Wie man einen Blog startet und 4.734 US-Dollar pro Monat damit verdient [GUIDA AL BLOG]

Möchten Sie einen Blog starten und Zahlungen per Blog erhalten?

Ja!Sie können beides gleichzeitig tun!

Denn was gibt es Schöneres, als Ihrer Leidenschaft zu folgen und passives Einkommen zu verdienen.Es ist jedoch eine großartige Möglichkeit, mit dem Aufbau Ihrer Online-Karriere zu beginnen, die Ihnen helfen könnte, die neuen Höhen zu erreichen.

In den letzten 11 Jahren bloggen ShoutMeLoud millionenvon Nutzern auf der ganzen Welt, und jeden Monat veröffentlichen wir Einkommensberichte, die Ihnen helfen, einen Blog zu starten und ein bossloses Leben zu führen.

Der Grund, Ihren Blog zu starten, könnte viele dieser Gründe sein:

  • Geld
  • Ruhm
  • Teilen Sie Ihr Wissen
  • Soziale Auswirkungen
  • Dokumentieren Sie Ihre Gedanken
  • Passives Einkommen
  • Kostenlose Gadgets und Bewertungsmaterial
  • Eingeladen zu Konferenzen und Bloggertreffen

Oder irgendein anderes.

Zunächst sind hier einige der Fragen, die Sie stellen sollten, um einen Blog zu starten:

  • Wo sollten Sie einen Blog starten?(Blog-Plattform)
  • Welche Nischensache sollten Sie wählen?(Blog-Thema)
  • Wie sollte Ihr Domainname sein?
  • Wie kann ich den Domainnamen kaufen?
  • Wo sollten Sie Ihren Blog hosten?
  • Wie kaufe ich Hosting für deinen Domainnamen?
  • Wie installiere ich deinen Domainnamen-Blog?
  • Design Ihres Blogs
  • Grundlagen, um Ihren Blog glänzen zu lassen
  • So schreiben Sie Ihren ersten Blogbeitrag

In diesem Handbuch finden Sie die Antworten auf all diese Fragen und Sie können einen Blog starten.

Schnappen Sie sich eine Tasse Kaffee und lesen Sie weiter für Ihre neue Reise.

Hier sind die Schritte zum Starten eines Blogs:

  1. Schritt 1: Wählen Sie das Blogthema aus
  2. Schritt 2: Wählen Sie die Blogging-Plattform
  3. Schritt 3: Wählen Sie einen Domänennamen und Hosting für Ihren Blog
  4. Schritt 5: Installieren Sie WordPress auf dem Blog (Tutorial ist unten)
  5. Schritt 6: Festlegen des Blogdesigns
  6. Schritt 7: Installieren Sie die besten WordPress-Plugins
  7. Schritt 8: Schreiben Sie Ihren ersten Blogbeitrag
  8. Schritt 9: Teilen Sie Ihr Schreiben mit der Welt
  9. Schritt 10: Monetarisieren Sie Ihren Blog
  10. Schritt 11: Fahren Sie den Verkehr und gewinnen Sie mehr Sichtbarkeit

Hinweis: Um ihnen die Aktion zu erleichtern, schlage ich nur diese Optionen in Bezug auf die Plattform vor, die für alle funktionieren.

Seiteninhalt

 

So starten Sie einen Blog von Grund auf und ohne Erfahrung

Dieser Blog-Erstellungsleitfaden wurde für Benutzer wie Sie erstellt, die gerade erst anfangen und wenig oder gar nichts über Bloggen wissen.

Innerhalb weniger Minuten wird Ihr Blog betriebsbereit sein.

Schritt 1: Wählen Sie einen Blognamen und Domänennamen für Ihren Blog aus

Domänennamen:

  1. Leicht zu merken
  2. Einfach zu schreiben
  3. Einfach auszusprechen.

Merken Sie sich diese 3 Geheimnisse, wenn Sie einen Domänennamen für Ihren Blog auswählen.

