Ein Leitfaden für NICHT-US-Bürger, die Affiliate-Zahlungen von ihren Affiliate-Programmen erhalten

Affiliate-Programme sind eine der beliebtesten Möglichkeiten, um Geld online zu verdienen.Aber da die meisten Affiliate-Programme von amerikanischen Unternehmen betrieben werden, kann es schwierig sein, für Nicht-Amerikaner bezahlt zu werden.Einige Affiliate-Programme senden Schecks (Papier), aber das Sammeln außerhalb der Vereinigten Staaten kann zu hohen Kosten führen.Und einige Affiliate-Programme erfordern, dass Sie 100 $ oder mehr verdienen, bevor Sie einen Scheck senden.

Was können Sie tun, wenn Sie kein Bankkonto in den Vereinigten Staaten haben?Nun, es hängt von den Zahlungsoptionen ab, die von Ihrem Affiliate-Programm angeboten werden.Leider beschränken einige ihre Affiliate-Programme auf Einwohner der Vereinigten Staaten (oder des Vereinigten Königreichs) mit einem Bankkonto in diesem Land, das direkte Überweisungen akzeptiert.Aber die gute Nachricht ist, dass die meisten Affiliate-Programme Zahlungen über Online-Geldtransfer-Dienste anbieten.

Im Folgenden finden Sie unsere Zusammenfassung einiger der besten Möglichkeiten, die Nicht-US-Bürger verwenden können, um Affiliate-Programmzahlungen zu erhalten.

Payoneer, 19

Payoneer ist einer der beliebtesten Geldtransfer-Dienste für Menschen auf der ganzen Welt.Wenn Sie von einem Unternehmen mit Sitz in den USA oder der EU bezahlt werden, können sie "direkte Einzahlungen" auf Ihr Payoneer-Konto senden.

In den Vereinigten Staaten wird dieses System "ACH" genannt, während es in der EU als "SEPA-Transfer" bezeichnet wird. In jedem Fall wird es dem Unternehmen so erscheinen, als würden sie Geld auf ein Bankkonto senden, das Sie besitzen, da Ihr Payoneer-Konto alle Routing-Nummern und andere enthält, die für eine direkte Banküberweisung erforderlich sind.

Payoneer akzeptiert derzeit Zahlungen in sechs verschiedenen Währungen:

  • US-Dollar
  • Euro
  • Britische Pfund
  • Japanischer Yen
  • Australischer Dollar
  • Kanadischer Dollar
  • Chinesischer Yuan (Renminbi)

Hinweis: Aufgrund chinesischer Vorschriften werden Zahlungen, die in regulärer RMB (CNY) getätigt werden, in CNH (Offshore-Yuan) auf Ihr Payoneer-Konto gutgeschrieben und einbehalten.Sie können es dann in regulären Yuan (CNH) umwandeln, wenn Sie Geld auf dem chinesischen Festland ausgeben möchten.CNY konvertiert in CNH mit einem Verhältnis von 1: 1.

Eröffnen Sie Ihr Payoneer-Konto

Sie können ein Payoneer-Konto einrichten und es mit Ihrem lokalen Bankkonto in 150 verschiedenen Ländern (und Währungen) verknüpfen.Nach Zahlungseingang können Sie Geld gegen eine Gebühr auf Ihr lokales Bankkonto senden (gegebenenfalls in landeswährung umrechnen) oder eine Payoneer-Karte verwenden, um Bargeld an einem Geldautomaten überall auf der Welt abzuheben.Payoneer-Karten können auch in Geschäften oder online verwendet werden, um Direkteinkäufe zu tätigen.

Um ein Konto zu eröffnen, müssen Sie die Payoneer-Website besuchen und eine Frage ausfüllen.

Beginnen Sie mit dem Ausfüllen Ihrer persönlichen Daten.

Payoneer sendet Ihnen dann einen (Papier-)Brief per Post mit einem Aktivierungscode zu.Nachdem Sie den Code verwendet haben, um Ihr Payoneer-Konto zu aktivieren, können Sie Geld von Ihrem Payoneer-Konto abheben.

Fast jeder in jedem Land kann ein Payoneer-Konto eröffnen.

Empfangen von Affiliate-Zahlungen.

Melden Sie sich bei Ihrem Payoneer-Konto an, und gehen Sie dann zu "Empfangen"."Wählen Sie die Zahlungsdienstoption USA oder EU.

