ibdi.it

Wie man Unternehmer wird (keine Erfahrung erforderlich)

wie man ein geldloser Unternehmer wird

Zu lernen, wie man Unternehmer wird, ist einfach: Alles, was Sie tun müssen, ist ein Unternehmen zu gründen!

Warum fühlen Sie sich dann so verdammt einschüchternd?

Denn die meisten Unternehmen sind erfolglos.Tatsächlich scheitern sie.

Es braucht eine Kombination aus Mentalität, Geschick, harter Arbeit und manchmal Glück.

Die gute Nachricht ist, dass Sie die Art und Weise ändern können, wie Sie denken, neue Fähigkeiten erwerben und die richtige Geschäftsidee wählen können, um Ihre Chancen drastisch zu verbessern.

Folgen Sie diesen 9 Schritten, um Unternehmer zu werden, und Sie werden auf dem Weg zu Ihrem Chef sein.

9 Schritte zum Unternehmer

Denken Sie wie ein Unternehmer

Wie man Unternehmer wird: Ändern Sie Ihre Denkweise.

Das Aufwachen eines Tages auf 20 k. US-Dollar an wiederkehrenden monatlichen Einnahmen ist in der Regel das Ergebnis von Monaten (oder Jahren) von Versuch und Irrtum.

Erfolgreiche Unternehmer bleiben ihrer Vision durch Auf- und Abs, von einem Projekt zum anderen, treu.Ihre Denkweise ermöglicht Taten, Wachstum und eine schnelle Erholung von Rückschlägen.

Viele Unternehmer beginnen den Trubel, während sie Vollzeit arbeiten und wechseln langsam zu ihrem Chef.

Kultivieren Sie diese unternehmerisch gesinnten Eigenschaften, um wie ein Unternehmer zu denken:

Beheben

Eine Entscheidung zu treffen, wenn Sie nicht 100% bereit sind, ist noch besser, als keine Entscheidungen zu treffen.

Unternehmer vermeiden die Fallstricke des Zauderns entscheidend – sowohl bei der Unternehmensgründung als auch im Tagesgeschäft.

Ohne Entscheidung können Sie Ihr potenzielles Unternehmen jahrelang erforschen, ohne sich für eine Idee zu entscheiden.Sie können den Start Ihrer Website verzögern, während Sie sich für einen Hosting-Dienst entscheiden.

Es ist leicht, Entscheidungen auf unbestimmte Zeit zu verschieben, wenn wir mehr wissen, wenn wir in Wirklichkeit nur herumlaufen.

Machen Sie sich an die Arbeit, sobald Sie genug wissen, um sich zu entscheiden.

Vertrauen

Lernen, wie Sie gehen, ist der Schlüssel zu lernen, wie man ein Unternehmer zu sein.Also, auch wenn Sie sich nicht sicher fühlen, müssen Sie weitermachen.

Jeder Unternehmer weiß, dass er nicht perfekt ist und weiß sicher nicht alles, was es zu wissen gibt.

Aber nur weil sie eine neue Fertigkeit nicht perfektioniert haben, bedeutet das nicht, dass sie nicht mehr auskommen und damit beginnen können.

Wenn Sie sich verbessern, wird Vertrauen von selbst kommen.Bis dahin können Sie einige motivierende Zitate für Ihr Board herunterladen und ausdrucken.

Verantwortung

Unternehmer zu werden bedeutet, zu vergessen, das System oder die Menschen um Sie herum für Ihre Situation verantwortlich zu machen.

Wenn etwas schief geht, ist es nicht immer deine Schuld.Aber es ist immer Ihre Verantwortung.

Verantwortung bedeutet, sich selbst zu zeigen und die Arbeit zu tun, zu wissen, dass man sich nur auf sich selbst verlassen kann.

Wenn Sie scheitern, liegt es bei Ihnen, daraus zu lernen.Und wenn Sie es tun, ist erfolgeszufeiern.

Widerstandsfähigkeit

Es gibt viele Hindernisse auf dem Weg zum Unternehmer, aber wenn man wirklich Unternehmer werden will, kann man sie nicht aufhören lassen.

Du wirst Fehler machen, und das ist in Ordnung.Resilienz bedeutet, dass Sie sich von Ihren Fehlern nicht definieren lassen.

Lernen Sie, Misserfolge als unvermeidlichen Teil des Lebens zu managen und ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen.Auch wenn Sie hundertmal fallen, stehen Sie hundertundachtig auf.

