Wie Sie Ihr "Shirt" im Handel nicht verlieren

Viele Leute wollen lernen, was zu tun ist, um Geld auf dem Markt zu verdienen, und ich habe unzählige Artikel zu diesem Thema geschrieben.Von Handelsstrategien über Geldmanagement bis hin zur Verbesserung Ihres Markteintritts habe ich ausführlich über die verschiedenen Aspekte des Geldverdienens mit dem Handel geschrieben.

Was viele Menschen jedoch wissen müssen, ist nicht nur ein guter Handelsangriff, sondern auch eine gute Verteidigung.Eine gute Verteidigung ist für einen Händler viel wichtiger als eine gute Offensive.Ich habe auch über dieses Thema der Verteidigung im Handel geschrieben , aber nicht so viel wie die "Offensive" des Handels.Also heute, wegen mehrerer E-Mails, die ich im Laufe der Jahre erhalten habe, dachte ich, dass dies ein gutes Argument sein könnte, um sowohl Anfängern als auch erfahreneren Händlern zu helfen.Lassen Sie es darüber sprechen, was ich tue, um Gewinne zu vermeiden und Geld auf dem Markt zu verlieren.

  1. Vermeiden Sie schneiden, vermeiden Sie alternative Hacksäge

Das erste, was Sie tun können, um zu vermeiden, große Geldsummen auf dem Markt zu verlieren, etwas, das 100% unter Ihrer Kontrolle ist, ist, keine Geschäfte aus dem Nichts zu manifestieren, wenn es einfach nichts zu handeln gibt.

Je länger Sie sich Ihr Diagramm ansehen, um zu versuchen, es zu verstehen, wenn es einfach nichts zu tauschen gibt, desto größer sind die Chancen, dass Sie es verpassen.Ein guter Handel sollte auf Sie springen, ohne 30 Minuten lang auf die Charts schauen zu müssen, um es zu sehen.

Wenn es dort nichts gibt, handeln Sie nicht.Das Fixieren wird einer kommerziellen Form nicht helfen.Wenn nicht, ist es nicht da.Kein Signal, kein Trend, vermeiden Sie es einfach.

Darüber hinaus vermeidet sie den Handel mit instabilen Märkten, da es diese Marktbedingungen sind, die Händler oft dazu veranlassen, Geschäfte zu zeigen, die es nicht gibt.Gute, offensichtliche Trades bilden sich in trendigen Märkten und (oder) aus schlüsselbildenden Ebenen des Diagramms , nicht im Seitenschnitt.

Der Markt ist stufenorientiert, und wenn der Markt, den Sie beobachten, nicht eindeutig zeigt, dass er das Niveau einhält, dann ist es vielleicht besser, eine Weile beiseite zu stehen.Wenn Sie in einem freundlichen Markt sind, wird dies offensichtlich sein, wenn Sie nicht in einem freundlichen Markt sind, werden die Dinge ziemlich zufällig und instabil sein.Der Markt wird Ihnen sagen, was er auf Schlüsselebenen tut; brechen, zurückhalten, wiederholen usw. Wenn Sie vermeiden möchten, Ihr T-Shirt, Ihre Hose und den gesamten Hof für den Markt zu verlieren, lesen Sie diesen Abschnitt noch einmal aus und folgen Sie der Weisheit konsequent.

Die folgende Grafik ist ein Beispiel für seitliche und sehr diskontinuierliche Preisaktionen, die Sie besser in Ruhe lassen sollten, als Ihr Geld zu verlieren, wenn Sie versuchen, es zu handeln:

  1. Riskieren Sie nicht mehr, als Sie sich leisten können, mental zu verlieren

Bitte wischen Sie dies nicht als ein weiteres Klischee über den Umgang mit Geld ab: Jede einzelne Person, auch ich selbst, riskierte manchmal weit über die Grenze ihrer eigenen Tasche hinaus.Ob es darum geht, eine Position zu erhöhen, zu viel für den Betrieb zu riskieren oder einfach nur gierig zu sein, wenn du auf dem Markt überleben willst, musst du anfangen, über Geld nachzudenken, als ob es real und in deinen Händen wäre.Sie müssen den betragen, der pro Transaktion festgelegt wurde, das anfängliche Handelskapital, und bis Sie sich selbst nachweisen können, dass Sie über einen bestimmten Zeitraum erfolgreich sind, sollten sich diese Parameter und Dollarbeträge unter keinen Umständen ändern.

