ibdi.it

So finden Sie Ihr WordPress Login

Es gibt einige Dinge, die frustrierender sind als die Installation und Einrichtung einer WordPress-Website, nur um zu vergessen, wie man sich wieder einloggt. Ganz gleich, ob es sich um eine Website handelt, die Sie verwalten, oder um eine Website, die Sie für einen Client eingerichtet haben, es ist leicht, die Schritte zu vergessen, die Sie für den Zugriff auf eine WordPress-Website benötigen.

Glücklicherweise, sobald Sie herausfinden, wie man eine WordPress-Website zugreifen, Sie haben mehrere gute Optionen, um sicherzustellen, dass Sie nie vergessen, die Anmeldeprozess wieder.

Was ist die Anmeldeseite?

Da WordPress ein webbasiertes Content-Management-System ist, können Sie von jedem Browser aus auf eine WordPress-Website zugreifen, und es ist keine spezielle Software erforderlich.Daher verwendet WordPress eine dedizierte URL oder Webseite für den Anmeldevorgang.

Nachdem Sie sich angemeldet haben, können Sie Ihr Profil verwalten, Einstellungen anpassen, das Design ändern, Plug-Ins aktualisieren oder installieren und andere Anpassungen an Ihrer WordPress-Website vornehmen.Nachdem Sie sich angemeldet haben, werden Sie direkt an die Admin-Seite oder den Administratorbildschirm gesendet.

Hinweis: Berechtigungen für das, was auf dem Administratorbildschirm möglich ist und nicht ausgeführt werden kann, werden von der Rolle des Benutzers bestimmt.

So melden Sie sich bei WordPress an

Für eine typische WordPress-Installation, Ihre WordPress-Dateien werden auf dem, was als die Wurzel Ihrer Domain genannt wird.Ihre Domain ist die Adresse der Hauptwebsite, auf der Ihre WordPress-Website gehostet wird.Beispiel: "www.MyAwesomeBlog.com" könnte eine Domäne sein.

Die Anmeldeseite befindet sich in der Regel in einer URL mit "/ admin /" oder "/ login /" zum Domänennamen hinzugefügt.Für das obige Beispiel finden Sie Ihre Anmeldeseite unter "www.MyAwesomeBlog.com/admin/" oder "www.MyAwesomeBlog.com/login/."

Wenn Sie WordPress jedoch als Unterordner oder Unterverzeichnis installiert haben, müssen Sie den Anhang "/ admin /" oder "/ login /" zum Unterordner oder URL des Unterverzeichnisses verwenden.

Ihre Anmeldeseite finden Sie z. B. unter "www.MyAwesomeBlog.com/wordpress/login/" oder "www.MyAwesomeBlog.com/wordpress/admin/."

Wenn Sie WordPress auf einer Subdomain installiert haben, müssen Sie "/admin /" oder "/login/" am Ende Ihrer Subdomain hinzufügen, was wie "Blog" aussehen könnte.MyAwesomeBlog.com/admin/" oder "m.MyAwesomeBlog.com/login/."

Sobald Sie auf der Anmeldeseite angekommen sind, müssen Sie Ihre Anmeldeinformationen vorlegen.Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, kann WordPress Ihnen eine E-Mail senden, um es zurückzusetzen.WordPress wird die E-Mail an die Adresse senden, die Sie bei der Installation von WordPress verwendet haben, also achten Sie darauf, das richtige Konto zu überprüfen.Wenn die E-Mail zum Zurücksetzen des Kennworts innerhalb von fünf Minuten nicht angezeigt wird, überprüfen Sie die Ordner "Trash" und "Spam".

So stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Anmeldeseite nie wieder vergessen

Wenn Sie Ihre Domain eingeben und "/admin /" oder "/login /" hinzufügen, gelangen Sie zur Anmeldeseite, aber das ist eine Menge Arbeit.Daher ist der einfachste und schnellste Weg, sich die Anmeldeseite zu merken, sie mit Ihrem Browser zu markieren.

Wenn Sie Chrome verwenden, klicken Sie auf "Lesezeichen", und klicken Sie dann auf "Diese Seite zu Favoriten hinzufügen".

Wenn Sie Safari verwenden, klicken Sie auf "Lesezeichen", und dann auf "Lesezeichen".

Wenn Sie Firefox verwenden, klicken Sie auf "Lesezeichen", und klicken Sie dann auf "Diese Seite markieren".

Wenn Sie Opera verwenden, klicken Sie auf "Lesezeichen", und dann auf "Lesezeichen".

Stellen Sie sicher, dass Sie sich daran erinnern, wo Sie die Lesezeichen-Zugriffsseite hinzugefügt haben!

Es ist wichtig zu beachten, dass jeder Browser anders funktioniert.Nachdem Sie Ihre Anmeldeseite besucht und Ihre Anmeldeinformationen ordnungsgemäß präsentiert haben, fragt Sie Ihr Browser möglicherweise, ob Sie in Verbindung bleiben möchten. Auf diese Weise können Sie in Zukunft einfach direkt zum Admin-Bildschirm gehen, ohne sich jedes Mal anmelden zu müssen.Beachten Sie, dass die Frage, wie lange Sie in Verbindung bleiben, von den Cookie-Einstellungen Ihres Browsers abhängt.