Demut

Es braucht eine gewisse Menge an Schwachstellen, um zuzugeben, wenn Sie nicht wissen, wie Sie vorankommen.Egal, ob Sie die Welt verändern oder einfach online Geld verdienen möchten, Unternehmer müssen bereit sein, zuzugeben, wenn sie Hilfe brauchen.

Lebenslange Unternehmer verstehen auch, dass sie weiter studieren und wachsen müssen, um relevant zu bleiben.Die Welt verändert sich rapide, und es gibt immer neue Dinge, die ihnen helfen, noch bessere Geschäfte zu machen.

Demut bedeutet zu verstehen, dass man die Antworten nicht immer kennt und nicht immer alles selbst machen kann.

Wie ein Unternehmer handeln

Einige Menschen sind geborene Unternehmer, aber die meisten von uns mussten lernen und praktizieren.

Sobald Sie anfangen, wie ein Unternehmer zu denken, ist es wichtig, sich wie einer zu verhalten.Das Emulieren von Funktionen wird Ihnen helfen, Ihre alte Denkweise zu ändern.

Üben Sie, wie ein Unternehmer im Alltag zu handeln, auch wenn Sie gerade kein Unternehmen gründen.

Treffen Sie beispielsweise schnell Entscheidungen, ob sie sich für ein Restaurant entscheiden oder um eine Erhöhung bitten.

Handeln Sie mit Zuversicht, indem Sie diese neue Trainingsklasse ausprobieren, auch wenn Sie sich Sorgen machen, dumm auszusehen.

Wenn du merkst, dass du jemand anderen (ein intensives Programm, ein krankes Kind, einen schlechten Chef) für deinen mangelnden Fortschritt verantwortlich machst, hör auf.Üben Sie Verantwortung, indem Sie einen Weg finden, um vorwärts zu gehen, anstatt zu fixieren, was Sie gesperrt hält.

Stehen Sie vor einem Rückschlag für Ihre Gesundheit, Ihr Privatleben oder Ihre Arbeit?Resilience fordert Sie auf, es abzuschütteln und es erneut zu versuchen.

Um demütig zu handeln, stellen Sie sich Ihren Schwächen.Bitten Sie um Hilfe, nehmen Sie an einem Mindset-Kurs teil oder finden Sie einen Tutor, der Sie auf Ihrer Geschäftsreise in die richtige Richtung weist.

All diese Dinge helfen Ihnen, sich auf Den ersten Start vorzubereiten.Aber nichts passiert, wenn Sie nicht auf Ihre Ideen einwirken.

Deshalb ist das erste Prinzip erfolgreicher Unternehmer:

Nichts davon funktioniert ohne Aktion

Machen Sie also Ihre ersten Schritte.

Nehmen wir an, Sie haben Ihr Unternehmen gründlich studiert.Kennen Sie die Details Ihres Marktes.Wenn dich jemand um 5 Uhr morgens aufweckt und dich bittet, deinen Geschäftsplan zu rezitieren, würdest du ihn nageln.

Aber wenn Ihr Plan immer noch auf dem Papier ist, haben Sie kein Geschäft.

Nichts ist los.Die Dinge scheinen zu funktionieren.

Wie kann man also Unternehmer werden?

Handeln.

Schauspielerei ist das Einzige, was dir sagen kann, ob du recht hast.James Altucher sagt: "Ohne Action ist Ihr Geschäft immer noch ein Traum."

Der Aufbau eines erfolgreichen Unternehmens ist ein Prozess, um Ihre Ideen in der realen Welt zu testen und den Kurs anzupassen, wie Sie gehen.

Wählen Sie Ihren Markt

Wenn Sie einmal wie ein Unternehmer denken und handeln, ist es an der Zeit, Ihre unternehmerische Denkweise zu nutzen – es ist Zeit, Unternehmer zu werden.

Die nächsten Schritte werden Sie bei der Entscheidung, welche Art von Aktivität Sie starten sollten, führen.

Sie verfügen über die erforderlichen Fähigkeiten

Die Chancen stehen gut, dass Sie bereits über wertvolleKenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen.Um mit einem erfolgreichen Unternehmen etwas zu bewirken, überlegen Sie zunächst, was Sie tun können.

