Cerca

Wie man Geld mit Blogging verdient (wie ich verdiente 17K in 90 Tagen)

Wenn Sie 2019 im Blog lernen möchten, wie Sie Geld verdienen können, müssen Sie die Cookie-Cutter-Empfehlungen, die Sie lesen, aufgeben."Erfahrene" Blogger sagen Dir, über deine Leidenschaften zu schreiben, konsistent zu bleiben, gute Schreibgewohnheiten zu bilden und großartige Inhalte zu erstellen.

In ein paar Jahren haben Sie also endlich genug Traffic, um Ihren Blog mit Affiliate-Programmen, Google AdSense, Online-Kursen, Podcasts oder anderen digitalen Produkten zu monetarisieren.

Wenn Sie mit Ihrem Blog echtes, lebensveränderndes Geld verdienen möchten, müssen Sie anfangen, wie ein CEO zu denken.Sie müssen Systeme entwickeln, um Ihren Blog als Startup und nicht als Hobby zu skalieren.

Ich arbeitete für wachstumsstarke Start-ups und einige der besten CMOs, VP und Wachstumsvermarkter da draußen.Und was habe ich gelernt?

Die meisten Blog-Empfehlungen sind bösartig, nicht hilfreich.

Sie werden verkauft die passiveN Umsatz Traum und die Fähigkeit, Geld online zu verdienen, während Sie schlafen, während 95% der Blogger immer noch scheitern.Allerdings sammeln die gleichen "Experten" von 2010 immer noch Geld von Blogs.

Wenn Sie wirklich die Größe Ihres Blogs wie ein Startup ändern möchten, müssen Sie das Schreiben fast vollständig aus dem Prozess entfernen.

Denken Sie daran, Sie sind ein Unternehmer, nicht nur ein Blogger.

Der ganze Grund, warum ich diesen Blog erstellt habe, war, diese veraltete Beratung aufzugeben und Ihre Taktik für 2019 zu aktualisieren.

Anstelle alter Möglichkeiten, mit Blogging Geld zu verdienen, konzentrieren wir uns darauf, Ihren Blog als Unternehmen zu behandeln.Das ultimative Ziel ist es, 10.000 US-Dollar an monatlichen wiederkehrenden Einnahmen in 90 Tagen zu verdienen, denn das ist es, was ich in diesem Jahr getan habe.

Bitte beachten Sie, dass ich möglicherweise eine Entschädigung für einige der unten aufgeführten Affiliate-Links erhalten kann.Dies sind jedoch die besten Tools, die ich verwende und die ich sehr empfehle, wenn ich einen Blog starte und monetaris.

Gut, fangen wir an.

 

Zusammenfassung

WIE MAN GELD BLOG IN 2019 ZU MACHEN

Vor allem müssen Sie Ihren Blog starten.Der erste Schritt besteht darin, Webhosting und einen Domänennamen zu erhalten.Ich empfehle Bluehost, weil es die Nummer 1 Host von WordPress empfohlen und hat mehr als genug Funktionen, um alles zu tun, was in diesem Handbuch beschrieben wurde.

Dieser Artikel konzentriert sich auf Geld verdienen in 2019: Ich werde Ihnen keine Standardliste von Optionen wie Affiliate-Marketing, gesponserte Beiträge, Online-Kurse oder Anzeigen geben.

Stattdessen konzentrieren wir uns darauf, Ihren Blog wie ein Startup zu skalieren, indem wir Ihre Nische auswählen, Ihre Inhalte skalieren und Ihren Blog monetarisieren, um in 90 Tagen 10.000 USD/Monat zu verdienen.

Hier sind die aktuellsten Tipps zu einer einstufigen Anleitung zum Downsizing Ihres Blogs wie ein Startup im Jahr 2019.

 

WÄHLEN SIE IHRE BLOG NICHE BASED ON MARKET FACTORS, NICHT IHRE PASSIONEn

Es gibt einen Grund, warum 95% der Blogger scheitern, und das ist nicht der Grund, warum Sie denken.

