Wie man Keyword Research als Pro im Jahr 2020 [Anche se non sai nulla di SEO]

Also, wie schlüsselwortsuche wie ein Profi in 2020?

Die Keyword-Suche ist der erste Schritt, um mehr Traffic von Suchmaschinen zu erhalten.

Die meisten Anfänger tun sich schwer, ihren Suchverkehr zu erhöhen, weil sie Blogbeiträge schreiben, ohne nach richtigen Schlüsselwörtern zu suchen.

Wenn Sie einer von ihnen sind, hören Sie sofort damit auf und verbringen Sie mehr Zeit damit, nach den richtigen Keywords zu suchen, die Ihren organischen Traffic erhöhen.

Keywords zu finden ist auch für SEO-Experten nie einfach!Wenn Sie ein Anfänger in der Suchmaschinenoptimierung sind, ist die Keyword-Suche fast ein Alptraum.

Fast jeder Blogger auf der Erde zielt darauf ab, legitime Möglichkeiten zu finden, um den Verkehr ihrer Suchmaschinen zu erhöhen, nachdem sie die neuesten Google-Updates wie Penguin und Panda gesehen haben.

Jetzt wissen wir alle, dass wir diesen Algorithmen nicht entkommen können, ohne großartige Inhalte und die richtige Art von Schlüsselwörtern auf unseren Webseiten zu haben.

Hinweis: Wenn Sie nur nach einem Tool suchen, um Ihren Website-Traffic zu erhöhen und Ihre Mitbewerber auszuspionieren, empfehle ich SEMrush.Es hat mir nicht nur geholfen, 15% mehr Suchverkehr innerhalb von 30 Tagen zu gewinnen, sondern es ist auch eines der am meisten empfohlenen SEO-Tools von SEO-Experten (Sie können auch einen Link zum Beitrag von 40 SEO-Experten hinzufügen).Mehr dazu lesen Sie hier.

SEO ist ein Begriff, der für die meisten Blogger und Webmaster ein Alptraum ist.Schließlich will jeder seinen Suchverkehr erhöhen, egal was passiert.

Die Konkurrenz ist wirklich hoch und es wird fast unmöglich, in den Google-Suchergebnissen ganz oben zu stehen, ohne eine richtige Keyword-Suche zu machen.Wenn Sie in Ihren Beiträgen, Seiten oder Videos nicht die richtigen Keywords verwenden, wird in Ihren Blogbeiträgen kein Traffic-Wachstum angezeigt.

Deshalb sollten Sie in Betracht ziehen, Qualität und Energie darauf zu verwenden, die perfekten Keywords für Ihre Websites zu finden.

Der Keyword-Suchprozess beginnt damit, dass Ihr Blog oder Ihre SEO-Website seo freundlich ist (Auswahl der richtigen Keywords auf der Website, Meta-Beschreibung und Titel-Tags).

Verschwenden Sie keine Zeit mit der Klassifizierung irrelevanter Keywords, da Sie früher oder später durch Google-Suchergebnisse bestraft werden können.

Obwohl Sie von Google-Updates erholen können, aber es ist ein besserer Zug, wenn Sie das SEO-Spiel sicher spielen.

Zusammenfassung

  • Was ist die Stichwortsuche und warum ist sie wichtig?
  • Wie man Keyword-Suche wie ein Profi in 2020
  • 5 Tipps für die Suche nach weniger bekannten Keywords im Jahr 2020
  • Top 5 Keyword-Suchwerkzeuge
    • 1. SEMrush
    • 2. Runde Long Tail Pro
    • 3. Runde KeywordTool.io: Googles beste kostenlose Keyword-Planer-Alternative
    • Wie keywordtool.io für die Keyword-Suche?
    • 4. Platz Ubersuggest
    • 5. Platz KW Finder
    • Ein weiteres Tool: Verwenden des Keyword Planning Tools
    • Verwenden Sie die fortschrittlichste Keyword-Suchtechnik: Alphabetsuppe
  • 5 größte Keyword-Suchfehler zu vermeiden
  • Faqs
  • Letzte Gedanken

Was ist die Stichwortsuche und warum ist sie wichtig?

Beginnend am Anfang.Definieren wir zunächst den Begriff "Stichwortsuche".

Beliebte Suchbegriffe zu finden und sie auf Ihren Webseiten zu verwenden, um den Website-Traffic zu verbessern, erdefige ich den Begriff Keyword-Suche.Es hilft Ihnen, Ihren organischen Traffic zu erhöhen, wenn Sie sich darauf konzentrieren, die "richtigen Keywords" für Ihre Websites zu finden.

Wenn Sie keine profitablen Keywords finden, können Sie den zielgerichteten Traffic nicht auf Ihre Websites ausrichten.Wenn Sie keinen Suchverkehr erhalten, können Sie am Ende kein Geld mit Ihren Blogs verdienen.Die Keyword-Suche ist direkt proportional zu dem Geld, das Sie verdienen.Es ist so einfach!

Die Keyword-Suche enthält einige wichtige Faktoren:

  • Keyword-Wettbewerb: Zeigt uns, wie schwierig es für ein paar Keywords sein wird, in den Suchergebnissen zu rangieren.Je höher die Konkurrenz, desto schwieriger ist es, für jedes Keyword zu klassifizieren.Versuchen Sie, sich auf <1000 ricerche mensili medie se desideri posizionarti in alto nei risultati di ricerca di Google.
  • Keyword-Dichte: Die Häufigkeit, mit der das Keyword in Webseiten, Beiträgen oder Videos angezeigt wird, wird einfach als Keyword-Dichte bezeichnet.Google betrachtet es als Spam, wenn Sie wiederholt die gleichen Keywords verwenden.Versuchen Sie also sicherzustellen, dass Sie die Keyword-Dichte zwischen 1 und 2% halten, um Ihre Keywords natürlich zu ordnen. In der Regel können Sie die Hauptschlüsselwörter für alle 200 Wörter verwenden.Es ist auch am besten, die "relevanten Keywords" für Top-Keyword-Ideen zu verwenden, um mehr Traffic aus Google-Suchergebnissen zu erhalten.
  • Long-tail-Schlüsselwörter : Long-tail-Schlüsselwörter sind die, die im Allgemeinen spezifischer sind und 2 bis 3 Wörter enthalten.In diesem Artikel werden wir mehr über Longtail-Schlüsselwörter sprechen.

