Die 10 wichtigsten SEO-Faktoren für die Google-Positionierung im Jahr 2019

Google ist die verkehrsreichste Autobahn des Internets und beherbergt täglich 3,5 Milliarden Suchanfragen.Es ist gelungen, immense Marktanteile zu gewinnen, und das hat immens starke Auswirkungen auf etwas mehr als das Endergebnis des Unternehmens.

Marken in allen Branchen gehen aus dem Weg, um Google zu besänftigen.Dies ist der Schlüssel, um gute Ergebnisse in der organischen Forschung zu erzielen und zu verhindern, dass Verkäufe in den Wettbewerb übergehen.Leider gibt es drei große Probleme.

Erstens ist das Niveau des Wettbewerbs von der Waage.Zweitens bewertet Google das Ranking anhand einer Reihe von Faktoren.Drittens finden Algorithmenaktualisierungen von Zeit zu Zeit statt, indem die Reihenfolge der Bedeutung von Faktoren geändert oder neue Klassifizierungsfaktoren eingeführt werden.Diese Änderungen erschüttern die Grundlagen des digitalen Marketings und der SEO-Felder.

Offensichtlich ist das Hauptziel von Google nicht, uns an die Grenze zu bringen, sondern Die Nutzer mit den nützlichsten Ergebnissen zu verbinden.Dazu muss er die Suchabsicht über Ranking-Signale erraten.Das ist alles zu sagen, der beste Schuss, den Sie oben rangieren müssen, ist mit den Regeln vertraut zu machen.

Zusammenfassung

  • 1. Organische Ranking-Faktoren in Kürze
  • 2. Runde 10 wichtigste Ranking-Faktoren
    • 2.1 Websitearchitektur (URL)
    • 2.2 Eingehende Verbindungen (Backlink)
    • 2.3 Meta-Tags
    • 2.4 Seitengeschwindigkeit
    • 2.5 Schlüsselwörter auf der Seite
    • 2.6 Domänensicherheit
    • 2.7 Qualität des Inhalts der Webseite
    • 2.8 Mobile Freundlichkeit
    • 2.9 Soziale und lokale Signale
    • 2.10 Sonstige technische Spezifikationen SEO
  • 3. Schlussfolgerung

1Organische Ranking-Faktoren in Kürze

Sehr zur Bestürzung vieler veröffentlicht Google keine detaillierten Listen aller Ranking-Signale.Zahlreiche SEO-Fallstudien und SEO-Instrumente haben jedoch wertvolle Informationen aufgedeckt.Es wurde bestätigt, dass mehr als 200 Klassifizierungsfaktoren vorhanden sind.

Wir können sie in fünf Hauptfaktorkategorien einteilen:

  • Domain-Faktoren
  • Faktoren auf der Seite
  • Off-Page-Faktoren
  • Standortweite Faktoren
  • SEO technische Faktoren

Wir werden in Kürze darauf eingehen, aber im Moment ist es wichtig zu betonen, dass sie nicht gleich geschaffen sind.Sie spielen unterschiedliche Rollen in der Ranking-Gleichung, aber bevor wir darauf eingehen, sollten wir ein paar grundlegende Fakten überprüfen.

Zuallererst ist RankBrain der Mainframe von Google es wertvoller IA.Überprüfen, sortieren und verbessern Sie die Ergebnisse für Benutzer, indem Sie Änderungen am Flug über ausgeklügelte Machine Learning-Prozesse (ML) vornehmen.Es ist in der Lage, gleichzeitig die Bedeutung von Faktoren zu ändern und SEO Black Hat Taktiken zu entdecken.

Zweitens, mit der latenten semantischen Indexierung auch im technologischen Mix, nähert sich die Suchmaschine endlich, um den heiligen Gral der organischen Suche zu erfassen: die Absicht des Benutzers hinter den Abfragen zu erraten.

210 wichtigste Ranking-Faktoren

Obwohl wir keine praktischen Kenntnisse über die guten Mechanismen des Algorithmus besitzen, können wir ihn dennoch zu unserem Vorteil funktionieren lassen.

