7 geniale Möglichkeiten, mit Kryptowährungen Geld zu verdienen?

Denken Sie daran, Aladdins Wunderlampe, die die Macht hatte, jeden reich zu machen. Nun, heute nennen wir das Krypto-Ding, und es macht fast dasselbe. Die richtige Investition und Geduld können tatsächlich außergewöhnliche Vorteile bieten und Sie auf lange Sicht superreich machen.

Und Bitcoin ist das perfekte Beispiel dafür.

Wir wissen, dass das, was mit Bitcoin passiert ist, etwas ist, das in der Geschichte sehr selten passiert.

Eine Person, die genau auf dem Höhepunkt des Bullenlaufs 2017 19.000 US-Dollar in Bitcoin investierte, stellte fest, dass ihre Investitionen um etwa 75-80 % zurückgingen. Aber Geduld zahlt sich definitiv aus und hat nach drei Jahren 300% mehr verdient.

Seitdem haben viele Menschen ihr Interesse am Kryptowährungsmarkt gezeigt und investiert. Laut  Cryptominati Capital  „zieht der Krypto-Raum Investoren, Unternehmer und Einzelpersonen an, um zu investieren und neue Projekte durchzuführen“.

Dies ist jedoch nicht der Fall. Es ist nicht mehr so ​​einfach wie früher, aber Geduld und ein analytischer Ansatz werden gute Ergebnisse bringen. Der Kryptowährungsmarkt hat sich nun in einen wilden Wilden Westen verwandelt, um mit unvorhersehbaren Komponenten in den Markt einzutreten.

In diesem Blog lesen Sie, was Kryptowährungen sind und wie Sie mit Kryptowährungen am einfachsten und mit weniger Risiko als mit komplexen Strategien Geld verdienen können.

Was sind Kryptowährungen und wie funktionieren sie?

Eine Kryptowährung ist eine dezentrale Zahlungsmethode, mit der Sie online handeln können. Der Markt ist jedoch mit den  besten Kryptowährungen  zum Investieren überflutet, von den beliebten Bitcoin, Ethereum und Litecoin bis hin zur Meme-Währung Dogecoin.

Die Kryptowährung arbeitet auf einer Blockchain, dem digitalen Hauptbuch der Kryptowährungstransaktionen, und stellt sicher, dass dieselbe Münze nie zweimal verwendet wird. Transaktionen werden in einem Blockchain-Netzwerk verarbeitet, das aus Tausenden von Maschinen besteht, und als Gegenleistung für die Bemühungen dieser Maschinen können die Besitzer Kryptowährungen verdienen.

Neue Münzen werden „geschürft“ (dh geprägt oder geschaffen), während Computer komplexe mathematische Komplexitäten interpretieren, um die Legitimität einer Transaktion auf der Blockchain zu definieren.

Während viele Menschen für ihre Käufe in Kryptowährung bezahlen, handelt es sich im Allgemeinen um eine Form der Investition, die ganze Websites antreibt, die den Wert eines Bitcoin verfolgen.

Mit Bitcoin-Börsen- oder  Wallet  -Apps wie Crypto.com, Coinbase, Coinmarketcap und BlockFi wandeln Benutzer Dollar in Kryptowährungen um und verlassen sich auf eine Wertsteigerung ihrer Investition, genau wie bei Aktien.

Die Kapitalertragssteuer, die Sie auf Bitcoin-Bargeld oder andere Einkünfte aus Kryptowährung zahlen, hängt von Ihrem Einkommen für dieses Steuerjahr ab. Wenn Sie weniger als 40.000 US-Dollar pro Jahr verdienen, müssen Sie keine Kryptowährungs-Einkommenssteuer zahlen. Gemäß den Richtlinien werden Einkommen bis zu 441.150 USD mit 15 % und das höchste Einkommen mit 20 % besteuert.

Menschen lieben es, in Kryptowährungen zu investieren, da sie einfach online gekauft, verkauft und gehandelt werden können.

