Wie man wie ein Hedge Fund Manager handelt

Sie sind vielleicht schockiert, dies zu hören, aber es gibt nicht viele Unterschiede zwischen Ihnen und einem professionellen Hedgefonds-Manager.Die einzigen wirklichen Unterschiede sind Ihr Handelskontoguthaben und Ihre Fähigkeit, Sich selbst zu kontrollieren.  

Die besten Geldmanager der Welt haben alle einen ähnlichen Weg wie Sie begonnen; sie mussten lernen, wie Sie handeln, sie mussten ihr Handwerk beherrschen, ihre Strategie verfeinern und lernen, ihre Emotionen zu meistern und ihr Verhalten auf dem Markt zu kontrollieren.Die eigenen Emotionen zu meistern und das Verhalten zu kontrollieren, ist wahrscheinlich das Größte, was Profis von Amateuren trennt. 

Mit genügend Bildschirmzeit und Erfahrung, wenn Sie lange genug bleiben, kann fast jeder anfangen, einen Markt mit Sicherheit anzurufen.Aber wie viele von euch inzwischen wissen werden, reicht das allein nicht aus.    

Wie gesagt, was "Männer wirklich von Jungs" unterscheidet, ist die Fähigkeit der Profis, jeden Handel als eine weitere Ausführung ihres Vorteils zu behandeln, ohne eine emotionale Verbindung dazu.Der Handel mit millionenschweren Hedgefonds oder Milliarden von Dollar ist sicherlich kein leichtes Unterfangen und sicherlich nicht für schwache Nerven.  

Die einzige Möglichkeit, wie jeder diese enormen Dimensionen erfolgreich handeln und erfolgreich für Kunden mit hohem Nettovermögen handeln kann, besteht darin, die volle und vollständige Kontrolle über seinen Geist und seine Aktien auf dem Markt zu haben.  

Denken Sie daran, es ist nur Nullen.

Die Möglichkeit, die Art und Weise zu ändern, wie Sie über Geld auf Ihrem Handelskonto denken, ist das, was Sie wirklich brauchen, um in diesem Spiel erfolgreich zu sein.  

Was professionelle Hedge-Fonds-Händler wissen und tun, ist, Konten zu denken, die sie als Anzeigetafeln handeln und die Punktzahl in einem riesigen Weltspiel halten.Die Punktzahl ist der Saldo des Handelskontos und für sie sind sie nichts anderes als Zahlen auf einem Bildschirm, je mehr Nullen sie nach den ersten beiden Zahlen anhäufen, desto besser gehen sie. 

Stellen Sie sich vor, Sie verwalten eine Position im Wert von einer Milliarde US-Dollar, wie Würden Sie eine Position im Wert von 1.000 US$Dollar verwalten?Die einzige Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, sich daran zu erinnern, dass sie nur Nullen sind; sind nur Ziffern auf einem Bildschirm.Wenn Sie sich erlauben, die Macht des Geldes wirklich zu "fühlen", haben Sie bereits verloren.  

Die einzige wirkliche Waffe, die Sie als kleiner Einzelhändler haben, ist, sich nicht von dem Geld beeinflussen zu lassen, das Sie auf Ihrem Konto riskieren.Dies kann auf verschiedene Weise erreicht werden: 

  • Handeln Sie nicht mit Geld, das Sie sich nicht wirklich leisten können zu verlieren. 
  • Sie kennen Ihr gesamtes Nettovermögen, das nach den Schulden übrig gebliebene liquide Geld. 
  • Es riskiert einen sehr kleinen Teil Ihres Bargelds pro Operation.  
  • Ich mache gerne den "Schlaftest"; wenn du mit deiner Position auf schlafen kannst, dann bist du in Ordnung.

Wenn Sie all dies tun, liegt der letzte Schritt, um Ihr Konto als Hedgefonds-Manager auszuhandeln, in der Art und Weise, wie Sie über das Geld denken, das Sie handeln. 

Ich kann Ihnen aus eigener Erfahrung sagen, dass das einzige, was potenziell nervenaufreibender ist, als Ihr echtes Geld zu tauschen, darin besteht, jemand anderen geld einzutauschen.Daher muss ein Hedgefonds-Manager "Eis in den Adern" (Disziplin, Selbstkontrolle) haben, sonst wird er keine überdurchschnittlichen Renditen für seine Kunden erzielen. 

Wie machen sie das? 

Wenn Sie geld auf Ihrem Handelskonto als "nur Zahlen" denken, kann ein Händler mit einem wirklich großen Konto Emotionen aus seinen Handelsentscheidungen entfernen.Sie denken einfach anders über ihr Geld nach als Sie und sind daher in der Lage, auf dem Markt im Wesentlichen so zu funktionieren, als würden sie ein Demo-Konto tauschen.  