Hinzufügen eines Links zum WordPress-Menü

Wenn Sie den Browser, der eine Verbindung mit der Anmeldeseite herstellt, nicht als Lesezeichen markieren möchten, oder wenn Sie einfach eine alternative Möglichkeit zum Anmelden wünschen (z. B. wenn Sie sich regelmäßig von verschiedenen Computern aus anmelden), können Sie einen Link zu Ihren WordPress-Websitemenüs hinzufügen.

Klicken Sie auf dem WordPress-Admin-Bildschirm auf "Erscheinung" auf der linken Seite und dann auf "Menü". Wählen Sie das Menü aus, das Sie anpassen möchten, und klicken Sie auf "Benutzerdefinierte Links". Geben Sie in diesem Bereich die URL ein, die zu Ihrer Anmeldeseite führt.Klicken Sie dann auf "Zum Menü hinzufügen". Sie müssen auch einen Namen für diesen Link erstellen, also zögern Sie nicht, es "Login" oder so etwas zu nennen.

Wenn Sie möchten, passen Sie die Position des neuen Links in der Menühierarchie an.Klicken Sie dann auf "Menü speichern", um Ihre Auswahl zu speichern.Sie können den Link zur Anmeldeseite über das Standard-Hauptmenü und/oder untermenühinzufügen.

Sobald Sie den Menü-Zugriffslink hinzufügen, können Sie es direkt von Ihrer WordPress-Website mit einem Klick verwenden.

Hinweis: Einen Link zum Zugriff auf das Menü zu haben, ist besonders nützlich, wenn Ihre WordPress-Website registrierte Benutzer hat, insbesondere Benutzer mit der Benutzerrolle "Mitwirkender", "Editor" oder "Autoren".Dies ermöglicht ihnen auch den leichteren Zugriff auf Ihre Website.

Hinzufügen einer WordPress-Seitenleiste oder einer Fußzeilenzugriffsverknüpfung

Eine dritte Option zum Erstellen eines permanenten Links zu Ihrer Anmeldeseite besteht darin, einen als Widget hinzuzufügen.WordPress-Widgets sind integrierte Tools, mit denen Sie schnell gemeinsame Funktionen ausführen können, einschließlich des Zugriffs auf eine WordPress-Website.

Klicken Sie auf dem Admin-Bildschirm in der linken Spalte auf "Warten", und wählen Sie dann "Widgets".Das Widget, das Sie in diesem Fall wollen, heißt "Meta". Sie können dann das Meta-Widget in eine beliebige vorhandene Seitenleiste oder einen beliebigen Fußzeilenbereich ziehen."Meta" ist ein Plugin, mit dem Sie eine Reihe von Funktionen direkt im Zusammenhang mit dem Betrieb Ihrer WordPress-Website ausführen können.

So passen Sie die WordPress-Anmeldeseite an

Obwohl die Standard-WordPress-Anmeldeseite gut funktioniert, ziehen es einige Administratoren vor, sie an ihre Bedürfnisse anzupassen.Glücklicherweise, WordPress ist entworfen, um auf fast jeder Ebene angepasst werden, einschließlich der Anmeldeseite.

Durch Anpassen der Anmeldeseite können Sie den Hintergrund ändern, das WordPress-Logo durch eines Ihrer Wahl ersetzen, die Darstellung von Zugriffsfeldern anpassen, eine andere Anmelde-URL auswählen und andere Änderungen vornehmen.Da Sie die Anmeldeseite jedoch nicht über den Administratorbildschirm anpassen können, wird WordPress-Entwicklern und fortgeschrittenen Benutzern empfohlen, das Aussehen des Anmeldebildschirms zu ändern.

Das Aussehen und Layout der WordPress-Anmeldeseite wird NICHT durch das Website-Thema bestimmt.Daher müssen Sie eine Art "Mini-Thema"-Datei erstellen, um die Darstellung der Anmeldeseite zu ändern.

Suchen Sie zunächst den Ordner "/login" im WordPress-Verzeichnis und erstellen Sie eine neue .txt Datei mit dem Namen "custom-login-styles.css".Dann öffnen Sie Ihr WordPress-Theme "Funktionen.php" der Datei und fügen Sie diesen Code:

my_custom_login-Funktion 
echo'<link rel = "stylesheet" type = "text / css" href = "'. get_bloginfo ("stylesheet_directory"). '/login/custom-login-styles.css' />'; 
} 
add_action ("login_head", "my_custom_login");

Sie können den Hintergrund der Anmeldeseite ändern, indem Sie Änderungen an der Datei "custom-login-styles.css" vornehmen:

body.login 
  Hintergrundbild: url ('home-bg.jpg'); 
  Hintergrund-Wiederholung: keine Wiederholung; 
  Anhang-Hintergrund: fest; 
  Hintergrundposition: Mitte; 
}

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie "home-bg.jpg" durch eine Bilddatei Ihrer Wahl ersetzen.Stellen Sie außerdem sicher, dass die Bilddatei im gleichen Ordner "/ login" gespeichert ist, in dem die Datei "custom-login-styles.css" gespeichert ist.