Der aktuelle Mythos ist, dass Blogger scheitern, weil sie nicht "leidenschaftlich genug" sind.

"Push through failure to succeed", sagen sie.

Google "weil Blogger scheitern" und die gleiche Antwort aus dem #1 Ergebnis bekommen: Blogger scheitern, weil sie nicht leidenschaftlich genug sind.

Ich lehne diesen Begriff offiziell ab.

Der wahre Grund, warum Blogger scheitern, ist der gleiche Grund, warum jedes Unternehmen in Konkurs geht: Es ist nicht profitabel.

Nehmen wir zum Beispiel meine Leidenschaften.

Ich bin leidenschaftlich für viele Dinge: Astronomie, Distanzlauf, persönliche Entwicklung, Pizza im Detroit-Stil.

Wenn ich jedoch unendlich viele Blogbeiträge zu einem dieser Themen schreiben würde, ohne Geld zu verdienen, würde ich 100% der Zeit verbrennen.

Auch einige Blogger sagen: "Ich bin nicht da für das Geld" oder "Es ist nur ein Hobby."

Hobby-Blogger sind nur neue Blogger, die immer noch nicht wissen, wie man Geld verdient.In jedem kreativen digitalen Bereich – sei es Design, Webentwicklung, Fotografie, Copywriting oder Videobearbeitung – gibt es Anfänger und Experten.

Und da die meisten Blogger als Anfänger beginnen, über eine Leidenschaft zu schreiben und versuchen, alles andere später zu verstehen, sind sie zum Scheitern verurteilt.

Blog Passion Mythos

Quelle: Google.com

Darüber hinaus sind Blog-Empfehlungen veraltet, nur geschrieben, um auf Google kategorisiert zu werden, und fördern einen allgemeinen Ansatz, um ein möglichst breites Publikum anzuziehen.

Blogger scheitern nicht an mangelnder Leidenschaft (sie haben es an Spaten).

Blogger scheitern, weil sie nicht vom Blogger zum Geschäftsinhaber wechseln können.

Also wählen sie eine unrentable Nische, die sich an ein wenig wertorientiertes Publikum richtet.Neue Blogger vergessen, Netzwerke und Verbindungen zum strategischen Nutzen zu nutzen.Und sie haben nicht genug Marktnachfrage, um den Verkehr zurückzufahren.

Ich möchte, dass Sie Erfolg haben.

Bevor Sie Ihren Blog starten, ist es wichtig, Ihre Nische nicht auf der Grundlage von Leidenschaften, sondern auf drei Geschäftsfaktoren zu wählen: Publikumsbudgetpotenzial, professionelle Hebelwirkung und Marktnachfrage.

 

1. AUDIENCE BUDGET POTENTIAL

Um ein wertvolles Produkt in Ihrem Blog zu liefern, müssen Sie einen wunden Punkt für Ihr Publikum lösen.Das liegt auf der Hand.

Als Blogger sollten Sie die Herausforderungen Ihres Publikums vollständig verstehen, damit Sie die am meisten nachgefragte Lösung anbieten können.Werfen Sie einen Blick.

Schauen Sie sich zunächst Nischen an, in denen Sie mitglied der Zielgruppe sind.Auf diese Weise wird Ihre Erfahrung in der Domäne schneller.

Aber denken Sie nicht, dass, nachdem Sie so weit gekommen sind, Sie eine generische Liste von 100 Nischen öffnen und es auf diese Weise eingrenzen sollten.Aquarelle?K-Pop?Reise?Viel Glück.Was ist der wichtigste Faktor #1 bei der Auswahl Ihrer Blog-Nische?

Wie willens ist er, ihr Publikum zu verbringen.

So einfach ist das.

Lassen Sie uns es analysieren.

In diesem Beispiel, sagen wir, Sie werden einen Blog in der Home-Design-Nische zu starten.

