Cerca

Wie man Schmuck online verkauft: Alles, was Sie wissen müssen, um ein Schmuckgeschäft zu gründen

Wie man Schmuck online verkauft

Also, Sie beschlossen, einen Online-Shop zu erstellen und Ihr Lieblingsprodukt ist Schmuck.Vielleicht machen Sie gerne Schmuck in Ihrer Freizeit und ziehen positive Kommentare?Oder denken Sie vielleicht darüber nach, ein Dropshipping-Geschäft mit geringen Investitionen zu gründen?Was auch immer Ihre Gründe sind, Sie möchten sicherstellen, dass Ihr Schmuckgeschäft erfolgreich ist.

Aber nichts Gutes war jemals einfach.

Es gibt viel zu beachten.Von Marketing und Optimierung des Produktverkaufs bis hin zur Beschaffung oder Herstellung Ihrer Produkte und der Suche nach Lieferanten gibt es eine Menge, in die Sie Ihre Zähne versenken können.

Was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass die Welt der Online-Schmuckverkäufe ein ziemlich überfüllter Marktplatz ist.Der Wert des Schmuckmarktes wird weltweit von 278,58 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018 auf unglaubliche 480,5 Milliarden US-Dollar im Jahr 2025 geschätzt. Der größte Markt ist in China, dicht gefolgt von den Vereinigten Staaten, Japan und Indien.

Aber lassen Sie sich nicht abschrecken: Diese Statistiken sagen uns, dass die Nachfrage nach Schmuck riesig ist!Also, wenn Sie ein Stück vom Kuchen wollen, lesen Sie weiter.Wir erklären Ihnen, wie Sie ein Schmuckgeschäft gründen können, damit Sie online mit dem Verkauf von Schmuck beginnen können.Ich hoffe, dass Sie nach der Lektüre unseres Leitfadens bereit und bereit sein werden zu gehen!

Hier ist, was wir behandeln werden:

  • Marktforschung
  • Modus des Augenblicks
  • Schmuckprodukte und Produktion
  • Schmuck Produktfotografie
  • Einrichten Ihres Online-Shops
  • Vermarkten Sie Ihre Produkte

Und mehr!Aber, genug der Präsentationen, lassen Sie uns eintauchen.

Wie man ein Schmuckgeschäft startet

Machen Sie Ihre Forschung

Bevor Sie einen Schritt weiter gehen, müssen Sie Ihre Hausaufgaben machen.

Lassen Sie sich nicht impulsiv über Entscheidungen im Zusammenhang mit Ihrem Schmuckgeschäft sein.Nehmen Sie sich stattdessen die Zeit, Ihre Nische und potenziellen Kundenstamm zu erforschen, bevor Sie einen einzigen Dollar für die Produktentwicklung oder das Laden-Setup ausgeben.

Produkte

Entscheiden Sie zunächst über die Art der Schmuckprodukte, die Sie verkaufen werden.Einige Geschäfte konzentrieren sich auf feinen Schmuck, andere auf Schmuck oder Modeschmuck, einige auf Neuheitstücke und andere Mittelklasse-Accessoires.Dies nennt nur wenige, aber Sie bekommen den Punkt.Es gibt viele verschiedene Schmucknischen, in denen zu verfeinern.

Alle diese Optionen haben Vor- und Nachteile.Zum Beispiel, raffinierter Schmuck wird aus Halbedelsteinen und Metallen hergestellt, so dass es teurer zu machen ist als Modeschmuck, aber die Renditen sind in der Regel viel höher.Typischerweise spricht raffinierter Schmuck auch ein bestimmtes Publikum an, z. B. jemand, der einen Verlobungsring oder Ehering oder spezielle Geschenke kauft.

Im Gegenteil, Modeschmuck ist in der Regel billiger zu kaufen und billiger zu machen.Daher ist es bequemer, in Serie zu verkaufen und zu produzieren.Insgesamt verwenden Sie in der Regel billige Materialien wie Perlen, Metalle, Kunststoffe und synthetische Edelsteine, um Schmuck herzustellen.Diese Art von Schmuck kann modebewusste Kunden mit einem niedrigeren Budget anziehen, die mit Schmuckprodukten zufrieden sind, die vielleicht nicht ein Leben lang halten.

Wenn man bedenkt, dass Produkte der mittelgroßen Klasse weniger kosten als raffinierter Schmuck, aber mehr als Modestücke.Diese Artikel können trendige Accessoires sein, wie einzigartige Halsketten oder Ohrringe.Typischerweise werden sie aus Materialien wie Acryl, Holz, Metallen und so weiter hergestellt.Manchmal sind diese Produkte limitierte Auflage, ein von einer Art, oder Replik Nachahmungen von raffiniertem Schmuck.

Kunden

Entscheiden Sie, wer Ihre Käufer sein sollen, und entwerfen Sie dann die Art der Produkte, die sie kaufen werden.Ein großartiger Ausgangspunkt ist es, Ihre potenziellen Kunden in Kategorien wie:

  • Bräute zu sein
  • Fashionistas
  • Ethische Kunden
  • Der klassische Schmuckliebhaber

Und so weiter.

Sobald Sie wissen, wer Ihre Zielkunden sind, können Sie Stücke finden, die ihrem Geschmack, ihren Werten, Interessen usw. entsprechen.

Ausbildung

Haben Sie Ideen über Schmuckprodukte und Ihr Kundenstamm hat sich entschieden, aber haben Sie nicht die Fähigkeiten, ihre Schmuckprodukte tatsächlich herzustellen?Es ist wahr, dass Sie nicht unbedingt Schmuck-Herstellung Fähigkeiten benötigen, wenn Sie Produkt-Erstellung auslagern, aber wenn Sie entschieden haben, dass die Herstellung und der Verkauf von Schmuck online ist der richtige Karriereweg für Sie, es macht Sinn, einige Schulungen zu bekommen!