Kryptowährungen können an Wert gewinnen, wenn große Unternehmen ankündigen, sie als Zahlungsmethode zu akzeptieren, wenn sich die Mining-Prozesse ändern oder wenn Prominente wie Elon Musk für bestimmte Krypto-Assets werben. Es kann auch an Wert gewinnen, wenn die Nachfrage steigt und das Angebot begrenzt ist. Wenn beispielsweise 21 Millionen Bitcoins im Umlauf sind, findet kein Mining mehr statt.

Kryptowährungen können an Wert verlieren, wenn Unternehmen sie nicht mehr als Zahlungsmittel akzeptieren oder wenn viele Menschen versuchen, sie auf einmal zu verkaufen.

Hier sind einige Schemata, um den Dollar- und Kryptowährungsmarkt besser zu verstehen

  • Das Speichern von Kryptowährungen in einer Software-Wallet ist wie das Tragen von Geld in einer echten Brieftasche. Verfügbar und wartet darauf, verwendet zu werden.
  • Das Einzahlen von Kryptowährung in ein Sparprotokoll ähnelt dem Einzahlen von Geld auf ein Sparkonto. Das Sparprotokoll zahlt Ihnen Zinsen für die Nutzung des Dienstes, genauso wie Banken Zinsen für einige Sparkonten zahlen.
  • Das Aufbewahren von Kryptowährung und das Ausleihen von sich selbst ist wie das Einzahlen von Geld auf ein Rentenkonto oder das Erhalten eines Darlehens davon.
  • Der Handel mit Token an einer Kryptowährungsbörse ähnelt dem Handel mit Aktien an einer Börse. Token repräsentieren Blockchains und aktienähnliche Protokolle repräsentieren Unternehmen.

Holen Sie sich eine Krypto-Wallet zum Kaufen, Handeln und Aufbewahren

Sie benötigen einen Ort, an dem Sie Ihre Kryptowährungen aufbewahren können: eine Brieftasche. Sie können eine Software-Wallet auswählen, z. B. eine App- oder Hardware-Wallet, einen Offline-Gerätetyp wie ein Flash-Laufwerk.

  • Die meisten Software-Wallets, auch bekannt als Hot Wallets, lassen sich leicht abrufen, wenn Ihr Telefon verloren geht
  • Die meisten Hardware-Wallets, auch als Cold Wallets bekannt, lassen sich nicht einfach wiederherstellen, wenn Sie sie verlieren

Da Software-Wallets online sind, ist es schneller und einfacher, Kryptowährungen zu handeln oder auszugeben. Aber anfällig für Online-Angriffe, die zum Diebstahl von Geldern führen könnten. Hardware-Wallets sind offline und nicht zu hacken, aber das Risiko, verloren zu gehen oder gestohlen zu werden, ist immer vorhanden, wie bei jeder anderen echten Brieftasche.

Sie können diese Schritte überspringen, indem Sie eine Börsen-App wie Coinbase, Coinmarketcap usw. installieren. Nachfolgend sind die Schritte aufgeführt, die Sie befolgen müssen, um Ihr Konto einzurichten:

  • Laden Sie eine Wallet-App herunter
  • Erstelle deinen Account
  • Holen Sie sich einen schnellen Check
  • Geld vom Bankkonto auf das Krypto-Wallet überweisen oder einzahlen

Dies ist der schnellste Weg, um mit dem Kauf und Handel von Kryptowährungen zu beginnen. Ihr Vermögen wird in einem von der Börse verwalteten Portfolio gespeichert, was ein gewisses Risiko mit sich bringt. Denk darüber nach. Sie sind ein Hacker, der versucht, Millionen von Dollar zu stehlen. Es ist eine gute Idee, Ihre Zeit damit zu verbringen, große Börsen zu hacken, um auf Tausende von Wallets zuzugreifen. Das Hacken einer Software-Wallet ist wahrscheinlich Zeitverschwendung.

Expertentipps: So investieren Sie sicher in Kryptowährungen 

Investitionen sind immer riskant. Experten sagen, dass Kryptowährung eine der riskantesten Anlageentscheidungen auf dem Markt ist. Die digitale Währung ist jedoch auch der attraktivste Vermögenswert.