Warum ist die Keyword-Suche so wichtig?

Es ist, was definiert das Volumen und die Art des Datenverkehrs, die Sie von Suchmaschinen erhalten.Egal für welches Keyword Sie einfinden möchten, Sie müssen eine richtige Keyword-Suchanalyse durchführen, um die richtige Art von Besuchern zu Ihren Blogbeiträgen zu bringen.

Wie man Keyword-Suche wie ein Profi in 2020

Wie man Keyword-Suche wie ein Profi zu tun

Suchmaschinenoptimierung, sobald Sie wissen, dass sie tot ist und nicht mehr existiert Jetzt müssen Sie einem bestimmten Satz von Regeln folgen, um Ihre Mitbewerber in den Suchergebnissen für die gewünschten Keywords zu übertreffen.

Ohne große Verzögerung, lassen Sie uns zu den Details über die Durchführung von erweiterten Keyword-Suchen im Jahr 2020.

Hier ist die 3-Schritte-Formel, der ich folge, um profitable Keywords für meine Blog-Beiträge zu finden.

  1. Brainstorming Keyword-Ideen
  2. Evaluierungsschlüsselwörter
  3. Erweitern ausgewählter Schlüsselwörter

Lassen Sie uns nun in die Details der 3-Schritte-Formel gehen, um eine korrekte Keyword-Suche zu tun.

Schritt 1: Brainstorming Keyword-Ideen

Finden Sie Ideen für relevante Keywords, die sehr auf Ihre Nische ausgerichtet sind.Hier ist die erste Regel der SEO: Führen Sie die Besucher immer auf Ihre Webseiten.Sie müssen zuerst Keyword-Vorschläge erhalten, bevor Sie über das Wachstum Ihres organischen Datenverkehrs nachdenken.

Der erste Schritt zur Erhöhung des Suchverkehrs ist die Stichwortsuche.Suchen Sie nach profitablen Keywords, die das Gesamtranking der Suchmaschinen verbessern.

Schritt 2: Keyword-Evaluierung

Sobald Sie eine Liste von Schlüsselwörtern für Ihre nächsten Beiträge haben, können Sie mit der Auswertung beginnen, um die Konkurrenz Ihrer Keywords zu analysieren.Es ist immer am besten, Keywords mit weniger Wettbewerb anzusprechen, vor allem, wenn Ihre Website neu ist.

Schritt 3: Erweitern der ausgewählten Schlüsselwörter

Nachdem Sie den Keyword-Wettbewerb ausgewertet haben, erweitern Sie die gewünschten Keywords in Long-tail-Schlüsselwörter.Bevor Sie eine Keyword-Suche machen, sollten Sie Longtail-Schlüsselwörter verwenden.Das ist es, was ich meine.

Fußball: Kurzes Warteschlangen-Schlüsselwort

Fußballer: Mid-Tail-Schlüsselwort

Fußballer in Indien: Long tail Keyword

Ich hoffe, Sie verstehen meinen Punkt, also stellen Sie beim nächsten Mal, wenn Sie eine Keyword-Suche machen, sicher, dass Sie Long-tail-Schlüsselwörter eingeben, um Ihren organischen Traffic zu erhöhen.

Das ist auch der Grund, warum Longtail-Schlüsselwörter dazu neigen, Ihnen mehr organischen Traffic zu geben.

Suche

Sehen Sie, wie die Klickrate Ihrer Website mit der Verwendung von Longtail-Keywords steigen könnte?Aus diesem Grund verwenden Sie bei der Suche nach Schlüsselwörtern "Longtail Keywords".

5 Tipps für die Suche nach weniger bekannten Keywords im Jahr 2020

1. Suche nach FAQ-Schlüsselwörtern

Wenn Sie nach Keywords suchen, kann es nützlich sein, zu finden, was Ihre Zielgruppe bei Google eingibt.  

 

 

 

 

   

 

    

     

    

 

  

    

  

 

  •  
  •  
  •  
  •  

  

    

  

 

  •  
  •  

 

 

 

    

  •  
  •   
  •  
  •  
  •  
  •   
  •  
  •  

 

 

   

  

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

  

 

 

  

  

 

   

 

 

   

  

  

  •  
  •  
  •    

  

 

 

 

     

 

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

 

 

   

  

  

 

 

 

   

 

 

   

 

  •  
  •  
  •  
  •  

  

  

 

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

 

  

  

 

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

 

 

  

 

  •    
  •   

 

  

 
 

 

 

 

  •  
  •  

 

  

  

  

 

  

 

 

 

  

  

 

   

     

 

 

 

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  

   

  •  
  •  
  •  

 

 

  •  
  •  
  •  
  •  

 

    

 

  •     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •   
  •  

 

    

  

 

    

 

  •  
  •  
  •  
  •  

   

  

 

   

    

 

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

   

 

  •  
  •  
  •  

   

   

  •  
  •  
  •  

   

    

 

   

  

  

 

   

  

  

 

 

 

  •   [Guida definitiva]
  •  
  •  
  •  
  •