Ihre Blog-Themen können verschiedene Leser anziehen.Zu den Besuchern könnten professionelle Innenarchitekten, Studenten des Hochschuldesigns und sogar Heimmütter gehören, die die neueste Inspiration für die Wohnkultur wünschen.

Um diese Nische zu monetarisieren, müssen Sie einen neuen Blog erstellen und Ihre Leser in den Verkaufstrichter verschieben:

  • Zuerst würden Sie Inhalte erstellen, um ein Publikum anzulocken
  • Dann würden Sie ein "Geschenk" von Home-Design erstellen, um E-Mail-Opt-in zu erhalten
  • Danach können Sie Affiliate-Marketing verwenden, um Wohnkultur-Marken zu fördern
  • Schließlich würden Sie Ihren E-Mail-Abonnenten einen Online-Kurs im Wert von 300 USD (mit einer Geld-zurück-Garantie) über 10 Innenarchitektur-Tipps für das perfekte Zuhause anbieten.

Nichts falsch mit diesem Ansatz: Es neigt dazu, das zu sein, was die meisten Blogger tun und kann ein passives Einkommen nach ein paar Jahren des Aufbaus Ihres Publikums verdienen.

Aber ist es ein profitables Publikum?Home-Mütter, College-Studenten und einige Profis mit mittlerem Lohn?

Hier ist das Geheimnis

Indem Sie ein einzelnes Wort in Ihrer Nische ändern, können Sie das Einkommenspotenzial Ihres Blogs um das 200-fache erhöhen.

Alles, was Sie tun, ist das "Home-Design" in "Einzelhandelsdesign" zu ändern.

Lassen Sie mich das erklären.

Durch Hinzufügen einer B2B-Komponente haben Sie gerade Ihr Publikum von Personen zu Unternehmen verschoben und das Einkommenspotenzial Ihres Blogs um das 200-fache erhöht.

Denken Sie so darüber nach.Wenn Sie an große Unternehmen statt an Privatpersonen verkaufen, verdienen Sie aus zwei Gründen mehr.Die erste ist, dass sie mehr Mittel zur Verfügung haben.Zweitens kommt er nicht aus der eigenen Tasche.

Marketingbudget nach Sektoren

Quelle: imab2b.com

Das Tolle an diesem Ansatz ist, dass Ihr Blog-Start, Content-Strategie und Verkaufstrichter sind fast die gleichen für beide B2C "Home-Design" Nischen und B2B "Einzelhandelsdesign".

Hier ist der gute Teil: Während B2C Monetarisierung von "Home Design" auf einem 300-Dollar-Kurs gestoppt, die B2B "Einzelhandels-Design" Nische nicht damit zu stoppen.

Nachdem Sie Ihre eigene professionelle Marke kreiert haben, werden Sie als B2B-Design-Experte bekannt.Dieser Einfluss ermöglicht es, Ihren Preis von einer Affiliate-Gebühr von 20 USD oder einem Kurs von 300 USD zu einem wiederkehrenden Beratungsservice von 5.000 USD pro Monat zu erhalten.

Das Verständnis von Publikumsschwächen reicht nicht aus.

Für das 200-fache Ihres Verdienstpotenzials muss Ihr Publikum in einer profitablen B2B-Nische sein und für eine wiederkehrende monatliche Basis bezahlen.

Wiederkehrende Affiliate-Programme

Quelle: Datapine.com

Um es noch einmal zusammenzufassen, bei der Auswahl Ihrer Nische, anstatt sich um Ihre Leidenschaften zu kümmern und Tausende von passiven, wertschwachen Website-Besuchern zu gewinnen, konzentrieren Sie sich auf die Schließung von 2-3 hochwertigen Kunden.

Mit diesem Ansatz, Ich hoffe, Sie beginnen zu verstehen, warum ich wirklich glaube, dass Sie verdienen können 10.000 Usd/Monat in 90 Tagen mit einem neuen Blog.