Wenn Sie über Ihre Fähigkeiten nachdenken, denken Sie an alles.Nicht nur berufliche Fähigkeiten, die durch formale Ausbildung oder Berufserfahrung erreicht werden, sondern auch Hobbys.

Danach ist es wichtig zu sehen, ob Ihre Fähigkeiten erforderlich sind.Selbst wenn Sie dunkle Fähigkeiten wie Häkeln haben, bedeutet das nicht, dass Sie nicht freiberuflich ergehen oder sie in ein Unternehmen verwandeln können.

Zum Beispiel geben die Leute Geld aus, um Handwerk wie Häkeln zu lernen.Sie kaufen Verbrauchsmaterialien, Modellbücher und Klassen.Ein Blick auf bestehende Unternehmen ist ein Hinweis: Es zeigt Ihnen, ob es einen Markt für Ihre Fähigkeiten gibt, egal wie ungewöhnlich es auch sein mag.

Wie kann man wieder Unternehmer werden?Entschlossen und belastbar zu sein.Auch wenn Sie mit Hindernissen konfrontiert sind, finden Sie einen Weg, sie zu überwinden – weinen Sie nicht darüber, dass sie da sind.

Warum sollte jemand zu Ihnen kommen, um Zuhilfe zu bitten?

In dieser Phase ist es wichtig zu verstehen, was Ihr Wettbewerbsvorteil ist.

Finden Sie etwas, das Sie von allen anderen in Ihrer Nische unterscheidet.

Vielleicht ist es Persönlichkeit oder Stil.Zum Beispiel könntest du ein harter Mann sein, der Befehlsqualitäten lehrt.

Vielleicht ist es ein einzigartiger Satz von Fähigkeiten.Zum Beispiel hat ein Personal Trainer, der auch Ernährungsberater ist, einen Vorteil in der Gesundheitsnische.

Oder vielleicht haben Sie einen besonderen Blick auf das, was eine bestimmte Gruppe von Menschen brauchen, aus der Erfahrung gelebt.Die Bewältigung einer persönlichen Herausforderung oder das Erreichen eines großen Ziels gibt Ihnen Wissen aus erster Hand, das Sie auszeichnen könnte.

Finden Sie, was Sie besonders macht und lassen Sie mich Sie auf den Markt führen, den Sie bedienen können.

Suche nach zu lösenden Problemen

Als Unternehmer sollte die Kundensuche oberste Priorität haben.

Nachdem Sie die Personen identifiziert haben, denen Sie helfen möchten (Ihr Referenzmarkt), sollten Sie herausfinden, welche Probleme sie haben.

Wenn Sie beispielsweise in das Webentwicklungsgeschäft einsteigen möchten, denken Sie über die offensichtlichen Bedürfnisse hinaus, z. B. nicht über eine Website zu verfügen.

Denken Sie an die besten Aspekte der Bedürfnisse Ihrer potenziellen Kunden.

Vielleicht verstehen sie nicht ganz, dass sie Ihre Dienste benötigen, vielleicht sind ihre Budgets begrenzt, vielleicht wollen sie mit jemandem zusammenarbeiten, der sie versteht – auch wenn sie nicht zwischen einer Sidebar und einer Zielseite unterscheiden können.

Oder wenn Sie Menschen beibringen möchten, wie man einen Podcast startet, sollten Sie über die Art des Mikrofons hinausdenken, das sie benötigen.

Sie können all dies (und mehr) herausfinden, indem Sie Kunden suchen:

  • Es führt zu sozialen Medien.Entdecken Sie die wichtigsten Begriffe und sehen Sie, was Menschen brauchen (und ob sie brauchen, was Sie anbieten können)
  • Erstellen und Freigeben einer Umfrage
  • Entdecken Sie die Suche nach wettbewerbsfähigen Kunden
  • Durchsuchen Sie Ihre Gegend, sprechen Sie mit Ihren Nachbarn und Freunden.Was ist das Problem mit ihnen?Wie können Sie helfen?

Seien Sie ein Schmerzmittel, kein Vitamin

Menschen, die ihre meist zufriedenen Bedürfnisse haben, sind nicht sehr motiviert zu kaufen.

Auf der anderen Seite sind Menschen, die ein offensichtliches Problem haben, sehr motiviert.Sie suchen sofortige Hilfe.

Sie sind eher ein Produkt oder eine Dienstleistung zu kaufen, wenn es verspricht, ihre Schmerzen zu lindern.

