Wie Sie Ihr Hobby in eine Idee verwandeln, um Geld zu verdienen

Hobby-Ideen, um Geld zu verdienen

Wenn sie wie die meisten Menschen sind, haben Sie ein Hobby von irgendeiner Art – etwas Kreatives und Erfüllendes, das Sie tun, nur weil Sie es gerne tun.Vielleicht haben Sie auch darüber nachgedacht, Ihr Hobby in ein Unternehmen zu verwandeln.Es ist sicherlich verlockend; Denn wer möchte nicht den ganzen Tag dafür bezahlt werden, Kekse zu backen oder Familiengeschichten zu recherchieren?

Aber so lustig es auch klingt, Ihr Hobby in ein profitables Geschäft zu verwandeln, ist nicht einfach.Werfen wir einen Blick auf die Vor- und Nachteile der Gründung eines Hobby-zentrierten Unternehmens und was Sie tun müssen, um loszulegen.

Die Risiken, aus Ihrem Hobby ein Unternehmen zu machen

Die Gründung eines Unternehmens, ob auf der Grundlage eines Hobbys, das Sie lieben oder nicht, birgt erhebliche Risiken.Und doch tun wir dies als Nation weiterhin.Business Insider berichtet, dass mehr als 99% aller Unternehmen in den Vereinigten Staaten kleine Unternehmen sind, definiert als Unternehmen mit 100 Mitarbeitern oder weniger.

Leider haben kleine Unternehmen ein relativ hohes Konkursrisiko; 20 % von ihnen überschreiten das erste Jahr nicht, 34 % biegen das zweite Jahr, 50 % werden bis zum fünften Jahr geschlossen und 70 % werden bis zum zehnten Jahr geschlossen.

Auch Kleinunternehmer sind mit erschöpfungsgefährdet.Sie müssen wahrscheinlich Ihr eigenes Unternehmen gründen, während Sie für einen anderen Job arbeiten, um Ihre Rechnungen bezahlt zu halten, und das kann schwierig sein.Es bedeutet, einen Großteil Ihrer Zeit und Energie in Ihre tägliche Arbeit zu investieren und dann noch mehr Zeit und Energie in Ihr neues Geschäft zu gießen.Diese doppelten Prioritäten können unglaublich anstrengend und anstrengend sein.Wenn Sie nicht aufpassen, können sie schnell zu Burnout führen.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, Ihre tägliche Arbeit zu beenden und sich ausschließlich auf Ihr neues Geschäft zu konzentrieren.Dies kann interessant sein, wenn Sie an einem Ort arbeiten, den Sie hassen und ausgehen wollen.Es kann auch dazu beitragen, dass Ihr Unternehmen schneller gedeiht.Aber es erhöht die Risiken erheblich, da es bedeutet, dass Sie sich ausschließlich auf Ihr neues Geschäft verlassen müssen, um ein Einkommen zu erzielen.

Die Vorteile, aus Ihrem Hobby ein Unternehmen zu machen

Ja, die Risiken, ein Hobby-Geschäft zu gründen, sind hoch.Aber als der Journalist Frank Scully 1950 scherzte: "Warum nicht aus dem Weg gehen?Ist das nicht der Ort, an dem die Frucht liegt? "Wenn Sie bereit sind, vorbeizukommen, werden Sie feststellen, dass es viele Belohnungen dafür gibt, ein Unternehmer zu sein.

Sobald Sie mit dem Aufbau Ihres Unternehmens beginnen, werden Sie vielleicht überrascht sein, wo Sie Zufriedenheit finden.Sie können feststellen, dass Sie es wirklich lieben, Ihren Kunden zu helfen, Probleme zu lösen, oder es spannend finden, die vollständige Kontrolle über Ihre Zukunft zu haben.Unternehmer zu sein kann Ihr Leben verändern und Ihnen einen tieferen Sinn für Zweck geben – ganz zu schweigen von dem Potenzial, ernsthaftes Geld zu verdienen, indem Sie das tun, was Sie lieben.

Man denke an die Erfahrung des Tierarztes Nick Palmisciano, der 2016 als Unternehmer profiliert wurde. Sie verließen Rotc freiwillig und hatten eine erfolgreiche Karriere bei John Deere, nachdem sie die Armee verlassen hatten.Er begann, militärische T-Shirts an der Seite für einige seiner ROTC-Studenten zu machen und die Nachfrage nach diesen T-Shirts wuchs auch, als er nach seiner Beförderung zu John Deere beförderungskräftig wurde.Schließlich, mit einer anderen Online-Promotion, machte Palmisciano einige Seelensuche und gab seine Ankündigung zu arbeiten.Sein Geschäft, Ranger Up, ist jetzt 20 Millionen US-Dollar wert.