Darüber hinaus ist es auch dann sinnvoll, sich mit häufig verwendeten Terminologien und Produktionsmethoden vertraut zu machen, auch wenn Sie die Produktion Ihrer Schmuckprodukte an Hersteller auslagern.Auf diese Weise können Sie, wenn Sie mit Lieferanten sprechen, effektiver kommunizieren, was Sie suchen, und Sie werden eher erfolgreich mit ihnen verhandeln, wenn Sie die Branche verstehen.

Bevor Sie sich zu einem Schmuckkurs verpflichten, sehen Sie sich die Bewertungen und Anmeldeinformationen des Kurses an.Es gibt Tonnen von Online-Lernmaterialien da draußen, also, wenn Sie wollen, können Sie in den Komfort von allem um Sie herum studieren: Win-Win!

Hier sind einige Ideen, in keiner bestimmten Reihenfolge, wo Sie Ihre Schmuckausbildung beginnen möchten:

Wie man lernt, wie man Schmuck macht, um online zu verkaufen

Es lohnt sich auch, vor Ort zu überprüfen, ob es Workshops, Seminare oder Märkte gibt, denen Sie beitreten können, um ein paar Tipps zu nehmen.Sie können sogar feststellen, dass Ihre lokalen Schulen, Colleges, Universitäten oder Gemeindezentren Handwerkskurse organisieren oder sogar nach lokalen Handwerksgruppen suchen, denen Sie beitreten können.Jede dieser Gemeinschaften wäre ein großartiger Ort, um neue Ideen zu lernen und Ihre Fähigkeiten zu verbessern.

Aktuelle Trends erkunden

Die Erforschung aktueller Trends wird Ihnen eine bessere Vorstellung davon geben, was es jetzt verkauft und, was noch wichtiger ist, was nicht.Es hat keinen Sinn, Tonnen von Geld in Schmuck zu investieren, der nicht trendy ist oder sich gut verkauft.

Eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihren Puls zu halten, ist Blogs und Fachzeitschriften zu lesen.Diese Ressourcen helfen Ihnen, auf dem Laufenden zu bleiben, was drin ist und was nicht.

Versuchen Sie auch, zu sehen, was Prominente, TV-Stars, Schauspieler und Musiker tragen.Schließlich wissen wir alle, welche Auswirkungen ein Prominenter haben kann, wenn es um Marketing und Verkauf von Mode und Schmuck geht.

ONLINE-SUCHE

Eine einfache Möglichkeit, vergangene, gegenwärtige und zukünftige Trends zu überwachen, ist ein Tool wie Google Trends.

Geben Sie einfach einen Suchbegriff wie "Schmuck" oder "Ohrringe" ein und Sie werden die Popularität der Suchabfrage im Laufe der Zeit sehen.Sie können die Suche auch nach Standort oder Zeitraum filtern, um noch genauer zu werden.Sie können z. B. Trends von den letzten 4 Stunden, Tagen, Monaten oder bis zu 12 Monaten, 30 Tagen, 90 Tagen, 5 Jahren und 2004 bis heute einschränken.Es ist ein wertvolles Werkzeug.

Google Trends Ergebnis von Schmuck

CROP IHRE NISCHE

Vielleicht haben Sie all die oben genannten getan, aber eine Lücke auf dem Markt bemerkt?Oder Sie haben eine einzigartige Idee, von der Sie überzeugt sind, dass sie sich verkaufen wird.Sie könnten Ihre eigene Nische erstellen.

Mit einem Geschäft, das heraussticht, weil Kunden nicht kaufen Können Schmuckprodukte wie Ihre anderswo kann wirklich profitabel sein.Es wird Ihnen auf jeden Fall eine einzigartige Verkaufsstelle bieten, die Sie in Ihren Online-Anzeigen und Marketing-Materialien zeigen können.

Wenn Sie sich entscheiden, Produkte zu verkaufen, die wirklich Ihre Marke und Nische widerspiegeln (zu der wir Sie auf jeden Fall einladen), müssen Sie auch Ihre Geschichte erzählen.Dazu gehört auch, Ihre Vision auf der Store-Seite "Über uns" zu skizzieren.Auf diese Weise können Sie Ihre Nische zuschneiden und Ihre Zielkunden anlocken.

Wenn Sie beispielsweise Fair-Trade-Schmuckprodukte an einen Nischenmarkt von Verbrauchern verkaufen möchten, die an fair gehandeltem Schmuck interessiert sind, erklären Sie den Besuchern, warum Sie inspiriert wurden, diesen Weg zu gehen, z. B. welche persönliche Erfahrung Ihr Herz berührt hat, oder warum Fair-Trade-Produkte für Sie wichtig sind und so weiter.

BLEIBEN SIE INSPIRIERT

Vergessen Sie nicht, Produktforschung durchzuführen, nachdem Sie entschieden haben, welche Art von Schmuckprodukten Sie online verkaufen werden.Man muss sich inspirieren lassen.Verwenden Sie Tools wie Pinterest und Instagram, um Ihre neuen Projekte zu unterstützen.Halten Sie Ideen und Broschen für Schmuck, die Sie inspirieren: Sie könnten überrascht sein, woher Ihre Inspiration kommt!

Schmuck-Produktideen online zu verkaufen

Ihre Schmuckprodukte und Ihre Produktion

Entweder Sie entwerfen und machen Ihren eigenen Schmuck, arbeiten mit einem Designer oder Hersteller zusammen, um Ihre Produkte zu produzieren, oder Sie kaufen Schmuckprodukte von einem Großhändler oder Tröpfchen.

HABEN SIE DIE RICHTIGE AUSRÜSTUNG

Wenn Sie Ihren eigenen Schmuck herstellen, müssen Sie die richtige Ausrüstung verwenden.Je nach Qualifikationsniveau und Budget benötigen Sie:

Sie benötigen auch Werkzeuge und Zubehör, z. B.:

  • Ketten
  • Perlen und Steine (z.B. Edelsteine, Perlen, Kunststeine)
  • Draht
  • Button und Rücken Ohrringe
  • Verschlüsse
  • Metalle

Oder was auch immer sonst nötig ist, um Ihre Vision zum Leben zu erwecken.