Ihr Blogname ist der wichtigste Teil des Erfolgs.Ein Domänenname ist die URL eines Blogs, mit der ein Besucher einen Blog öffnet.

Zum Beispiel; Www.ShoutMeLoud.com

Ein benutzerdefinierter Domänenname ist wie www.ShoutMeLoud.com, für die wir 12 USD/Jahr zahlen müssen.Allerdings habe ich unten einen Trick geteilt, der Ihnen helfen wird, 12 $ beim Kauf der Domain zu sparen.

Jetzt gibt es einige Regeln, die Ihnen helfen, den besten Namen für Ihren neuen Blog zu wählen.Hier sind einige der Tipps aus meiner Erfahrung:

  • Bevorzugen Sie den Domainnamen .com für alles andere.
  • Ihr Domainname sollte leicht auszusprechen und einfach einzugeben sein.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Domänenname den Listener nicht verwirren muss.

Sie können die Bluehost-Domänenhinweisfunktion verwenden, um zu sehen, ob Ihr Domänenname verfügbar ist oder nicht.Geben Sie einfach ein beliebiges Wort ein, das Sie für Ihren Blog ausgewählt haben, und es zeigt Ihnen auch Vorschläge für verfügbare Domain-Namen.

Mein Rat ist, kreativ zu sein und die drei Regeln zu befolgen, die ich oben geteilt habe.Hier sind einige Dinge, die Sie nicht tun sollten, wenn Sie den Domänennamen für Ihren neuen Blog auswählen:

  • Verwenden Sie keinen Domänennamen, der zu lang ist.Versuchen Sie, es weniger als 12 Zeichen zu halten.Z.B. ShoutMeLoud
  • Verwenden Sie keine Domain-Endungen wie .info, .net und so weiter, weil sie in Suchmaschinen eher schlecht rangieren.Ich bevorzuge und schlage vor, eine Domain-Endung wie .com oder .org zu verwenden.

Empfohlene Lesevorgänge:

  • So wählen Sie einen großartigen Domainnamen für Ihr Unternehmen aus

Wählen Sie Hosting, um den Blog zu starten:

Lassen Sie uns nun unseren Blog auf Hosting aufbauen.

Web-Hosting ist, wo WordPress installiert wird.Dies ist ein Server, der rund um die Uhr online bleibt und alle Bilder Ihres zukünftigen Blogs, das Design Ihres Blogs und alles, was auf diesem Server gespeichert wird (Hosting).

Hier erfahren Sie, wie Ihre Website 24*7 läuft.

Das Gute ist, dass Hosting billig ist.

Es gibt viele Hosting-Dienstanbieter, aber für Ihren Blog:

Bluehost ist die untätigste Wahl, da es alles bietet, was Sie brauchen, um einen Blog zu erstellen.Merkmale wie:

  • Kostenloses SSL
  • Unbegrenzte Bandbreite
  • Unbegrenzter Speicher
  • Kostenloser Domain-Name (Einsparung von 12 USD/Jahr)
  • CPanel einfach zu bedienen.
  • Live-Chat-Unterstützung
  • Geld-zurück-Garantie innerhalb von 30 Tagen

Und das Beste, es kostet nur 2,95 USD/Monat

Nehmen Sie Bluehost Hosting zu einem Sonderpreis

So kaufen Sie es:

  • Zum Bluehost.com
  • Klicken Sie auf Jetzt starten
Bluehost

Wählen Sie den Basisplan aus, wenn Sie einen Blog oder Plus-Plan starten möchten, wenn Sie mehr als einen Blog starten möchten.

Bluehost-Pläne

Auf der nächsten Seite können Sie Ihren kostenlosen Domainnamen anfordern.Wenn Sie noch nicht mit Ihrem Domänennamen bereit sind, können Sie später auf Auswählen klicken.

Bluehost-Mitgliedschaft

Geben Sie auf der nächsten Seite Ihre Kontaktinformationen ein.Achten Sie besonders auf die Extras im Paket, da Sie ein paar Dinge überspringen können, um Geld zu sparen.