Tara Jenson, eine Baker aus North Carolina, verwandelte ihre Liebe zu holzverbrennenden Naturbroten und Kuchen in eine erfolgreiche Firma, Smoke Signals Bakery, die 2016 in Bon Appetite veröffentlicht wurde. Es hat jetzt ein Kochbuch, eine Buchtour, eine blühende Konditorei und bietet Seminare mit Teilnehmern aus dem ganzen Land an.Er tat dies einfach, indem er tat, was er liebte und an seinen Grundwerten festhielt.

Starten Sie Ihr Hobby-orientiertes Geschäft

Diese Erfolgsgeschichten machen es leicht, sich auf die Aussicht zu freuen, Ihr Hobby in ein Unternehmen zu verwandeln.Es ist jedoch wichtig zu erkennen, dass ein Unternehmen, das sich auf das konzentriert, was Sie lieben, immer noch ein Geschäft ist.Sie müssen Ihre Forschung zu tun und mit einem Plan, wenn Sie wollen, dass das Unternehmen erfolgreich sein.

1. Finden Sie Ihr "Warum"

Ihr erster Schritt ist herauszufinden, warum Sie Ihr Hobby in ein Unternehmen verwandeln möchten.Möchten Sie ein paar zusätzliche Dollar verdienen, während Sie weiterhin Ihre Hauptarbeit zu tun?Sind Sie ein Elternteil oder Heimrentner, der einen anderen Einkommensstrom benötigt?Ist es Ihr Ziel, ein Unternehmen zu gründen, das schließlich zu einem Vollzeiteinkommen führt?

Jeder hat einen anderen Grund, Unternehmer werden zu wollen.Es ist wichtig, ehrlich zu sich selbst zu sein, warum Sie Ihr Hobby in ein Unternehmen verwandeln wollen.Wenn Sie Ihr "Warum" nicht identifizieren können, können Sie sich am Ende unzufrieden und unglücklich fühlen, weil Ihre tiefsten Bedürfnisse nicht erfüllt werden.

Zum Beispiel, sind Sie gelangweilt und wollen nur etwas Aufregung und Interesse an Ihrem Leben?Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Karriere in einer Sackgasse ist und Sie etwas Neues ausprobieren möchten?Brauchen Sie nur ein paar zusätzliche Dollar?

Analysieren Sie Ihre unmittelbaren Wünsche und Bedürfnisse sowie das Potenzial dieser Geschäftsidee und wie sie sich an Ihr Leben anpassen könnte.

Dennoch gibt es einige Gründe, warum es keine gute Idee ist, ein Unternehmen zu gründen.Sie fühlen sich beispielsweise allein und möchten ein Unternehmen gründen, um eng mit anderen in Ihrem Bereich zusammenzuarbeiten.Denken Sie daran, dass Sie als Unternehmer nicht wirklich ein "Freund" Ihres Teams sein können.Du bist der Chef, nicht ihr Freund.

Ein weiterer Grund, warum Sie kein Unternehmen gründen sollten, ist, wenn Sie schnell Geld brauchen.Der Aufbau eines erfolgreichen Unternehmens erfordert Zeit und viel harte Arbeit.Ein neues Geschäft wird kein unmittelbares Geld generieren.

2. Runde Seien Sie bereit, manchmal nicht zu mögen

Ihr Hobby in ein Geschäft zu verwandeln, macht nicht immer Spaß.Mögen Sie dieses Hobby genug, um es jeden Tag zu tun?Sie werden in der Lage sein, dies unter dem Druck der Fristen und finanziellen Auswirkungen zu tun, wie können Sie nicht Ihre Stromrechnung morgen bezahlen, wenn Sie diese Cupcakes heute Abend nicht kochen?

Es besteht eine reelle Chance, dass Ihr Hobby gedreht Aktivität ist nicht so entspannend wie es jetzt ist, wenn Sie es in Ihrer Freizeit tun.Nach Monaten oder sogar Jahren, die es jeden Tag tun, können Sie es nicht mehr genießen.Sind Sie bereit, diese Gelegenheit zu nutzen?