Das Web ist voll von Werkzeugen und Lieferanten und kann ein bisschen entmutigend erscheinen, um durch sie alle zu gehen.So, unten ist eine Liste der beliebtesten Lieferanten für die Beschaffung von Schmuckmaterialien.Aber es ist immer noch wichtig, dass Sie Ihre Forschung und Kosten vor der Bestellung zu tun.Schauen Sie sich Kundenbewertungen an und kommunizieren Sie mit dem Lieferanten, um sich ein Bild von deren Qualität und Zuverlässigkeit zu machen, bevor Sie sich verpflichten, mit ihnen zusammenzuarbeiten.

Beliebte Anbieter sind:

Viele dieser Websites verkaufen auch fertige Artikel, also, wenn Sie den Dropshipping-Ansatz in Betracht ziehen, sind Websites wie AliExpress es wert, erkundet zu werden.

Hinweis: Wenn Sie nach US-amerikanischen Schmucklieferanten suchen, schauen Sie sich unsere Verzeichnisse wie unser Herstellerverzeichnis und Wholesale Supplier Directory an!

Produktion und Materialien für Schmuck

Sobald Sie die Art des Schmucks kennen, werden Sie verkaufen und wenn es Input von Ihnen in Bezug auf Design, etc. benötigt, Beginnen Sie mit der Produktentwicklung und Produktion.

DIE PRODUKTION VON MODE UND SCHMUCK

Die Herstellung oder Auslagerung der Kreation von Modeschmuck und/oder Schmuck ist einfacher als beispielsweise die Inbetriebnahme einzigartiger High-End-Stücke.

Sie werden in der Lage sein, alle notwendigen Teile zu kaufen, um Ihre Schüttgüter wie Draht, Perlen, Kleber und so weiter zu bauen.Sie können auch mit einem Schmuckhersteller zusammenarbeiten, um Ihre eigenen Produkte für Sie zu erstellen.

Wenn Sie Designs aus den oben genannten Schmuck- und Softwaremodellen haben, können Sie diese Designs verwenden, um Artikel als Serie zu produzieren.Wenn Sie jemanden beschäftigen, der Ihnen hilft, können sie auch verwendet werden.

DIE HERSTELLUNG VON FEINEM SCHMUCK ODER UNIKATE

Wenn Sie den Weg der Schaffung Ihrer eigenen kostbaren Schmuck gehen wollen, überprüfen Sie einige Webinare und Online-Kurse, bevor Sie beginnen.Das Wissen, das Sie aus diesen Ressourcen gewonnen haben, könnte Sie möglicherweise davor bewahren, kostspielige Fehler zu machen.

Die Kreation von maßgeschneidertem Schmuck ist eine detaillierte und anregende Arbeit.Möglicherweise benötigen Sie spezielle Ausrüstung, oder wenn Sie die Produkterstellung auslagern, müssen Sie sicherstellen, dass Hersteller hochwertige Materialien verwenden und über die erforderlichen Fähigkeiten verfügen, bevor Sie sie als Lieferanten einstellen.

Natürlich gibt es mehrere Möglichkeiten, feinen Schmuck oder ein-von-a-Art-Artikel zu machen, so tun Sie Ihre Forschung, um eine Vorstellung davon zu bekommen, welche Methoden und Materialien Ihre Zielgruppe am meisten anziehen wird.

Hier ist eine Liste der Methoden und Fähigkeiten beteiligt:

  • 3D-Druck
  • De:
  • Edelstein-Einstellung
  • Goldschmiede und/oder Goldschmiede
  • Laserschneiden
  • Lederbearbeitung

Dies ist eine sehr kurze Liste, aber hoffentlich lieferte es einen Hauch von Inspiration für das, was möglich ist.

Outsourcing

Wenn Sie nicht wollen, um Schmuckprodukte selbst zu erstellen und planen, erhebliche Mengen an Schmuck zu verkaufen, immer ein Dritter, um Ihren Schmuck zu machen ist in der Regel die billigste und bequemste Route.Dies gilt insbesondere, wenn Sie Ihr Schmuckgeschäft als Hektik für Ihre tägliche Arbeit oder andere Aktivitäten betreiben.

Sie können Ihre Produkte sowohl im Ausland als auch im Inland auslagern.Es hängt von Ihnen und Ihrem Budget und manchmal von der Ethik Ihrer Marke ab.

Wenn beispielsweise eine Ihrer einzigartigen Verkaufsstellen darin besteht, dass Ihre Stücke aus der Region stammen und produziert werden, dann sollten Sie Ihre Produktproduktion an einheimische Hersteller auslagern.Wenn Sie jedoch Ihr Schmuckgeschäft mit einem wirklich knappen Budget führen, sind Dropshipping-Produkte von Lieferanten, die auf Märkten wie AliExpress zu finden sind, der beste Weg zu handeln.Diese Art von Entscheidungen hängt von den Bedürfnissen und Wünschen Ihrer Marke ab, da es Vor- und Nachteile für beide gibt.

Lokal produzierte Schmuckbeschaffung:

  • In der Regel teurer
  • Sie rühmen sich in der Regel kürzere Lieferzeiten
  • Es ist einfacher, mit Lieferanten zu kommunizieren (es gibt wahrscheinlich keine Sprachbarrieren oder Zeitzonenprobleme)
  • Es ist einfacher, ihre Anmeldeinformationen zu überprüfen
  • Sie können "lokal bezogen und produziert" als eine Ihrer einzigartigen Verkaufsstellen hinzufügen

Beschaffung von Schmuck aus dem Ausland:

  • Sie können Produkte in der Regel zu einem niedrigeren Preis erhalten
  • Relativ längere Lieferzeiten
  • Es kann schwieriger sein, die Kreditanmeldeinformationen des Anbieters zu kommunizieren und zu überprüfen.