 

2. Runde NUTZEN SIE IHREN PROFESSIONELLEN HEBEL, UM IHRE BLOG-NISCHE ZU WÄHLEN

Nachdem Sie ein profitables Publikum entdeckt haben, um Einen Mehrwert zu liefern, besteht der nächste Schritt darin, die strategischen Vorteile zu entdecken, die Sie möglicherweise gegenüber anderen haben.

Fragen Sie sich:

  • Wie ist meine aktuelle Berufserfahrung?
  • Welche Verbindungen habe ich in meiner Branche?
  • Kann ich diese Erfahrung in einem profitablen Blog nutzen?
  • Wenn ich der Welt eine Website vorstellen könnte, die mit einem Gastbeitrag beitragen kann, wer würde mich dann von Anfang an ernst nehmen?

Um einen sehr erfolgreichen Blog zu erstellen, müssen Sie zuerst Einfluss nehmen.Und um Autorität zu schaffen, müssen Sie aus Ihrer Komfortzone herauskommen und Ihre Verbindungen, Ihre Berufserfahrung und alles, was Sie zur Verfügung haben, wie nie zuvor nutzen.

Sie führen auch eine Vielzahl von Aktionen aus, um neue Verbindungen zu erstellen.

Offenlegung umfasst das Erstellen von Beziehungen, so dass Sie auf maßgeblichen Websites in Ihrer Nische posten können.Diese Beiträge ermöglichen es Ihnen, relevante und High Domain Authority (DA) Backlinks für SEO zu erhalten, die immer noch eine der besten Möglichkeiten ist, Googles Suchrankings zu erklimmen.Und laut der aktuellen Internet-Statistik der Breitbandsuche aus dem Jahr 2019 verarbeitet Google 3,5 Milliarden Suchanfragen pro Tag oder mehr als 40.000 pro Sekunde.Es gibt viel Verkehr, um sich umzudrehen.

Und wenn Sie gerade erst anfangen, haben Sie möglicherweise nicht viele Verbindungen oder Inhalte, die dort gepostet werden.Man könnte sagen: "Warum sollte mich jemand vorstellen?"

Die Nutzung Ihres Hintergrunds hilft enorm.

Wenn Sie beispielsweise Fotograf sind, haben Sie möglicherweise einen Kundenstamm, Kontakte aus lokalen Besprechungsgruppen und erfahren sogar mehr über die Fotografie-Influencer, die Sie in der Vergangenheit kennengelernt haben.Wenn Sie diese Kontakte in Zukunft nutzen können, können Sie das Wachstum Ihres Blogs beschleunigen.

 

3. Runde IHRE NISCHE BRAUCHT DIE MARKTNACHFRAGE

Bevor Sie beginnen, müssen Sie einige Forschung zu tun und sehen, ob die Menschen für Ihre Themen suchen und für Lösungen bezahlen.

Sobald Sie Ihre Hebelwirkung und Leidenschaften verstanden haben, schnappen Sie sich Ihre ausgewählte Nische und finden Sie die Top 10 Keywords zur Auswahl.

Als nächstes verwenden Sie ein Keyword-Suchtool wie den kostenlosen Google Keyword Planner oder ein besseres SEO-Tool wie Ahrefs und geben Sie Ihre Keywords ein.Wenn Ihre Top 5 Keywords Suchvolumina von mindestens 5.000 haben, zeigt dies, dass Interesse an diesen Themen besteht.Hier ist ein Beispiel für mein Ziel-Schlüsselwort in diesem Blog-Beitrag:
Ahrefs Wie man Geld Blog Keyword verdient
Sehen Sie sich als Nächstes die Schlüsselwort-Schwierigkeitsgrad (eine Zahl zwischen 0 und 100, wie schwierig es sein wird, das Schlüsselwort zu klassifizieren).Wenn Ihre Keywords Schwierigkeitspunkte von 0,8 oder höher haben, kann die Konkurrenz zu heftig sein, als dass Sie etwas bewirken könnten.Suchen Sie nach Ziel-Keywords mit über 5.000 monatlichen Suchanfragen und einer Schwierigkeitsbewertung von 0,4, damit Sie potenziell mehr Traffic mit weniger Wettbewerb erhalten können.

