echten Test, um die Qualität des Kundenservice bei jedem Host zu bewerten.

Der kostenlose Test-Kundensupporttest.

Praktisch jeder Webhost hat eine Art Geld-zurück-Garantie auf seinen eigenen Shared-Hosting-Plänen, was bedeutet, dass Sie Ihre Website einrichten und sehen können, was Sie von dem Dienst mit relativ niedrigen Quoten halten – nur Ihre Zeit und alle zusätzlichen Kosten, die Sie wählen, wie die Zahlung für die Domain-Registrierung.Es wird empfohlen, während dieser Testphase mit Kundenbetreuung in die Stadt zu reisen.Gehen Sie in den Chat, öffnen Sie Tickets, springen Sie so viel wie möglich an Ihr Telefon, um zu sehen, ob Ihnen gefällt, was Ihnen angeboten wird.

Die meisten Webhosts bieten eine Art kostenlose Testphase.Ich empfehle Ihnen, diese Zeit zu nutzen, um wirklich in Den Kundensupport Ihres Gastgebers einzutauchen – sein Wissenszentrum und vor allem das Support-Personal auf allen Kanälen.Das wird Ihnen die wahre Geschichte erzählen.

Verkehrsaufkommen

Die Menge an Traffic, die Sie erhalten, hat einen großen Einfluss auf das Hosting, das Sie benötigen.

Für eine Website, die jeden Monat 300 Besucher empfängt, wird praktisch jedes Standard-Hosting-Paket ziemlich gut sein.Solange Ihr Webhost einen starken Kundensupport hat, sind Sie in Ordnung.

Wenn Sie vergrößern, beginnen alle Arten von kleinen Details viel mehr zu importieren.

Wird das PHP auf Ihrem Server regelmäßig aktualisiert?Haben Sie ein CDN für Ihre Inhalte?

Wird Ihre Website täglich gesichert und können Sie sie innerhalb von 15 Minuten wiederherstellen, wenn etwas schief geht?

Haben Sie ein SSL-Zertifikat?Kann Ihr Server einen enormen Anstieg des Traffics während einer Marketing-Promotion bewältigen?

Jedes Mal, wenn ich eine größere Website habe, suche ich Premium-Hosting, das sich um all dies kümmert. Und wenn ich plane, eine große Website zu bauen, suche ich einen Host, der leicht auf Millionen von Besuchern pro Monat skalieren kann.Ich freue mich, einen Premium-Preis zu zahlen, um einfache Upgrades in der Zukunft zu gewährleisten.

Überspringen Sie nicht, wenn es Ihnen gut geht.

Und wenn Sie erwarten, unter 50.000 Besuchern / Monat zu bleiben, erhalten Sie ein Standard-Sharing-Hosting-Paket.Es gibt keinen Grund, sich Sorgen über fortgeschrittene Dinge zu machen.

preis

Auch wenn Sie nicht über das Hosting bezahlen wollen, wollen Sie definitiv nicht einmal weniger bezahlen.

Vermeiden Sie die Auswahl eines Hosts nur beim Preis.

Die meisten grundlegenden Webhosting-Pläne liegen zwischen 10 und 20 US$Dollar pro Monat.Ja, es gibt billigere Optionen.Einige sind Werbeangebote, die zu Verlängerungen gehen.Andere organisieren Pläne mit schrecklicher Unterstützung und Zeit.

Meine Regel ist, wenn der Preis zu gut aussieht, um wahr zu sein, ist es wahrscheinlich.

Ich mache mir auch keine Sorgen, Werbeangebote zu jagen, um ein paar Dollar zu sparen.Für jede Website, die ich je verwaltet habe, haben wir unseren Host jahrelang genutzt, ohne jemals zu wechseln, sobald wir einen Host hatten, mit dem wir zufrieden waren.Werbeangebote kommen und gehen ziemlich schnell.

Migrationsfunktionen

Die Möglichkeit, einfach und schnell zu einer bestehenden Website zu migrieren, spart Ihnen Wochen Zeit.

Selbst eine grundlegende WordPress-Website kann ein echter Ärger sein, um zu migrieren.Zuerst müssen Sie eine neue Installation von WordPress auf Ihrem neuen Host einrichten.Anschließend müssen Sie die Inhaltsdatenbank von der alten Website exportieren und in die neue importieren.Schließlich müssen Sie alles in WordPress wie Thema, Plugins und Einstellungen neu konfigurieren.