DROPSHIPPING UND VERSAND

Die Entscheidung, wie Ihre Kunden Ihren Schmuck erhalten, ist eine der wichtigsten Entscheidungen, die Sie treffen werden, wenn Sie Ihr Schmuckgeschäft erstellen.

Wenn Sie es mit Großhandelsaufträgen für Massenverkäufe zu tun haben, bevorzugen Sie möglicherweise Dropshipping als Geschäftsmodellmethode.Wenn Sie sich jedoch auf die Herstellung maßgeschneiderter Teile oder die Lagerung Ihrer Produkte konzentrieren, werden Sie wahrscheinlich traditionelle Versandoptionen bevorzugen.

Vor diesem Hintergrund haben wir einen Überblick über beide Optionen unten zur Verfügung gestellt, damit Sie entscheiden können, welche Option für Sie am besten ist.

DOWNLOAD DELIVERY

Wenn Sie nicht wollen, um Ihre eigenen Stücke zu machen oder wollen ein vernünftig geliefertes Schmuck-Geschäftsmodell, dann Dropshipping ist der Weg zu gehen.

Wenn Sie nicht wissen, was es ist, lassen Sie es aufleuchten.Dropshipping ist ein Mittel, um Ihre Vorräte (Schmuck) zu verwalten, ohne sie wirklich zu produzieren oder zu lagern, wo Sie sind (Haus, Arbeit, Lager, etc.).

Beziehen Sie die Produkte, die Sie über Websites und Apps wie Spocket, Oberlo, AliExpress usw. verkaufen möchten, und laden Sie diese Produkte in Ihren Online-Shop hoch.Wenn Ihre Kunden bei Ihnen kaufen, versendet Ihr Lieferant diese Produkte direkt an Ihre Käufer, ohne dass Sie die Artikel jemals verwalten.

Dropshipping Schmuckprodukte

Der Grund, warum wir Dropshipping erwähnen, ist, dass es eine andere Art des Verkaufs als das übliche Verkaufsmodell ist; Sie besitzen Ihren Bestand nicht und sie haben keinen Lagerbestand.Stattdessen tut der Drittanbieter dies und kauft es einfach, sobald ein Kunde es in Ihrem Geschäft kauft.Der Drittanbieter führt dann Ihre Bestellung in Ihrem Namen aus.Einfach!

Immer noch verwirrt?Hier ist eine exemplarische Vorgehensweise:

  • Schritt 1: Der Kunde kauft eine koordinierte Halskette und Ohrringe von Ihrem Online-Shop
  • Schritt 2: Benachrichtigen Sie den Drittanbieter über den Auftrag (er wird in der Regel automatisch basierend auf dem von Ihnen verwendenden Anbieter ausgeführt. Die meisten von ihnen haben Apps, die mit beliebten E-Commerce-Plattformen wie Shopify integrieren)
  • Schritt 3: Lieferant bereitet Auftrag für Lieferung vor
  • Schritt 4: Der Kreditor sendet die Bestellung an die Adresse des Kunden und der Kunde glaubt, dass die Bestellung direkt von Ihnen kam

Das ist alles!

Andere beliebte Dropshipping-Apps, die Schmuck anbieten, sind Printful, Modalyst und Printify, also, wenn Sie dieses Geschäftsmodell in Betracht ziehen, sollten Sie sie überprüfen!

Dropshipping von bedrucktem Schmuck

Was sind also die Vor- und Nachteile des Dropshipping?

Dropshipping pro:

  • Ein Dritter macht den größten Teil der Arbeit für Sie: Verpackung, Lagerung, Versand, etc.
  • Keine Speicherprobleme
  • Es ist in der Regel billiger als die Herstellung Ihrer eigenen Produkte

Gegen Dropshipping:

  • Sie können die Qualität von Produkten und Paketen nicht überprüfen, bevor sie an Kunden gesendet werden.
  • Es kann schwierig sein, den Kundenservice zu verwalten, wenn Sie nicht verstehen können, warum Personen sie zurückgeben oder wenn es Versand- und Lieferprobleme gibt
  • Sie haben weniger Kontrolle über den gesamten Prozess
  • Sie haben weniger Input in die Marke (Sie können Ihr Logo in der Regel nicht auf Produkte oder Versandboxen, etc.)

TRADITIONAL ECOMMERCE VERSAND

Wenn Sie sich entschieden haben, Ihre Produkte zu versenden, hier sind einige Dinge, die Sie von Anfang an beachten müssen:

Verpackung: Wenn Sie kleine, zerbrechliche oder wertvolle Gegenstände versenden, können sie oft zerbrechlich, anfällig für Beschädigungen sein und das Risiko des Verlusts oder Diebstahls verursachen.Mit diesen Faktoren im Hinterkopf, achten Sie darauf, das Paket mit Bedacht zu wählen.Alternativ können Sie erwägen, Ihre eigene benutzerdefinierte Verpackung mit einem Unternehmen wie Packlane Review zu erstellen, wenn Sie ein etwas größeres Marketingbudget haben.

Kosten: Sobald Sie die Art der Verpackung kennen, die Sie verwenden möchten, können Sie dies bei Ihren Kosten berücksichtigen.Es ist auch erwähnenswert, dass die meisten Kuriere den Sendepreis von etwas basierend auf seiner Größe, Gewicht und wo es zu und von gesendet wird berechnen.USPS, UPS, FedEx und Canada Post verfügen alle über Versandrechner, sodass Sie die Kosten vor dem Springen berechnen können. Links zu solchen Versandrechnern finden Sie hier.

Wenn Sie auch möchten, dass Käufer ihre Pakete verfolgen können, kann dies mehr kosten.Ein zusätzlicher Aufwand ist die Verlust- und Diebstahlversicherung: Dies ist besonders wichtig, wenn Sie hochwertigen Schmuck wie Verlobungsringe versenden.