3. Runde Definieren des Erfolgs

Jeder hat eine andere Vorstellung davon, wie "Erfolg" aussieht.Für eine Person könnte es die Schaffung eines Unternehmens sein, das ein sechsstelliges Einkommen verdient.Für jemand anderen könnte es eine Aktivität sein, die es ihnen ermöglicht, das zu tun, was sie lieben, und die Flexibilität zu haben, mehr Zeit mit ihrer Familie zu verbringen.

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um zu definieren, was Erfolg für Sie bedeutet.Was würde Ihnen das Gefühl geben, dass Ihr Unternehmen ein Erfolg war?Wie würde ein erfolgreicher Tag aussehen?

Wenn Sie Ihre Erfolgsidee definieren, bleiben Sie verwurzelt, wenn Sie an den langweiligsten Aspekten Ihres Unternehmens arbeiten.Es wird Ihnen auch helfen, sich daran zu erinnern, woran Sie arbeiten.

Definieren des Erfolgs in der Arbeit

4. Platz Sehen Sie Ihre Finanzen

Sie müssen Aus einigen Gründen einen ehrlichen Blick auf Ihre finanzielle Situation werfen.

Erstens benötigt jedes Unternehmen mindestens ein aktuelles Kapital.Sie haben vielleicht schon eine Menge der Materialien, die Sie brauchen, da dies Ihr Hobby ist und Sie es wahrscheinlich seit Jahren tun.Aber die Chancen stehen gut, dass Sie nicht alles haben, was Sie brauchen, um dieses Hobby zu einem einkommenserzeugenden Unternehmen zu skalieren.

Sie müssen auch mit zusätzlichen Kosten rechnen, die Sie derzeit nicht haben, z. B. Marketinggebühren.Daher ist es wichtig, genug Geld auf Ihrem Sparkonto zu haben, um in diese Geschäftsidee zu investieren.

Wenn Ihr Ziel darin besteht, Ihren Tagesjob zu beenden und sich ganz in Ihr Hobbygeschäft zu stürzen, stellen Sie sicher, dass Sie mindestens sechs Monate lang Lebenshaltungskosten sparen.Ein Jahr ist noch besser.Es wird einige Zeit dauern, bis Ihr Unternehmen profitabel wird und Sie sich bis dahin keine Sorgen um Hypothekenzahlungen machen müssen.

Wenn Sie im Moment nicht genügend Polsterung auf Ihrem Sparkonto haben, legen Sie ihre ganze Energie in den Bau.Erfahren Sie, wie Sie in Lebensmittelgeschäften sparen, wie Sie Rechnungen sparen und wie Sie Gas sparen können.Versuchen Sie, niedrigere Mieten auszuhandeln, hören Sie auf zu essen und finden Sie Wege, um die Pendlerkosten zu senken.Wenn Sie eine Menge Schulden haben, zahlen Sie zuerst Ihre Schulden und konzentrieren Sie sich dann auf das Sparen.Sparen Sie genug, um für 6-12 Monate zu leben.

Wenn Sie Ihr Sparkonto erstellen, können Sie immer noch mit der Arbeit an Ihrem Unternehmen beginnen.Nutzen Sie diese Zeit, um einen Businessplan zu schreiben, Marktforschung zu betreiben und die Fähigkeiten zu erwerben, die Sie als Unternehmer benötigen.Nehmen Sie an einigen kostenlosen Online-Lektionen zu Coursera, Udemy oder MIT Entrepreneurship teil.Hören Sie sich den Side Hustle Nation Podcast an, der zum besten Podcast für Kleinunternehmer gekürt wurde und voller Tipps und Taktiken für Unternehmer ist.

Verwenden Sie diese Zeit, um zu suchen, welche Buchhaltungs- und Abrechnungssoftware für Ihr Unternehmen die richtige ist.Die Nachverfolgung von Einnahmen und Ausgaben ist ein wichtiger Teil des Eigentums eines Unternehmens, und genaue Daten stellen sicher, dass Sie die besten Entscheidungen treffen.Sobald Sie die Software ausgewählt haben, erfahren Sie, wie Sie sie verwenden, bevor Sie Ihr Unternehmen offiziell starten.