Diese 10 Faktoren sind SEO Brot und Butter:

2.1Websitearchitektur (URL)

Die Website-Architektur ist vielleicht nicht der wichtigste Faktor, aber es gibt einen guten Grund, warum sie an erster Stelle der Liste steht.Das heißt, es ist wichtig, dies von Anfang an zu tun (beim Start oder Neustart einer Website), da änderungen zu einem späteren Zeitpunkt viele Ressourcen erfordern.

Durch das Wechseln, Google verwendet diesen Faktor zu verstehen, wer Sie sind und was Ihre Website behandelt .Er zieht es vor, Inhalte in verschiedenen Unterkategorien zu sehen (es ist in der Regel optimal) und Textzeichenfolgen (Balken) am Ende der URL zu löschen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun, aber die Strukturierung von Silos ist sicherlich eine der häufigsten Techniken.Es beinhaltet die thematische Gruppierung von Inhalten, was zu einer Struktur mit einem Stammknoten führt.Normalerweise führt die Homepage zu einer begrenzten Anzahl von Themen, die sich dann in Sekundärthemen verzweigen.Diese Art von Organisation lässt wenig Raum für Vermutungen von Google es Robotern.

Eines ist sicher, desto besser ist die Struktur Ihrer Website, desto weniger Off-Page-Aktivitäten sollten Sie tun, um sich höher auf dem SERP zu positionieren.

Ein eingehender Link ist ein Hyperlink, der zu Ihrer Website führt und von einer externen Domain stammt.Diese maßgeblichen Referenzquellen machen einen Unterschied im SEO-Spiel .Unter anderem verwendet Google es PageRank Algorithmus dieses Stück des SEO-Puzzles, um Ihre "Link-Score" zu bestimmen.

Mit anderen Worten, Backlinks dienen als erste Hinweise auf Zuverlässigkeit und Autorität für Google.Und es ist leicht zu verstehen, warum: Andere Leute glauben, dass Ihre Inhalte ziemlich würdig sind, einen Link einzufügen.

Und so bleibt der Aufbau von Links eine grundlegende SEO-Taktik, die sich tiefer ins Jahr 2019 und darüber hinaus bewegt.Die große Anzahl von Verbindungen ist sicherlich wichtig, aber die Qualität der Verbindungen (Behörden) darf nicht außer Acht gelassen werden.Tatsächlich lauern die Risiken, die mit dem Aufbau von Links verbunden sind, unter dem schwarzen Hut der SEO.

Also, weg von Spam-Links, inkonsistent auf das Thema und minderwertig.Führen Sie regelmäßige Überprüfungen von Backlinks durch und bestätigen Sie, dass sie nicht mehr schaden als nützen.Ebenso sollten Sie die Ankertexte nicht übermäßig optimieren: Hier steht Ihre Autorität und Ihr Ranking sehr wichtig auf dem Spiel.

2.3Meta-Tags

Metatags sind ein oft übersehener Bestandteil moderner Content Management Systems (CMS).Sie vermitteln den Zweck einer Seite und definieren die Rollen ihrer verschiedenen Abschnitte zu Themen und Schlüsselwörtern.

Wie Sie wahrscheinlich wissen, müssen Sie drei verschiedene Arten von Tags kennen:

    • Titeltag : Geben Sie den Titel des Artikels an, der in seinem HTML zu sehen ist.Google verwendet es, um einen anklickbaren blauen Titel in SERP zu generieren.

seo-ranking--per-ranking-in-google Faktoren

    • Alternativer Bildtext : Google scannt Bilder anders und ermutigt Menschen, ihnen dabei durch alternative Texte zu helfen.Der Zweck dieser Tags besteht darin, das Bild im Vergleich zum Kontext der Webseite zu beschreiben.
    • Meta Description: Ist eine Textzeichenfolge, die unter blauen Links in SERP angezeigt wird und als Zusammenfassung dient.Kann Zielschlüsselwörter enthalten oder nicht.