Haben Sie jemals erfolgreich ein Demo-Konto gehandelt und dann, wenn Sie auf ein echtes Konto umgestellt haben, haben Sie es in einem Monat gesprengt?Warum ist das passiert?Nun, es ist einfach; Sie ließen sich von Geld auf dem königlichen Konto überprüfen, anstatt zu überprüfen, wie Sie darüber nachdachten (wie Sie es in Deros taten).Lassen Sie sich nicht von ihnen treffen.Sie tun dies, indem Sie den 4 Aufzählungszeichen oben folgen und sich dann daran erinnern, dass es nur Zahlen sind, nicht mehr, nur Nullen auf einem Computerbildschirm.  

Sie müssen die Macht vom Geld zurückerobern, sich nicht von Geld kontrollieren lassen, sich selbst kontrollieren und dementsprechend das Geld auf Ihrem Konto überprüfen.  

Das mag wie ein gigantisches Motivationsklischee erscheinen, vor allem, wenn Sie gerade aus einer schlechten Serie von Handelsverlusten hervorgegangen sind.Aber, ich sage Ihnen aus eigener Erfahrung, dass es eine TATSACHE ist, dass die Art und Weise, wie Sie über Geld auf Ihrem Handelskonto denken, direkt beeinflusst, ob Sie im Handel erfolgreich sind oder nicht.  

Ob Sie denken, dass Sie es tun können oder nicht, Sie haben Recht. 

Ich möchte nicht alle Tony Robbins auf Dir haben (ich mag es aber), aber deine Denkweise hat wirklich alles mit deiner Handelsleistung zu tun. Ob Sie denken, dass Sie ein erfolgreicher Händler werden können oder denken, dass Sie es nicht können, Sie haben wahrscheinlich Recht.Der erste Schritt, um etwas im Leben zu bekommen, ist, sich davon zu überzeugen, dass man es schaffen und es wirklich glauben kann.

Im Handel müssen Sie wirklich "so tun, als ob Sie es nicht schaffen", weil es der einzige Weg ist, wie Sie konsequent und diszipliniert in Ihrem Ansatz bleiben.  

Lassen Sie mich erklären… 

Glauben Sie, dass ein Hedgefonds-Manager oder einfach nur ein Händler mit einem Millionen-Dollar-Konto jeden Tag vor seinen Bildschirmen sitzt, Handelstag ?Würden Sie das tun, wenn Sie ein großes Handelskonto hätten?  

Nein, das würden Sie nicht tun, und hier ist es warum… 

Erstens weiß jeder, der schon lange genug in der Welt des Handels ist, dass der Tageshandel der schwierigste Weg ist, Geld zu verdienen und der stressigste.Vereinfacht gesagt, gibt es nicht viele Anzeichen für den Handel mit hoher Wahrscheinlichkeit jede Woche auf dem Markt, um einen Tageshandel etwas zu machen, das mehr Fähigkeiten als Glücksspiel ist.  

Hedgefonds-Händler recherchieren viel, haben Zugang zu Informationen, die normale Einzelhändler nicht haben.Sie sehen die Ereignisse makro und steuern dann die Chancen durch Preisaktionen in Diagrammen .Sie tauchen nicht den ganzen Tag in und aus dem Markt, weil eine Linie eine andere Linie überschritten hat (es sieht dumm aus, weil es so ist).  

Der Vorteil, den Sie als kleinerer Einzelhändler haben, ist, dass Preisaktion der große Equalizer ist, der wahre Fußabdruck von Geld auf Charts, es zeigt Ihnen buchstäblich, was Hedgefonds tun.So können Sie Preisaktionsanalyse mit ekelhafter Selbstkontrolle, Konsistenz und Disziplin in Ihrem Handel kombinieren.Dies ist buchstäblich das "Rezept" für den Erfolg des Einzelhandels und der einzig mögliche Weg, vertrauen Sie mir, ich weiß.  

Woher kommt das "Fake, bis du es schafst" und fragst du?Einfach… 

Sie müssen buchstäblich Ihr kleines Handelskonto tauschen, als ob es ein großes Konto wäre!Wie würde ein Hedgefonds ein großes Konto tauschen?Langsam.Ständig.Meisterhaft.Das ist es, was ich unterrichte, das ist die Art und Weise, wie ich handele.  

Sie suchen nicht nach Quantität, Sie suchen nach der Qualität des Handels.Ein oder zwei gute Trades pro Monat sind alles, was Sie wirklich brauchen.Möglicherweise müssen Sie geduldig wie ein Krokodil tage- oder sogar wochenlang warten, bevor sich ein idealer Austausch bildet oder vielleicht für einen, den Sie eingegeben haben, um zu spielen.Auf jeden Fall funktioniert dieser langsame, methodische Ansatz.Die Verwendung von Preisaktionen und intensiver Selbstdisziplin ist die Art und Weise, wie Sie Ihr Geld als kleinerer Einzelhändler verdienen. 

