Der Handelsmarkt spricht, aber hören Sie ihm zu?

Hören Sie, was der Markt Ihnen sagt, oder hören Sie nur auf sich selbst?Der Markt "spricht" seine Sprache, diese Sprache ist die Aktion der Preise, und Sie müssen nicht nur fließend in der Sprache der Preisaktion sein, Sie müssen auch in der Lage sein, das anzuwenden, was die Preisaktion Ihnen objektiv und neutral sagt.

Das Betrachten der Preisdiagramme eines bestimmten Marktes ist etwas, was Sie jeden Tag tun müssen, wenn Sie wirklich mit diesem Markt verbunden bleiben und lernen wollen, es zu verhandeln.Ich denke gerne daran, Preisdiagrammen zu folgen, wie ein Buch zu lesen: Um die Geschichte zu verstehen, musst du jede Seite lesen, denn was vorher passiert ist, wird dir helfen, zu verstehen, was jetzt passiert und wohin der Markt in Zukunft gehen könnte.

Wie man "hört", was ihnen der Markt sagt, und wendet ihn an

Jeden Tag, wenn der Markt schließt, sollten Sie Ihre Lieblingsdiagramme überprüfen, es ist wie eine Seite der Marktgeschichte für diesen Tag zu lesen.Sie können sehen, was passiert ist, wer den Kampf zwischen bullisch und bärisch gewonnen hat und ob es Anzeichen für Maßnahmen gegen die Preise gibt, die sich gebildet haben.Es ist wichtig, dass dies zum Alltag wird, damit wir nicht vergessen, was passiert ist und was der Markt tut, sonst wird es einige Zeit dauern, bis wir wieder auf das Tempo des Marktes eingestellt sind.

Wenn man sich ein vergrößertes Tagespreisdiagramm oder ein wöchentliches Diagramm eines jeden Marktes anschaut, ist es nicht schwer, schnell zu sehen, in welche Richtung der Markt geht.Das wird die "richtige" Richtung sein, um zu handeln, 90% der Zeit.Doch immer wieder erschweren Händler dies übermäßig.Anstatt zu schrumpfen und ein Gefühl für die vorherrschende allgemeine Richtung eines Marktes zu bekommen, wollen viele Händler zunehmend auf winzige Diagramme zoomen, wo sie im Grunde nichts als Lärm sehen.

  • Die offensichtlichste Richtung ist in der Regel die richtige Richtung

Wenn Sie sich an nichts anderes von der heutigen Lektion erinnern, denken Sie an diesen Punkt: die offensichtlichste Richtung ist in der Regel die richtige Richtung .Das bedeutet im Grunde, was ich im vorherigen Absatz gesagt habe: Die Hauptrichtung, von links nach rechts, in die sich ein vergrößertes Tagesdiagramm bewegt, ist in der Regel die Richtung, in die Sie versuchen möchten, zu handeln.Die Bestimmung dieser Richtung ist also der erste Schritt, um zu "hören", was der Markt Ihnen sagt.Verkomplizieren Sie es nicht zu sehr!Verkleinern Sie einfach das Diagramm und sehen Sie, wie es sich in der Regel von links nach rechts bewegt.

Sehen Sie sich das wöchentliche EURUSD-Diagramm unten an, wir blicken hier auf etwa 4 Jahre Preisdaten zurück.So bestimmen Sie schnell, was die "Geschichte" eines Marktes ist.In diesem Diagramm sehe ich einen großen Abwärtstrend, der sich entwickelt hat, gefolgt von einer breiten Phase der Konsolidierung innerhalb eines breiten Handelsbereichs, und in jüngerer Zeit können wir sehen, dass der Preis durch diese Handelsspanne gebrochen ist und jetzt nach oben tendiert.Die derzeit offensichtlichste Richtung dieses Diagramms ist also nach oben.Sehen Sie, wie einfach das ist?

Als nächstes verschieben wir das einmalige Intervall nach unten, zum Zeitintervall des Tagesdiagramms (mein Favorit).Hier können wir sehen, dass der Markt viel Unterstützung bei 1.0400 gefunden hat und vor kurzem Höchststände bei 1.1100 – 1.1300 überschritten hat und, was noch wichtiger ist, Die Höchststände der vorherigen Handelsspanne näherten sich 1,1615.

Hier erfahren Sie, wie Sie den Markt von links nach rechts lesen können.Es ist nicht schwer, es ist wie ein Buch zu lesen, man muss herausfinden, wo der Markt war und wo die Wichtigsten sind, um herauszufinden, was jetzt vor sich geht und was es als nächstes tun könnte…

  • Weg des geringsten Widerstands

Wir wollen immer im Einklang mit dem Weg des geringsten Widerstands arbeiten.In den oben genannten EURUSD-Beispielen steigt der derzeitige Weg des geringsten Widerstands.Das bedeutet also, dass wir nach Aktienkaufsignalen zu Preisen auf Pull-Backs suchen werden, um Bereiche zu unterstützen oder zu bewerten.Der Markt WIRD IHNEN SAGEN, was der Weg des geringsten Widerstands ist, alles, was Sie tun müssen, ist zurückzuzoomen und "zuzuhören".

  • Es lohnt sich nur, manchmal kontrahent zu sein, nicht immer.Lassen Sie Ihr Ego nicht übernehmen.

