Freie Domains – Wo und wie Sie ihre Hände auf sie bekommen

Egal, ob Sie ein kleines Startup oder ein aufstrebender Blogger sind, ein effektiver Domain-Name ist, was Menschen auf Ihre Website bringt.Es ist wie eine Adresse.Wählen Sie die richtige und Verkehr kann Ihre Tür schlagen.Wählen Sie die falsche und Sie werden fast unsichtbar sein.

Also, ohne ein Lager voller Ausrüstung und ein Team von IT-Experten für Sicherheitsdienste, wie geht es los?Die gute Nachricht ist, dass Sie einen kostenlosen Domain-Namen in weniger als einer Minute erhalten können, wenn Sie wissen, wo Sie suchen können.Die schlechte Nachricht ist, dass Sie wie alles andere bekommen, wofür Sie bezahlen.

Es gibt Dutzende von Websites, die Domain-Namen kostenlos anbieten, aber sie sind nicht alle ohne Strings verfügbar.Die meisten sind legitime Webhosting-Unternehmen, die einen kostenlosen Domain-Namen anbieten, wenn Sie ihre Dienste kaufen.Andere geben Ihnen nur einen Subdomain-Namen, der eher wie der Kauf einer Franchise ist, als Ihr eigenes Unternehmen zu eröffnen.

Bevor Sie Ihren Domain-Namen registrieren, lohnt es sich, genau zu wissen, was Sie bekommen und was Sie möglicherweise kompromittieren müssen, um ihn kostenlos zu erhalten.Werfen wir einen Blick auf die Grundlagen des Domänennamens und die besten Optionen, um die besten Angebote für Ihren neuen Domainnamen zu erhalten.

Grundlagen des Domänennamens

Ihr neuer Domänenname ist Ihre Online-Identität.Ein Domänenname wie yournicewebsite.com ist ein eindeutiger Name für eine IP-Adresse (eine Zahl), bei der es sich um einen tatsächlichen digitalen Speicherort im Internet handelt.Domänennamen ersetzen IP-Adressen für etwas einprägsamer und leicht zu merken.

Es ist wie die Registrierung einer Marke, so dass niemand sonst sie verwenden kann.Ein schnippischer Name ist der Schlüssel, um Traffic zu Ihrem Blog oder Unternehmen zu generieren, und während Sie es kostenlos erhalten können, gibt es immer Fänge.

Jeder, der Ihren eindeutigen Namen, auch als Registrar bekannt, registriert, muss für dieses Privileg bezahlen.In diesem Sinne gibt es nicht wirklich einen freien Domain-Namen, aber Sie können einen kostenlos über eine Vielzahl von Kanälen erhalten.

Bevor Sie beginnen, sollten Sie überlegen, was Sie von der Registrierung des Domänennamens benötigen.Wenn Sie ein neues Unternehmen gründen und eine eindeutige Marke erstellen möchten oder möchten, dass Ihr Blog die nächste Online-Sensation ist, empfehlen wir einen benutzerdefinierten Domainnamen, über den Sie den vollständigen Besitz und die Kontrolle haben.Der Name sollte professionell und leicht über eine Suchmaschine wie Google zu finden sein.

Es überrascht nicht, dass völlig kostenlose Optionen auf dieser Ebene selten sind, aber es gibt kostengünstige Domain-Namensalternativen, die Ihnen eine Menge Geld für Ihren Dollar geben.Wenn Sie es mit einer permanenten Online-Präsenz ernst meinen, könnten billige Domain-Namen auf lange Sicht einen besseren Wert darstellen als solche, die völlig kostenlos sind.

Wenn Sie kein Budget haben und einen Domainnamen für die vorübergehende Verwendung benötigen, sind kostenlose Domainnamen eine großartige Option, wenn Sie keine Glocken und Pfeifen benötigen.Hier sind fünf Möglichkeiten, wie Sie einen kostenlosen Domain-Namen erhalten können und wie die besten Angebote stapeln.

