So wählen Sie einen Webhost aus: 23 zu berücksichtigende Faktoren

Die Auswahl eines Webhosts erfolgt auf die drei wichtigsten "S"-Kriterien: Geschwindigkeit, Sicherheit und Support, jeder mit seinen eigenen Faktoren.

Und dann sind da noch die Kosten.

Web-Hosting-Dienste kommen in allen Formen und Größen und reichen im Preis von ein paar Dollar bis Hunderte von Dollar pro Monat.

Also, wie wählt man einen Webhost aus?

In diesem Beitrag betrachten wir 23 Faktoren, die Ihnen bei der Auswahl eines Webhosts helfen, der Ihren Anforderungen entspricht.

23 Faktoren, die bei der Auswahl eines Webhosts zu berücksichtigen sind

Um Ihnen bei der Auswahl Ihres Webhosts zu helfen, haben wir diese 23 Faktoren in fünf Abschnitte unterteilt:

  • Leistung (Geschwindigkeit)
  • Sicherheit
  • Unterstützung
  • Preise
  • Sonderausstattungen

Starten.

Leistung (Geschwindigkeit)

In diesem Abschnitt werden wir uns mit den Leistungsfaktoren befassen, die bei der Auswahl eines Webhosts zu berücksichtigen sind.Aber wenn wir von "Leistung" sprechen, meinen wir letztendlich "Geschwindigkeit".Denn was wir wirklich wissen wollen, ist, wie schnell ein Host Webseiten laden und den Nutzern die bestmögliche Erfahrung bieten kann.

Besucher bleiben nicht herum, wenn eine Seite zu lange zum Laden braucht, denn, seien wir ehrlich, es gibt Tausende mehr zur Auswahl.Und es ist keine Überraschung, dass eine schnelle Website einer der Ranking-Faktoren von Google ist.Stellen Sie also sicher, dass Sie diese Auswahlkriterien richtig erhalten.

1.  

   

  

  

  

    

   

   

   

   

   

 

 

 

 

 

 

   

 

 

   

   

  

  •  
  •  
  •  

 

   

 

  

  •  
  •  
  •  
  •  

   

    

   

   

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

 

   

 

 

  •  
  •  

 

   

   

   

   

  

  

   

  

   

  

 

   

  

  

 

  •  
  •  
  •  

 

   

 

  •  
  •  
  •  
  •  
  •