Wie ein einzelner Kommentar auf einem Blog mir 650 $ einbrachte

Glauben Sie, dass ein Blog-Kommentar Geld für Sie verdienen kann?Nun, er hat definitiv Geld für mich verdient, und wenn du es ernst machst, kann er auch Geld für dich verdienen.In diesem Leitfaden werde ich alle Schritte teilen, die ich getan habe, was für mich gemacht hat. Letzte Woche sprach ich über den Blog-Kommentar Moderationsleitfaden, und wenn Sie ein regelmäßiger Schrei sind, würden Sie wissen, dass auf meinen Blogs ich nur sinnvolle, qualitativ hochwertige Kommentare akzeptiere.

Geld aus Blogging-Kommentar

Ich habe eine Kommentarakzeptanzrichtlinie angenommen, die dem Beitrag einen Mehrwert verleiht, und das ist eine Sache, die Kommentare von höherwertiger Qualität von Ihnen und anderen Benutzern fördert.Denn wer möchte eine ausführliche Bemerkung machen, wenn er weiß, dass er nicht gehört wird.Wenn Sie meine vorherige Anleitung auf Blog-Kommentare noch nicht gelesen haben, schlage ich vor, dass Sie diesen Beitrag lesen und ihn Wort für Wort lesen.Dies wird definitiv die Art und Weise ändern, wie Sie Kommentare in Ihrem Blog genehmigen.

Gestern teilte ich einen Blog-Beitrag über die Swift WordPress-Theme, die eines der beliebten WordPress-Themes gibt, und ich war immer Kommentare von Menschen, die versucht und getestet dieses Premium-Thema kostenlos.Heute erhielt ich einen Kommentar von Raspal (Ein Shouter), der mich über das beliebte WordPress-Theme namens " X " informierte. Dies ist ein eindeutiger Name für ein WordPress-Theme; ist int?

Geld verdienen mit Blog-Kommentaren

Der Name selbst ist so erstaunlich; Ich konnte nicht anders, als mich zu recherchieren.Während der Forschung fand ich, dass dieses spezielle Thema als Nummer 2 auf ThemeForest rangiert, und das ist eine große Sache.Darüber hinaus ist dieses Thema ein modernes Paket von WordPress-Themes, die wir heute unterscheiden müssen.

Schauen Sie sich das X-Thema auf ThemeForest.

Seiteninhalt

Wie ich Geld mit Blog-Kommentaren verdient habe:

Ich begann, das Thema zu recherchieren und kam auf der offiziellen Themenseite an, die professionell gemacht wurde.Wenn Sie mich schon einmal gehört haben, habe ich immer davon gesprochen, visuell ansprechend zu sein, und das ist das erste, was den ersten Besucher anzieht.Ich an, die Funktionen zu suchen und dieses besondere WordPress-Theme hat alle neuesten Funktionen wie flache Benutzeroberfläche, Google Authorship, Responsive Design, um nur einige zu nennen und ist für jemanden wie Sie und mich ohne technische Fähigkeiten konzipiert.Ich werde die Rezension bald teilen, aber zuerst möchte ich auf die Geschichte zurückkommen.

Ich suchte schnell nach dem Kontaktformular und kontaktierte den Entwickler, um eine Kopie der Bewertung zu erfragen.Dies ist etwas, worüber ich bereits in diesem Beitrag gesprochen habe.Dies ist die genaue E-Mail, die ich in der E-Mail gesendet habe (bitte ignorieren Sie die TippfehlerÜberprüfen Sie die Kopie des WordPress-Themas):

Innerhalb der nächsten 15 Minuten erhielt ich eine Antwort von ihnen und sie waren mehr als glücklich, mir eine Rezension Kopie des Themas anbieten.Hier ist die E-Mail-Antwort, die ich erhalten habe.

Antworten auf das Kommentarformular

Und hier ist meine Antwort auf die E-ME-Mail-Antwortail:

Und dies war die letzte E-Mail, bevor ich in einem Skype-Anruf mit Kyle war:

Endgültige Geld-E-Mail

Und in den nächsten fünf Minuten e-Mail-Gespräch, ich war auf einem Sprachanruf mit Kyle, der der Marketing-Typ bei Theme.co ist. Die ersten 30 Minuten haben wir selbst darüber gesprochen, und er hat erklärt, was sie dazu bewogte, dieses Thema und die ganze Geschichte dahinter zu erschaffen.Bald werde ich die Details mit dem Review-Post teilen, aber nicht auf das Thema zu halten.

Nachdem wir fertig über die Funktionen des Themas und seinen Anfang gesprochen haben, fragte ich ihn nach den Werbeoptionen, die er sucht.Hier kommt die Bedeutung der Werbeseite ins Spiel, und er erzählte mir von dem nicht verkauften Inventar, das er auf der ShoutMeLoud-Werbeseite sah.Ich erkannte, dass ich die Anzeigenseite für die Monate nicht aktualisiert habe, und diese Seite zeigt immer noch 650 $ für Sidebar-Bannerwerbung.Nun, es wäre so unangebracht, nach einem aktualisierten Preis zu fragen, ich bat Kyle, mich meinen Affiliate-Link für das Sidebar-Banner verwenden zu lassen, das er gerne akzeptierte.Innerhalb weniger Minuten schickte er mir die Grafiken und machte die Zahlung PayPal, und seine Anzeige wurde veröffentlicht.

Geld PayPal

All dies geschah innerhalb von 60 Minuten nach der Pause und in der Tat mit Hilfe einer aussagekräftigen Bemerkung.Jetzt Kyle WordPress "X" Themenbanner ist bereits auf ShoutMeLoud aktiv und verdiente mir 650 Dollar von Direktwerbung, und Affiliate-Verkäufe würden von mehr Geld gefolgt.

Mitnehmen:

In dieser Geschichte geht es nicht darum, wie ich 65 Dollar aus einem direkten Anzeigenverkauf verdient habe, aber es geht darum, wie sie mit der gleichen Idee mehr verdienen können.Nehmen Sie zuerst den Kommentar auf Ihrem Blog sehr ernst.Mein einziger Rat wäre; Bevor Sie Kommentare genehmigen, stellen Sie sicher, dass sie dem Beitrag selbst einen Mehrwert hinzufügen.Auch, wenn jemand in Ihrem Blog etwas Neues für Sie kommentiert; ernst zu nehmen.Schauen Sie und sehen Sie, ob es etwas ist, das Sie interessieren.Stellen Sie sicher, dass Sie eine Anzeigenseite in Ihrem Blog haben, um sicherzustellen, dass Marketing-Leute die Anzeigenoptionen in Ihrem Blog entdecken können.

Dies ist eine kurze Geschichte von einem anderen Blog-Kommentar auf ShoutMeLoud, und wenn Sie die gleiche Richtlinie folgen, bin ich sicher, dass Ihre Blog-Kommentare viel mehr als nur Mehrwert zu Ihrem Beitrag zu tun. Wenn Sie eine ähnliche Geschichte zu teilen haben, würde ich gerne Ihre Geschichte hören.Wenn Sie diese Blogging-Erfahrung für nützlich halten, teilen Sie sie mit Ihren Blogger-Freunden auf Facebook und Twitter.