So steigern Sie die Youtube-Aufrufe und erweitern Ihren Kanal (4 Tipps)

Wenn Sie Ihren YouTube-Kanal ausbauen möchten, haben Sie eine festgelegte Strategie dafür?

YouTube hat über eine Milliarde Nutzer, und bei so viel Traffic müssen Sie eine festgelegte Strategie haben, um Markenbekanntheit aufzubauen und Meinungen zu sammeln.Es braucht mehr als nur viele Inhalte hochzuladen und auf Abonnenten und Aufmerksamkeit zu warten. Wenn Sie Ihre Kanalziele erreichen möchten, müssen Sie eine Marketingstrategie erstellen, die Ihr Publikum zu Ihnen bringt.

Die Verwendung visueller Inhalte wie Videos auf Zielseiten kann die Conversions um 86 Prozent steigern.Videomarketing generiert Leads, steigert den Traffic und erhöht das Engagement für Marken, die es richtig einsetzen.

Werfen wir einen Blick auf vier Tipps, mit denen Sie die Aufrufe erhöhen und Ihren YouTube-Kanal erweitern können.

Der 1. Erstellen Sie Inhalte, die auf Ihren Zielmarkt abgestimmt sind

Wenn du Aufrufe für deinen Kanal erhalten möchtest, erstelle zunächst Inhalte für die richtige Zielgruppe.Wussten Sie, dass 43 Prozent der Verbraucher Videoinhalte von Vermarktern wünschen?Sobald Sie Ihren Zielmarkt identifiziert und seine Bedürfnisse und Interessen verstanden haben, ist es einfacher, Inhalte zu erstellen, die ihnen gefallen werden.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Informationen über Ihre Zielgruppe zu sammeln, aber der beste Ausgangspunkt ist die Erstellung von Kunden- oder Käuferprofilen.Dies sind detaillierte Profile Ihrer Zielgruppe, die Sie über ihren Lebensstil, Schwächen, Interessen, Bedürfnisse und mehr informieren.Wenn Sie sehen, womit sie zu kämpfen haben oder worüber sie mehr erfahren möchten, ist es einfacher für Sie, Inhalte zu erstellen, die diesen Anforderungen entsprechen.

Berücksichtigen Sie beim Erstellen von Videoinhalten Ihre Marke und halten Sie Ihre Markenstimme in jedem Video konsistent.Dies baut die Glaubwürdigkeit Ihres Kanals auf und erhöht Ihre Anhängerschaft.

Wenn Sie bereits Zuschauer haben, fragen Sie sie, was sie als nächstes von Ihnen sehen möchten.Schlagen Sie vor, dass sie einen Kommentar zu Ihrem Video hinterlassen, eine E-Mail an Ihr Geschäftskonto senden oder soziale Medien kontaktieren.

2. Runde Videotitel optimieren

Der Titel Ihres Videos ist die erste Gelegenheit, die Aufmerksamkeit Ihres Publikums zu erregen und es zum Klicken zu bringen.Wenn es nicht optimiert oder durchdacht ist, verleitet es die Benutzer nicht zum Zuschauen.

YouTube erfordert, genau wie alle sozialen Medien, Suchmaschinenoptimierung, um in der Suche erfolgreich zu sein. Dies ist besonders wichtig für Ihre Videotitel, da Sie möchten, dass Ihre Inhalte vor allen anderen in den Suchmaschinen YouTube und Google angezeigt werden. Fügen Sie Ziel-Keywords in Ihren Titel und Ihre Beschreibung ein und verwenden Sie diese Keywords in Ihrem Video.

Wenn Sie bei Google nach einem Informationsthema suchen, sehen Sie möglicherweise ein ausgewähltes Snippet, gefolgt von YouTube-Videos zum Ausführen der Aufgabe:

Wenn Sie Ihr Video an die Spitze der Suchergebnisse bringen können, wird es Traffic auf Ihren Kanal lenken und Nutzer dazu ermutigen, Ihre Inhalte anzusehen.Dies hilft beim Aufbau Ihrer Markengemeinschaft.

