Cerca

Wie wählt man den besten Forex und CFD Broker im Jahr 2020

Sind Sie auf der Suche nach dem besten Forex und CFD Broker in 2020 und nicht sicher, welche Details Sie suchen sollten? In diesem Artikel werden wir alles überprüfen, was Sie wissen müssen, um den besten Forex-Broker für Sie zu wählen.Von Kontotypen, verfügbaren Tools und sogar einige der Warnzeichen, die Sie suchen müssen, um Betrug zu vermeiden.

Was ist ein Forex Broker?

Um mit dem Handel mit Währung in Fremdwährung zu beginnen, müssen Sie zuerst einen zuverlässigen Forex-Broker finden.Ein Forex-Broker (oder FX kurz) ist ein Unternehmen, das Händlern Zugang zu einer Forex-Handelsplattform bietet, die es ihnen ermöglicht, Fremdwährungen zu kaufen und zu verkaufen.Broker bieten diese Plattformen, um Kunden den Zugang zu Börsen auf dem 24-Stunden-Forex-Markt zu ermöglichen.Sie werden hauptsächlich durch den "Bid-Ask-Spread" eines Währungspaares kompensiert.

Ihre erste Priorität ist es, Forschung durchzuführen, so dass Sie eine fundierte Entscheidung darüber treffen können, welcher Broker gehandelt werden soll.Sie sollten auch sicherstellen, dass sie einen positiven Ruf haben und dass sie in der Lage sind, Ihre Handelsanforderungen zu erfüllen.

Die überwiegende Mehrheit der Forex-Broker wird potenziellen Kunden erlauben, ihre Dienste mit einem Hands-on oder Demo-Trading-Konto zu testen, so dass Händler ein gutes Verständnis davon bekommen können, wie das System tatsächlich ist.Es wäre ratsam, viele Handelsplattformen zu testen, bevor Sie entscheiden, welcher Broker verwendet werden soll, um zu sehen, welcher für Sie am besten ist.

Die wichtigsten Kriterien für die Auswahl eines Forex-Brokers

Hier ist eine Liste von zwölf wichtigen Punkten, die Händler bei der Auswahl eines Brokers berücksichtigen sollten:

  • Reihe von Handelsinstrumenten – Es ist nützlich, gleichzeitig in verschiedenen Finanzmärkten investieren zu können.Eine gute Wahl ist, mit einem Forex-Broker zu arbeiten, der eine Vielzahl von Märkten bietet, auf denen man handeln kann, wie INDICE ODER COMMODITY CFDs und Kryptowährungen, Aktien oder ETFs.
  • Verschiedene Arten von Handelskonten – Ein guter Broker sollte Ihnen verschiedene Arten von Konten mit unterschiedlichen Vorteilen für bestimmte Handelsstile bieten, wie diejenigen mit höheren Schutz, mehr Hebelwirkung oder Spreads oder verschiedene Paletten von Instrumenten.
  • Verbreitung – Es ist nichts falsch mit der Suche nach einem Broker mit den niedrigsten Spreads, aber Vorsicht vor Marketing-Techniken.Ein niedrigerer Spread, der auf der Website beworben wird, bedeutet nicht unbedingt, dass Sie die ganze Zeit über die Spreads haben werden.

    Die Suche nach einem wettbewerbsfähigen Forex-Broker, der sich auf Low-Spread-Angebote konzentriert, ist nicht unbedingt die beste Idee, da ein durchschnittlicher Spread nicht garantiert, dass er für Ihre spezifische Art der Bestellung gilt.