Meta-Beschreibung

Die gute Nachricht ist, dass es eine breite Palette von Werkzeugen für die Verwaltung dieses SEO-Lebensmittels gibt.

WordPress-Benutzer können beispielsweise von einem Rank Math SEO-Plug-In profitieren, um Meta Box, beliebte Metabeschreibungen, globale Metas zu verändern und zusätzliche Metadaten anzuhängen, problemlos zu integrieren.Dies ist ein integraler Bestandteil der Optimierung, da WordPress-Tags spezifische Relevanzsignale für dieses CMS aufweisen.

2.4Seitengeschwindigkeit

Page Speed es Position als Ranking-Faktor wurde mit Google Speed Update zementiert.Es hilft auch, dass die Geschwindigkeit ziemlich selbsterklärend ist: Es bezieht sich auf die Zeit, die benötigt wird, um eine Seite zu laden, nachdem ein Benutzer darauf geklickt hat.

Die Verbesserung dreht sich um die Optimierung von On-Page-Faktoren wie Bild- und Medienkomprimierung.Löschen Sie dann die Elemente, die die Website belasten.Während Sie dort sind, denken Sie daran, dass selbst leichte Geschwindigkeitsunterschiede auswirkungen auf die Rebound-Frequenzen haben, die ein Signal von erheblicher Relevanz sind.

Letztlich ist die Millionenfrage, was die optimale Geschwindigkeit ist.Nun, Seiten, die innerhalb von drei Sekunden oder weniger geladen werden, gelten als schnell.Dennoch dringt ein Teil des Internets in die zweite Barriere ein.Es überrascht nicht, dass die besten E-Commerce-Websites wie Amazon das Speed-Optimierungsrennen führen.

Ob es gefällt oder nicht, Internetnutzer suchen nach Antworten und wollen sie schnell.

2.5Schlüsselwörter auf der Seite

Optimierungs-Keywords
Die Keyword-Optimierung ist ein wichtiger Aspekt jeder erfolgreichen SEO-Strategie.

Beispielsweise sind Schlüsselwörter in Titeltags eine narrensichere Möglichkeit für Google zu beurteilen, ob Ihre Seiten für Suchanfragen relevant sind.Je näher das Schlüsselwort dem Titel kommt (idealerweise innerhalb der Top 100 Wörter), desto besser ist Ihr Ranking.

Darüber hinaus sollten die Schlüsselwörter in:

  • Artikelkörper
  • Alternative Texte
  • H1 Tag

Beim Suchen nach Schlüsselwörtern können Sie das genau übereinstimmende Schlüsselwort priorisieren.Das ist eine vorsichtige Vorgehensweise, aber denken Sie daran, dass sich die Bedeutung dieses Begriffs weiterentwickelt hat.Heute bezieht er sich auf die Übereinstimmung der Absicht hinter einem Schlüsselwort.Einfach ausgedrückt, sollten Benutzer die Informationen erhalten, die sie suchen.

Beachten Sie auch, dass Google aufgrund der optimalen Auswahl und Platzierung von Keywords einen Anstieg der Engagementraten erwartet.Es bittet auch Websites, die Dichte der Keywords nicht zu übertreiben.Überdruck führt zu Ranking-Strafen und das gleiche gilt für Taktiken wie keyword permutation.

Spielen Sie aus dem Buch oder riskieren Sie auf eigene Gefahr.

2.6Domänensicherheit

Google zielt darauf ab, Benutzern zu helfen, auf der sicheren Seite des Internets zu bleiben und trennt sichere Websites von ungeschützten .Unnötig zu sagen, dass Sie als sichere Website anerkannt werden möchten.Dies wirft die Frage auf, was HTTP ist und wie dieses Protokoll funktioniert.