Eine andere Möglichkeit, Parallelität anzuzeigen, ist die Verwendung eines SEO-Tools wie Ahrefs, um Suchmaschinenergebnisseitendaten (SERPs) anzuzeigen.Suchen Sie insbesondere nach der Domänenautorität (DA) der ersten Seitenergebnisse und der Historie von SERPs.

Wenn die Top 10 Ergebnisse alle eine DA größer als 65 haben, wird Ihr neuer Blog mit einem DA von 0 nicht die erste Seite erstellen, sodass kein Datenverkehr empfangen wird.Wenn Sie jedoch eine Website mit einem DA von weniger als 30 auf der ersten Seite sehen, können Sie sie mit einem besseren Inhalt weitergeben.Wenn sich die Standortgeschichte von serp in den letzten sechs Monaten nicht geändert hat, könnte die Konkurrenz zu heftig sein.

Um die Marktnachfrage Ihres Blogs zu rekapitulieren, suchen Sie nach Keyword-Themen mit:

  • Über 5.000 monatliche Suchanfragen
  • Ein Schlüsselwort-Schwierigkeitsgrad von weniger als 0,4
  • Googles Startseite hat mindestens eine Website mit einer DA unter 30
  • Eine SERRp-Standorthistorie, die kürzlich geändert wurde.

Zusammenfassend möchte ich, konzentrieren Sie sich weniger auf das Schreiben und mehr auf die Schlüsselwortsuche.Wählen Sie Ihre Nische basierend auf dem Potenzial des Publikumsbudgets, der professionellen Hebelwirkung und der Marktnachfrage.

Finden Sie eine Zielgruppe, der Sie angehören, und verstehen Sie ihre Herausforderungen persönlich.Erhöhen Sie Ihre Zielgruppenebene, um sicherzustellen, dass es eine B2B-Komponente mit dem 200-fachen Ihres Umsatzpotenzials gibt.Nutzen Sie Ihr Netzwerk, Ihre Arbeitserfahrung und alles, was Ihnen zur Verfügung steht.Und stellen Sie sicher, dass Ihre Nische Marktnachfrage hat.

Denn am Ende schafft Leidenschaft kein Geld; Geld schafft Leidenschaft.

 

ÄNDERN SIE DIE GRÖßE IHRER CONTENT-ERSTELLUNG UND BEENDEN SIE DAS SCHREIBEN SO VIEL

Was wäre, wenn ich Ihnen gesagt habe, dass die ersten 90 Tage Ihres Blogs nichts mit Ihrem Blog zu tun haben und Sie kein einziges Wort schreiben werden?

Was ist, wenn das Geheimnis, mit Blogs Zu tun und Geld zu verdienen, keine Blogs enthält?

Was ist, wenn alles, was über das Wachstum eines neuen Blogs gelehrt wird, nur begrenztes Wachstum hat?

Denken Sie daran: Sie sind ein Unternehmer, nicht nur ein Blogger.

Von den Tagen 0 bis 90 müssen Sie kein einziges Wort schreiben.Ich werde nicht die gleichen alten und veralteten Ratschläge geben.Ich weigere mich, darüber zu sprechen, wie man über ihre Leidenschaften schreibt, einem redaktionellen Kalender, Schreibgewohnheiten, Konsistenz beim Schreiben (oder irgendetwas über das Schreiben für dieses Thema) folgt.

Stattdessen skalieren wir Ihren Blog wie ein Startup und schaffen Glaubwürdigkeit in Ihrer Nische schneller.