Bluehost Paket

Zusätzlich zum Schutz der Domain-Privatsphäre, löschen Sie alles.

Unter Ihren Zahlungsinformationen können Sie mit Kredit-/Debitkarte bezahlen oder wenn Sie über PayPal bezahlen möchten, klicken Sie auf Weitere Zahlungsoptionen.

Bluehost Zahlung

Sobald die Zahlung erfolgt ist, erstellt Bluehost in den nächsten 10 Minuten auch Ihren Blog.Dies wird automatisch durchgeführt und wird eine Menge Ärger für Anfänger sparen, die einfach nur einen fertigen Blog wollen.

Hier ist der interessante Teil:

Sobald Sie den Kauf von Hosting + Domain-Namen abgeschlossen haben, wird Bluehost automatisch WordPress-Software auf Ihrem Domain-Namen installieren.

Dies bedeutet, dass Ihr Blog installiert ist und jetzt kommt die interessante Sachen, die etwas, das alle Anfänger Blogger mögen.

Einrichten Ihres Blogs

Das Beste an Bluehost (wie Sie im Video oben sehen) ist, dass es automatisch den Blog für Sie installieren wird.Sie sind jedoch noch nicht fertig, da Sie einige Dinge abschließen müssen, bevor Sie Ihren ersten Blogbeitrag schreiben.

Um mit der Einrichtung Ihres Blogs für branding zu beginnen und ihn perfekt zu machen, habe ich einige Anleitungen geteilt, auf die Sie sich beziehen können, um loszulegen:

  • Erfahren Sie, wie Sie zum ersten Mal einen WordPress-Blog einrichten.

Schritt 1: Wählen Sie die Blogging-Plattform

Die erste Antwort, die Sie haben sollten, ist, wo sollten Sie Ihren Blog erstellen?

Es gibt viele Blogging-Plattformen, und die Menschen haben unterschiedliche Meinungen über jede von ihnen.

Die meisten Blogger beginnen, über die WordPress-Plattform zu bloggen.

WordPress ist beliebt, weil es einfach zu bedienen ist.

Hier ist eine interessante Tatsache: 30% der Websites in der Welt werden von WordPress verwaltet.

Nachdem Sie die Testphase bestanden haben, sind Sie bereit, etwas Sinnvolleres zu tun.Holen Sie sich einen WordPress-Blog und lassen Sie sich nicht WordPress.com und der WordPress-Blog allein gehostet verwirren.

Ein WordPress-Blog, der allein gehostet wird (WordPress.org) ist das, was Sie brauchen.Es bedeutet, dass Sie WordPress auf Ihrem Hosting installieren und eine Domain erhalten.Dieser Prozess ist einfach, und im nächsten Abschnitt erfahren Sie auch, wie Sie es tun.

Schritt 3: Womit geht es in Ihrem Blog?(Nische)

Das erste, was Sie tun müssen, ist die Nische Ihres Blogs zu finden.Durch Nische, Ich beabsichtige, ein Thema zu finden, dass Ihr Blog über sein wird.

Ich hoffe, Sie werden nicht über alles zufällig bloggen und Geld verdienen.Dies funktioniert 2019 nicht, und Ihre Erfolgsaussichten sind besser, wenn Sie einen Blog zu einem einzelnen Thema schreiben.

Sie können ein Handwerker sein und möchten einen Blog zu mehreren Themen starten, aber es wird nicht fruchtbar sein, da Leute gerne einen Blog abonnieren, der eine Autorität zu einem bestimmten Thema ist.

Darüber hinaus bevorzugt Google, die größte Suchmaschine, eine Website, die auf einem einzigen Thema basiert.Das ShoutMeLoud-Thema ist beispielsweise "Blog", und so haben Sie uns gefunden.

Nun ist die große Frage

wie Sie Ihr Blog-Thema finden?

