Handeln Sie mit unserem Echtzeit-Forex-Kalender

Der Forex-Wirtschaftskalender von Admiral Markets ermöglicht es Ihnen, die Wirtschaftsagenda in Echtzeit zu verfolgen und daher wichtige Ereignisse zu berücksichtigen, die sich tendenziell auf die Märkte auswirken.

Der Aktienmarkt und Forex werden von zwei Hauptfaktoren angetrieben, den technischen Aspekten des Marktes und seinen Fundamentaldaten.

Deshalb beginnen die meisten Händler den Tag, indem sie Forex-News im Kalender für die nächste Sitzung betrachten, damit Sie Ihre Strategie bestmöglich anpassen können.

Handel mit unserem Forex-Wirtschaftskalender

Wichtige Nachrichten werden zu attraktiven Geschäftsmöglichkeiten führen, insbesondere wenn sie zu einer größeren Volatilität an den Märkten führen werden.

Was ist der Forex-Wirtschaftskalender?

Forex-Newskalender fasst Ankündigungen und Ereignisse zusammen, die während bevorstehender Handelssitzungen erwartet werden

Dies sind die wichtigsten Informationen, die sich auf die Währungspreise an den Märkten auswirken werden.Aus diesem Grund ist der FX-Kalender eines der wichtigsten Werkzeuge für Händler, die grundlegende Währungsnachrichten antizipieren wollen.

Händler erhalten folgende Informationen:

  • Zeitpunkt der Veröffentlichung in Ortszeit
  • Das Herkunftsland der Anzeige

Wenn z. B. USD/CAD eines Ihrer Handelspaare ist, sollten Sie an der Spitze des Echtzeit-Wirtschaftskalenders von Kanada und den Vereinigten Staaten stehen.

  • Die Bedeutung

Insbesondere die Auswirkungen auf die betreffende Finanztätigkeit.Einige Nachrichten werden nur begrenzte Auswirkungen auf die Märkte haben, während andere zu großer Volatilität und Neuausrichtung führen können.

Die Wichtigkeitsstufe spiegelt sich in den folgenden Farben wider:

  • Grün: nicht sehr relevant
  • Gelb: Durchschnittliche Relevanz
  • Rot: Wichtige Informationen, die große Bewegungen verursachen können
  • Seine Natur

Mit anderen Worten, die Beschreibung der Nachrichten, die es uns ermöglichen wird, die Bedeutung dieses Ereignisses zu beurteilen, sei es eine Rede von Christine Lagarde von der EZB oder die Arbeitslosendaten der Vereinigten Staaten.

  • Die Ergebnisse

Zusammen mit Prognosestatistiken und früheren Ergebnissen vereinfachen wir die Bewertung von Datenunterschieden und den Vergleich mit dem Marktkonsens.

Mit all diesen Informationen kann der Trader Markttrends in Echtzeit verfolgen und die Möglichkeiten nutzen, die der Handel mit dem Wirtschaftskalender bietet.

Wir empfehlen Ihnen, ein risikofreies Demo-Konto zu praktizieren, um zu sehen, wie sich Forex-News auf den Preis von Vermögenswerten auswirkt.Laden Sie einfach ein kostenloses Trading-Demo-Konto herunter, indem Sie auf das Bild unten klicken!

Laden Sie ein kostenloses Trading-Demo-Konto herunter

Wie man mit dem Wirtschaftskalender in Echtzeit verhandelt

Um zu bestimmen, wie Nachrichten in Forex zu handeln, sollten Sie die Bedeutung von Nachrichten berücksichtigen, die Ihre Handelspaare beeinflussen können und die tatsächlichen Ergebnisse mit dem erwarteten Marktkonsens vergleichen können.

Es ist sehr wichtig zu bestimmen, welche Position Sie auf der Grundlage der Wirtschaftsnachrichten einnehmen werden, die veröffentlicht werden, also schauen wir uns die möglichen Szenarien an:

  • Erwartungen an Ergebnisse

In diesem Szenario würde der Händler eine Position vor den Nachrichten im Einklang mit dem Marktkonsens eröffnen.

Dieser Ansatz wird im Intraday-Handel (kurzfristig) nicht empfohlen, kann aber während des Swing-Handels (mittel- und langfristig) mit größerem Vertrauen verwendet werden.