Um Ihnen zu helfen, Geschäftsideen in Ihrem Markt zu generieren, denken Sie darüber nach, was Schmerzen verursacht.

Ich spreche nicht davon, von Menschen zu profitieren, die unter körperlichen Schmerzen leiden.Schmerzmittel zu sein bedeutet auch, Unannehmlichkeiten, Frustration oder einfach das Entfernen eines Hindernisses zu lösen.

Erfolgreiche Unternehmer neigen dazu, Schmerzmittel zu entwickeln und bieten sofortige Lösungen, um Kundenschmerzen zu lindern.

Sie können später zu Vitaminen mit Upsell- und Zusatzleistungen werden, aber das Schmerzmittel zu sein – die unmittelbare Lösung für dringende Probleme – ist eine Priorität.

Entscheiden Sie, welche Aufgabe gestartet werden soll

Der nächste Schritt, um Unternehmer zu werden, ist die antwortende frage:

Welche Aktivität sollte ich starten?

Wenn Sie bereits eine vielversprechende Geschäftsidee haben, ist es großartig.Herzlichen glückwunsch!

Wenn Sie die Antwort noch nicht haben, machen Sie sich keine Sorgen.

Mit den Informationen, die Sie in den Schritten 3 und 4 entdeckt haben, finden Sie die beste Geschäftsidee für Sie.

Grundsätzlich brauchen Sie Klarheit über diese drei Dinge:

  • Wem helfen Sie?Identifizieren Sie Ihren idealen Kunden.
  • Wie werden Sie ihnen helfen?Welches Produkt oder welche Dienstleistung werden Sie anbieten, um ihr Problem zu lösen?
  • Was unterscheidet Ihr Unternehmen?Geben Sie den Menschen Gründe, Ihr Unternehmen gegenüber der Konkurrenz zu wählen.

Ihre beste Geschäftsidee wird Ihre Fähigkeiten und Interessen nutzen und sie auf ein Problem oder ein Bedürfnis in Ihrem Markt ausgleichen.

Führen Sie Ihre Idee

Denken Sie daran: Nichts davon funktioniert, wenn Sie nicht handeln.

Wenn Sie diesen Schritt erreichen, haben Sie bereits recherchiert.Sie verstehen Ihren Markt, Sie verstehen Ihr Publikum und Sie wissen, was die Konkurrenz tut.

Es ist Zeit, ohne Angst zu schaffen.Dies kann bedeuten, eine Website zu erstellen und Inhalte zu erstellen, um eine Zielgruppe zu erstellen.Oder es könnte bedeuten, mit dem Bau eines Produkts zu beginnen.Es bedeutet auch herauszufinden, wie Sie einen Handelsnamen wählen, der für Ihre Marke und Ihre Produkte sinnvoll ist.

Egal, was Sie tun, starten Sie.

Wie man Unternehmer wird: Etwas aus dem Nichts schaffen

Warum wollen Menschen Unternehmer werden?Oft ist es aus Dem Wunsch zu schaffen.

Unternehmer nehmen Ideen und verwandeln sie in Gemeinschaften von Menschen, die die Welt verändern.Sie nehmen Geschäftspläne auf Servietten notiert und verwandeln sie in Gewinne und Freude.

Ob es sich um ein befriedigenderes Leben, ein florierendes Unternehmen oder den Verkauf von Online-Kursen handelt, die Menschen helfen, Unternehmertum ist das Schaffen.

Das bedeutet, dass Unternehmer alle Auf und Ab erleben, die mit kreativer Arbeit einhergehen.Angst, Angst vor dem Scheitern und Betrügersyndrom sind die Grundlage des Kurses.

Was ist, wenn es eine schreckliche Idee ist?Was ist, wenn es niemanden mag?Was ist, wenn ich nicht für die Führung eines Unternehmens ausgeschnitten werde?

Wenn Sie Ein Unternehmer sein wollen, legen Sie all diese kreativen Ängste beiseite und machen Sie einfach den Job.

Beginnen Sie, indem Sie an das Ende denken

Behalten Sie immer Ihr ultimatives Ziel im Auge.Wenn Sie online loslegen möchten, müssen Sie ein Online-Geschäftsmodell auswählen, bevor Sie beginnen, und sich daran halten.

Viele Unternehmen starten nicht, weil der Umfang des Projekts immer breiter wird.