Hier sind einige Tipps, die Ihnen den Einstieg erleichtern:

  • Finden Sie ein Thema, das Sie besser kennen als jeder andere.Es muss nicht der Job sein, den du machst, und es könnte alles sein.Versuchen Sie, über das Thema zu denken, über das Sie am liebsten sprechen, und Sie können stundenlang bequem darüber sprechen.
  • Die gute Idee ist, ein Thema auszuwählen, das Sie normalerweise lesen.Das Thema, das Sie die ganze Zeit lesen, ist etwas, das Sie interessieren.
  • Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie ein großes Interesse an einem bestimmten Thema haben und mit Ihrem Wissen Werte hinzufügen können.
  • Für Neulinge, Ich empfehle immer die Hilfe von Penpain und Schreiben Von Themen in verschiedenen Spalten, die Sie mögen.Zum Beispiel: Motivation, Mode, Technologie, Finanzen, Fotografie, wissenschaftliche Forschung, Kinderbetreuung, Gesundheitswesen und so weiter.Versuchen Sie nun, 5 Postideen für diese verschiedenen Spalten zu schreiben.Wenn Sie den Titel des Beitrags schreiben, denken Sie darüber nach, was Sie ohne Referenz schreiben können.Am Ende des 5. Artikels wird es Ihnen helfen, das Thema (Niche) zu finden, das Ihnen am besten gefällt.

Dies ist ein wichtiger Schritt, bevor Sie einen Blog starten, da es Ihnen helfen wird, ein Thema zu wählen, das Sie am leidenschaftlichsten verfolgen.

Dadurch wird sichergestellt, dass Sie nicht auslaufen, wenn Ihr Blog veröffentlicht wird.

Wenn Sie ein Thema auswählen, über das Sie gerne sprechen und über das Sie schreiben möchten, wird dies sicherstellen, dass Ihre Erschöpfungsphase nie kommt.Also, ich nehme an, Sie haben die Nische für Ihren Blog ausgewählt, die Geld für Sie verdienen kann.

  • Wie wählt man eine Nische Ihres neuen Blogs?
  • Warum kann Nischen-Blog nicht mit einem Nischen-Blog konkurrieren?

Fazit: Die Auswahl der passenden Nische ist der erste und wichtigste Schritt, um einen neuen Blog zu starten.

Design Ihres Blogs

Blogging-Plattform?Werfen Sie einen Blick!

Nischen-Blog?Werfen Sie einen Blick!

Domänennamen?Werfen Sie einen Blick!

" Der erste Eindruck ist der letzte Eindruck ", das ist das Mantra, dem wir für einen Blog folgen.

Blog-Design ist der wichtigste Aspekt Ihres Blogs, weil ein gutes Design wird sicherstellen, dass Ihre Besucher Ihren Blog genießen.In der Tat, das ist, wie Ihre Leser Ihren Blog erinnern.Stellen Sie sich Ihren Blog wie Sie in einem schönen Kleid vor.

In WordPress, Es gibt ein Konzept namens "WordPress Themes".Dies sind fertige Designs, die für alle Arten von Blogs verfügbar sind.

Es gibt viele kostenlose und Premium-Wordpress-Themes.Ich empfehle immer, ein Premium-Thema zu wählen, weil Sie alle Unterstützung und Schnellstart erhalten, und auch, Sie werden ein Qualitätsdesign für Ihren Blog haben.

Hier sind einfach zu bedienende moderne Themenclubs, mit denen ich Ihnen zunächst empfehlen würde.

Modernes Thema
  • Astra Thema : Dies ist ein leichtes Thema, das die Vorlage für alle Arten von Blogs bietet.Sobald dieses Thema installiert ist, können Sie aus der fertigen Vorlage wählen und das Design Ihres Blogs wird innerhalb von 30-45 Minuten bereit sein.Dies ist ein perfekter Begleiter für jeden neuen WordPress-Blog.
  • Genesis : Dies ist die teuerste Option, aber sicherlich eine der besten thematischen Strukturen rund um.Sie sollten sich für das Pro-Paket entscheiden, mit dem Sie kostenlos auf alle skins und zukünftige Updates zugreifen können.