Weitere Informationen zu Domänenregistrierungsstellen finden Sie in unserer besten Anleitung zu Domänenregistrierungsstellen.Wir haben auch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Registrierung von Domain-Namen.

Webhostingdienste

Wenn Sie ein Online-Geschäft oder einen Blog starten, ist der einfachste und effizienteste Weg, einen kostenlosen Domainnamen zu erhalten, der Kauf eines Webhosting-Services-Pakets.Wenn Sie nicht über einen privaten Server verfügen, der groß genug ist, um große Datenverkehrsmengen und die Benutzerfreundlichkeit zu verarbeiten, müssen Sie sich schließlich bei einem Webhost anmelden.

Webhosting-Unternehmen bieten Datenspeicherung, Analysen und technischen Support, wenn Ihre Website nicht funktioniert.Einige bieten auch Website-Building-Software.Noch wichtiger ist, dass sie die Bandbreite Ihrer Website bereitstellen, und das spielt eine wichtige Rolle bei der Art und Weise, wie Datenverkehr zu Ihrer Seite weitergeleitet wird.

Einige Webhosts, z. B. Bluehost, bieten einen kostenlosen Domänennamen ohne verknüpfte Zeichenfolgen an, aber die damit verbundenen Dienste sind so begrenzt, dass es für die meisten Unternehmen nicht ausreicht.Der Vorteil ist, dass es völlig kostenlos ist und Sie den Domain-Namen dauerhaft besitzen.Andere Webhosts registrieren Domänennamen kostenlos, aber Sie verlieren sie, wenn Sie den Hosts wechseln oder den Vertrag nicht rechtzeitig verlängern möchten.

Ein kostenloser Domänenname ist das Zuckerbrot, das die meisten Webhosts verwenden, um Sie für ihre Dienste zu interessieren.Sie verdienen einen Kunden und erholen die Kosten des Domain-Namens durch kleine Gebühren, während Sie einen soliden Domain-Namen und die Fähigkeit, zu sehen, wie Ihre Website verhält sich, ohne viel Geld zu verpflichten.Es ist gut für alle, wenn Sie genau wissen, was sie erwartet.

Website-Erbauer

Wenn Sie nicht bereit sind, Webhosting-Dienste zu betreiben, bieten Website-Builder eine weitere Option zum Schutz eines kostenlosen Domänennamens an, aber es kann sich um eine Unterdomäne unter dem Anbieternamen und nicht um einen benutzerdefinierten Domänennamen, der ausschließlich Ihnen gehört, erweisen.Wenn Sie sich beispielsweise bei Weebly anmelden, wird Ihr Name www.yourname.weebly.com statt nur www.yourname.com.

Die Verwendung einer Unterdomäne ist eine einfache Möglichkeit, eine basisklastige Seite zu starten, aber Sie haben den Namen nicht.Es ist wie eine Vermietung, solange Sie ein gewisses Maß an Service mit dem Unternehmen haben.Ein wesentlicher Nachteil der Verwendung von Subdomains ist, dass sie nicht so professionell aussehen wie benutzerdefinierte Domänen.

Wenn Kunden Produkte von Ihnen kaufen, stellen sie sich gerne vor, dass ihr Kauf aus einem lebendigen Lager mit einem Kundenservice-Team stammt, das das Wohlbefinden ihres Kaufs überwacht.Wenn Ihr Firmenname mit Ihrem Domainnamenanbieternamen verknüpft ist, gibt dies Anlass zu Bedenken hinsichtlich des Nachtflugbetriebs, von dem er möglicherweise nie erhält, was er bestellt hat.

Top-Level-Domains mit kostenlosem internationalen Präfix

Für einen völlig kostenlosen Domainnamen können Sie Dienste wie Dot.tk und Biz.nf verwenden.Diese Unternehmen ermöglichen es Ihnen, einellig kostenlose TLD (Top-Level-Domainname) zu registrieren, solange Sie die Ländercode-Top-Level-Domain (ccTLD) verwenden.Dot.tk erfordert, dass Sie eine Website haben; Biz.nf können Ihnen auch beim Erstellen und Hosten helfen.