5. Platz Suchen Sie Ihren Markt

Bevor Sie Geld in Ihre Geschäftsidee investieren, müssen Sie herausfinden, ob es überhaupt einen Markt für das gibt, was Sie anbieten möchten.Business Insider berichtet, dass 40 % der kleinen Unternehmen in Konkurs gehen, weil es keinen Markt für ihre Produkte oder Dienstleistungen gibt.

Marktforschung zu betreiben bedeutet, einige kritische Fragen zu beantworten:

  • Gibt es eine Frage für dieses Produkt oder diese Dienstleistung?
  • Wie groß ist dieser potenzielle Markt?Wie viele Leute könnten sich wünschen, was ich anbiete?
  • Wer sind diese Menschen?Wie hoch ist ihr Einkommens- und Bildungsniveau?Wo leben sie?
  • Wie viele andere Unternehmen bieten an, was ich anbieten möchte?
  • Gedeihen diese Unternehmen oder scheitern sie?
  • Was zahlen die Menschen für ähnliche Produkte oder Dienstleistungen?Kann ich es mir leisten, mein Produkt oder meine Dienstleistung zu wettbewerbsfähigen Preisen anzubieten?Wenn nicht, wie kann ich mein Produkt oder meine Dienstleistung differenzieren, damit Kunden nicht mehr bezahlen möchten?

Erfahren Sie, was Sie lesen möchten, indem Sie kommerzielle Publikationen für die Branche lesen, in die Sie eintreten.Wenn Sie beispielsweise eine Bäckerei gründen möchten, die sich auf reich verzierte Kuchen konzentriert, lesen Sie " American Cake Decorating ". Eine vollständige Liste der Branchenpublikationen finden Sie in der Association Encyclopedia, die wahrscheinlich in der örtlichen Bibliothek erhältlich ist.

Ihre Bibliothek kann auch über eine Kopie des State and Metropolitan Area Data Book 2017 verfügen, das eine wertvolle Informationsquelle über Bevölkerungsbewegungen, Wohnungstrends sowie Einkommens- und Bildungsniveaus in Ihrer Region sein kann.

Wir empfehlen auch, die Geschäftsmodelle des U.S. Census Bureau County zu überprüfen, das eine Liste der neuen und bestehenden Unternehmen nach Postleitzahl, County und Metropolregion bereitstellt.Es ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, potenzielle Wettbewerber zu entdecken und festzustellen, ob der Markt gesättigt ist oder ob es Platz für Sie gibt.

Ihre örtliche Handelskammer oder Ihr Büro für Kleinbetriebswirtschaft (SBA) kann Ihnen auch bei der Zusammenstellung demografischer Informationen helfen, in der Regel kostenlos.Die SBA verfügt über eine umfassende Liste von Ressourcen, die Ihnen bei der Durchführung von Marktforschung helfen.Sie haben auch ein Online-Tool namens Sizeup, mit dem Sie herausfinden können, wie sich Ihr potenzielles Unternehmen mit aktuellen Wettbewerbern in Ihrer Stadt überschneiden wird.

Erwägen Sie schließlich, MarketResearch.com zu verwenden, um ausführliche Marktberichte zu finden.Diese Seite hat alles, was Sie für die Marktforschung an einem Ort benötigen, egal in welche Branche Sie einsteigen möchten, und sie wird täglich aktualisiert.Sie müssen für diese Bequemlichkeit bezahlen, und viele Berichte kosten ein paar hundert Dollar; Sie können Ihnen jedoch einen umfassenden Überblick über den aktuellen Stand Ihrer Branche geben und Ihnen helfen, festzustellen, ob Ihr Unternehmen in Ihrer Region profitabel bleibt.Dies könnte Ihnen auf lange Sicht viel Geld sparen, vor allem, wenn es Ihnen hilft, eine falsche Entscheidung zu vermeiden.

6. Platz Führen Sie eine Break-Even-Analyse durch

Viele neue Unternehmer sind zu optimistisch und denken, dass sie innerhalb der ersten oder zwei Monate anfangen können, einen Gewinn zu erzielen.Tatsächlich kann es sechs Monate oder mehr dauern, bis es zahlungskräftig wird.Könnten Sie so lange ohne Ihren Gewinn überleben?Ohne eine angemessene Planung lautet die Antwort wahrscheinlich "Nein".

Eine Break-Even-Analyse hilft Ihnen, Ihre Anlaufkosten sowie Ihre regulären Betriebskosten zu schätzen und sie mit Ihren voraussichtlichen Umsätzen zu vergleichen, damit Sie sehen können, wie lange es dauern wird, um in Ihrem Unternehmen "auszugleichen".Inc.com hat ein tolles Tutorial, wie es zu tun.