Lesen: Wie man ein WordPress-Theme installieren

Es gibt viele andere Premium-WordPress-Theme-Clubs da draußen, aber ich empfehle eine der vorherigen zwei für einen professionellen Start.

WordPress-Plugins

Es gibt Tausende von WordPress-Plugins da draußen.Im Folgenden erwähnte ich nur die Plugins, die Sie vom ersten Tag an installieren sollten.

Lesen Sie dieses Tutorial, um zu erfahren, wie man ein WordPress-Plugin installiert.

Hier sind die Plugins, die Sie auf Ihrem neu erstellten WordPress-Blog haben sollten:

  • Yoast SEO
  • ShortPixels
  • WP-Rakete
  • Jetpack di WordPress.com

Eine Liste der besten WordPress-Plugins finden Sie hier.

Es gibt viele andere Plugins, aber die Plugins oben wird sicherstellen, dass alle grundlegenden Plugins auf Ihrem Blog installiert sind.

Wenn Sie alle bisherigen Schritte befolgt haben, ist Ihr Blog fertig.

Jetzt kommt der Teil, den Sie in dem Zeitraum tun sollten, und das ist das Hinzufügen neuer Inhalte.

Planen Sie Ihre Inhalte

Bevor Sie mit dem Schreiben Ihres ersten Blogbeitrags beginnen, müssen Sie einen Inhaltsplan erstellen.

Sie können eine Excel- oder Trello-Tabelle verwenden.Hier ist eine kostenlose Trello-Inhaltsplanungsregisterkarte, die Sie verwenden können.

Registerkarte Inhaltsplanung

Diese Trello Registerkarte enthält auch eine Checkliste, um Ihnen zu helfen, den perfekten Artikel zu schreiben.Klicken Sie in der rechten Seitenleiste auf mehr und auf die Registerkarte Kopieren.

Notieren Sie sich in den Ideen des Artikels alle Inhalte, die Sie schreiben können.Wenn Sie möchten, können Sie auch ein Inhaltsschema erstellen.

Es ist eine gute Idee, dies in einer Sitzung zu tun, und das nächste Mal können Sie beginnen, Ihre eigenen Inhalte zu schreiben (eine nach der anderen).

Schreiben Sie Ihren ersten Blogbeitrag

Nun, hier beginnt der eigentliche Spaß, Ihren ersten Artikel zu schreiben.

Hier sind die Richtlinien, die Ihnen helfen, zu entscheiden, was Ihr erster Blogbeitrag sein sollte.

Ich teile einige der Links aus den folgenden Artikeln, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, aber hier sind einige Tipps, die sicherstellen, dass Sie keine Fehler machen, die ein Anfänger normalerweise macht:

  • Wenn Sie Ihre Inhalte schreiben, stellen Sie sich vor, dass eine Person neben Ihnen sitzt und Sie mit dieser Person sprechen.Schreiben Sie aus erster Hand, denn es gibt nur eine Person, die Ihren Blog liest.Sie lesen diesen Blogbeitrag beispielsweise selbst.Deshalb merkt man vielleicht, dass mein Ton "Ich" und "Du" ist.
  • Der Inhalt sollte alle Aspekte des Themas abdecken, über das Sie schreiben.Fühlen Sie sich frei, mehr als 1000 Wörter zu schreiben.
  • Kopieren Sie keine Bilder von Google.Verwenden Sie diese Seiten, um Bilder kostenlos herunterzuladen.
  • Sie können auch Videos von YouTube einbetten.Hier ist ein Tutorial, wie es zu tun.

Wenn Sie die allgemeine Menge überspringen und Ihr Blog-Spiel aufsteigen lassen möchten, dann lesen Sie meinen GUIDE auf SEO Copywriting.Dadurch wird sichergestellt, dass alles, was Sie schreiben, Ihnen helfen wird, großen Traffic von der Suchmaschine zu fahren.