Um den Titel Ihres Videos zu optimieren, stellen Sie sicher, dass er für den Inhalt des Videos relevant ist.Seine Aufgabe ist es, den Zuschauern zu sagen, was es ist, damit sie feststellen können, ob sie interessiert sind oder nicht.Wenn Sie beispielsweise einen Wettbewerb erstellen und in Ihrem Video darüber gesprochen wird, was Abonnenten tun müssen, um teilzunehmen, stellen Sie sicher, dass der Titel dies widerspiegelt.

Die Überschrift sollte auch überzeugend genug sein, um die Leute zu ermutigen, auf das Video zu klicken.Halte dich von Clickbait-Überschriften fern, die Zuschauer bringen, weil sie deine Glaubwürdigkeit verringern und dein Publikum den Informationen, die du ihnen zur Verfügung stellst, nicht vertraut.

AmandaRachLee macht deutlich, worum es in jedem Video auf ihrem Kanal geht, damit ihre Zuschauer wissen, was sie erwartet, wenn sie klicken:

3. Erstellen von Wiedergabelisten

Im Laufe deines Kanals wird es mehr Inhalte geben, die du deinem Publikum zur Verfügung stellst.Je mehr Inhalte auf deinem Kanal sind, desto schwieriger ist es für Zuschauer, genau das zu finden, wonach sie suchen.YouTube ermöglicht es YouTubern, ihre Videos in Kategorien zu unterteilen, die als Wiedergabelisten bezeichnet werden, damit Sie Ihre Videos basierend auf ihrem Inhalt organisieren können.

Wiedergabelisten erhöhen das Engagement und die Aufrufe, da sie Benutzern die Navigation durch Inhalte erleichtern.Gibt an, dass Sie eine positive Benutzererfahrung bieten und eine Strategie verfolgen möchten, die Personen zur Anmeldung anregt.

Wiedergabelisten sind auch effektiv, weil sie Autoplay verwenden.Selbst wenn Zuschauer nicht mehrere Videos in einer Wiedergabeliste ansehen möchten, werden sie dies wahrscheinlich tun, weil sie automatisch abgespielt werden.

4. Ständig bewerben

Werbung ist obligatorisch, wenn dein Kanal eine beträchtliche Anzahl von Aufrufen sammelt.Leider garantiert organisches SEO nicht, dass Ihr Kanal Aufrufe gewinnt, so dass Sie die zusätzlichen Schritte unternehmen müssen, um das Wort zu verbreiten.

Erstens, ständig fördern.Es ist nicht vorbei, wenn Sie einmal einen Link auf Twitter posten.Ihre Werbestrategie ist genauso wichtig, wenn nicht sogar wichtiger als Ihre Kreationsstrategie.Ohne Aufrufe haben Ihre Inhalte keinen Zweck oder helfen irgendjemandem.Verwenden Sie soziale Medien, um Ihre Videos auf anderen Kanälen zu veröffentlichen, auf denen ein Lookalike-Publikum auf Ihre Marke aufmerksam werden kann.Verwenden Sie Ihre vorhandene E-Mail-Liste, um E-Mails mit dem Link und einer kurzen Beschreibung des Inhalts an Abonnenten zu senden.

Wenn Sie sich mit anderen YouTubern in Ihrer Nische angefreundet haben, erzählen Sie ihnen von Ihren neuen Inhalten und sehen Sie, ob sie bereit sind, sie mit ihrem Publikum zu teilen.Es ist wichtig, eine authentische Verbindung herzustellen, bevor Sie fragen. Wenn nicht, scheint der einzige Grund für die Verbindung darin zu bestehen, Ihren Kanal zu entwickeln.

an Sie

Wenn Sie die Aufrufe Ihrer YouTube-Videos erhöhen, müssen Sie Inhalte für Ihr Publikum erstellen, die es lieben wird.Optimieren Sie SEO, damit Ihre Videos in der Suche erscheinen, nutzen Sie die Vorteile von Wiedergabelisten und erstellen Sie eine Werbestrategie, damit Ihr Kanal sein volles Potenzial erreicht.

Open

info.ibdi.it@gmail.com

Close