Der Kochblog, den Sie starten möchten, wird beispielsweise zu einer Idee für eine Rezept-App.So entscheiden Sie, dass die Rezept-App Einkaufslisten und Video-Tutorials enthalten muss, und Sie können nicht an den perfekten Hauptmagneten denken, um Ihre eigene E-Mail-Liste zu erstellen.

All dies, bevor Sie die erste Idee erstellen: Erfahren Sie, wie Sie einen Blog erstellen.

Wenn Sie das Ende im Auge behalten, vermeiden Sie Bereichsverrutschen – unkontrolliertes Wachstum oder Anforderungen aus Ihrem Projekt.

Flow Creep kann Ihre gesamte Vision entgleisen lassen, daher ist es wichtig, Ihr ultimatives Ziel für jede Phase des Aufbaus Ihres Unternehmens im Auge zu behalten.

Habt keine Angst vor leerem Raum, vor dem Nichts.Ihre Aufgabe als Unternehmer ist es, in diesem Raum etwas zu bewirken.

Noch wichtiger ist, keine Angst zu werfen.

Starten und lernen

Einer der wichtigsten Schritte, um Unternehmer zu werden, ist das Starten und Lernen.

Die erfolgreichsten Unternehmer haben Projekte hinter sich, die sich als weniger brillant erwiesen haben.Aber sie betrachten ihre frühen Versuche nicht als Fehlschläge.

Weil?

Da jedes Projekt, das nicht gut aussieht, kein Fehlschlag ist, ist es eine Lektion.

Wenn Sie sich von Ihrer ersten Version nicht schämen, haben Sie zu lange gewartet, um sie zu starten.

Die erste Version eines Projekts oder Produkts ist selten perfekt, aber es muss da draußen sein, um besser zu werden.

Sobald es eine vorhandene Version gibt, mit der Kunden interagieren können, haben Sie die Möglichkeit zu lernen.Sie werden herausfinden, was Ihr Markt braucht und was nicht.

Ohne diese erste unvollkommene Version würdest du weiter spekulieren.Sie können noch mehr Zeit (und Geld) in Produkte oder Funktionen investieren, die Sie nicht benötigen.Stattdessen erhalten Sie Kundenfeedback, das Sie zu einem besseren Produkt führt.

Unternehmer handeln und starten sich selbst, bevor sie bereit sind, nicht weil sie Risiken eingehen.Sie tun dies, weil sie wissen, dass keine Forschung Erfahrungen aus erster Hand ersetzen kann.

Ihr Geschäft wird nie schlechter sein als heute

Ihr Projekt kann nicht schlechter werden, wenn Sie eine Version starten.Es kann nur besser werden.

Dasselbe gilt für Sie als Unternehmer.Sie können nur in all diesen Schritten verbessern, indem Sie sie ausführen.Wenn Ihre erste Idee nicht wie erwartet funktioniert, erfahren Sie mehr über die Auswahl der nächsten Idee.

Starten und wiederholen.

Dann fängt man wirklich an zu erwachsen.

Beginnen Sie klein, aber denken Sie groß

Heute möchten Kunden persönlich mit Unternehmen interagieren.

Große Unternehmen geben viel Geld aus, um klein und freundlich auszusehen.

Weil?

Nun, denken Sie darüber nach, Ihr lokales kleines Unternehmen zu besuchen.Der Besitzer kennt Sie beim Namen.Sie können auch einige Details Ihres Lebens kennen.Sie kennen ihre Bestellung auf jeden Fall.

Es ist eine wahre Freude, von ihnen zu kaufen, weil sie jeden einzelnen Kunden zu schätzen wissen.

Denken Sie also an einen großen Supermarkt in der Kette.Es hat niedrige Preise, ist aber unpersönlich.Es sieht eher wie ein Lager als ein familiengeführtes Geschäft aus.

Wenn eine andere große Kette niedrigere Preise hat, gehen Sie stattdessen.

Klein ist unersetzlich.Piccolo wirkt sich aus und erhöht den Mehrwert.

Machen Sie sich also keine Sorgen darüber, größer auszusehen als die Konkurrenz.Es ist eine Menge Druck, den Sie beiseite legen können, wenn Sie Ihr erstes Unternehmen starten.

Beginnen Sie klein und konzentrieren Sie sich auf Ihre Kunden.

Unternehmer haben einen Ruf als Visionäre und ja, wir verfolgen unverschämte Ziele.

