Wie man uninteressierte Blog-Leser wieder einbindet

Heute kann jeder leicht einen Blog erstellen.Wenn Sie wissen, wie Man WordPress zu installieren, Sie wissen, wie man einen Blog zu erstellen.Dies könnte der Grund sein, warum es über 500 Millionen Blogs im Internet gibt, laut 99Firms.

Aber wenn Sie einen Blog starten, fallen Tonnen von treuen und interessierten Lesern nicht einfach auf ihren Schoß.Es erfordert harte Arbeit, um Leser für Ihren Blog zu gewinnen.Und wenn man einmal einige Leser anzieht, muss man daran arbeiten, sie zu halten.So kann es frustrierend sein, wenn es scheint, dass Leser, die einst Ihre größten Fans waren, Ihre Blog-Beiträge nicht mehr lieben.

Wie können Sie Leser zurückgewinnen und das Engagement erhöhen?

Hier erfahren Sie, wie Sie unsead-Blog-Leser wieder engagieren können.

 

Erstellen Sie die Inhalte, nach denen sie sich sehnen

Wenn Ihre Leser nicht mehr an Ihrem Blog interessiert zu sein scheinen, kann es daran liegen, dass sie keine Inhalte erstellen, die ihnen gefallen.Klingt nach einer einfachen Lösung, oder?Erstellen Sie einfach weitere interessante Blog-Beiträge!

Aber woher wissen Sie, was Ihre Website-Besucher am interessantesten finden?

Eine einfache Möglichkeit, herauszufinden, was Ihren Lesern am besten gefällt, ist, einen Blick darauf zu werfen, welcher Ihrer vorherigen Beiträge die besten Ergebnisse erzielt hat.Fügen Sie einfach Google Analytics zu WordPress hinzu, um herauszufinden, was Ihre beliebtesten Beiträge sind.

Wenn Sie beispielsweise feststellen, dass einer Ihrer beliebtesten Beiträge eine ausführliche Anleitung zum Pinterest-Marketing war, kann man davon ausgehen, dass Ihr Publikum wirklich an diesem Thema interessiert ist.Schreiben Sie dann einige weitere Inhalte auf Pinterest, um sie erneut zu engagieren.

Sie können sie auch direkt fragen, welche Art von Inhalten sie von Ihnen mit einer Umfrage sehen möchten.

Wenn Sie mit dem Erstellen konsistenter Inhalte beginnen, die Ihre Zielgruppe liebt, werden sie Ihren Blog regelmäßig überprüfen, Ihre Beiträge freigeben und im Kommentarbereich interagieren.

 

Angebot einer Inhaltsaktualisierung

Neben der Erstellung besserer Blogbeiträge können Sie Ihren Lesern auch etwas mehr wie ein Inhaltsupdate anbieten.Ein Content-Update (auch als Hauptmagnet bekannt) ist im Grunde ein Geschenk, das Vermarkter Website-Besuchern im Austausch für ihre Kontaktinformationen anbieten.

Das Aktualisieren von Inhalten kann ein E-Book, ein PDF-Handbuch, eine Checkliste, eine Vorlage, eine Ressourcenliste, druckbar sein: Die Liste kann fortgesetzt werden.Es ist im Grunde ein zusätzlicher Bonus für Ihre Leser und es ist eine großartige Möglichkeit, ihr Interesse an Ihren Inhalten neu zu wecken.

Sie können Ihr Inhaltsupdate über ein Popup mit Exit-Absicht wie dem, das Matthew Barby mit OptinMonster erstellt hat, präsentieren.

Das Angebot eines Inhaltsupdates wird nicht nur uneigennützige Blog-Leser wieder ansprechen, sondern Ihnen auch helfen, mehr E-Mail-Abonnenten zu erhalten.

 

Steigern Sie Ihr E-Mail-Marketing

Apropos E-Mail-Abonnenten, E-Mail-Marketing ist eine der besten Möglichkeiten, um das Engagement in Ihrem Blog zu erhöhen und mehr Aufregung für Ihre Beiträge zu schaffen.