Sie planen nicht, ein kleines Konto in etwas zu erhöhen, von dem Sie über Nacht leben können.Also, Sie müssen so tun, bis Sie es schaffen.Handeln Sie auf diesem 1.000$Dollar$Konto und riskieren Sie nur 10 bis 50 USD pro Transaktion für ein oder zwei Jahre.Dann, wenn Sie sich bewiesen haben, dass Sie es schaffen, haben Sie es vielleicht verdoppelt.Der Gewinn von 1.000 Dollar mag in ein oder zwei Jahren nicht viel klingen, aber es ist eine Rendite von 100%.Nun, fügen Sie ein paar Nullen auf diesem 1.000$Dollar$Konto hinzu und sagen Sie mir, ob dieser Betrag wichtig ist?  

Sehen Sie, wenn ich brutal ehrlich zu Ihnen für eine Minute sein kann… 

Wo die meisten Händler scheitern, ist, diesen einfachen Punkt nicht zu verstehen… 

Solange Sie nicht in der Lage sind, ein kleines Konto über einen längeren Zeitraum erfolgreich auszuhandeln, können Sie kein größeres Konto erfolgreich handeln.Die Kontogröße spielt also einfach keine Rolle.  

Hier ist, was zählt:

  • Ihre Fähigkeit, mit Disziplin zu handeln 
  • Ihre Fähigkeit, konsequent zu handeln 
  • Sie haben eine einfache, aber hochwirksame Handelsmethode wie Preisaktion gelernt 
  • Tagesdiagramm, Handel am Ende des Tages
  • Niederfrequenzhandel 
  • Geldmanagement 

Alles zusammenstellen 

Haben Sie diesen Traum im Kopf? Diejenige, an der Sie von einem Strand aus handeln und Tausende von Dollar pro Woche verdienen, ohne im Verkehr stecken bleiben oder mit einem Arschloch-Chef sprechen zu müssen?Geben Sie nicht auf.Denken Sie nicht einmal darüber nach.Ich bin hier, um Ihnen als lebendiger, atmender Beweis zu sagen, dass es möglich ist.Ich habe es getan, und Sie können es auch.  

Was Sie wirklich verstehen und glauben müssen, ist, dass der Handel ein fast ausschließlich mentales Spiel ist.Deshalb lehre ich Sie nicht nur, Die Preisdiagramme in meinem Handelsverlauf zu analysieren, und ich lehre Sie nicht nur ein System des Inverkehrbringens.Während dieses Zeug wichtig ist, was Sie mit der Handelsmethode tun, die Sie verwenden, und lernen, wie und wann Sie es implementieren, ist wichtiger.  

Was professionelle Hedgefonds-Manager instinktiv wissen oder durch viel Versuch und Irrtum gelernt haben, ist, dass der Einstieg in den Handel nicht der schwierigste Teil des Handels ist.Das Schwierigste ist, was als nächstes passiert; wie Sie die Gefühle verarbeiten, die sich aus dem Handel ergeben, Ihre Gedanken, Hoffnungen und Ängste.  

Ich habe den besten Teil meines Erwachsenenlebens damit verbracht, eng mit den globalen Finanzmärkten verbunden zu sein, Handel und Investitionen sind ehrlich gesagt meine Lebenskraft.Die Lektionen, die ich mit Ihnen auf diesem Blog und in meinem Handelskurs und im Mitgliederbereich teile, sind buchstäblich das, was mich am Laufen hält.Meine ganze Existenz und mein Glück hängen mit der Idee zusammen, meine Erfahrungen mit angehenden Händlern zu teilen, damit sie erleben können, wie ich mich jeden Tag fühle.Das Gefühl, nicht "pünktlich" arbeiten zu müssen oder auf ein Kleidungsstück antworten zu müssen, das sich nicht so sehr um dich kümmert, das Gefühl, von einem Strand oder einer Bar profitieren zukönnen, das ist es, was mich am Laufen hält.Ich möchte, dass Sie dieses Gefühl haben, und ich sage Ihnen, dass es möglich ist, wenn Sie einfach die Art und Weise ändern, wie Sie über Geld auf Ihrem Handelskonto denken und sich daran erinnern, dass Sie die Macht haben zu kontrollieren, wie Sie sich fühlen und wie Sie sich verhalten.Sobald Sie diese Macht zurückerobert haben, sind Sie auf dem richtigen Weg.