Domänen der obersten Ebene, auch als Domänensuffixe oder -erweiterungen bezeichnet, sind der letzte Teil des Domänennamens: Buchstaben, die unmittelbar nach dem Punkt ankommen, z. B. .com, .net und .edu.ICANN, die Internet Corporation für zugewiesene Namen und Nummern, weist diese Suffixe in der Regel basierend auf der Art der der Website zugeordneten Institution zu.Zum Beispiel, .com für kommerzielle Websites gedacht ist, .gov ist für Regierungsbehörden bestimmt, und .org ist für nicht-kommerzielle Organisationen wie Wohltätigkeitsorganisationen bestimmt.

Länder können auch Über einende-Level-Domain-Endungen haben, und das ist, wo Dot.tk und ähnliche Websites kommen. Sie ermöglichen es Ihnen, einen völlig freien Domainnamen unter dem Land oder der Provinz zu registrieren, in dem sie sich befinden. Für Dot.tk ist es die kleine Stadt Tokelau im Südpazifik.Die Website wird von der Regierung von Tokelau und zwei ihrer privaten Kommunikationsunternehmen verwaltet, um dem Land Bewusstsein und Einkommen zu bringen.Hier bedeutet free manchmal nicht wirklich frei.

Der Griff

Dot.tk bietet eine Reihe von potenziellen Domain-Endungen (Suffix) einschließlich .tk, .ml, .ga und mehr.Das Problem ist, dass das unbekannte Suffix es für Ihre Website schwieriger macht, ein gutes Ranking auf Suchmasc
hinen zu erhalten.Wenn potenzielle Kunden nach Websites suchen, die "rote Kleidung" und Ihr Ende mit .tk anstelle von .com verkaufen, können Hunderte von Seiten in suchergebnissen versteckt sein, und was Sie zu bieten haben, kann nie gesehen werden.

Während Dot.tk eine der wenigen Websites ist, auf denen Sie legitimerweise einen völlig freien Domainnamen erhalten können, kommt es immer noch mit angefügten Zeichenfolgen.Zuerst benötigen Sie eine Website, die bereits betriebsbereit ist, was bedeutet, dass Sie wahrscheinlich bereits für Webhosting-Dienste bei einem Unternehmen bezahlen, das genauso gut Ihren Domainnamen registrieren könnte.Sie werden auch feststellen, dass obskure Domainnamen-Optionen kostenlos sind, aber die effektivsten Namen haben einen hohen Preis.Ihre Regeln sehen auch vor, dass Sie Ihren Namen verlieren können, wenn Ihre Website nicht genügend Datenverkehr erhält.

Die Domänennamen der obersten Ebene des Ländercodes können nützlich sein, wenn Sie einen zusätzlichen Namen registrieren möchten, der den Datenverkehr an die Hauptwebsite umleitet.Es ist wie beim Bau eines Autobahnsystems: Je mehr Straßen Reisende zu Ihrem Standort fahren können, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie Sie finden.Als erste Wahl für eine primäre Website, ist es unwahrscheinlich, eine Menge Verkehr durch eine Suchmaschine zu adressieren, aber Sie können es verwenden, um einen privaten Blog zu verwalten, wenn Sie genügend Anhänger bereit sind, nach Ihnen zu suchen, indem Sie speziell Ihre Domain Dot.tk Namen eingeben.

Bezahlen Sie für Ihre Domain mit Werbung

Sie können einen kostenlosen Domainnamen erhalten, indem Sie Unternehmen erlauben, Anzeigen auf ihrer Website zu schalten.Dies ist in der Regel in Form von Werbebannern, die als Clickbait dienen.Der Umsatz, der von Benutzern generiert wird, die Links zur Website des Werbetreibenden folgen, generiert den Umsatz, der zum Ausgleich des Registrierungspreises für Domänennamen erforderlich ist.