Kurz gesagt, dies ist eine Methode zum Übertragen digitaler Informationen zwischen Browsern und Websites von Benutzern.HTTPS ist eine sichere Version des Protokolls, und um für Ihre Domain angezeigt zu werden, müssen Sie ein SSL -Zertifikat erhalten, das direkt von Google indiziert wird.
Domain-Sicherheit

Darüber hinaus können verschlüsselungsmethoden auch zu Ihrer Platzierung beitragen.Sie sind eine Cybersicherheitsstrategie, um die Benutzerverbindung zu schützen und Hacker und Identitätsdiebe in Schach zu halten.Wenn Sie also nicht sehen möchten, dass Ihr Ranking abstürzt, müssen Sie verschlüsseln und Ihrem HTTP ein "S" hinzufügen.

2.7Qualität des Inhalts der Webseite

Der Inhalt ist immer noch der König des SEO-Königreichs.Seine begehrte Lage spiegelt die Kernaufgabe von Google wider und bietet eine tadellose Benutzererfahrung (UX) .Dieser Zustand bringt riesige Rankingpunkte auf Websites mit einzigartigen und wertvollen Inhalten.

RankBrain kommt wieder ins Spiel und führt die Besucher zu fließenden Inhalten auf natürliche Weise mit gründlichen, vollständigen und genauen Informationen.Panda, Fred und The Maccabee Updates (2018) legen zunehmend Wert auf Qualität und bieten Webmastern zahlreiche Anreize, Scraping, Duplizierung von Inhalten und das oben genannte Ausfüllen von Schlüsselwörtern zu vermeiden.

Außerdem sollten Sie auf die Länge des Inhalts achten, da die höherrangigen Seiten in Richtung 2000 Benchmarks tendieren.Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Inhaltsstruktur , die auf Elementen wie Untertiteln, Aufzählungszeichen, nummerierten Listen usw. basiert. Denken Sie schließlich daran, dass eine regelmäßige Aktualisierung des Inhalts von entscheidender Bedeutung ist.

Diese Aktivität erhöht den Frischefaktor des gesamten Standorts, während sowohl die Häufigkeit als auch das Ausmaß der Änderungen wichtig sind.Um Verzögerungen in dieser SEO-Abteilung zu vermeiden, stellen Sie einen Inhaltskalender zusammen und begeistern Sie Ihr Publikum täglich.

2.8Mobile Freundlichkeit

Der Desktop wurde als eine wichtige Quelle für organischen Verkehr entthront und im Gefolge dieses historischen Meilensteins drängt Google mobile UX an die Spitze von SEO.Sein Mobile-first -Index , auch bekannt als Mobilegeddon, legt fest, dass der Algorithmus die mobile Version einer Website vor dem Desktop scannt.

Nicht nur das, aber der Suchmaschinen-Gigant bestraft direkt Websites, die nicht für kleine Bildschirme optimiert sind.Durch die Läuteung einer neuen Ära der Indexierung bewertet Google eine Vielzahl von Signalen, einschließlich Mikromomenten (z. B. ich möchte gehen oder kaufen), die auf mobilen Geräten stattfinden.

Anstatt in Panik zu geraten, verwenden Sie reaktionsschnelles Design und andere Optimierungstaktiken.Genau wie bei der Desktop-Version Ihrer Website erwartet Google, dass Sie das regelmäßige Surfen fördern und die Benutzerfreundlichkeit gewährleisten.Also, loswerden aufdringliche ganzseitige Pop-ups, mikroskopisch kleine Texte und andere UX-Killer.

Wenn Sie nicht allein über Ressourcen und Know-how verfügen, vertrauen Sie den digitalen Marketingagenturen, um die Arbeit zu erledigen.Outsourcing kann sich als nützlich erweisen, um die Sichtbarkeit zu verbessern und sogar Ressourcen im Vergleich zur Vollzeitbeschäftigung zu sparen.Auf jeden Fall kann die mobile Optimierung kein Nachdenken sein, auch wenn die Vorteile nicht unmittelbar sind.