  • Kaufen /Sell Ansatz

Dieser Ansatz minimiert die Bedeutung von Veröffentlichungsinhalten und erfasst einfach die Volatilität, die durch ein wichtiges Ereignis im Wirtschaftskalender verursacht wird.Der Händler platziert Bestellungen über und unter den aktuellen Preisen, um zum Zeitpunkt der Ankündigung in den Markt zu gelangen.

  • Reine Leistungsüberwachung

In diesem Fall werden Trades auf der Grundlage tatsächlicher Ankündigungen getätigt, um von den Auswirkungen von Nachrichten und Preisrichtung zu profitieren, die durch neue Fundamentaldaten induziert werden.

  • Warten

Sobald die sofortige Wirkung der Nachricht vorüber ist, können Sie sich der Wiederaufnahme des vorherigen Trends oder dem Beginn eines neuen Trends anschließen, der durch die neuen Informationen ausgelöst wird.

Schließlich ist eine andere Option möglich, die nicht ist, Märkte für unvorhersehbare Nachrichten zu handeln, die auch smart Handel ist!

Können wir nur mit dem FX-Kalender verhandeln?

Der Handel mit einem Echtzeit-Wirtschaftskalender kann sehr nützlich für diejenigen sein, die keine Diagramme verwenden und Unterstützungs- und Widerstandsanalysen durchführen oder Trends auf der Grundlage technischer Analysen bestimmen möchten.

Tatsächlich betrachten einige Händler nie Charts und nehmen Positionen auf Märkten ausschließlich auf der Grundlage von Wirtschaftsindikatoren ein.

Sie tun dies in der Regel mit einem mittel-langfristigen Zeithorizont basierend auf erwarteten Anzeigen oder fundamentalen Analysen.In diesem Fall verlassen sich Händler oft auf wichtige oder psychologische Ebenen, um ihre Risiken und Ziele zu bestimmen.Eine Kombination sowohl technischer als auch grundlegender Analysen könnte jedoch effektiver sein.

So oder so, der Forex-News-Kalender ist ein wesentliches Werkzeug für den mittel- und langfristigen Händler.

Wir kommen nun zum eher technischen Aspekt dieses Artikels, beginnend mit …

Wie kann man mit dem wirtschaftlichen Zeitplan verhandeln?

Der Wirtschaftskalender kann auf verschiedene Weise verwendet werden.

Wirtschaftlicher Handelskalender – Risikomanagement

Ein Händler, der beispielsweise in Märkten mit einem täglichen Zeitrahmen tätig ist, wird seine Aufmerksamkeit auf den wirtschaftlichen Währungskalender richten, um zu sehen, ob seine aktuellen Positionen dem Risiko einer wirtschaftlichen Ankündigung ausgesetzt sind, und wenn ja, auch.

Der wöchentliche Wirtschaftskalender ermöglicht es Ihnen, Ihre Positionen für einen relativ langen Zeitraum zu verwalten.

Für einen Devisenhändler wird beispielsweise der Wirtschaftskalender des Devisenhändlers wesentlich sein, um im Voraus zu bestimmen, wann die EZB die Zinssätze ändern könnte, oder für Nachrichten über quantitative Lockerung und ganz allgemein für die geldpolitischen Entscheidungen der EZB.

Wirtschaftskalender – Wann kann man eine Stelle eröffnen?

Die Kombination einer Prognose mit dem Wirtschaftskalender kann Händlern helfen, den richtigen Zeitpunkt für den Markteintritt zu finden.

Diese Händler werden nach zukünftigen Ankündigungen suchen, die Währungen, Indizes wie den DAX 30 oder Rohstoffe beeinflussen könnten, um die durch die Veröffentlichung verursachte Volatilität zu nutzen.

In diesem Fall ist der Echtzeit-Wirtschaftskalender der Schlüssel zu täglichen Sitzungen.

Entdecken Sie den Inderkalender, der in die MetaTrader Handelsplattform integriert ist:

MetaTrader 5 herunterladen

Welcher Handelsstil eignet sich am besten für die Verwendung des Wirtschaftskalenders?

Jeder Händler sollte je nach Handelsstil unterschiedlich handeln.

Ein Swing Trader, der in der Regel technische Analysen zu seinen Trades durchführt, wird höchstwahrscheinlich den Forex-Kalender verwenden, um sein Risiko zu verwalten.Dies würde bedeuten, Nachrichtenhandel zu vermeiden und dann Positionen zu verlassen, bevor Anzeigen die Märkte beeinflussen können.