Wenn Sie Shopify verwenden, um Ihren Online-Shop zu hosten und zu verwalten, können Sie für den Versand über sie bezahlen (wenn Sie in den USA oder Kanada sind).Sie bieten vorverhandelte Tarife, die Sie einlösen können.Shopify integriert sich sogar in Echtzeit in USPS und andere Carrier, so dass Kunden sehen und wählen können aus einer Vielzahl von Versandpreisen: Wie sauber ist es?!

Erstellen eines Online-Schmuckgeschäfts

Versandkosten: Erwarten Sie, dass Ihre Kunden für den Versand bezahlen, oder werden Sie?Viele Kunden erwarten heute kostenlosen Versand.Wenn Ihr Budget es nicht zulässt, überlegen Sie, wie Sie den Preis Ihres Schmucks anpassen können, um die Versandkosten zu decken.

Sie können auch die Implementierung einer pauschalen Versandkosten oder eines kostenlosen Versandangebots nur in Betracht ziehen, wenn jemand mehr als einen bestimmten Betrag ausgibt.Einige Online-Händler berechnen Echtzeit-Tarife für Kuriere.Auch hier hängt alles vom Budget, der Marke und den Vorlieben der Zielgruppe ab.

Margen: Wenn Sie einen Hit von Ihrem Schmuckgeschäft erhalten möchten, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Kosten nicht außer Kontrolle geraten, weil teure Versandkosten.Denken Sie daran, Gebühren können sich summieren.Wenn Sie dies als neuer Unternehmer eingeben, versuchen Sie, den Beispielansatz unten zu verwenden, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie viel Sie für Ihre Produkte und den Versand berechnen sollten:

  • Produktkosten: 25 $
  • Verpackungskosten: 1,00 $
  • Versandkosten: 4,50 $
  • Zölle/Zölle (wenn Sie diese abdecken): 5,00 $
  • Kreditkartengebühr: 2,50 $
  • Eine 50%ige Erhöhung: 19 $ (die Kosten des Produkts + alle anderen Kosten, geteilt durch 2)
  • Gesamtpreis: 57 $ (Produktkosten + alle anderen Kosten + Aufschlag)

Nehmen?

Produktfotografie für Ihr Schmuckgeschäft

Das Fotografieren Ihrer Produkte muss ernst genommen werden.Oft ist es das erste, was Kunden beobachten und kann den Unterschied zwischen einem Verkauf oder jemanden, der Ihren Laden ganz verlassen machen.

Daher ist es wichtig, Ihre Produkte in ihrem attraktivsten Licht zu präsentieren.Aber keine Sorge, es muss nicht kompliziert sein.

Denken Sie darüber nach, wie wir in dieser dominanten Ära der Fotos und Videos leben.Facebook, Instagram, Pinterest und sogar Twitter sind voll von Fotografien.

Untersuchungen von MDG Advertising ergaben:

  • Bilder auf Facebook erhalten 352% mehr Engagement als Links
  • 67% der Verbraucher sagen, dass bei der Wahl eines Produkts die Bildqualität wichtig ist
  • 63% der Verbraucher geben an, dass die Bildqualität eines Produkts wichtiger ist als sein Wert
  • Das Hinzufügen eines Bildes zu einem Produkt kann den Rückruf um 65 % verbessern.

Mit Diesen Statistiken sollten wir uns einige der Möglichkeiten ansehen, wie Sie Hochwertige Produktfotos garantieren können.

PLANEN SIE IHRE FOTOGRAFIE

Es kann schwierig sein, hochwertige Bilder von Schmuck zu erfassen, vor allem, wenn die Stücke klein sind und viele Details haben.Dies führt manchmal dazu, dass Licht in ungeraden Winkeln reflektiert wird und in einigen Fällen sehr flach erscheinen kann, wenn es fotografiert wird.

Ja, Sie können Ihr Produkt mit Ihrem iOS- oder DSLR-Gerät fotografieren.Es lohnt sich jedoch, in einen professionellen Fotografen zu investieren, dessen Portfolio Kleinbildfotografie umfasst und Erfahrung in E-Commerce-Produktfotos oder Mode und Einzelhandel hat.Aber, wenn Ihr Budget nicht auf diese jetzt erstreckt, keine Panik.Das ist etwas, was Sie in Zukunft anstreben könnten.

Sie sollten auch darüber nachdenken, eine Vorlage zum Tragen Ihrer Artikel zu verwenden.Kunden sehen gerne Produkte auf jemandem, weil es viel einfacher ist, sich vorzustellen, etwas zu kaufen, wenn Man sieht, wie es auf jemandem aussieht, als es auf eine Oberfläche zu legen.

Wenn Sie sich entschieden haben, Ihre Produktfotos zu machen, lesen Sie diesen Abschnitt für einige Tipps und Tricks.

WIE FOTOS VON JEWELRY-PRODUKTEN ZU NEHMEN: DIE BASICS

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie genügend Licht haben.Wenn Sie drinnen sind, schießen Sie durch ein Fenster.Die Wahl der richtigen Umgebung für Ihre Fotos ist wirklich wichtig.

Angenommen, Sie zeigen eine Kombination aus Halskette und Ohrringen.Ihre Verlegung auf einem weißen oder einfachen Hintergrund, Licht in farbe, wird am besten ihre Details und Farben hervorheben.Sehen Sie, wie oft erfolgreiche Einzelhandelsgeschäfte Weiß verwenden, um ihre Artikel anzuzeigen, sie tun es, weil es funktioniert.Es besteht keine Notwendigkeit, das Rad neu zu erfinden!

Die gleiche Halskette und Ohrringe zu nehmen und sie auf ein Modell zu setzen gibt Kunden eine Vorstellung von ihrer Größe und Größe, ganz zu schweigen von ihrem Aussehen, wenn sie mit bestimmten Kleidern getragen.