Es ist ein echter Ärger und deshalb haben wir einen ganzen Leitfaden zur Migration von WordPress zusammengestellt.

Sie können all dies überspringen.

Einige Hosts bieten eine 1-Klick-Migration für die bekanntesten Website-Builder wie WordPress.

Wenn Sie den Host wechseln und die Migration selbst verwalten, suchen Sie nach einer einfachen Migrationsfunktion.Dies ist eine großartige Möglichkeit, die endgültige Entscheidung zu treffen, nachdem Sie sie auf einige letzte Optionen beschränkt haben.

Verwaltetes Hosting

So funktioniert ein normaler Host:

  • Nachdem Sie sich registriert haben, erhalten Sie eine Anmeldung.
  • Die Anmeldung bringt Sie zu cPanel.CPanel ist eine App auf Ihrem Server, mit der Sie sie über eine Benutzeroberfläche verwalten können, ohne wissen zu müssen, wie Sie etwas kodieren können.
  • Richten Sie Ihren Server nach Belieben ein.
  • Es gibt eine FTP-Option, um Dateien manuell auf Ihren Server hochzuladen.
  • Es gibt auch schnelle Optionen für die Installation von WordPress und anderen Website-Software, wenn Sie möchten.
  • Sie erhalten vollen Zugang und können alles tun, was Sie wollen.Es ist ein "Wählen Sie Ihr Abenteuer."Installieren Sie WordPress, Drupal, Magento oder kodieren Sie die gesamte Website manuell.

Die meisten Webhosts funktionieren so.

Es gibt auch verwaltete Webhosts.Diese Hosts passen Ihre Hosting-Umgebung an und verwalten viel mehr für Sie.

WP Engine ist das beste Beispiel, sie sind ein verwalteter Host für WordPress.Anstatt cPanel-Zugriff zu erhalten, mit dem ich alles tun kann, was ich will, gibt mir WP Engine Zugriff auf ihre benutzerdefinierte Schnittstelle, die speziell für die Verwaltung von WordPress-Websites entwickelt wurde.

Wenn ein Webhost ausschließlich für WordPress optimiert ist, passieren drei wichtige Dinge.Erstens: Es wird schneller, als sich jeder Shared Hosting Provider vorstellen kann.Alles kann angepasst werden, damit WordPress am besten funktioniert, sei es die Optimierung des Zwischenspeicherns ihrer Website oder das Basteln an Befehlszeilentools.Der Host muss nur wissen, wie man WordPress unterstützt, im Gegensatz zu, sagen wir, Joomla und einem Node-Server und einer Art maßgeschneiderter Website und so weiter.

Zweitens: Standorte werden sicherer und stabiler.Ein verwalteter WordPress-Host kann ein System erstellen, das alle Sicherheitsanfälligkeiten in WordPress vorhersagt, aufnimmt und behebt.Das bedeutet weniger bösartige Angriffe und weniger Ausfallzeiten.

Schließlich und vielleicht vor allem für kleine Unternehmen: Die Verwaltung und Instandhaltung des Geländes wird viel einfacher.Und dieser Dienst ist von entscheidender Bedeutung, da verwaltetes WordPress-Hosting deutlich teurer ist als gemeinsame Webhosting-Dienste.

Während ich ein wenig Flexibilität gebe, keinen grundlegenden Webserver wie andere Hosts zu haben, kümmert sich ein verwalteter Host um viele laufende Aufgaben, die ich normalerweise selbst bewältigen sollte.

Wenn Sie eine Website für kleine Unternehmen haben, ist ein normaler Host in Ordnung.Wenn Sie eine größere Website erstellen, spart Ihnen ein verwalteter Host langfristig viel Zeit und ist die zusätzlichen Kosten wert.

Freigegebene, virtuelle, Cloud- und dedizierte private Server

Beginnen wir mit Definitionen der Hosting-Typen, die Sie kaufen können.

Shared Hosting bedeutet, Speicherplatz mit vielen anderen Websites auf demselben Server zu teilen.Der Vorteil ist, dass es viel billiger ist.Der Nachteil ist, dass andere Websites die Leistung Ihrer Website beeinflussen können.Wenn jemand anderes einen enormen Anstieg des Datenverkehrs erleidet, könnte dies Auswirkungen auf alle Server haben, bevor der Webhost seinen Datenverkehr reduziert.