  • Optionaler Hebel: Forex ist ein Markt, der oft mit Leverage gehandelt wird.Um ein Positions- und Handelskonto zu verwalten, ist es sehr wichtig, sich Ihrer Hebelwirkung bewusst zu sein.
  • Qualität und Schlupf der Auftragsausführung – Niedrige Spreads zu haben ist ein guter Anfang, aber Aufträge zum Preis ausrichten zu lassen, ist ein noch nützlicheres Angebot.
  • Ermöglicht Scalping – Wenn Sie nach Hochfrequenz-Tag-Handel suchen, stellen Sie sicher, dass die Broker, die Sie erwägen, keine Grenzen für Handelsstile setzen.Ein Scalping Broker hat keine minimale Wartezeit zwischen Marktpreis, Stop-Loss und Take-Profit.
  • Custom Tools und Add-ons – Gute Forex Broker sollten wertvolle Unterstützung für ihre Händler bieten.Admiral Markets hat beispielsweise sowohl mt4- als auch MT5 Supreme Edition-Add-ons erstellt und für sein Forex- und Live-CFD-Handelskonto und sein Demo-Handelskonto zur Verfügung gestellt.Diese Tools zielen darauf ab, Forex und CFD-Händler zu helfen, mehr Geld zu verdienen, mit weniger Aufwand.
  • Fondssicherheit – Wählen Sie einen Forex-Broker mit Bankkonten in Europa, insbesondere mit diversifizierten Bankkonten.
  • Kundenservice – Mit einem FX-Broker für Ihre Kunden ist viel praktischer und zuverlässiger für Händler.
  • Bildung : Forex-Broker bieten Schulungen und Schulungen an.Für Anfänger im Handel ist es wichtig, die Terminologie des Handels zu verstehen, so dass ein Broker mit geeigneten Trainingswerkzeugen immer eine bessere Wahl ist.Admiral Markets bietet verschiedene Kurse an, darunter Forex 101, Zero to Hero und eine ganze Bibliothek von Gegenständen auf Forex, CFD-Handel und Handel im Allgemeinen.

Handelsadmiralmärkte

Wenn Sie sich inspiriert fühlen, mit dem Handel zu beginnen, oder dieser Artikel mehr Informationen über Ihr bestehendes Handelswissen bereitgestellt hat, können Sie erfreut sein zu wissen, dass Admiral Markets nicht nur alle oben genannten Kriterien übertrifft, sondern auch die Möglichkeit bietet, Devisen und CFDs auf über 80 Währungen zu handeln, mit den neuesten Marktaktualisierungen und technischen Analysen, die KOSTENLOS zur Verfügung gestellt werden!Klicken Sie auf das Banner unten, um Ihr Live-Konto noch heute zu eröffnen!

Forex und CFDs aushandeln

Was ist die Palette der Broker-Tools?

Obwohl es eine große Anzahl von zugänglichen Währungen für den Handel gibt, erhalten nur wenige eine Menge Aufmerksamkeit und ziehen die meisten Händler und maximale profitable Volatilität an.Zu den wichtigsten Währungspaaren gehören USD/JPY, EUR/USD, USD/CHF und auch GBP/USD.Forex-Broker bieten eine große Auswahl an Forex-Paaren, und Sie können zwischen den aktivsten zu den exotischsten Paaren wählen, wenn Sie Ihre Handelsstrategie erhalten.

Admiral Markets bietet beispielsweise über 8.000 verschiedene Tools aus einer Vielzahl von Märkten an.Es gibt eine große Anzahl von CFD-Handelstools von Forex, Rohstoffen, Indizes und mehr, sowie die Fähigkeit, direkt zu kaufen und eigene Aktien und ETFs zu besitzen.

Spreads, Gebühren und Hebelwirkung: die Kosten des Handels

Jeder Forex-Broker hat eine Vielzahl von Kontoangeboten (oder Arten von Konten), die unterschiedliche Spread- und Hebelangebote anbieten.Wir diskutieren über Hebelwirkung und Marge.In Europa haben Forex-Händler Zugriff auf eine Reihe von Hebelbeträgen, abhängig von der Art des Kontos, bis zu 1:30 für Privatkunden und bis zu 1:500 für professionelle Kunden.Leverage ist ein verlängertes Darlehen an Margin-Konto-Inhaber von ihren Brokern.

Wenn Sie z. B. einen 1:50-Hebel anwenden, kann ein Forex-Trader mit einer Kontogröße von 1.000 USD eine Position im Wert von 50.000 USD beibehalten.Leverage funktioniert zu Gunsten des Händlers mit gewinnenden Positionen, da das Gewinnpotenzial stark verstärkt wird.Jedoch, Hebel ist in der Lage, schnell das Konto eines Händlers zu zerstören, da es auch das Potenzial für Verluste erhöht.Beachten Sie, dass Hebelwirkung mit Vorsicht verwendet werden sollte.

Zweitens sind die anderen wichtigen Angebote, die sich auf Handelspositionen auswirken, Spreads und Gebühren.Ein Forex-Broker verdient Geld durch deklarierte Gebühren und Spreads.

Ein Broker, der Gebühren verwendet, kann einen Prozentsatz der Größe einer Position berechnen (das heißt, dies ist häufiger mit Tools wie Aktien und CFD-Sharing als Forex-Paare).