Sie können Ihr Modell auch draußen fotografieren, wenn die Bedingungen angemessen sind.Oder machen Sie einfach ein vertikales Foto Ihres Models im Porträtstil, gegen einen weich aussehenden Stoff, um eine zarte Textur und ein Gefühl von Licht zu ermöglichen.Unnötig zu sagen, jedes Stück und Modell, das Sie fotografieren, wird anders aussehen, dass Sie in ihrem besten Licht zeigen möchten.

Wenn Sie über eine DSLR-Kamera verfügen, sollten Sie die Funktionen und Einstellungen verstehen, die Sie benötigen, um Ihre Produkte zu fotografieren.Wenn Sie ein iOS-Smartphone/-Gerät verwenden, verwenden Sie keine Filter oder digitalen Zooms, da diese die Qualität Ihrer Fotos verringern können.Nehmen Sie stattdessen Ihre Fotos auf und passen Sie die Größe/Farbe während der Bearbeitungsphase an.

Letztlich liegt es an Ihnen, wie Sie Ihre Fotos machen, aber wieder, machen Sie Ihre Forschung vor der Aufnahme.Es gibt viele nützliche Tutorials zur Produktfotografie, die Sie lesen können, bevor Sie beginnen.

DIE FOTO-EDITING PHASE

Bevor Sie Ihre Fotos in Ihren Shop hochladen, müssen Sie sie so bearbeiten, dass sie ausreichend einheitlich sind, die richtige Größe, das Licht gut aussieht usw.Es ist wichtig, diese Phase nicht zu überspringen.

Fotobearbeitungssoftware wie Photoshop ist ein guter Anfang.Wenn Sie es bereits verwendet haben, ist es großartig, aber sind Sie sich aller Funktionen von Photoshop bewusst?Wir haben ein nützliches Update über die Grundlagen der Schmuck-Produktfotografie, die Sie durch die besten Möglichkeiten führt, Photoshop zu verwenden, um die Qualität Ihrer Fotografie zu maximieren, so dass Ihre Fotos wirklich von der Masse abheben.

Hinweis: Sie sollten auch Ihre Bilder für das Web optimieren, und unser praktischer Leitfaden wird Sie auf diese Weise führen.Es ist zwingend erforderlich, dies zu tun, um die Ladegeschwindigkeit Ihrer Website zu erhöhen, die anschließend SEO verbessern kann.

HÄUFIGE FEHLER IN DER SCHMUCKFOTOGRAFIE

Hier sind einige bekannte Fehler, die Menschen machen, wenn sie Schmuckfotos machen.Wenn Sie die gleichen Fehler vermeiden möchten, halten Sie sie im Vordergrund, während Sie Ihre Produkte schießen:

  • Reflexion: Wir haben bereits erwähnt, dass Schmuck viele seltsame Reflexionen anzieht.Fügen Sie dazu das Licht hinzu, das in den Raum eintritt (was Sie benötigen) und Sie können mit einem Foto enden, das fehlerhaft oder befleckt aussieht.Dann, Stellen Sie sicher, überprüfen Sie es, wie Sie Ihre Bilder schießen.
  • Verschwommen und verschwommen: Dies ist wahrscheinlich, wenn Sie ein Smartphone oder DSLR ohne Stativ verwenden.Wenn Sie ein Bild von Ihrem niedrig öffnenden Schmuck machen, wird es schlecht fokussiert aussehen.Sie möchten ein vollständiges Bild mit hoher Blende und Fokus.
  • Verschwommener Hintergrund: Ein verschwommener oder stark texturierter Hintergrund nimmt ihnen das Element, das Sie fotografieren.Haben Sie einen durchgehenden weißen oder hellen Farbhintergrund für die besten Ergebnisse.
  • Begrenzte Bilder: Beschränken Sie sich nicht auf nur ein Foto pro Artikel.Kunden klicken auf etwas, das ihnen gefällt, weil sie mehr davon sehen möchten, bevor sie es kaufen.Daher ist unser bester Rat, verschiedene Produktbilder hochzuladen, die unterschiedliche Winkel zeigen (fünf oder mehr Produktfotos sind in der Regel der Industriestandard), da dies dem Kunden hilft zu verstehen, ob das Stück für sie geeignet ist.
  • Inkonsistenz: Nehmen Sie alle Bilder im gleichen Licht auf.Sie wollen nicht einige Fotos mit dunkleren Hintergründen als andere – dies geschieht oft, weil Sie das Licht verloren haben.Wenn das passiert, keine Sorge; morgen wieder aufgreifen.Dies kann länger dauern, aber vertrauen Sie uns, Konsistenz ist entscheidend für die Schaffung einer professionellen und robusten Marke.

Erstellen des Online-Schmuckgeschäfts

Ja!Sie sind fast bereit, Ihren eigenen Online-Schmuckladen zu erstellen!

Wenn Sie bereits recherchiert haben und wissen, welche E-Commerce-Plattform Sie nutzen möchten, ist es großartig.Überprüfen Sie andernfalls im Internet und bewerten Sie Ihre Optionen.

Es gibt eine Menge von Anbietern da draußen und während dieser Artikel nicht darüber spricht, welche am besten wählen, kann eine schnelle Google-Suche Ihnen sagen, dass dies die beliebtesten Optionen sind:

Machen Sie zuerst ihre Forschung und finden Sie die richtige E-Commerce-Plattform für Sie und Ihre Produkte.Die meisten dieser Plattformen kommen mit kostenlosen Testversionen, also stellen Sie sicher, dass Sie sie nutzen, bevor Sie sich auf eine von ihnen verpflichten.

DINGE, NACH DENEN SIE SUCHEN SOLLTEN

Wir können Ihnen nicht sagen, welche E-Commerce-Plattform sie wählen sollten, aber was auch immer Sie wählen, stellen Sie sicher, dass es über viele Ressourcen verfügt, um Ihnen zu helfen, Ihr Schmuckgeschäft zu starten, zu verwalten und zu skalieren.