Virtuelle private Server (VPS) haben ebenfalls mehrere Standorte auf demselben Server, aber diese Websites verfügen über einen dedizierten, von der Software verwalteten Speicherplatz.Erhalten Sie viele der Vorteile eines dedizierten Servers (Ihre IP-Adresse, weniger Volatilität in der Laufzeit usw.). Ohne einen ganzen Server nur für sich selbst zu benötigen.Aber die Leistung ist nicht so gut, wie Ihren Server für Sie zu haben.

Cloud-Hosting ähnelt VPS, aber anstatt Speicherplatz auf dem Server zu haben, erhalten Sie Speicherplatz auf mehreren Servern.Als VPS ist es resistent gegen Spitzenverkehr von anderen Websites.Wenn ein Standort auf demselben Server ihn heruntersenkt, verschiebt der Host den Standort einfach auf einen anderen Server.Deshalb nennen sie es "Cloud"-Hosting.

Es ist auch extrem skalierbar für Ihre Website.Das Hinzufügen von mehr Ressourcen zu Ihrer Website ist ein Kinderspiel, da Ihr Host nur die gesamten Serverressourcen erhöhen muss, die Sie jederzeit verbrauchen können.Aufgrund dieser Vorteile ist es tendenziell teurer.

Dediziertes Hosting bietet Ihnen einen Server nur für Sie.Niemand sonst bekommt Platz auf diesem Server.Sie haben auch die volle Kontrolle und können diesen Server nach Belieben einrichten.

Welche davon sollten Sie bekommen?Hier sind einige einfache praktische Regeln:

  • Kleine Websites sollten auf Shared Hosting sein.Alle Auswirkungen von anderen Standorten auf derselben Website werden geringer sein.Dies ist die beste Option für jede Website, die 50.000 Besucher pro Monat oder weniger macht.
  • Wenn Sie über 50,00 Besucher / Monat erhalten, wechseln Sie zum Cloud-Hosting und dann zu einem dedizierten Host, wenn Sie es wirklich brauchen.Machen Sie sich keine Sorgen über einen dedizierten Host, bis tausende von Dollar pro Monat für das Hosting auszugeben, scheint ein Rundungsfehler im jährlichen Budget zu sein.

Ignorieren Sie kostenloses Webhosting

Für fast jeden lohnt sich das kostenlose Hosting nicht.

Web-Hosting ist nicht, wo Sie sparen sollten.Wenn Sie sich Sorgen um den Hosting-Preis machen, würde ich sagen, dass Sie sich Sorgen machen müssen, Einnahmen und Traffic zu generieren, bevor Sie versuchen, ein paar Dollar mehr zu sparen, indem Sie die Hosting-Kosten senken.

Ein kostenloser Host ist nur für so etwas wie ein One-Pager-Event oder eine extrem kleine Website mit extrem geringem Traffic gültig.Wenn Sie eines dieser Dinge tun, sollten Sie immer noch den kostenlosen Hostpfad überspringen und direkt zu einem kostenlosen Website-Builder wechseln, mit dem Sie Ihre Website kostenlos mit einer benutzerdefinierten Domain wie UCraft oder Google Sites verknüpfen können.Sie sind beide sehr grundlegende begrenzte Erbauer, aber sie sind einfacher zu installieren und in Betrieb als ein kostenloser Webhost.

Das heißt, es gibt einige große kostenlose und ermäßigte Web-Hosting-Pläne für gemeinnützige Organisationen und Pädagogen.Wenn Sie es sind und mehr wissen möchten, gehen Sie zu meiner besten Bewertung von kostenlosen Webhosts .Ich gehe dort ins Detail.

Schlussfolgerung

Unter Hunderten von Webhosting-Unternehmen habe ich es auf meine Top 9 Picks für die besten Web-Hosts reduziert.

Egal, ob Sie nach dem günstigsten Preis oder den zuverlässigsten Diensten oder etwas dazwischen suchen, Sie können das beste Webhosting für Ihre Bedürfnisse von diesen Unternehmen mit den besten Bewertungen finden.