Nichtsdestotrotz werben viele FX-Broker damit, dass sie keine Gebühren erheben und stattdessen ihr Geld mit Spreads verdienen, die den Unterschied zwischen dem Angebot und dem Preis eines Währungspaares ausmachen.Je höher der Spread, desto höher ist die Ladung (und desto geringer sind Ihre potenziellen Gewinne).Zum Beispiel könnte der Spread eine feste Streuung von drei Pips sein oder der Spread kann je nach Marktvolatilität variieren.

Stellen Sie sich vor, dass ein EUR / USD-Kurs von 1.3943 – 1.3946 hat eine Spanne von drei Pips.Dies bedeutet, dass, sobald ein Marktbetreiber bei 1.3946 kauft, die Position bereits drei Pips an Wert verloren hat, da sie nur sofort für 1.3943 verkauft werden konnte.Je breiter die Spread, desto komplizierter kann es daher sein, einen Gewinn zu machen.In der Tat, gemeinsame Handelspaare wie GBP / USD und EUR / USD haben in der Regel engere Spreads als Paare mit dünneren Trades.

Ein dritter Preis ist die erste Einzahlung, die ein Online-Forex-Broker anbieten kann.Die meisten Forex-Konten können mit einer sehr begrenzten Anfangseinzahlung finanziert werden (auch ab 50 $).Natürlich kann es mit Derahebelkaufkraft deutlich größer sein als die Mindesteinlage.Dies ist einer der vielen Gründe, warum Forex-Handel so attraktiv für neue Händler und Investoren ist.Viele Broker bieten Standard-, Mini- und Mikrokonten mit Änderungen an den anfänglichen Einzahlungsanforderungen an.

Und die letzten Kosten sind die Leichtigkeit der Ein- und Auszahlungen.Jeder FX-Broker hat sein eigenes Auszahlungskonto sowie Finanzierungsrichtlinien.Broker können Kontoinhabern erlauben, Online-Handelskonten über PayPal zu finanzieren, einfach per Kreditkarte oder ACH-Zahlung, ganz zu schweigen von Banküberweisungen, Bankschecks oder Geschäfts- oder Personenschecks, sofern angegeben.In der Regel können Abhebungen per Scheck oder Banküberweisung erfolgen.Broker können für jeden Service eine Gebühr erheben oder auch nicht.

Die Handelsplattform des Forex-Brokers

Die Handelsplattform ist das Portal für Investoren am Markt.Daher sollten Forex-Händler sicherstellen, dass die Handelsplattform und jede Art von Trading-Software einfach zu bedienen und visuell attraktiv sind.Es sollte auch über eine Reihe von Instrumenten für technische Analysen und grundlegende Analysen verfügen, und es sollte einfach sein, ohne weiteren Aufwand in den Austausch ein- und auszusteigen.

Dieser Punkt ist entscheidend, wenn man bedenkt, wie man einen Forex-Broker wählt, der Ihrer Aufmerksamkeit würdig ist: Eine gut gestaltete Forex-Handelsplattform wird einfache "Kaufen"- und "Verkaufs"-Buttons haben – und einige haben sogar einen Notfallknopf, der alle offenen Positionen schließt.Eine schlecht gestaltete Benutzeroberfläche kann zu kostspieligen Auftragseingangsfehlern führen, z. B. versehentliches Hinzufügen zu einem Speicherort, anstatt ihn zu schließen, oder zum Verringern des Wertes, wenn Sie lange zeitgemäß sein möchten.

Diese Diskrepanzen und Fehler können den Verhandlungsprozess unrentabel und emotional entleerend machen.Achten Sie darauf, eine zuverlässige wie MetaTrader 4 zu wählen, da es die beliebteste Wahl unter den besten Forex-Broker n.Weitere Überlegungen sind: die Fähigkeit anzupassen, Arten der Auftragserfassung, automatisierte Handelsoptionen, Backtest, Strategie-Builder und sogar Trading-Warnungen.Die meisten Broker bieten kostenlose Demo-Trading-Konten, so forex Händler können die Handelsplattform ohne Risiko versuchen, vor dem Wechsel zum Live-Markthandel.