Dies ist eine wertvolle Analyse, bevor Sie Geld in Ihr Unternehmen investieren, da es Ihnen helfen kann, festzustellen, ob es sich lohnt, das Unternehmen jetzt zu verfolgen.Sie können diese Informationen auch verwenden, um Ihre Strategie anzupassen und Ihre Erfolgschancen zu erhöhen.Wenn Sie beispielsweise feststellen, dass es sechs bis acht Monate dauern wird, um sogar zu brechen, können Sie sich entscheiden, länger bei der Arbeit zu bleiben, um Ihre Ersparnisse aufzubauen, wenn Sie Ihr Unternehmen gründen.

Break-Even-Analyse durchführen

7. Platz Erwägen Sie die Freigabe eines MVP

Ein MVP, oder "lebensfähiges Mindestprodukt", ist eine einfache Version Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung, die das Ziel hat: das Wasser zu testen und Feedback direkt von Ihren ersten Kunden zu erhalten.MVPs sind in der Geschäftswelt durchaus üblich; Forbes berichtet, dass Uber, Zappos und Dropbox alle mit MVPs gestartet haben.

Hier ist ein einfaches Beispiel dafür, wie ein MVP funktionieren könnte.Stellen Sie sich vor, Sie möchten ein neues Videospiel entwickeln.Anstatt Monate (oder Jahre) damit zu verbringen, Ihr eigenes "Traumspiel" zu erstellen, entwickeln Sie ein einfacheres Spiel basierend auf Ihrem Hauptkonzept.Dieses einfachere Spiel kann die gleichen Charaktere oder Ziele haben, aber während es immer noch Spaß macht zu spielen, ist es nicht so beteiligt, wie Ihr Endprodukt sein wird.Lassen Sie das Spiel kostenlos oder zu einem reduzierten Preis, so dass die Spieler es spielen können und geben Sie Feedback darüber, was sie mochten, was sie nicht mögen, und was sie in späteren Versionen sehen wollen.

Ein MVP kann Risiken reduzieren und Ihnen helfen, Geld zu sparen, da Sie nicht so viel in Ihr Erstes Angebot investieren müssen.Es ermöglicht Ihnen, wertvolles Feedback in einer zeitnahen Weise zu erhalten, so dass Sie Ihren Ansatz ändern können, wenn Sie entweder ein Produkt oder eine Dienstleistung finden müssen, die besser den Bedürfnissen Ihrer zukünftigen Kunden entspricht.

Das Freigeben eines MVP kann auch helfen, Probleme oder Anomalien aufzudecken, die Ihnen nicht bewusst waren.Es ist viel besser, diese Probleme zu finden und zu lösen, wenn Ihr Produkt in den Händen von ein paar Kunden ist, anstatt ein paar tausend.

Während ein MVP eine einfachere Version Ihres Produkts ist, bedeutet dies nicht, dass es improvisiert oder unraffiniert ist.Es muss noch die Bedürfnisse Ihrer Kunden erfüllen und ihnen eine gute Erfahrung ermöglichen; erfordert nur weniger Funktionen oder Optionen als das Endprodukt.

8. Brainstorming Income Stream

Denken Sie daran, es wird einige Zeit dauern, bis Ihr Unternehmen zu verdienen beginnt, so dass Sie über mehrere Möglichkeiten nachdenken müssen, wie Sie den Umsatz steigern können.Je mehr Einkommensströme Sie haben, desto mehr erhöhen Sie Ihre Erfolgschancen.Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun, wenn Sie ein Hobby-zentriertes Unternehmen gründen.

Nehmen wir an, Sie möchten Ihre Liebe zum Gärtnern in ein Geschäft verwandeln.Ihre Haupttätigkeit wird als Berater sein, um anderen Menschen zu helfen, einen Bio-Gemüsegarten zu beginnen und zu pflegen.Wie sonst könnte man mit dieser Geschäftsidee Geld verdienen?Könnte:

  • Erstellen Sie einen Blog über Bio-Gartenarbeit und verdienen Sie Geld aus Affiliate-Verkäufen und Werbeeinnahmen.(Dies wäre auch eine großartige Möglichkeit, Ihre Glaubwürdigkeit aufzubauen und neue Kunden zu finden.)
  • Schreiben Sie ein E-Book über Gartenarbeit, das auch Ihren Ruf verbessern würde.
  • Verkaufen Sie Bio-Produkte oder Gemüse aus Ihrem Gemüsegarten auf lokalen Bauernmärkten, die Ihnen helfen würden, sich mit anderen Gärtnern und potenziellen Kunden zu vernetzen.
  • Geben Sie Unterricht, um größeren Gruppen beizubringen, wie man einen Bio-Gemüsegarten baut und pflegt.