Obwohl ich ein Fan von konträren Denken und konträren Handel bin, hat alles seine Ausnahmen.

Es ist wichtig, nicht so kontrahent zu werden, dass man nicht mehr auf das hört, was der Markt sagt.Wenn Sie zum Beispiel bei einem Ausbruch, der am Ende zu einem gescheiterten Ausbruch wird, lang werden, bleiben Sie nicht einfach im Handel, weil Sie sich so stark fühlen.Wenn Sie das tun, hören Sie nicht mehr auf den Markt, sie hören nur auf sich selbst.Eine falsche Unterbrechung ist wie ein großes Warnsignal, und Sie müssen auf dieses Signal hören und darauf achten und es nicht ignorieren.

Auf diese Weise können Preismaßnahmen Ihnen helfen, aus falschen Operationen herauszukommen, so wie sie Ihnen helfen können, in eine Operation einzutreten.Eine massive bärische oder bullische Schwanzstange gegen Ihre Position oder ein falscher Ausbruch, wie gerade erwähnt, kann oft ein Signal sein, dass der Markt sich umkehren wird, also wenn Sie arrogant in einem Handel bleiben, selbst wenn Sie ein solches Inversionssignal in Betracht ziehen, hören Sie nicht zu oder handeln Sie nicht im Einklang mit dem Markt, was eine großartige Möglichkeit ist, viel Geld zu verlieren. , schnell.

Denken Sie daran, tauschen Sie, was Sie sehen, nicht nur, was Sie denken, und halten Sie sich nicht emotional an jemanden AustauschHandel im Einklang mit dem Markt , nicht dagegen.

  • Die Bedeutung von Preis-Action-Signalen

Wenn wir die Preisaktion eines Marktes lesen und "hören", was er uns zu sagen versucht, ist eine große offensichtliche Tatsache, auf die wir besonders achten müssen, ein Signal für Preisaktionen.Preisaktionssignale vermitteln oft sehr wichtige Informationen über einen Markt, und deshalb müssen wir uns dessen nicht nur bewusst sein und nach ihnen suchen, sondern verstehen, was sie bedeuten könnten.

Vielleicht ist das Wichtigste an Preisaktionssignalen, vor allem in den Tagesdiagrammen, nicht das sprichwörtliche Reh im Scheinwerferlicht zu sein, wenn man eines sieht.Mit anderen Worten, hören Sie nicht auf und (oder) geraten Sie in Panik, wenn Sie ein offensichtliches Signal des Handelns bei den Preisen sehen, denken Sie nicht zu viel nach.Ein offensichtliches tägliches Signal der Aktion auf Diagrammpreise kann als Eingangs- oder Ausstiegssignal dienen und ist etwas, das Sie immer in beide Richtungen beachten sollten.Sie sind wichtige Hinweise in der "Geschichte", die das Diagramm Ihnen zu erzählen versucht, und können Ihnen oft helfen zu verstehen, was der Markt wahrscheinlich kurzfristig tun wird.

  • Zusammenfluss: Wenn Sie Anzeichen von Preismaßnahmen in Veranstaltungsbereichen oder Schlüsselebenen sehen, sagt Ihnen der Markt etwas.

Werfen wir einen Blick auf ein anderes Diagramm.Sie werden im Golddiagramm unten feststellen, dass der Preis zwei Bullenschwanz-Pin-Bar-Signale auf einer wichtigen Unterstützungsebene bildete und der Veranstaltungsbereich um 1215,00 BIS 1200,00 US$Dollar fiel; ein Bereich, über den wir Anfang Juli in täglichen Kommentaren zu den Handelskonfigurationen unserer Mitglieder als starker Einkaufsbereich ausführlich diskutiert hatten.Wenn Sie ein klares Signal für Preisaktionen auf einem eindeutig offensichtlichen Niveau wie diesem erhalten, schauen Sie auf ein Signal der zusammenflussenden Preisaktion und dies ist eine grundlegende Säule meines Handelsansatzes …

 

Schlussfolgerung

Als Anfänger Händler oder wie jeder Händler, der versucht, zu lernen, wie man mit Preis-Action handeln , ist es wichtig, dass Sie verstehen, wie man lesen und interpretieren die "Geschichte", die ein Diagramm versucht, Ihnen zu erzählen.Sie tun dies, indem Sie zuerst lernen, das Diagramm von links nach rechts zu lesen und dann zu lernen, wie man einzelne Preisleisten interpretiert.Dies wird einfacher, je einfacher Sie es tun, aber es ist wichtig, Ihre Lieblingsdiagramme fast jeden Tag zu überprüfen, damit Sie in Kontakt bleiben und auf den Markt eingestellt sind.

Irgendwann werden Sie beginnen, die Einsicht eines Händlers zu entwickeln, und wenn Sie bestimmte Marktbedingungen oder Muster sehen, werden Sie einfach "wissen", was der Markt Ihnen zu sagen versucht, wie ein blinkendes Licht, das sagt: "Ich habe es schon einmal gesehen."Die Handelsreise endet nie wirklich, aber wenn Sie leidenschaftlich darüber sind, werden Sie sich darauf freuen zu lernen, wie man Preisaktionen liest und lernt, zu "hören", was der Markt Ihnen sagt.