Mt4 / MT5 Supreme Edition Übersicht (MT4 / MT5 SE)

Das Supreme Edition Plug-in von Admiral Markets ist ein erstklassiges Add-On-Paket, das Dutzende einzigartiger Tools zur Steigerung von Handelsentscheidungen bietet.Egal, ob Sie ein erfahrener Trader oder ein Anfänger-Trader sind, SE ist ein wertvolles Werkzeug, um Ihnen zu helfen, fundierte Handelsentscheidungen zu treffen.Hier ist die Liste der exklusiven Indikatoren im MT4 / MT5 SE Paket:
Liste der benutzerdefinierten Indikatoren der Admiral Markets Supreme Edition
Quelle: MetaTrader 4 Special Edition Add-in

Interessanterweise ist MT4/MT5 SE kundenorientiert, da Admiral Markets-Kunden auch an der Entwicklung des Tools mitgewirkt haben.Zum Beispiel ist die "Korrelationsmatrix" ein einzigartiges Werkzeug für Admiral Markets Händler, das Daten von seinen Kunden entwickelt.Die Korrelationsmatrix liefert wertvolle und detaillierte Marktinformationen zu allen Währungspaaren über verschiedene Zeitintervalle hinweg.

Auf diese Weise können Sie fundierte Entscheidungen treffen, die das mit der Handelsplanung verbundene Risiko erheblich reduzieren.(Außerdem wird allen Betreibern empfohlen, Risikomanagementstrategien innerhalb ihrer Geschäfte umzusetzen, um sicherzustellen, dass sie mit Risiken effektiv umgehen.)

Die Supreme Edition ist nicht nur eine einfache Handelslösung.Es bietet komplexere Werkzeuge wie den Admiral Renko Indikator, der auch umfangreiche Anpassung des Standard-Renko Indikator bietet.

Mit dem Indikator Admiral Markets Renko können Sie z. B. ändern:

  • Renko Blockgröße in Pips : legt die Größe der Renko-Blöcke fest
  • Symbol pip Größe – legt die Größe des Instruments Pip
  • Farbe für Blöcke nach oben und unten : Passen Sie die Farbe der Renko-Blöcke an
  • Zeichnen von Blöcken als kontinuierlich : Passen Sie an, ob Blöcke kontinuierlich sind oder nicht
  • Ziellinien für nachfolgende Blöcke : Ändern des Stils der Indikatorlinien
  • Zeichnen am oberen Rand des Diagramms : Entscheidet, ob Renko-Blöcke im Vordergrund oder Im Hintergrund angezeigt werden
  • Warnungen zu neuen Blöcken : Festlegen von Warnungen für den Zeitpunkt, an dem neue Blöcke gezeichnet werden
  • Runden Sie den Startpreis: entscheidet, ob der Startpreis gerundet werden soll
  • Maximale Anzahl historischer Blöcke: Legt die Anzahl der gleichzeitig angezeigten Blöcke fest
  • Erstellen Sie Renko-Daten aus dem historischen Zeitraum : entscheidet den Zeitraum, in dem der Renko-Indikator berechnet wird
  • CSV / TSV-Protokoll : Entscheidet, ob eine Protokolldatei beibehalten werden soll, indem ein Dateiname eingegeben und ein Format ausgewählt wird.

Für einen kurzen Überblick über das, was das Supreme Edition Plugin zu bieten hat, warum nicht mehr mit unserem Leitfaden lesen: MT5 Supreme Edition Indicator Pack

MetaTrader Supreme Edition – Admiral Märkte

Möchten Sie jetzt die Supreme Edition nutzen?Sie können jetzt mit MetaTrader 4 und MetaTrader 5 mit einer erweiterten Version von MetaTrader handeln, die ausgezeichnete zusätzliche Funktionen wie Korrelationsmatrix bietet, die es Ihnen ermöglicht, verschiedene Währungspaare in Echtzeit anzuzeigen und zu kontern oder das Mini-Trader-Widget – mit dem Sie durch ein kleines Fenster kaufen oder verkaufen können, während Sie mit allem fortfahren, was Sie tun müssen.

Laden Sie es kostenlos noch heute herunter, indem Sie auf das Banner unten klicken!

MT4 Supreme Edition herunterladen

Regulierte Broker: So finden Sie einen FCA-regulierten Broker

Danach müssen Sie überprüfen, ob Ihr Forex-Broker von der Financial Conduct Authority (FCA) autorisiert und reguliert ist.Heute gibt es viele Betrügereien auf CFD-Trading-Websites und sehr oft haben diese Websites Vorschriften, die nicht sehr streng sind oder überhaupt nicht reguliert sind.Mit dem europäischen Pass beispielsweise hat jedes Finanzunternehmen, das in einem der Länder der Europäischen Union registriert ist, das Recht, Vermittlungsdienste in anderen Ländern anzubieten, ohne dass weitere Vereinbarungen erforderlich sind.