9. September Generieren Sie positive Mundpropaganda

Egal, ob Sie sich entscheiden, einen MVP zu veröffentlichen oder mit dem Verkauf Ihres vollständigen Produkts oder Ihrer Dienstleistung zu beginnen, positive Mundpropaganda wird Ihnen helfen, Zugkraft zu gewinnen.Dies bedeutet, dass Sie zunächst Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung kostenlos anbieten müssen, im Austausch für ehrliche Bewertungen auf Google, Yelp, Facebook oder Amazon.

Um Begeisterung in Ihrem Unternehmen zu erzeugen, identifizieren Sie potenzielle Influencer in Ihrem Referenzmarkt.Dies sind die Menschen, die in den sozialen Medien aktiv sind und einen Blog oder eine Website haben, denen sie als Quelle zuverlässiger Informationen vertrauen.Wenn Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung in die Hände eines Influencers legen können, können sie viel tun, um positive Mundpropaganda zu generieren.

Laut einer Umfrage von Zendesk gaben 88 % der Befragten an, dass eine positive Online-Überprüfung ihre Kaufentscheidungen beeinflusst.So müssen Sie es auch so einfach wie möglich für Ihre Kunden machen, Bewertungen zu verlassen.

Erstellen Sie Social-Media-Konten auf Facebook, Instagram, Twitter und Pinterest, damit Die Leute teilen können, was sie an Ihrem Produkt lieben.Stellen Sie sicher, dass Sie bei Google registriert sind, damit die Leute Sie auf Google Maps finden und Fotos und Bewertungen über Ihr Unternehmen hinterlassen können.Weitere Informationen zur Anmeldung bei Google finden Sie hier.

Wenn Ihre Social-Media-Konten aktiv sind, bitten Sie alle Kunden, Ihnen eine Online-Bewertung zu hinterlassen.Erklären Sie, dass Sie ein neues Unternehmen sind und ihr Feedback ein wertvolles Tool ist, um Ihnen zu helfen, sich zu verbessern.Sie werden überrascht sein, wie viele Personen eine Bewertung hinterlassen werden, wenn Sie fragen.

Letztes Wort

Ich bin seit fast 18 Jahren Unternehmer und habe einen guten Teil der Aktivitäten begonnen, die sich auf Hobbys konzentrieren.Einige von ihnen waren wirklich erfolgreich, während andere ein spektakulärer Misserfolg waren.

Meine erste Hobby-orientierte Tätigkeit war und ist meine erfolgreichste.Ich begann als Freiberufler an der Hochschule zu schreiben, um zusätzliches Geld zu verdienen und Erfahrungen für ein Studium des Journalismus zu sammeln, und im Laufe der Jahre hat es sich in eine profitable und befriedigende Karriere verwandelt.

Während ich einige wertvolle Lehren aus meinen Erfolgen gezogen habe, habe ich noch mehr aus meinen Misserfolgen gelernt.Und der beste Rat, den ich anbieten kann, ist dieser: Wenn Sie ein Unternehmen rund um etwas gründen möchten, das Sie gerne tun, stellen Sie sicher, dass Sie es wirklich lieben.Die Gründung eines Unternehmens scheint zunächst spannend, und das ist es auch.Aber es ist auch sehr schwierig, und es wird Tage geben, an denen sich dieses Hobby, das du liebst, mehr wie ein Job anfühlt, als du dir jemals vorgestellt hast.Wenn du es nicht wirklich gerne machst, wirst du es wahrscheinlich aufgeben, wenn das Spiel hart wird.

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, Geld mit einem Ihrer Hobbys zu verdienen?Wenn ja, was ist Ihr Hobby?Wie könnte man daraus eine Einkommensquelle machen?

Wenn Sie bereits ein Hobby-orientiertes Geschäft haben, welchen Rat haben Sie für andere, die erwägen, ihr Hobby in eine Aktivität zu verwandeln?