Es gibt fünf Hauptkomponenten für diesen Prozess:

  1. Reichweite
  2. Gastbeitrag
  3. Auslagern
  4. Rückwärts
  5. Endlos wiederholen

Mit diesem System für die ersten sechs Monate nach dem Start erhielt mein Blog über 3.000 Backlinks von über 500 Domains, eine Erhöhung von +66 Domain Rating (DR) und eine Verbesserung des Ahrefs Rankings von 38.000.000 auf weniger als 150.000.Noch wichtiger ist eine deutliche Zunahme des organischen Verkehrs:

Wenn Sie ein BOrganischer Verkehr 44klogger sind, der sich auf Das Schreiben, Konsistenz, Leidenschaft und Gewohnheiten konzentrieren möchte, können Sie hier aufhören zu lesen.

Aber wenn Sie einer der Gleichgesinnten sind, wenn es darum geht, Ihren Blog als CEO (und nicht als Hobby-Blogger) zu wachsen, sollten wir anfangen zu monetarisieren.

 

1. BEZIEHUNGEN SIND IHRE BASIS

Bevor Sie anfangen, Beziehungen mit anderen Bloggern und Influencern in Ihrer Nische aufzubauen, müssen Sie ein zentrales Thema verstehen.Sie müssen anderen einen Wert bieten.Gehen Sie nicht in den Prozess des Aufbaus einer Beziehung, nur indem Sie darüber nachdenken, was Sie aus dem Deal bekommen.Zuerst müssen Sie sich auf die Vorteile konzentrieren, die Sie anderen geben werden.

Fragen Sie sich: Welchen Wert bieten Sie in der Beziehung?

  • Könnten Sie Inhalte bereitstellen, weil Ihre Erfahrung den Interessen ihres Publikums entspricht?
  • Benötigt ihr Blog derzeit Inhalte, um ihren redaktionellen Kalender zu füllen?
  • Können Sie die Vorteile der Erstellung von Links für sie in den anderen Gastbeiträgen, die Sie schreiben?
  • Gibt es ein Thema, das Sie gut kennen, das es in ihrem Blog nicht gibt?

Der erste Schritt beim Start besteht darin, Ihren Wert zu verstehen und zu verstehen, was Sie tun können, um Ihnen zu helfen.Diese Informationen sind in Ihrer ursprünglichen E-Mail-Offenlegungsstrategie von entscheidender Bedeutung.

Erstellen Sie zunächst eine Zielliste von Websites.

Sobald Sie den Wert verstehen, den Sie bereitstellen können, ist es an der Zeit, mit der Erstellung der Outreach-Liste Ihres Blogs zu beginnen.Diese Liste sollte eine einfache Tabelle mit fünf Spalten sein: Website, Name, E-Mail-Adresse, Status, etc.

Um Ihre Kalkulationstabelle zu popularisieren, suchen Sie nach Besuchern der monatlichen Website und Domain-Autorität (DA) des Zielblogs, indem Sie ihre URL mit einem SEO-Tool wie Ahrefs verknüpfen.Ziel für Blogs mit einer Domänenautorität von 50+.

Denken Sie daran, je höher die DA, desto größer das Partnerschaftspotenzial und desto größer die SEO-Auswirkungen, die Sie aus dem Bericht erhalten.Um Zeit bei der Suche zu sparen, finden Sie einen Artikel wie diesen mit den besten Blogs und Websites, die Gastbeiträge im Jahr 2019 akzeptieren, mit Domain-Authority-Scores.

Nach der Reduzierung der Liste der Blogs basierend auf den oben genannten Kriterien Es ist Zeit, die richtige Person zu finden, um zu kontaktieren.

Verwenden Sie zunächst LinkedIn.Beginnen Sie, indem Sie Suchergebnisse basierend auf der Blog-Unternehmensseite filtern, dann innerhalb des Unternehmens, suchen Sie nach Personen, die Begriffe wie "Content Manager", "SEO Manager", "Editor" oder einfach "Inhalt" verwenden.

Nachdem Sie 2-3 potenzielle Kontakte gefunden haben, verbinden Sie sich mit ihnen auf LinkedIn.LinkedIn-Verbindungen 2. Grades sind besser als Verbindungen 3. Grades – und wenn Sie gegenseitigen Kontakt haben, noch besser.Verbringen Sie nicht zu viel Zeit mit der Verbindungsnachricht, oft wird Text vergraben oder als Spam angezeigt.