Das Problem ist dreifach.Erstens haben Sie wenig oder gar keine Kontrolle darüber, was auf Ihrer Website beworben wird.Wenn Sie www.modestwear.com, werden sich die Käufer wahrscheinlich nicht von lebhaften Leinenbannern beeindrucken lassen.Danach neigen Clickbait-Anzeigen dazu, Websites zu verlangsamen, besucherärgerliche Zuschauer, die vielleicht nie auf Ihre Website zurückkehren, und schließlich, wenn Besucher auf Anzeigen klicken, nehmen Sie sie aus Ihren Inhalten heraus und Sie erhalten keinen Cent für eine Empfehlung.

Bezahlen Sie für Ihre Domain, indem Sie sich auf Kunden beziehen

Einige Registrare wie HostGator bieten kostenlose Domain-Namen im Austausch für Empfehlungen.Dies bedeutet in der Regel, dass sie eine Anzeige für sich selbst auf Ihrer Website setzen.Es ist ein Schritt nach oben von einer Seite voller Clickbait, aber es sind immer noch Anzeigen, die Sie nicht kontrollieren können.Die meisten Gastgeber sind jedoch gute Sportarten und halten ihre Anzeigen diskret und bequem platziert.

Kostenlose Domain-Namen-Angebote

Die Domänenregistrierung ist ein sehr einfacher Prozess.Schauen wir uns die besten Optionen an, um eine kostenlose Domain zu erhalten.Die folgenden kostenlosen Domain-Angebote unten sind alle ein Problem.Sie müssen Hosting kaufen, um den kostenlosen Domainnamen zu erhalten, oder eine vorhandene Website haben, auf die diese freie Domäne verweisen kann.

Bluehost

Bluehost ist ein umfassender Webhosting-Service, der Domain-Namen mit jedem Suffix wie .com .org .space .tech und viele mehr anbietet.Während der Domainname kostenlos ist, müssen Sie einen der Hosting-Pläne von Bluehost erwerben.Für 2,95 USD pro Monat erhalten Sie 50 GB Speicher, unbegrenzte Bandbreite und einen kostenlosen benutzerdefinierten Domainnamen, der ausschließlich Ihnen gehört.Das erste Jahr der Registrierung von Domainnamen ist kostenlos.Optionale Subdomains, E-Mail-Konten und sogar geparkte Domänen, die als Platzhalter für zukünftige Namen fungieren, die Sie möglicherweise verwenden möchten, sind ebenfalls enthalten.Alles kann von Ihrem Bluehost-Bedienfeld verwaltet werden.

Wenn Sie jedoch nach einer All-in-One-Lösung suchen, ist Bluehost dies möglicherweise nicht.Sie haben keinen Web-Builder zu verwenden, aber wenn Sie die WordPress-Plattform verwenden, um Ihre Website zu erstellen, dann ist es so gut wie die Verwendung eines Web-Builder, wenn nicht besser.

Bluehosts Hosting-Services und Der Kundensupport gehören zu den besten, die Sie im Shared-Hosting-Bereich kaufen können.Wenn Sie groß denken, lohnt es sich, sich auszuchecken, auch wenn es nicht völlig kostenlos ist.

Hostgator

HostGator bietet umfassende Webhosting-Pläne sowie einen robusten Website-Builder mit Tausenden von Vorlagen und einer Reihe von Anwendungen, die die meisten Anforderungen erfüllen.Sie haben ein Team von Beratern, die Ihnen auf dem Weg helfen können, oder sie werden eine Website für Sie entwerfen.Die Domainregistrierung ist einfach und sofort.

Wie Bluehost erfordert Hostgator den Kauf eines ihrer Hosting-Pläne, insbesondere "The Ultimate Web Hosting Package".