Mit E-Mail-Marketing können Sie direkt mit Ihren Blog-Lesern sprechen; Sie können ihnen eine E-Mail senden, in der Sie Ihren neuesten Blogbeitrag ankündigen, der mehr Traffic an Ihren Blog weiterleitet.

Überprüfen Sie beispielsweise diese E-Mail von Food52.Eine visuell ansprechende E-Mail mit einer Zusammenfassung Ihrer neuesten Blog-Beiträge wird Ihre Leser für Ihre Inhalte begeistern und sie ermutigen, Ihre Website zu besuchen.

Sie können einfach atemberaubende E-Mails wie die oben mit einem E-Mail-Marketing-Service wie MailChimp oder Constant Contact erstellen.

Wenn Sie E-Mails über WordPress senden, verwenden Sie ein Plugin wie WP Mail SMTP, um sicherzustellen, dass Ihre E-Mails in Ihren Posteingang statt in den Spam-Ordner gelangen.

 

Hinzufügen von Interesse mit Plugins

Wenn Sie wieder uninteressierte Blog-Leser engagieren möchten, können Sie auch Ihre Website ein wenig verschönern.Es gibt viele WordPress-Plugins auf dem Markt, die nicht nur helfen, Ihr Blog attraktiver aussehen, sondern auch die Interaktion mit Lesern zu erhöhen.

Einige der besten WordPress-Plugins für Blogger gehören:

  • Adder einfache Sharing-Buttons : Dieses Plugin fügt Sharing-Buttons zu allen Ihren Beiträgen und Seiten.Dies ermöglicht es Benutzern, Ihre Blog-Beiträge auf Facebook, Twitter, Pinterest, LinkedIn und mehr ganz einfach zu teilen.
  • WPForms : Mit WPForms können Sie ganz einfach Onlineformulare zu Ihrer Website hinzufügen, z. B. einfache Kontaktformulare, Umfragen und Umfragen.
  • Disqus – Dieses Plugin wird den Kommentarbereich auf Ihrem Blog mehr Spaß für Die Benutzer machen.Zu den Funktionen gehören positive Bewertungen, Downgrades, Thread-Antworten, unterstützte Medienkommentare und vieles mehr.

Bezahlen Sie ein kostenloses Geschenk

Jeder liebt Wettbewerbe und die Chance, einen wirklich interessanten Preis zu gewinnen, also was gibt es besseres, um etwas Aufregung zu wecken, als ein Freebie online zu organisieren.

Die Durchführung eines erfolgreichen Geschenks kann Ihnen helfen, Ihren Website-Traffic zu erhöhen, Ihre E-Mail-Liste zu erhöhen, Ihre Social-Media-Follower zu verbessern und vieles mehr.

Sie können ein kostenloses Plugin wie RafflePress verwenden, um ganz einfach ein tolles Geschenk für Ihre Leser zu erstellen.Mit RafflePress können Sie eine kostenlose Zielseite in kürzester Zeit mit ihrem Drag -and-Drop-Geschenkgenerator erstellen.

Darüber hinaus bietet RafflePress verifizierte Bonusaktionen, die Benutzern zusätzliche Einträge zum Abschließen einer bestimmten Aufgabe bieten.Benutzer können beispielsweise zusätzliche Einträge erhalten, um eine bestimmte Seite Ihrer Website zu besuchen oder Ihre E-Mail-Liste zu abonnieren.Diese Bonus-Aktionen werden Ihnen helfen, Ihre kostenlosen Ziele zu erreichen.

Also, wenn Sie wollen, dass Leser mehr beteiligt sind, führen Sie einen Online-Wettbewerb, der sie ermutigt, mit Ihrem Blog für eine Chance zu interagieren, einen fantastischen Preis zu gewinnen.

 

an Sie

Wenn Ihre Blog-Leser jeden Tag aufgehört haben, mit Ihnen zu fragen und aufgehört haben, Ihre Beiträge zu kommentieren oder zu teilen, machen Sie sich keine Sorgen.Mit diesen Tipps, wie Sie uninteressierte Blog-Leser wieder ansprechen können, können Sie ihre Leidenschaft für Ihre Inhalte neu entfachen.Und dadurch erhalten Sie mehr Traffic auf der Website, mehr E-Mail-Abonnenten und mehr Engagement.