Eventgesteuerte Händler verlassen sich bei der Verwaltung ihrer Portfolios auf den Kalender; möglicherweise offene Positionen in Erwartung kommender Anzeigen.

Scalpers wird Anzeigen als Indikatoren für potenzielle Volatilität verwenden, um davon zu profitieren.

In anderen Welten ist der Forex-Wirtschaftskalender nützlich, unabhängig von Ihrem Handelsstil.

Interpretation des Kalenders

Wenn Sie beispielsweise GBPUSD handeln möchten, sind Echtzeitinformationen von Märkten eine wertvolle Ressource, wenn Sie wissen, wie Sie den Wirtschaftskalender interpretieren können.

Eine gute Kenntnis der Grundlagen des Marktes und das Verhalten anderer Marktteilnehmer ist Teil des Werdens eines profitablen Händlers.

So wurde beispielsweise der GBPUSD-Wirtschaftskalender stark von allen Brexit-Entscheidungen beeinflusst.

Natürlich ist es nicht empfehlenswert, eine Trendposition kurz vor einer wichtigen Ankündigung zu eröffnen.Dieses einfache Verständnis des Wertes der im FX-Wirtschaftskalender enthaltenen Informationen ermöglicht es Ihnen, große Verluste auf Ihrem Handelskonto zu vermeiden.

Mal sehen, was passiert ist, als das Ergebnis des Brexit-Referendums im Juni 2016 verkündet wurde:

QuellGBPUSD 2016 ( Hier zu kaufen)e: Demo-Konto – MetaTrader 5 Supreme Edition – GBPUSD – Daily Chart, Datenbereich: 11. März 2016 bis 16. Dezember 2016 durchgeführt 19. Februar 2020 – Beachten Sie, dass die vergangene Leistung kein zuverlässiger Indikator für zukünftige Ergebnisse ist.

Wie Sie aus dem Handelsdiagramm sehen können, hat diese Nachricht einen großen Einfluss auf den Preis des Kabels gehabt.Frühere Candelabra-Tabellen hatten bullische Signale gezeigt, so dass diejenigen, die den Wirtschaftskalender nicht kannten, große Verluste erleiden konnten.

Wenn Sie von den Devisenmärkten angezogen werden, können Sie sich im Wirtschaftskalender der Markterwartungen bewusst sein, d. h. vor einem wichtigen Ereignis wie einer Entscheidung über die monetäre Ausrichtung eines Landes oder einer Wirtschaftszone wie der Europäischen Union.

Dieses Wissen ermöglicht es Ihnen, bestimmte Aktien und Risiken und damit potenzielle Verluste für Trendhändler zu vermeiden oder echte Chancen für Gamma-Händler aufzuzeigen.

Globaler Wirtschaftskalender in Echtzeit!

Es gibt eine Vielzahl von Wirtschaftsindikatoren, die in den Forex-Kalender gehen.Alle werden im Kalender angezeigt, um die möglichen Auswirkungen von Nachrichten auf ein Währungspaar zu verstehen.

Im Folgenden finden Sie eine Liste von Nachrichten, die als von großer Wirkung angesehen werden:

Wirtschaftskalender – US-Indikatoren

Betrachtet man den US-Arbeitsmarkt, so sind die wichtigsten Indikatoren:

  • Arbeitslosenkredite, die die Anzahl der neuen Gutschriften bewerten und die entsprechende Summe aktualisieren.
  • Die Arbeitslosenquote, die den Prozentsatz der Arbeitslosen im Land darstellt.
  • Das NFP – Nicht landwirtschaftliche Lohn- und Gehaltsabrechnung

Zur Bewertung des US-Wachstums umfassen die makroökonomischen Indikatoren:

  • BIP oder Bruttoinlandsprodukt, das das Maß der Gesamtproduktion, einschließlich Waren und Dienstleistungen der US-Wirtschaft ist.

Zu den im Forex-Newskalender sichtbaren Produktivitätsindikatoren gehören:

  • Der ISM Manufacturing and Non-Manufacturing Index, ein Indikator für Inflation und Arbeitsbedingungen, um die Marktgesundheit zu übersetzen.
  • Daten über die industrielle Produktion, d. h. die monatlich genutzten Produktionskapazitäten.
  • Langlebige Warenaufträge, die Aufträge darstellen, die bei Fertigungsunternehmen im Land erteilt wurden

Verbrauchsmaßnahmen werden dargestellt durch:

  • Einzelhandelsverkäufe.Diese Veröffentlichung spiegelt direkt die Konsumausgaben und das Vertrauen wider.