Paketpreise, die mindestens einen kostenlosen Domainnamen enthalten, sind derzeit weniger als drei Dollar pro Monat, wenn Sie im Voraus für ein Jahr bezahlen.Das erste Jahr der Domain-Registrierung ist kostenlos.Dazu erhalten Sie auch eine professionelle E-Mail-Adresse, ein kostenloses SSL-Zertifikat und sie versprechen unbegrenzte Bandbreite.

Für Unternehmen, die mehr benötigen, bieten sie unbegrenzte Domain-Namen und umfassende Business-Tools wie SEO-Analysen und Support.Es ist ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für nur 3 Dollar pro Monat, aber Sie müssen zwei oder drei Jahre im Voraus bezahlen.HostGator bietet eine 45-tägige begrenzte Geld-zurück-Garantie, und Sie können mit Kreditkarte und Debitkarte bezahlen.Sie können auch für das Hosting mit PayPal bezahlen.

Dies ist ein tolles Paket für einen neuen Blogger oder Unternehmer, da es Nicht nur Mit einer Website eingerichtet, sondern Ihnen auch E-Mail-Konten gibt, um Ihren Blog zu fördern und Kommunikationslinien mit der Welt zu bauen.Sie können auf all diese Funktionen über das benutzerfreundliche Bedienfeld zugreifen.Hostgator ist bekannt für seine ausgezeichnete Kundenbetreuung, also, wenn es irgendwelche Probleme gibt, sind sie zur Hand, um Ihnen zu helfen.

Weitere Informationen zu Hostgator finden Sie in meiner aktualisierten Hostgator-Bewertung.

Dot.tk

Dot.tk ist die einzige Website, die einen völlig kostenlosen Domainnamen anbietet und von Freenom zur Verfügung gestellt wird.Der Nachteil ist, dass die Erweiterung oder das Suffix Ihrer Domäne nicht auf der obersten Ebene ist und dass Ihre Website in kurzer Zeit geschlossen werden kann, wenn sie keinen Datenverkehr empfängt.Es ist eine Haltestelle-22, aber kostenlos ist kostenlos.Es ist einfach zu bedienen und eine gute Option für eine temporäre Website oder Blogger zum ersten Mal.

Wix

Wix ist eine Premium-All-in-One-Website-Builder, Web-Host und E-Commerce-Plattform, die einen kostenlosen benutzerdefinierten Domain-Namen bietet, nicht eine Subdomain, als Vorteil für die Nutzung der anderen Dienste, aber nur für ein Jahr gültig ist und mit zusätzlichen Gebühren gelten kann.

Ihr günstigster Plan kostet 5 USD pro Monat und umfasst 1 GB Bandbreite und 500 MB Speicher, aber keinen kostenlosen Domainnamen und Sie müssen ihre Anzeigen auf Ihrer Website anzeigen.Für eine kostenlose Domain müssen Sie sich von 12 USD pro Monat trennen, aber Sie erhalten auch Hosting-Dienste, die 2 GB Bandbreite, 3 GB Speicher und Anzeigen ohne Werbung enthalten.

So erstellen Sie einen Blog mit Wix

Was an Wix auffällt, sind ihre fortschrittlichen Tools zum Erstellen von Websites.Ihre Optionen sind einfach zu bedienen, anpassbar und passen sich den unterschiedlichsten Anwendungen an.In einer Welt, in der Ihr Unternehmen Ihre Website ist, ist dies mächtiges Zeug.Der Nachteil ist, dass, wenn Sie jemals zu einem anderen Web-Host wechseln möchten, um eine Website zu verwalten, die Sie auf Wix gebaut haben, es ein techrundinals Alptraum ist.

Registrieren Sie sich für eine kostenlose Testversion

Weebly

Weebly ist Wix in vielerlei Hinsicht ähnlich und bietet eine breite Palette von Dienstleistungen.Das kostenlose Paket bietet Ihnen eine kostenlose Subdomain, ein kostenloses SSL-Zertifikat und 500 MB Speicherplatz, aber Sie müssen Weebly-Anzeigen sehen.Der nächste Schritt läuft 8 USD pro Monat und muss für jedes Jahr bezahlt werden, aber Sie erhalten unbegrenzten Speicher und einen kostenlosen Subdomain-Namen.