Der gewählte E-Commerce-Builder muss Sie auch unterstützen, entweder per Live-Chat, Telefon oder über eine detaillierte Wissensdatenbank.Sie wollen nicht weggeblasen werden, wenn Sie eine Frage haben, die Sie beantworten müssen.Überprüfen Sie außerdem, ob der E-Commerce-Anbieter Sie Schritt für Schritt bei der Einrichtung Ihres Shops führt.Es macht das Leben einfacher und in einigen Fällen kann es Ihnen helfen, in nur wenigen Stunden in Betrieb zu gehen!

Überprüfen Sie nicht nur die Designvorlagen ihrer Website auf Qualität und ob die Layouts für Sie das Richtige sind, um Ihr Foto und Ihre Produktbeschreibungen hochzuladen.

Schauen Sie sich auch die Analyse- und Berichtstools an, die Sie für Ihr Geld erhalten.Sie möchten bessere Informationen darüber erhalten, wer Ihre Kunden sind, woher sie kommen und warum sie sich ihrer Marke zuwenden.Deshalb sind qualitativ hochwertige Analysen und Reporting unverzichtbar.Mit diesen Daten können Sie dann Ihre Marketingstrategien anpassen, um besser mit Ihrem demografischen Ziel zu interagieren.

Stellen Sie sicher, dass Ihre E-Commerce-Plattform Ihnen auch einen App Store mit nativen Apps zum Herunterladen und Verwenden bietet oder dass Sie die Möglichkeit haben, Ihre eigenen hinzuzufügen.Zu den beliebten Integrationen gehören Apps, die Inventar, Inventar und Produktrücksendungen verwalten.Dies sind nur ein paar Beispiele, aber es gibt ein Plugin für so ziemlich alles, so stellen Sie sicher, dass Sie nicht verloren gehen!

PRODUKTBESCHREIBUNGEN FÜR IHRE JEWELRY BUSINESS

Nachdem Sie eine E-Commerce-Plattform ausgewählt und Ihren Shop eingerichtet haben, müssen Sie schließlich Beschreibungen Ihrer Produkte schreiben.Wenn dies geschieht, gehen Sie wie folgt vor:

  • Halten Sie die Spezifikationen konsistent
  • Markieren Sie alle verfügbaren Größen und Varianten (besonders wenn Sie Schmuck wie Ringe oder Metalle verkaufen, die so vielfältig sind wie Gold, Silber und Roségold)
  • Verwenden Sie einen Ton der Stimme, der Ihre Marke widerspiegelt
  • Genaue Beschreibung, was das Produkt ist
  • Anweisungen zur Produktpflege einschließen

Stellen Sie sicher, dass Sie sich über die Materialien, aus denen Ihr Schmuck hergestellt ist, wie Metalle, Steine usw., im Klaren sind, damit Ihre Kunden genau wissen, was sie kaufen.Wenn Sie bestimmte einzigartige Verkaufsstellen haben, die Sie hervorheben möchten, z. B. Fair Trade, muss Ihre Kopie auch relevante Informationen enthalten.

Das gleiche gilt für Sie, um Ihre eigenen Produkte zu machen: Stellen Sie sicher, dass Ihre Produktbeschreibungen eine Geschichte erzählen und nutzen Sie diese Geschichte, um Kunden in Ihre Welt zu locken.Es ist eine großartige Möglichkeit zu verkaufen.

Die Beschreibung Ihres Produkts ist, wie Sie Kunden über das Produkt informieren, das sie sich ansehen, und es ist auch Ein Teil davon, wie Sie sie ermutigen, es zu kaufen.Wenn Sie schreiben, konzentrieren Sie sich darauf, wer Ihre Zielgruppe ist: Was glauben Sie, dass sie wissen wollen?Schreiben Sie mit dieser Person in Gedanken.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Produktbeschreibung den Kunden Gründe zum Kauf gibt, bedeutet dies, die Vorteile von Schmuck zu beschreiben.Zum Beispiel, "diese Halskette wird wirklich jedes Abendkleid verbessern" und so weiter.Ihre Kunden haben Phantasie, also nutzen Sie es zu Ihrem Vorteil.

Vermarkten Sie Ihr Schmuckgeschäft

Sie können Ihre Produkte nicht kreativ vermarkten, es sei denn, Sie verstehen, wie es Schmuck verkauft und warum die Leute es kaufen.Wenn Sie Ihre Forschung von Anfang an durchgeführt haben, haben Sie dieses Wissen möglicherweise bereits zur Hand.Nehmen Sie ein Blatt aus dem Buch der Modebranche und sehen Sie erfolgreiche Verkaufsstellen und wie sie ihre Produkte vermarkten.

Unabhängig von Ihrem Budget benötigen Sie einen Marketingplan.

Hinweis: Suchen Sie einen Marketingplan, der speziell für Online-Unternehmen entwickelt wurde?Schauen Sie sich unseren 52-Wochen-Marketingplan an.

IHR SCHMUCK MARKETING PLAN

Dies sollte in zwei Hauptbereiche unterteilt werden: Online- und Offline-Marketing.Beide müssen Ihre Marke widerspiegeln und das Bewusstsein schärfen.Sie möchten, dass die Leute Ihre Produkte kennen, wo sie sie kaufen können, und dann immer wieder zu Ihrer Website zurückkehren.

Dazu benötigen Sie Tools, um Kundeninformationen zu erfassen, damit Sie effektiver über soziale Medien, E-Mails und sogar persönlich vermarkten können.

Es ist wichtig zu beachten, dass Sie auch Ihren Shop für SEO optimieren müssen.Dies ist der erste Schritt, den Sie machen müssen, um sicherzustellen, dass Sie in den Google-Rankings über Ihren Mitbewerbern liegen.Ihre gewählte E-Commerce-Plattform sollte Ihnen hier helfen oder zumindest mit Apps wie Google Analytics, Shopify Analytics, Yoast SEO und BigCommerce es Insights integrieren können, also sollten Sie diese Plugins überprüfen.