Sobald dies geschehen ist, müssen Sie die Zahlungseinstellungen Ihrer Affiliate-Konten öffnen, dann "Direkte Einzahlung" auswählen und die Zahlungsinformationen von Payoneer eingeben.

Beliebte Affiliate-Programme, die zusammen mit direkten Einzahlungen in einem Payoneer-Konto verwendet werden können, umfassen das zugehörige Programm von Amazon, Clickbank, Walmart, Amazon, Target und Shareasale.

Amazonas

Denken Sie daran, wenn Sie außerhalb der Vereinigten Staaten wohnen, erhalten Sie keine direkten Einzahlungen von Amazon.com.Sie können nur über einen Scheck oder Gutscheine bezahlt werden.

Clickbank

Transferweise, 1999

Transferwise bietet eine andere Möglichkeit für Nicht-Amerikaner, Geld zu erhalten.Transferweise können Sie Zahlungen erhalten oder Geld in 40 verschiedenen Währungen einbehalten:

  • US-Dollar
  • Euro
  • Britische Pfund
  • Japanischer Yen
  • Australischer Dollar
  • Kanadischer Dollar
  • Chinesischer Yuan (Renminbi)
  • Dirham in den Vereinigten Arabischen Emiraten
  • Argentinischer Peso
  • Bangladeshi Taka
  • Bulgarischer Lew
  • Chilenischer Peso
  • Kroatisch dort
  • Tschechische Krone
  • Dänische Krone
  • Ägyptisches Pfund
  • Hongkong-Dollar
  • Ungarischer Gulden
  • Indonesische Rube
  • Israelischer Schekel
  • Indische Rube
  • Kenianischer Schilling
  • Mexikanischer Peso
  • Marokkanischer Dirham
  • Nepalesische Rupien
  • Neuseeland-Dollar
  • Nigerianische Naira
  • Norwegische Krone
  • Peruanischer Sol
  • Philippinischer Peso
  • Polnischer Zloty
  • Pakistanische Rube
  • Rumänischer Löwe
  • Russischer Rubel
  • Singapur-Dollar
  • Südafrikanischer Rand
  • Sri-Lankische Rupien
  • Schwedische Krone
  • Schweizer Franken
  • Thai Fledermaus
  • Türkische Lira
  • Ukrainische Griwna
  • Vietnamesischer Dong

Transferwise ermöglicht es Ihnen auch, ein "grenzloses" Bankkonto zu erstellen, das Sie kostenlos einrichten können, das Geld in US-Dollar, australischen Dollar, Euro oder britischen Pfund hält.Transferweise gibt auch Mastercard-Karten aus, die verwendet werden können, um Geld an Geldautomaten auf der ganzen Welt abzuheben oder direkt einkäufe zu tätigen.

Ähnlich wie Payoneer, Transferwise ermöglicht es Ihnen auch, Direkteinzahlungen (internationales SWIFT-System) zu erhalten, als ob Sie ein (regelmäßiges) Bankkonto hätten.Im Moment können Sie jedoch nur direkte Einzahlungen (über SWIFT) in Euro erhalten.Nach ihrer Website, Sie arbeiten, um die Fähigkeit zu implementieren, direkte Einlagen in britischen Pfund, US-Dollar und australischen Dollar zu erhalten, ist dies derzeit nicht verfügbar.

Sie können jedoch Zahlungen in BRITISCHEN Pfund erhalten, die über das Programm "Faster Payments" getätigt werden, einschließlich BACS- und CHAPS-Zahlungen.Es ist nicht möglich, eine direkte Anzahlung über SWIFT zu erhalten.Tatsächlich muss das Unternehmen (oder die Person), das Ihnen Geld auf Ihr britisches Pfund Transferwise-Konto sendet, das Geld von einem britischen Bankkonto senden.

Darüber hinaus kann ein Transferwise-Konto in US-Dollar direkte Einzahlungen erhalten, solange es von einem Unternehmen mit einem amerikanischen Bankkonto (mit dem ACH-System) kommt.Sie können auch Geld auf Ihrem US-Dollar-Konto über SWIFT erhalten, solange es aus einer ausgewählten Liste von Ländern stammt (hauptsächlich EU plus Singapur, Philippinen, Japan, China und VAE).