Hinzufügen wichtiger Seiten zu Ihrem Blog

Hier sind einige der wichtigen Seiten, die Sie vom ersten Tag an auf Ihrem Blog haben sollten.

  • Informationsseite : Enthält Details zu Ihrem Blog und zu Ihnen.
  • Kontaktseite: Eine Seite mit einem Kontaktformular.Sie können das kostenlose Kontaktformular 7 oder die Jetpack-Kontaktformularfunktion verwenden, um ein Kontaktformular auf WordPress zu erstellen.
  • Medien-Kit-Seite : Sie brauchen es jetzt nicht, aber Sie sollten es wissen.Auf dieser Seite schreiben Sie über Ihren Blog und die verfügbaren Werbeoptionen.

Fahren Sie den Datenverkehr zu Ihrem Blog

Also, Sie haben alles abgedeckt und Ihr erster Blog-Beitrag ist live.

Jetzt ist der nächste Schritt, den Verkehr zu fahren.

Folgen Sie den oben genannten Schritten und dies ermöglicht es Ihrem Blog, in der Google-Suche sichtbar zu sein.

Jetzt gibt es eine Menge Techniken, die Sie verwenden können, um Datenverkehr auf Ihrem neu erstellten Blog zu erhalten.

  • Wie Sie Ihren Blog fördern (12+ nutzbare Blog-Promotion-Techniken).

Going Social

Sobald Sie Ihren Blog erstellt haben, machen Sie es sozial, damit Ihre Leser Ihrer Community beitreten können.

Sie müssen nur beginnen und keine Notwendigkeit für Stress, wie ich bin wieder hier, um Sie mit den besten Ressourcen zu führen.

Um mit Ihrem Blog ins Soziales zu gelangen, benötigen Sie eine Facebook-Seite, einen Instagram-Account, einen Twitter-Account.

Hier sind die Ressourcen, die Ihnen helfen, hier zu beginnen.

  • So erstellen Sie Facebook FanPage für Ihren Blog
  • So erstellen Sie ein Twitter-Profil
  • So erstellen Sie eine Community aus Ihrem Blog

Jetzt, Geld verdienen von Blogs in einfachen Schritten

Geld verdienen mit Blogs

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Ihr Blog passive Einnahmen für Sie erzielen kann.

Hier sind einige der beliebtesten Möglichkeiten:

  • Google AdSense
  • Media.net
  • Affiliate-Marketing
  • Gesponserte Inhalte (bezahlt für das Schreiben über andere)
  • Amazon Affiliate-Programm
  • Direktanzeigenverkäufe
  • Eigene digitale Produkte wie eBook, Online-Kurs

Ich deckte all diese Aspekte des Blog-Geldes in diesem exklusiven Artikel: Wie man Geld auf dem Blog zu verdienen

Was Sie brauchen, um die nächste Ebene des Bloggens zu erreichen:

Lernen Sie SEO, um freien Verkehr zu fahren

SEO ist ein fortgeschrittenes Thema und es ist schwierig, es in einem einzigen Artikel zu vervollständigen.Viele Neulinge versuchen, sich nicht auf die Optimierung von Suchmaschinen zu konzentrieren, und das ist ein großer Fehler.

Suchmaschinenoptimierung hilft Ihnen, gezielt auf Denkverkehr durch organische Suche zu zielen, was wiederum mehr Geld für Sie macht.Es gibt drei Hauptteile von SEO:

  • SEO auf Seite : Content-Qualität, Keyword-Platzierung und andere Faktoren.
  • Seo vor Ort : Scannen, Indizieren Ihrer Website.
  • Off-Site SEO : Backlinks von anderen Seiten.