Wenn Sie sich hingesetzt und gesagt haben, dass Ihr Risiko pro Operation 100 Dollar beträgt, ändern Sie es nicht, bis Sie eine erfolgreiche Zeit hatten, weil es keinen logischen mathematischen Grund dafür gibt.Es macht keinen Sinn, Handel zu treiben, es sei denn, Sie zielen darauf ab, mindestens eine Risikoprämie von 1:1 pro Transaktion oder höher zu erhalten (z. B. müssen die Ziele breiter sein als die Stopps).Sie wären überrascht, wie viele Menschen dieses Grundkonzept nicht einmal verstehen.

  1. Täuschung des Tageshandels und des Überhandels.

Ein weiterer großer Grund, warum so viele Händler so viel Geld verlieren, ist, dass sie dem Charme und der Versuchung des Tageshandels nachgeben.Was ist Tageshandel, es ist Überhandel .Ich habe viele Artikel über die Gefahren des übermäßigen Handels geschrieben, aber da es einer der Hauptgründe ist, warum Händler unnötigerweise Geld auf dem Markt verlieren, ist es wichtig, es noch einmal zu diskutieren…

Ich glaube und unterrichte einen Ansatz für den Handel mit niedriger Frequenz .Sie müssen Ihre Operationen ohne Störungen durchführen lassen, da die Ausführung von Vorgängen häufig länger dauert als erwartet. Die Märkte gehen oft über das hinaus, was wir denken, und der einzige Weg, große Bewegungen auf dem Markt zu bekommen (was Ihnen viel Geld einbringt), ist geduldig zu sein und Ihre Geschäfte in Ruhe zu lassen.

Die einzige wirkliche Möglichkeit, die ein kleinerer Einzelhändler (wie Sie) hat, besteht darin, geduldig darauf zu warten, dass offensichtliche Operationen eingerichtet werden, und dann eine anständige Position einzunehmen, die Sie über einen Zeitraum von Tagen oder sogar Wochen beibehalten.Der Versuch, täglich zu handeln, mehrmals am Tag auf und neben dem Markt auszuweichen, ist ein verrücktes Spiel, das Sie frustriert, wütend und pleite lässt.

  1. Entwickeln und halten Sie die richtige Handelsmentalität

Die richtige Handelsmentalität ist neutral.Sie müssen keine Operationen oder Positionen lieben, in die Sie gehen.Sie müssen sich nicht wirklich Sorgen machen, ob ein Handel gewinnt oder verliert.Sobald Sie anfangen, sich Sorgen zu machen, beginnen Sie emotional zu werden und dies führt zu Handelsfehlern wie übermäßigem Handel oder übermäßigem Risiko.

Geldmanagement hat die größten Auswirkungen auf Ihre Emotionen.Was ich meine, ist, dass Risikomanagement das leistungsstärkste Werkzeug ist, mit dem Sie sicherstellen können, dass Sie neutral bleiben.Sie müssen bestimmen, was Ihr Dollarbetrag ist, den Sie riskieren können, und mental mit dem Verlust einverstanden sein.Wenn Sie an einem Verlust oder Sieg interessiert sind, wird der Handel zu einem extrem schwierigen Spiel, in dem Sie das Gefühl haben, ständig zu verlieren.Handel ist im Wesentlichen ein Mathematisches Spiel, mit diesem meine ich, Risikobelohnung; sicherzustellen, dass Ihre Gewinne größer sind als Ihre Verluste.Zum größten Teil, wenn Sie logische Stimmen, richtige Mathematik ( Risikomanagement ) und eine neutrale Denkweise anwenden, haben Sie eine Chance im Leistungssport, die wir Marktspekulation nennen.