Sie können das WordPress-Logo in Ihr eigenes ändern, indem Sie die Datei "custom-login-styles.css" wie folgt bearbeiten:

.login h1 bis 
  Hintergrundbild: url ('login-logo.png'); 
}

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie "login-logo.png" durch eine Bilddatei Ihrer Wahl ersetzen.Stellen Sie außerdem sicher, dass die neue Logo-Image-Datei im gleichen "/login"-Ordner gespeichert ist, in dem die Datei "custom-login-styles.css" gespeichert ist.

Sie können die Darstellung des Zugriffsformulars ändern, indem Sie Änderungen an den "Custom-Login-Styles.css vornehmen.Sie können Schriftgröße, Schriftfarbe, Rahmenfarbe, Rahmenradius und Farbe von Texteingabefeldern ändern.

Hier ist ein Beispiel:

.login-Label 
  Font-Größe: 12px; 
  Farbe: #555555; 
} 

.login-Eingab[type = "text"]e 
  Hintergrundfarbe: #ffffff; 
  Randfarbe: #dddddd; 
  -webkit-border-radius: 4px; 
} 

.login-Einga[type = "password"]be 
  Hintergrundfarbe: #ffffff; 
  Randfarbe: #dddddd; 
  -webkit-border-radius: 4px; 
}

Entfernen des Links zum verlorenen Kennwort

Wenn Sie möchten, können Sie auch den Link "Haben Sie Ihr Passwort verloren?" entfernen. Auf der Anmeldeseite.Dies wird nicht empfohlen!Der einzige Grund, warum Sie jemals dies tun möchten, ist, wenn jemand Ihr E-Mail-Konto erkannt hat, sich aber an Ihre WordPress-Website erinnert.

Um den Link "Passwort vergessen?" zu entfernen, Fügen Sie diese Zeilen Ihrer benutzerdefinierten CSS-Datei hinzu:

p - nav 
  Anzeige: keine; 
}

Ändern der Umleitungs-URL

Sie können auch die Webseite ändern, an die Sie gesendet wurden, nachdem Sie sich erfolgreich angemeldet haben. Standardmäßig gehen Sie direkt zum Dashboard (oder Administratorbildschirm), aber Sie sollten es vorziehen, Benutzer zu senden (aber nicht den Administrator!) Zur Homepage oder zur benutzerdefinierten Zielseite.

Dazu müssen Sie Code zu "Ihre Websitefunktionen.php Datei" hinzufügen:

admin_login_redirect Funktion ($redirect_to, $request, $user) 
{ 
globaler Benutzer; 
wenn ($user->-Rollen) && is_array ($user->-Rollen)) 
if (in_array ("Administrator", > Rollen) 
Rückgabe von redirect_to; 
. . 
Rückgabe home_url (); 
} 
} 
oder 
{ 
Rückgabe von redirect_to; 
} 
} 
add_filter ("login_redirect", "admin_login_redirect", 10, 3);

Link Erinnern Sie mich

Normalerweise wird, wenn Sie zur Anmeldeseite wechseln, eine Option namens "Erinnern Sie mich" NICHT ausgewählt.Sie können es so ändern, dass es standardmäßig aktiviert (oder aktiviert) wird, indem Sie der Datei "Functions.php" Ihrer Website ein paar Codezeilen hinzufügen.

login_checked_remember_me-Funktion 
add_filter ('login_footer', 'rememberme_checked'); 
} 
add_action ('init', 'login_checked_remember_me'); 

rememberme_checked () 
echo "<script> document.getElementById ('rememberme'). aktiviert = wahr; "; 
}

Einfacher Rückzugang

Es gibt vier Möglichkeiten, auf die WordPress-Anmeldeseite zuzugreifen: indem Sie die URL direkt eingeben, die URL zu Lesezeichen mit Ihrem Browser hinzufügen, einen WordPress-Menüpunkt erstellen, der mit der Login-URL verknüpft ist, und das Widget "Meta" zu einer Seitenleiste und/oder Bereichsfußzeile Ihrer WordPress-Website hinzufügen.

Sie können auch ganz einfach das Aussehen und Aussehen Ihrer WordPress-Anmeldeseite mit CSS anpassen und einige Änderungen an Ihren Kerndateien vornehmen.Das Anpassen Ihrer Anmeldeseite ist eine wirklich nette Note beim Entwerfen einer WordPress-Website für einen Kunden oder wenn Sie wesentliche Branding-Elemente zu Ihrer WordPress-Website hinzufügen möchten.Nicht nur das, aber eine benutzerdefinierte Login-Seite wird wirklich besucherauf Ihrer WordPress-Website beeindrucken!

Ich hoffe, dieser Leitfaden war hilfreich für Sie.

Die mobile Version verlassen