Australische Transferwise-Konten können lokale australische Banküberweisungen (mit BSB) erhalten, aber keine SWIFT-Zahlungen.Sie können jedoch kein Geld von einer australischen jährlichen Pensionskasse oder einem selbstverwaltenden Fonds auf Ihrem Transferwise-Konto erhalten.

Kurz gesagt, Sie müssen ein US-Dollar-Konto für Zahlungen von einem in den USA ansässigen Affiliate-Programm, ein BRITISCHEs Pfund-Konto für ein britisches Affiliate-Programm und ein australisches Dollar-Konto für Zahlungen von einem australischen Affiliate-Programm aktivieren.Für alles andere müssen Sie das Euro-Konto verwenden.Aber Transferwises "grenzloses" Konto gibt Ihnen Zugang zu allen fünf dieser Arten von Währung auf einmal und die Möglichkeit, Geld in ihnen zu erhalten.Sie müssen nur die entsprechenden Bank-/Routing-Informationen für jeden Währungstyp für jedes Affiliate-Programm angeben.

Um Geld von Ihrem Transferwise-Konto auf ein lokales Bankkonto zu überweisen, können Sie es per Banküberweisung senden.Transferweise Gebühren währungsspezifische Gebühren zu tun, was Sie auf dem Link sehen können.

Affiliate-Programme, die zusammen mit direkten Einzahlungen in ein Transferwise-Konto verwendet werden können, umfassen das zugehörige Programm von Amazon, Clickbank, Walmart, Target und Shareasale.

Registrieren Sie sich kostenlos für TransferWise

Andere Möglichkeiten, um für Nicht-US-Bürger bezahlt zu werden

Amazon Affiliate-Programme in Europa bieten Geschenkkartenzahlungen an.Sie haben auch die Möglichkeit, einen Scheck im Namen der britischen Pfund oder Euro zu erhalten.Amazons brasilianisches Affiliate-Programm bietet direkte Einzahlungen auf brasilianische Bankkonten (in lokaler Währung) sowie Amazon-Programme in Mexiko, Australien, Japan, Indien und China an.Wenn Sie in einem dieser Länder/Gebiete leben, sollten Sie besser ein Nicht-US-Amazon-Partnerkonto erstellen.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, ein BANKKONTO in US-Dollar vor Ort zu eröffnen.Wenn Sie Schecks von Amazon oder einem anderen US-Dollar-Partnerprogramm erhalten, wird es einfacher und schneller sein, Schecks einzuzahlen, wenn das Geld einem Dollar-Konto gutgeschrieben wird.

Skrill ist ein weiterer Online-Geldtransfer-Service.Es ermöglicht Ihnen, Geld von internationalen Überweisungen zu erhalten, die Sie dann auf Ihr lokales Bankkonto senden können.Skrill erlaubt es Ihnen nicht, direkte Einzahlungen über ACH- oder SEPA-Systeme zu erhalten, sondern nur internationale SWIFT-Zahlungen.

Sie können auch ein persönliches amerikanisches Bankkonto eröffnen, auch wenn Sie kein Einwohner sind, obwohl der Prozess weder einfach noch einfach ist.Normalerweise benötigen Sie eine SSN-Nummer (Social Security), aber Bank of America und TD Bank ermöglichen es Ihnen, ein Bankkonto zu eröffnen, wenn Sie kein Einwohner sind.Sie müssen Ihr Konto jedoch persönlich in einer Bankfiliale in einem Staat eröffnen, der es Gebietsfremden ermöglicht, Bankkonten zu eröffnen (die Gesetze variieren von Staat zu Staat).Sie benötigen auch eine Adresse in den Vereinigten Staaten, wo Sie E-Mails erhalten können.

In einigen Fällen können Sie eine ITIN oder einen Steuercode erhalten, der vom IRS für Gebietsfremde, Nichtstaatsangehörige ausgestellt wurde.Mit einer ITIN-Nummer können Sie möglicherweise ganz einfach ein Bankkonto in den USA eröffnen, obwohl Sie es wahrscheinlich selbst tun müssen.Weitere Informationen zum Erwerb einer ITIN finden Sie hier .

Die einzige andere Möglichkeit, ein US-Bankkonto zu eröffnen (wenn Sie nicht ansässig sind), besteht darin, ein Unternehmen in die Vereinigten Staaten einzubetten und dann ein Bankkonto zu eröffnen.Wenn Sie ein Unternehmen in den Vereinigten Staaten integrieren, erhalten Sie eine EIN, die einem NHS (nur für Unternehmen) sehr ähnlich ist, da es sich um einen Steuercode handelt.Weitere Informationen zum Einbetten eines Unternehmens in die Vereinigten Staaten finden Sie hier.