Insgesamt stellt es einen besseren Dollarwert als einige Mitbewerber dar, aber die Funktionen für die Websiteerstellung sind nicht so solide, und wenn Sie Hosts ändern, begleitet Sie Ihr Weebly-Subdomainname nicht.

Registrieren Sie sich für ein kostenloses Konto bei Weebly

Biz.nf

Biz.nf ist ein weiterer einzigartiger Website-Builder und -Host, aber seine freien Domain-Namen sind alle Top-Level-Domains mit Ländercode.In diesem Fall ist es die Nation von Norfolk Island.Ihre Website ist nicht so flüssig wie die Konkurrenz und ihre Website-Building-Tools sind begrenzt, aber funktional.

Ihr Domänenname verfügt über ein schwer zu findendes Suffix von co.nf, ist jedoch völlig kostenlos, und Updatepakete sind nur ein Bruchteil der Kosten anderer Webhosts.Für weniger als eine Tasse Premium-Kaffee erhalten Sie die besten werbefreien Funktionen.

Es klingt wirklich nach viel, aber wenn Sie eine Marke bauen möchten, könnte es besser sein, ein Pony für eine sehr erkennbare .com Suffix zu machen.Für Blogger und Produkttestfahrten ist es perfekt.

Einige Vorbehalte

Jedes Unternehmen repräsentiert sein Angebot im bestmöglichen Licht und Streicher und Fänge sind nicht immer offensichtlich.Hier sind einige zusätzliche Dinge, die Sie im Kleingedruckten suchen sollten.

Bandbreitenbeschränkungen

Die Bandbreite bestimmt, wie viel Datenverkehr Ihre Website verarbeiten kann, und wenn Sie die Paketlimits überschreiten, können Ihre Kunden Ihre Seite nicht laden.Die meisten Webhosts sind sich darüber im Klaren, wie viel Bandbreite sie bereitstellen, aber nur im Feindruck.

Einige Websites wie Biz.nf bieten unbegrenzte Bandbreite.Dies bedeutet, dass Sie nie zusätzliche Gebühren für eine hohe Nutzung bezahlen müssen, aber Ihre Nutzung kann begrenzt sein.Achten Sie auf Unternehmen, die Bandbreite an größere Kunden umleiten, wenn der Datenverkehr stark ist.

Verlängerungsfristen

Die meisten kostenlosen Domain-Namensangebote sind nur für eine begrenzte Zeit gültig und müssen in bestimmten Abständen erneuert werden.Seriöse Registrare lassen Ihren Domainnamen nicht einfach ablaufen, ohne Sie zu kontaktieren, aber ohne eine Nachfrist können Ihnen mehr für die Verlängerung in Rechnung gestellt werden oder Sie Ihren Namen vollständig verlieren, wenn Sie die Rechnung einen Tag zu spät bezahlen.

Zahlungsbedingungen und Garantien

Die Zahlung von Monaten im Voraus ist oft notwendig, um einen kostenlosen Domainnamen und den niedrigsten Preis pro Monat für Servicepakete zu erhalten.Wenn Sie den Service nicht mögen, können Sie Ihr Geld zurückbekommen, aber nur, wenn es eine Garantie gibt und es ist in der Regel streng zeitlich begrenzt.

Das Fazit

Wenn Sie Ihre Entscheidungen bewerten, schauen Sie nach vorne und suchen Sie tief nach Antworten.Sie haben lange und hart gearbeitet, um an diesen Punkt zu gelangen, und Sie sollten völlig klar sein, was Sie bekommen, wenn Sie Ihren Domain-Namen registrieren.Die Lektion hier ist, dass ein kostenloser Domain-Name eine Möglichkeit ist, die jeder beginnen kann, ohne einen Cent zu investieren, aber es ist möglicherweise nicht die beste Option für alle.