Inflationsindikatoren:

  • Verbraucherpreise zur Messung einer Reihe von Waren und Dienstleistungen, die von den Marktteilnehmern umfassend untersucht wurden.
  • Erzeugerpreise, die sich aus den Preisen der Warenhersteller zusammensetzen.

Für Länderhandelsdaten enthält der Kalender:

  • Die Handelsbilanz, die die Differenz zwischen den Ein- und Ausfuhren von Waren und Dienstleistungen des Landes darstellt.

Schließlich umfassen die Informationen über die Geldpolitik:

  • Zinssätze
  • Die Inflationsrate, dargestellt durch Veränderungen des Verbraucherpreisindex.
  • Protokoll der Sitzung des Offenmarktausschusses des Bundes (FOMC).
  • Geldpolitische Gespräche und Entscheidungen der Fed.

Wirtschaftskalender – Europäische Indikatoren

Im Kalender der EZB sind die wichtigsten Forex-News im Wirtschaftskalender:

  • Geldpolitische Sitzungen (z. B. Schlüsselzinsentscheidungen) und Reden der Europäischen Zentralbank und ihrer Vertreter.

Für die Inflation:

  • Der VPI-Index der Eurozone liefert eine Schätzung der Inflation in dem betreffenden Gebiet.Dieser Indikator ist für jedes Land verfügbar.
  • Die Beschäftigungsindikatoren stellen natürlich Veränderungen bei der Arbeitslosigkeit dar.

Die Elemente für die Messung der Tätigkeit und Produktion in der Europäischen Union finden sich auch im Wirtschaftskalender, darunter:

  • Deutsche Produktionsaufträge, wichtig, da Deutschland die größte Volkswirtschaft in der EU hat.
  • Der deutsche IFO-Index, der das Niveau der Wirtschaftstätigkeit misst.
  • Der Indikator des ZEW (Centre for European Economic Research) – ähnlich dem IFO-Index, aber für den Bankensektor.

Wirtschaftskalender – Indikatoren für Japan

Zusätzlich zu den Ankündigungen über Inflation und BIP enthalten die Veröffentlichungen für Japan Informationen über die Geldpolitik der Bank of Japan (BOJ) sowie die Veröffentlichung von Zinssätzen und Protokollen.

FX Kalender Trading Fazit

Der Markt folgt nicht immer der Logik der wirtschaftlichen Leistung.Die Marktteilnehmer gehen von den erwarteten Ankündigungen aus, und daher können die darauf folgenden Bewegungen relativ ruhig, wenn erwartet, oder wild sein, wenn sie mit den bisherigen Erwartungen nicht übereinstimmen.

Deshalb ist die Verwendung des FX-Wirtschaftskalenders so wichtig.

Wenn Sie lernen möchten, wie Sie mit dem Wirtschaftskalender handeln oder Nachrichten austauschen, um Ihre Strategie zu verbessern, nehmen Sie sich Zeit und probieren Sie es zuerst auf einem Demo-Konto aus.Dies ermöglicht es Ihnen, die Auswirkungen des Wirtschaftskalenders auf den Online-Handel zu überwachen und Ihnen zu verstehen, wie sich diese Daten auf die Preise von Währungen und anderen Finanzinstrumenten auswirken.

Starten Sie den Handel mit Admiralsmärkten

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten:

Was ist der Hebel im Forex-Handel?

Devisenbörse: Welches sind die besten Paare für den Handel auf devisenmärkten?

Einführung in die Forex Technical Analysis

Über Admiral Markets

Wir sind ein Makler mit globaler Präsenz und reguliert von den höchsten Finanzbehörden.Wir bieten Zugang zu den innovativsten Handelsplattformen.Wir handeln CFDs, Aktien und ETFs.

Admiral Markets

Dieses Material enthält keine Anlageberatung, Anlageempfehlungen, ein Angebot oder eine Aufforderung für Transaktionen mit Finanzinstrumenten und sollte nicht so ausgelegt werden, dass es Anlageberatung, Anlageempfehlungen, ein Angebot oder eine Aufforderung enthält.Bitte beachten Sie, dass eine solche Handelsanalyse kein zuverlässiger Indikator für eine aktuelle oder zukünftige Performance ist, da sich die Umstände im Laufe der Zeit ändern können.Bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, sollten Sie sich von unabhängigen Finanzberatern beraten lassen, um sicherzustellen, dass Sie die Risiken verstehen.