Eine andere Möglichkeit ist zu sehen, ob Ihre lokale Bank auch in den Vereinigten Staaten tätig ist.Banken wie CitiBank, ING, Barclays und HSBC sind sowohl in den USA als auch in anderen Ländern tätig.Wenn ja, können Sie Ihre lokale Bank fragen, wie Sie Ihnen helfen können, ein Bankkonto in einer ihrer US-Filialen zu eröffnen, ohne physisch in den Vereinigten Staaten anwesend sein zu müssen.

Es ist auch erwähnenswert, dass einige Affiliate-Programme Zahlungen PayPal anbieten.PayPal bietet derzeit die Möglichkeit, Geld (erhalten) auf ein lokales Bankkonto in über 200 Ländern und Regionen zu erhalten und zu senden.

Zusammenfassung

Für Nicht-US-Bürger ist Ihre Fähigkeit, Zahlungen von einem Affiliate-Programm zu erhalten, durch die angebotenen Zahlungsmethoden begrenzt.Wenn das Affiliate-Programm die Möglichkeit hat, Ihnen Geld über PayPal oder einen anderen Dienst wie Skrill, der in Ihrem Land tätig ist, zu senden, sind Sie bereit.Aber für Affiliate-Programme, die nur durch direkte Einzahlungen zahlen (manchmal auch als "Lastschriften" bezeichnet) und per Scheck, sind Ihre Optionen viel begrenzter.

Transferwise und Payoneer sind die einzigen beiden Online-Geldüberweisungsdienste, die als "virtuelle" amerikanische Bankkonten mit allen Routing-Nummern und anderen Informationen fungieren, die für die Verwaltung einer nationalen Direkteinzahlung (ACH in den Vereinigten Staaten) erforderlich sind.Dies ermöglicht es Nicht-US-Bürgern, Geld auf einem amerikanischen Bankkonto bei Amazon und anderen amerikanischen Affiliate-Programmen zu erhalten.

Abgesehen von der Gebührenstruktur und den Preisen besteht der Hauptunterschied zwischen Payoneer und Transferwise darin, dass Transferwise ein echtes Bankkonto anbietet, während Payoneer Ihnen einfach erlaubt, Zahlungen zu erhalten, die Sie dann verwenden können, um eine Karte zu laden (um Geldautomatenkäufe oder -abhebungen zu tätigen) oder eine Banküberweisung an Ihre lokale Bank zu senden (gegen eine Gebühr).Im Moment sind Payoneer und Transferwise die einzige Möglichkeit, Direkteinzahlungen auf ein amerikanisches "Bankkonto" zu erhalten, wenn Sie keines haben.

Andere Optionen für Nicht-US-Bürger umfassen das Sammeln von Schecks in US-Dollar auf einem lokalen Bankkonto, das auf US-Dollar lautt, die Eröffnung eines US-Bankkontos persönlich (an bestimmten Standorten), die Verwendung einer ITIN und die Eröffnung eines US-Bankkontos in den Vereinigten Staaten mit einer EIN-Nummer, nachdem ein Unternehmen in den Vereinigten Staaten (online oder persönlich) integriert wurde.Andernfalls müssen Sie Geschenkkartenzahlungen akzeptieren oder gegebenenfalls für eine internationale Überweisung bezahlen.

Schließlich, wenn Sie jemanden kennen, dem Sie vertrauen können, der einen amerikanischen NHS hat, können Sie ihn bitten, ein Bankkonto für Sie zu eröffnen.Anwaltskanzleien bieten auch diesen Service an, aber denken Sie daran, dass Sie wahrscheinlich 2.000 Dollar oder mehr zahlen müssen, um loszulegen.Mit einer Anwaltskanzlei müssen Sie einfach die Vollmacht bei der Anwaltskanzlei beschaffen, um den Zugang zu Ihrem Bankkonto zu schützen.Mit einem Freund, der Geld auf seinem Us-Bankkonto erhält, haben Sie keine Kontrolle über das Geld, und das zusätzliche Einkommen im Namen Ihres Freundes könnte sich negativ auf ihre Steuern auswirken.

Die folgenden beiden Registerkarten ändern den Inhalt unten.