Nachdem Sie LinkedIn kontaktiert haben, verwenden Sie ein E-Mail-Tool wie Hunter.io, um Ihren Blog nach E-Mail-Adressen zu suchen.Auch wenn Sie die genaue E-Mail-Adresse des Kontakts nicht finden können, zeigt Hunter.io Ihre E-Mail-Struktur an, z. B. firstname@blog.com oder firstname.lastname@blog.com.Fügen Sie diese Kontaktinformationen zu Ihrer Kalkulationstabelle hinzu.

 

2. Runde STARTEN SIE BEZIEHUNGEN UND STARTEN SIE GLEICHZEITIG GASTNACHRICHTEN

Wertvolle Blog-Beziehungen bieten Inhalte und Links.Sobald Sie eine Liste von 50-100 potenziellen Kontakten haben und LinkedIn kontaktiert haben, ist es an der Zeit, Ihr E-Mail-Geschäft zu starten.

Sie können Ihre Gastblogstrategie skalieren, indem Sie eine E-Mail-Vorlage verwenden, um die Beziehung zu starten, und Sie gleichzeitig bitten, Gastnachrichten zu veröffentlichen.

Hier ist eine Beispielvorlage, die ich verwendet habe:

Hey (Name),

Mein Name ist Adam und ich bin (Titel) auf (Blog).

Ich greife zu, weil ich liebe (Ziel-Blog) und ich bin daran interessiert, an Inhalten mit Ihnen zusammenzuarbeiten.

Ich war neugierig,
wissen, ob: 1) Sie möchten am Link-Building teilnehmen.Ich schreibe (XX) Gastbeiträge pro Monat und würde gerne in meinen Inhalten auf Ihre Website verlinken.
2) Zustimmung zu Gastbeiträgen in Ihrem Blog.

Ich möchte zu Ihrem Blog beitragen (toll? Informativ? Nützlich?) Und ich kann einige thematische Ideen präsentieren, die Ihrem Publikum meiner Meinung nach gefallen werden.Hier sind einige aktuelle Beispiele von mir:
(Beispiel-URL 1)
(Beispiel-URL 2)
(Beispiel-URL 3)

Bitte lassen Sie mich wissen, wenn Sie interessiert sind und ich freue mich darauf, Ihnen bald zu antworten!

Vielen Dank

Adam

Das ist alles.

Durch die Verwendung einer Gastpost-E-Mail-Vorlage sparen Sie Zeit und skalieren den Prozess, indem Sie eine Beziehung starten und gleichzeitig einen Gastbeitrag präsentieren.

Sobald Ihr Kontakt auf Ihre E-Mail antwortet und sagt, dass sie an einem Gastbeitrag interessiert sind, müssen Sie das perfekte Thema präsentieren.

Es gibt vier Hauptkriterien für die Präsentation des perfekten Gast-Blog-Themas:

  1. Ihre Inhalte sind noch nicht auf ihrer Website vorhanden. 
  2.    
  3.   
  4.   

 

 

   

  

 

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  

  

  

 

   

 

 

 

  

  

 

 

 

 

 

 

  •  
  •  
  •  
  •  

  

 

 

   

   

  

  1.  
  2.  
  3.  
  4.  
  5.  

 

 

 

  

 

   

 

   

 

  

 

    

 

   

 

 

 

 

  •   
  •  
  •  

 

  

   

  

  

 

 

 

 

    

 

  

 

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

 

 

 

 

 

 

 

 

  •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
  •  
    •  
    •  
    •  
    •  
  •  
    •  

 

 

  •  
    •  
    •  
    •  
  •  
    •  
  •  
    •  
  •  
    •  

 

 

  •  
    •  
    •  
    •  
    •  
  •  
    •  
    •  

  

        

 

 

  

 

 

 

 

   

 

Open

info.ibdi.it@gmail.com

Close