Die FCA ist eine der stärksten Regulierungsbehörden Europas, und jeder Broker hat diese Zertifizierung im Vordergrund auf seiner Website angezeigt.

Wenn Sie auf der Suche nach den besten Forex-Brokeronline sind, garantiert eine professionell aussehende Website nicht, dass der Broker vertrauenswürdig ist.Ein großer Vorteil eines britischen Brokers ist das Financial Services Compensation Scheme (FSCS), ein System, das die Fonds seiner Kunden bis zu 50.000 GBP garantiert, sollte der Broker scheitern.Der FSCS ist der letzte Ausgleichsfonds.Sie schützen auch Banken, Bauunternehmen, Kreditgenossenschaften usw. Das ist, warum mit dem besten Forex-Broker in Großbritannien sollte Ihre erste Wahl sein, wenn Sie sich entscheiden, zu handeln.

Wie wichtig ist die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften für Broker?

Wenn ein Forex- und CFD-Broker reguliert ist, werden sie es auf ihrer Website erklären, zusammen mit der Lizenznummer, die sie bei dieser Regulierungsbehörde halten.Diese Art von detaillierteren Informationen finden Sie am häufigsten im Abschnitt "Wer wir sind" sowie in der Fußzeile der Website.Beachten Sie, dass es mehrere Regulierungsbehörden in verschiedenen Regionen gibt, so dass eine gute Faustregel ist sicherzustellen, dass der FX-Broker, den Sie in Betracht ziehen, von der Regulierungsbehörde in ihren jeweiligen Betriebsregionen autorisiert und reguliert wird.

Im Vereinigten Königreich wird beispielsweise ein seriöser FX-Broker offiziell von der Financial Conduct Authority (FCA) autorisiert und reguliert.Darüber hinaus sollten Die Makler in der EU im Einklang mit den Leitlinien der ESMA, der Europäischen Behörde für Finanzinstrumente und Märkte, handeln.In Australien ist die Australian Securities and Investments Commission die wichtigste Regulierungsbehörde.

Aufgrund möglicher Bedenken hinsichtlich der Sicherheit bestimmter Einlagen und der Integrität des Brokers sollten alle Konten nur bei ordnungsgemäß regulierten Unternehmen eröffnet werden.

Forex Customer Service: Was können Sie von Kundensupport erwarten?

FX-Handel beinhaltet die Bewegung einer Menge von Währung über einen kurzen Zeitraum, so dass Kunden-Support von einem lokalen Broker muss kurzfristig verfügbar sein.Es sollte auch einfach sein, tatsächlich mit einer echten Person zu sprechen, anstatt nur mit einem Auto-Assistenten, der Zeit braucht und oft frustrierend ist.

Bei der Prüfung, welcher der beste Forex-Broker ist, kann ein schneller Anruf Ihnen eine Vorstellung von der Art des Kundenservice geben, den sie bieten, Wartezeiten und sogar die Fähigkeit des Vertreters, Fragen zu Spreads, Regulierungen, Hebelwirkung und Unternehmensdetails in einer prägnanten Weise zu beantworten.Bei Admiral Markets haben wir zum Beispiel einige Kundenbetreuer mit über 16 Jahren Handelserfahrung, die die Handelsplattform und die Märkte kennen.

Weitere Details zu berücksichtigen sind, wie lange sie ein FX-Broker gewesen sind und die tatsächliche Größe des Handelsvolumens des Brokers.Wie Sie wissen, haben größere Broker Zugang zu besseren Ausführungs- und Preispreisen.

Admiral Markets ist ein weltweit tätiges Kundensupport-Unternehmen, das in über 20 lokalen Niederlassungen und Sprachen weltweit verfügbar ist.Support ist während der Handelszeiten und mehr verfügbar, per Telefon, E-Mail und Live-Chat mit einer erfahrenen Person bereit, alle Ihre Fragen zu beantworten.

Vorsicht vor Betrug, falschen Informationen und Datenschutzverletzungen

Leider, viele Menschen irrtümlich assoziieren Forex-Handel mit Betrügereien.Das Problem ist, dass es immer mehr skrupellose Unternehmen gibt, die falsche Informationen vermarkten.Die Anzahl der Forex-bezogenen Betrügereien hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen, daher ist es wichtig, einen Schwindel identifizieren zu können.Schließlich sollte Forex-Handel eine potenziell profitable Erfahrung sein.