Mit der Entwicklung von SEO möchte ich hier noch zwei hinzufügen:

  • Social Cues : Social Media spielt eine wichtige Rolle bei der Verbesserung des Rankings Ihres Blogs.Google plus hat sich als die beste Social-Networking-Website zur Verbesserung des Rankings erwiesen.
  • User Experience : Die neue Suchmaschinenoptimierung soll eine außergewöhnliche Benutzererfahrung bieten.Einige der wichtigsten Aspekte einer guten Benutzererfahrung: Navigation, Website-Laden, Website-Design, Lesbarkeit usw.

Hier sind ein paar Artikel, die Sie auf jeden Fall lesen sollten, um mehr über SEO zu erfahren:

  • Keyword-Suche nach Schaufensterpuppen mit Google Keyword-Tool
  • Wie man SEO-freundliche Inhalte schreibt
  • Was ist ein Backlink für SEO

Erhalten Sie Traffic in Ihrem Blog

Wenn Sie alles wie oben erwähnt getan haben, werden Sie beginnen, Mitarbeiter und Traffic von Social-Media-Websites zu bekommen.Jetzt, hier teile ich einige der ausgewählten Beiträge, um Ihnen zu helfen, mehr Traffic auf Ihre Website zu fahren.Denken Sie daran, gezielter Verkehr macht mehr Geld.

  • 10 Möglichkeiten, traffic from forums to your blog zu fahren
  • Wie Sie organischen Traffic zu Ihrem Blog fahren

Leser und verbessern Sie Ihren Blog

Ein großer Unterschied zwischen einem regulären Blog und einem guten Blog ist das Detail.

Ein Blogger auf der A-Liste kümmert sich in der Regel um jedes kleine Detail, um sicherzustellen, dass Benutzer seinen Blog abonnieren und es lieben, ein Teil davon zu sein.Das nennen wir, Besucher der Vergangenheit zu Lesern zu machen.Hier sind einige der fortgeschrittenen und weniger diskutierten Techniken, um Ihren Blog auf die nächste Ebene zu bringen:

  • Wie man mehr Blog-Leser bekommt und sie behält
  • Warum niemand Ihren Blog liest und wie man ihn lesen kann

In der Welt des Bloggens wollen wir immer, dass uns jemand von Anfang an beim Starten eines neuen Blogs führt.

Obwohl dies vielleicht nicht möglich ist, aber es gibt viele Ressourcen zur Verfügung.Treten Sie der Gruppe und Foren im Zusammenhang mit dem Blog und fragen Sie Ihre Zweifel, gibt es Tausende von Menschen da draußen, die Ihnen helfen können.

Faq über das Starten eines Blogs?

Wie verdienen Anfänger-Blogs Geld?

Anfänger-Blogs können mit Anzeigennetzwerken wie AdSense, Media.net und Affiliate-Marketing beginnen, um Geld zu verdienen.

Wie viele Beiträge sollten Sie jeden Tag posten?

Die Idee ist, regelmäßig mit der Veröffentlichung zu sein.Sie können einen Beitrag pro Tag anvisieren, und wenn Sie langanhaltende Inhalte (über 2000 weitere Wörter) erstellen, ist sogar 2-3 pro Woche eine große Zahl.

Wann sollten Sie mit der Ausführung von Anzeigen in Ihrem Blog beginnen?

Dies hängt von der Art der Anzeigen ab, die Sie ausführen möchten.Schauen Sie sich die Anleitung, um Geld zu verdienen auf dem Blog, um die verschiedenen Optionen zu verstehen, die Sie haben.
Sie sollten unsere vorherige Anleitung lesen, wann ich mit der Verwendung von Anzeigen in meinem Blog beginnen sollte.

Willkommen in der Welt des Bloggens !

Ich habe versucht, einen Anfänger so viel wie möglich zu decken, um loszulegen, aber wenn Sie noch eine Frage im Kopf haben, bevor Sie Ihren neuen WordPress-Blog starten, zögern Sie nicht, uns eine Nachricht über Kommentar zu geben.

Teilen Sie dies beginnt einen Blog-Guide mit anderen, die einen Blog für einige Zeit erstellen möchten.