2.9Soziale und lokale Signale

Das Ausmaß ihres Einflusses wird noch diskutiert, aber soziale Signale sind Google es Mittel, um Relevanz und Autorität auf Website-Ebene zu messen.
Je nach Netz gibt es verschiedene Arten von sozialen Signalen:

  • Aktien
  • Link
  • Pins
  • Retweet
  • Markenerwähnungen
  • Google + 1 (unklar)

Sie weisen auf die Popularität und Traktion hin, die Sie mit der Benutzerbasis haben.Daher verbessern sie auch die Glaubwürdigkeit der Website und die Sichtbarkeit der Seite, vorausgesetzt, sie stammen nicht von gefälschten Konten.

Abgesehen von der Echtheit werden die Anzahl der Signale, die Autorität der Konten dahinter und der Text rund um den Link berücksichtigt.

Was die lokale SEO betrifft, so treibt sie einen weiteren wichtigen Trend an, der schnell an Bedeutung gewinnt: lokale Signale.Bereits über 40 % aller Suchanfragen haben lokale Absichten, und darüber hinaus wenden sich schätzungsweise 97 % der Verbraucher an das Internet, um nach lokalen Marken/Angeboten zu suchen.

So ist es nicht verwunderlich, dass Google dazu neigt, lokale Ergebnisse auf "normale" zu platzieren.Und seien Sie versichert, dass die lokale Geschäftskarte und Smartphone-Suchen nur noch größer werden.

2.10Sonstige technische Spezifikationen SEO

Es gibt noch weitere technische Aspekte, die erwähnt werden müssen, bevor wir zu folgendem Schluss kommen:

  • Schemamarkup ist eine Daten-Roadmap, mit der die Suchmaschine Ihre Inhalte interpretieren kann.Es wird vermutet, dass es erhebliche Auswirkungen auf den Klickanteil (CTR) und die Lead-Generierungsbemühungen hat.Sie können den Assistenten für strukturierte Datenmarkierungen oder das Google-Testtool verwenden, um sicherzustellen, dass die HTML-Konfiguration in perfekter Reihenfolge ist.
  • Apropos HTML , hilft, positive Punkte und in mehr als einer Hinsicht zu punkten.Genauer gesagt behalten Webmaster und SEOs die Länge der URLs im Auge und stellen sicher, dass sie nicht im "übermäßig langen Gebiet" landen.Der URL-Pfad ist ein weiterer Punkt von Interesse: Er sollte in der Nähe von zu Hause (Seite) für eine leichte Erhöhung der Autorität treffen.
  • Schließlich erleichtert das Vorhandensein einer Sitemap den Prozess der Seitenindizierung und verbessert die Sichtbarkeit.Die Ohnmacht, die jede Seite über die Sitemap-Datei zur Verfügung stellt.xml beeinflusst die Klassifizierung der entsprechenden Seiten.

3Schlussfolgerung

Der Zweck der anstehenden Arbeit ist beängstigend und der Druck auf Website-Besitzer und SEO-Experten ist real.

Wenn Sie SEO-Aktivitäten in der Praxis priorisieren können, müssen Sie sich mit dem Google-Algorithmus und den Bewertungsfaktoren vertraut machen.Diese Art von höflichen, datengesteuerten Ansatz ist die Voraussetzung für die Navigation in der turbulenten Welt der SEO.Natürlich besteht der schwierige Teil darin, tatsächlich von der Theorie in die Praxis zu wechseln und die erfolgreiche SEO-Strategie anzupassen.

Nun, wie wäre es, es intelligent zu spielen und sich auf die Faktoren zu konzentrieren, die das größte Gewicht haben, die "Tie-Breaker", die Ihre Position in DEN SERPs verbessern.Die Einhaltung bewährter SEO-Praktiken wird sich wahrscheinlich auszahlen und Ihnen helfen, einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz zu erlangen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Augen auf den Horizont der nahen Zukunft starren, wo sich neue Veränderungen bilden. Sich im Voraus anzupassen ist immer eine gute Idee und häufiger als eine Note, eine schnelle Spur ins verheißene Land der SERP.