Wenn sich Händler bei einem bestimmten Broker registrieren, sollten sie erwarten, dass ihre personenbezogenen Daten geschützt sind (d. h. nicht an Dritte weitergegeben werden).Wenn jemand, den Sie nicht kennen, Sie über Ihre persönliche Telefonnummer kontaktiert, z. B. die Entität, die Ihre Informationen bereitgestellt hat, hat Ihre Privatsphäre verletzt.Weil?Weil Sie nicht zugelassen haben, dass Ihre Daten veröffentlicht werden.Einige Broker kaufen sogar Datenbanken von gestohlenen Händlern, so dass Sie gelistete Personen auf der ganzen Welt kontaktieren können.

Warum Admiral Markets?

Wie bereits in diesem Artikel besprochen, finden Sie viele Bewertungen über Forex Broker und alle Arten von Online-Forex-Broker-Rankings.Wenn es um Online-Forex-Handel und CFD-Handel geht, zusätzlich zum Umgang mit Forex-Brokern und CFD-Brokern, sollten Sie sich immer selbst vertrauen, entscheiden, wer der beste Forex-Broker ist und wer der beste CFD-Broker ist, wird letztlich von Ihnen abhängen.

Admiral Markets bietet über 8.000 einzigartige Tools für den Handel, mit branchenführenden Angeboten in Spreads, niedrigen Gebühren und negativem Bilanzschutz, um Kunden die bestmögliche Erfahrung und Erfolgsaussichten zu bieten.Mehr als 100.000 Händler haben Admirals Märkte als Broker gewählt, und es ist dank ihres anhaltenden Vertrauens in das Produkt und das Angebot, dass Admiral Markets zahlreiche Auszeichnungen erhalten hat.

Admiral Markets wurde in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet:

Admiral Markets UK Ltd. ist ein regulierter Broker und Sie können Bewertungen der auf der FPA-Website bereitgestellten Dienstleistungen lesen.

Admiral Markets bietet auch umfangreiche Bildungsressourcen, wie kostenlose Webinare, in denen Sie lernen können, von Experten, erfolgreichen professionellen Händlern, die Marktbewegungen diskutieren, und den Grundlagen des Handels zu handeln.Neben einer umfangreichen Bibliothek von Bildungsartikeln, um Sie über jedes Detail, Strategie und Realität über die Branche und den Markt zu informieren.

Wenn Sie Vertrauen in Ihren Forex Broker haben, werden Sie in der Lage sein, viel mehr Zeit und wertvolle Aufmerksamkeit auf die Analyse und Entwicklung von verschiedenen FX-Strategien zu widmen.Forschung, bevor Sie sich in einem bestimmten Broker engagieren kann eine Menge tun und kann die Chancen eines Händlers auf dem wettbewerbsfähigen Devisenmarkt zu verbessern.

Devisenhandel mit Admiral Markets

Wenn Sie bereit sind, all dieses Wissen anzuwenden und Ihren Handel auf die nächste Stufe zu bringen, ist Admiral Markets Live-Konto der perfekte Ort, um es zu tun!Handeln Sie Forex und CFDs auf über 80 Währungen, wählen Sie aus einer Reihe von Major Forex, Minor Forex und Exotic Currency Pairs, mit Zugriff auf die neuesten technischen Analysen und Geschäftsinformationen.Handeln Sie den richtigen Weg, öffnen Sie Jetzt Ihr Live-Konto, indem Sie auf das Banner unten klicken!

Handel Forex

Über Admiral Markets

Admiral Markets ist ein preisgekrönter und global regulierter Forex- und CFD-Broker, der den Handel mit über 8.000 Finanzinstrumenten über die weltweit beliebtesten Handelsplattformen MetaTrader 4 und MetaTrader 5 anbietet.Beginnen Sie den Handel noch heute !

Dieses Material enthält keine Anlageberatung, Anlageempfehlungen, ein Angebot oder eine Aufforderung für Transaktionen mit Finanzinstrumenten und sollte nicht so ausgelegt werden, dass es Anlageberatung, Anlageempfehlungen, ein Angebot oder eine Aufforderung enthält.Bitte beachten Sie, dass eine solche Handelsanalyse kein zuverlässiger Indikator für eine aktuelle oder zukünftige Performance ist, da sich die Umstände im Laufe der Zeit ändern können.Bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, sollten Sie sich an unabhängige Finanzberater wenden, um sicherzustellen, dass Sie die Risiken verstehen.

Open

info.ibdi.it@gmail.com

Close