Die Essenz des Kleinseins zu bewahren, wird Ihnen helfen, dorthin zu gelangen.

Entwickeln Sie die Gewohnheiten erfolgreicher Unternehmer

Ich nehme Sie mit diesem letzten und wesentlichen Schritt zurück zum Ausgangspunkt und gehe zurück zu den Schritten 1 und 2.

Das ist richtig, ich spreche über denken und handeln wie ein Unternehmer, lernen einige Next-Level-Mentalität Hacks.

Hier ist die Wahrheit: Unternehmer zu sein ist schwierig.

Wenn Sie keinen Chef haben, können Sie entscheiden, wie viel Sie arbeiten möchten.Der Nachteil ist, dass man sich und sein Team motivieren muss, auch wenn man es nicht spürt.

Jetzt, da Sie ein Unternehmer sind, können Sie das Aussehen des Erfolgs definieren und Ihre Ziele setzen.Aber Sie müssen auch entscheiden, wo Sie Ihre Anstrengungen jeden Tag für maximale Wirkung konzentrieren.

Hier ist, was hilft:

Ständig lernen

In meinem Podcast habe ich mehr als 400 Unternehmer interviewt.Sie kommen aus allen möglichen Hintergründen.Einige haben einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften und andere haben nie ihren Abschluss gemacht.

Der rote Faden ist, dass Unternehmer dazu neigen, ihr ganzes Leben lang Lernende zu sein.Sie lesen Bücher, hören Podcasts und nehmen an Kursen teil.Sie suchen Mentoren und stellen Firmencoaches ein.

So entwickeln Sie Ihre ständige Lerngewohnheit:

  • Tägliche Lektüre : Hier ist eine Liste der besten Geschäftsbücher, um neue Taktiken zu lernen und motiviert zu bleiben.
  • Verbessern Sie Ihre Fähigkeiten – dies mag offensichtlich erscheinen, aber wenn Sie nicht wissen, wie man etwas tut, suchen Sie nach Informationen und finden Sie heraus, wie.Viele Menschen kämpfen mit einer festen Denkweise und glauben, dass sie keine natürlichen Verkäufer sind, oder Technologie ist jenseits von ihnen.Ganz gleich, ob Sie eine Verkaufsseite schreiben oder Ihr Unternehmen online stellen, Sie können lernen.
  • Lernen Sie genug, um gefährlich zu sein – stellen Sie sicher, dass Sie genug über jeden Aspekt Ihres Unternehmens wissen, um gute Entscheidungen zu treffen, insbesondere die Entscheidung, wann Sie einen Experten einstellen und wann Sie es selbst tun.

Gesund bleiben körperlich und geistig

Tun Sie, was es braucht, um gesund zu bleiben, sowohl körperlich als auch geistig.

Ich bin kein Gesundheitsguru, aber ich weiß, dass Unternehmer viel besser abschneiden mit:

  • Tägliche Bewegung und Schlaf: Nehmen Sie sich die Zeit für körperliche Aktivität und bekommen genug Schlaf.
  • Musik hören: Musik hören, während Sie arbeiten, hat gezeigt, dass Sie in einen Zustand des tiefen Flusses und der Konzentration bringen: Nutzen Sie es zu Ihrem Vorteil.
  • Verbindung : Ein Unternehmen zu führen kann einsam sein, vor allem in den frühen Tagen, wenn es nur Sie sind.Erstellen Sie eine Gruppe von Experten oder treten Sie Foren bei, in denen Sie mit anderen Unternehmern sprechen können, die mit ähnlichen Kämpfen konfrontiert sind.
  • Unterstützung : Manchmal brauchen wir alle ein wenig Hilfe.Deshalb ist es eine gute Idee, Berater, Coaches und sogar Therapeuten einzustellen, wenn Sie sie brauchen.Warten Sie nicht auf den Burnout.

Wie man Unternehmer wird: Ihre nächsten Schritte

Jetzt wissen Sie, wie Unternehmer sind.Entgegen der landläufigen Meinung muss man kein Risiko sein oder eine innovative Idee haben.

Befolgen Sie die Schritte, um Ihre Denkweise zu ändern, Ihre Geschäftsidee zu klären und weiter zu wachsen.

Ihr nächster Schritt ist es, unseren PROVEN-Kurs zu belegen und zu lernen, wie Sie Ihre unternehmerische Denkweise nutzen können.

Die mobile Version verlassen