Es lohnt sich auch, alle Informationen aufzulisten, von denen Sie glauben, dass Ihr Schmuckunternehmen wachsen muss.Diese Metriken werden auch als Key Performance Indicators (KPIs) bezeichnet.Diese Liste sollte KPIs enthalten, die ein besseres Verständnis dafür bieten, wer Ihre potenziellen Kunden sind und wie sie kaufen.Sobald Sie den Typ der KPIs kennen, die Sie erfassen möchten, können Sie mit Hilfe der oben genannten Analysetools mit der Erfassung, Speicherung und Analyse beginnen.

Zu den Beispiel-KPIs gehören:

  • Die Anzahl der neuen Besucher in Ihrem Shop
  • Die Anzahl der Besucher zurück in Ihrem Geschäft
  • Die Anzahl der Besucher, die kaufen
  • Wer klickt auf Links in E-Mail-Newslettern
  • Die Anzahl der Besuche auf Ihrer Blogseite
  • Die Anzahl der Abmeldegebühren
  • Die Anzahl der E-Mail-Bounce-Frequenzen
  • Die Zeit, zu der Besucher auf Ihrer Website und auf bestimmten Seiten bleiben

Sie bekommen die Idee.

Online-Marketing
Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie den Online-Marketing-Prozess für Ihr neues Schmuckgeschäft starten können, hier sind einige Ideen:

  • Wenn Sie können, versuchen Sie, Online-Influencer zu überzeugen, Ihren Schmuck zu tragen und sie in sozialen Medien zu posten.Achten Sie darauf, Personen anzusprechen, die bereits eine sehr ähnliche Anhängerschaft wie Ihre Zielgruppe haben
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Produkte gut fotografiert sind und teilen Sie diese Fotos auf Ihren Social-Media-Plattformen
  • Erwägen Sie, in Google-Anzeigen, Facebook-Anzeigen und Instagram-Anzeigen zu investieren, und schauen Sie sich an, wie Sie diese Kampagnen erfolgreich starten können.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre ausgewählte E-Commerce-Plattform Ihnen beim Erstellen von E-Mail-Listen helfen kann, damit Sie automatisierte Nachrichten an neue Abonnenten und frühere Kunden senden können.
  • Schreiben Sie einen Blog auf Ihrer Website, der Fotos ihrer Produkte enthält – das ist ideal für SEO!
  • Beschränken Sie sich nicht auf einen Vertriebskanal: Versuchen Sie Etsy, Amazon, eBay usw.
  • Profitieren Sie von Kalenderveranstaltungen wie Valentinstag, Weihnachten, Abschlusssaison usw.
  • Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Ereignissen, an die Sie Ihre Anzeigen anschließen können.Zum Beispiel die Oscars.Sehen Sie eine Berühmtheit, die eine fantastische Halskette trägt?Finden Sie ein ähnliches Produkt in Ihrem Shop und senden Sie es an Ihre Kunden.Oder hat jemand wirklich berühmt nur geheiratet / verlobt?Werfen Sie einen Blick auf die Ringe, sehen Sie, was Sie haben, die sehr nah an ihm aussieht und schieben Sie es in Richtung Ihrer Kunden als eine "wear one like this" Kampagne
  • Vermarkten Sie sich als Schmuckexperte.Wenn Sie beispielsweise exklusive oder einzigartig eitle Artikel verkaufen, können Sie sich Publikationen wie Vogue oder Tatler vorstellen.Diese ziehen ein Publikum von Menschen auf der Suche nach Produkten zu kaufen.Versuchen Sie auch, die Gäste Blog über Schmuck und Mode-Websites und fördern Sie sich auf diese Weise
  • Sobald Sie Kunden haben, bitten Sie sie, Botschafter zu sein und Ihre Produkte zu überprüfen.Machen Sie Ihre Kunden zu einem Teil Ihres Marketing-Mix

Direktmarketing
Warum nur online verkaufen?Die Menschen lieben immer noch eine menschliche Note.Wenn Sie Unikate oder feinen Schmuck verkaufen, sehen Sie, ob Sie sie in einigen unabhängigen Geschäften, in denen Sie leben oder in der Nähe.Ja, Sie müssen die Gewinne teilen, aber es ist eine andere Möglichkeit, Ihren Namen bekannt zu machen.Bereiten Sie einige Visitenkarten mit der Marke vor und lassen Sie sie im Geschäft, damit Kunden sie abholen können, Sie wissen nie, wie viele Bestellungen Sie erhalten könnten.

Weitere Ideen sind:

  • Höflich bitten Freunde und Familie, Ihren Schmuck zu tragen und machen es ein Gesprächspunkt, um Mundpropaganda zu bekommen.Bitten Sie dieselben Freunde und Familie, Selfies mit ihnen zu machen und sie auf Facebook, Instagram und Snapchat zu posten
  • Tragen Sie Ihren Schmuck und informieren Sie jeden, der Sie fragt, wo sie sie kaufen können
  • Installieren Sie Pop-up-Stände, Handwerksmessen und Weihnachtsmärkte

Bereit, schmuck online zu verkaufen?

Jetzt haben Sie alle wichtigen Informationen, die Sie benötigen, um Ihren eigenen Online-Schmuckladen zu erstellen, es ist Zeit zu laufen.

Denken Sie daran, eine gründliche Marktforschung durchzuführen und aktuelle Trends zu untersuchen, bevor Sie etwas anderes tun.Wählen Sie dann sorgfältig Ihre Produkte aus und machen Sie tolle Produktfotos.Also, und nur dann, sie werden bereit sein, Ihren Online-Shop zu erstellen, zu starten und zu vermarkten.

Lassen Sie uns wissen, wie Ihr Online-Schmuckgeschäft läuft und senden Sie uns Updates.Viel Glück!

Open

info.ibdi.it@gmail.com

Close