Cerca

Hier ist eine Möglichkeit, Bitcoin zu handeln, auch wenn BTC es Preis in den Abgrund schwankt

Bären haben den Bitcoin-Preis auf das niedrigste Niveau seiner aktuellen Spanne getrieben, aber erfahrene Händler können immer noch einen guten Gewinn durch die Iron Condor Optionsstrategie generieren.

Hier ist eine Möglichkeit, Bitcoin zu handeln, auch wenn BTC es Preis schwankt über einen Abgrund

In den letzten 29 Tagen schwankte Bitcoin ( BTC ) von 31.000 bis 36.000 US$Dollar, da die Auswirkungen des jüngsten China-Verbots und die Freigabe von grauer GBTC-Aktie im Wert von 1,4 Milliarden US$Dollar weiterhin Druck auf die Märkte ausüben.

Die chinesische Regierung hat eine Reihe von Maßnahmen zur Eindämmung des Kryptowährungsbergbaus und -handels umgesetzt, indem sie die sofortige Einstellung einiger Geschäfte anordnete und die inländischen Banken anwies, die Bankkonten der in der Branche beteiligten Unternehmen auszusetzen.

Unterdessen stehen der Grayscale-Treuhandfonds im Wert von 21 Milliarden US-Dollar und seine GBTC-Sicherheit vor einer unruhigen Zeit, da die sechsmonatige Sperre institutioneller Investoren zu Ende geht und ein potenzieller Ausverkauf von 1,4 Milliarden US-Dollar entsteht.Es ist jedoch erwähnenswert, dass die 654.000 verwalteten BTC-Token nicht auf den Markt gebracht werden.

Als Folge dieser Faktoren ist der Bitcoin-Preis seit Monaten in einem Bereich steckengeblieben und in der Regel scheinen Händler mit den Händen in der Hand zu bleiben, bis Sie die ganze Situation klären.

Obwohl Händler geschickt darin sind, unbefristete Terminkontrakte zu verwenden, sind den meisten keine zusätzlichen Tools bekannt, mit denen sie ihre Gewinne maximieren können.Dies gilt insbesondere dann, wenn die Märkte seitwärts schwingen und ein perfektes Szenario für den Optionshandel schaffen.

Zum Beispiel können Sie eine Optionsstrategie erstellen, die die Gewinne maximisiert, auch wenn es nicht viel Preisaktion gibt.

Mithilfe der Optionen Call (Buy) und Put (Sell) kann ein Händler Strategien entwickeln, um Gewinne in Seitenmärkten zu generieren.Diese können unter bullischen und bärischen Umständen verwendet werden, und die meisten Derivatebörsen bieten zugängliche Optionsplattformen an.

 

Iron Condor-Strategie begünstigt enge Reichweite

Der Iron Condor ist eine neutrale Strategie, die darin besteht, einen 32.000$Dollar-Put zu verkaufen, um ein positives Engagement in Bitcoin zu schaffen und gleichzeitig einen Aufruf von 34.000 US$Dollar zu verkaufen, um Gewinne über dieses Niveau zu reduzieren.Diese Transaktionen wurden durch den Preis von Bitcoin auf 31.750 US$Dollar modelliert und dieser Vorgang verwendet eine Frist bis zum 27. August (40 Tage).

Schätzung des Gewinns/Verlusts.Quelle: Deribit Position Builder Zwei Out-of-the-Money-Positionen (kleine Chancen) sind erforderlich, um sich vor möglichen Preisverfall unter 28.000 US-Dollar oder Bitcoin-Aufwertung über 38.000 US-Dollar zu schützen.

Diese zusätzlichen Trades geben dem Händler Sicherheit, indem sie auch die Margenanforderungen (Garantie) reduzieren.

Jedes Ergebnis vom 27. August liegt zwischen 29.200 US$Dollar (minus 8 %) und 36.660 US$Dollar (plus 15%) führt zu einem positiven Ergebnis.Der maximale Gewinn tritt zwischen 31.800 und 34.200 US$Dollar bei einem Gewinn von 0,09 Bitcoin auf.Auf der anderen Seite ist das schlechteste Ergebnis ein Verlust von 0,045 Bitcoin.

Eine ähnliche Struktur könnte für Ethereum-Optionen ( ETH ) implementiert werden, aber Händler sollten die Londoner Hard-Fork vom 4. August berücksichtigen, die möglicherweise zu einer akuteren Volatilität führen könnte.

Die hier zum Ausdruck gebrachten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten Cointelegraph.com wider.Jeder Investitions- und Handelsschritt birgt Risiken, Sie sollten Ihre Forschung durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Open

info.ibdi.it@gmail.com

Close