Derzeit beträgt die globale Marktkapitalisierung für Kryptowährungen 2,66 Billionen US-Dollar und es wird erwartet, dass sie reibungslos steigen wird. Wenn Sie bereit sind, in digitale Währungen zu investieren, helfen Ihnen die folgenden Tipps, fundierte Entscheidungen zu treffen.

Forschungsaustausch

Informieren Sie sich über den Austausch von Kryptowährungen, bevor Sie einen Dollar investieren. Diese Plattformen bieten die Möglichkeit, Kryptowährungen zu kaufen und zu verkaufen. Laut Bitcoin.com stehen mehr als 500 Börsen zur Auswahl. Recherchieren Sie, lesen Sie Rezensionen und sprechen Sie mit einem erfahrenen Investor, bevor Sie fortfahren. Verschiedene Telegram-Communities führen und teilen ihre persönlichen Erfahrungen. Crypto Gaming Bulls  ist einer von ihnen.

Know-how zur Aufbewahrung Ihrer virtuellen Währung

Wenn Sie Kryptowährungen kaufen, müssen Sie diese behalten. Sie können eine Kryptowährungs-Wallet auswählen, um sich an einer Börse einzudecken, oder eine digitale „Wallet“ (eine der im Blog vorgestellten Kryptowährungs-Wallets). Obwohl es verschiedene Arten von Wallets gibt, hat jedes seine eigenen Vorteile, technischen und Sicherheitsanforderungen. Was den Handel betrifft, sollten Sie Ihre Hosting-Optionen recherchieren, bevor Sie investieren.

Diversifizieren Sie Ihre Investitionen

Diversifikation ist das Herzstück jeder richtigen Anlagestrategie, und das Gleiche gilt für Investitionen in Kryptowährungen. So sollte man beispielsweise nicht sein ganzes Geld in das Bitcoin-Netzwerk investieren, nur weil man den Namen kennt. Es gibt Tausende von Optionen und es ist am besten, Ihre Investition in mehrere digitale Währungen aufzuteilen.

Seien Sie auf Volatilität vorbereitet

Der Kryptowährungsmarkt ist immer volatil, seien Sie also auf einige Höhen und Tiefen vorbereitet. Sie werden sehen, dass der Preis stark schwankt. Wenn Ihre Brieftasche oder Ihr geistiges Wohlbefinden außerhalb Ihrer Kontrolle liegen, sind Kryptowährungen möglicherweise nicht die beste Lösung.

Kryptowährung ist gerade im Trend, aber denken Sie daran, dass sie noch in den Kinderschuhen steckt. In etwas Neues zu investieren kann schwierig sein, seien Sie also vorbereitet. Wenn Sie einen Beitritt in Betracht ziehen, beginnen Sie damit, Ihre Recherche- und Anlagestrategie konservativ zu gestalten.

7 Strategien um mit Kryptowährungen Geld zu verdienen

Darlehen / Darlehen

Verdienen Sie zusätzliches Geld mit Ihren Kryptowährungsinvestitionen, indem Sie mit dem Verleihen von Kryptowährungen beginnen. Das Verleihen von Kryptowährungen beinhaltet die Teilnahme von Kreditnehmern und Kreditgebern und Vereinbarungen zwischen ihnen. Mehrere Krypto-Börsen unterstützen Krypto-Lending, darunter Nexo, SALT Lending, BlockFi, Oasis und Celsius.

Insbesondere umfassen Kryptowährungsdarlehen Verträge, bei denen Kreditnehmer ihre Kryptowährungsbestände als Sicherheit verpfänden, Kreditgeber Bedingungen akzeptieren und Bargeld oder andere Kryptowährungen anbieten und Kreditnehmer sich bereit erklären, Zinsen an Kreditgeber zu zahlen.

Typischerweise sind der Kreditnehmer und der Kreditnehmer in einem Kryptowährungs-Darlehensvertrag Einzelpersonen, keine Organisationen wie Banken. Unter dem Strich stehen Kryptowährungen im Mittelpunkt von Krediten, die als Sicherheit oder als primäre Quelle für geliehenen Wert verwendet werden.

Daher können Kreditgeber Kryptowährungen oder Eigenkapital leihen und von Zinszahlungen in Form zusätzlicher Kryptowährungen profitieren. Natürlich ist dies nicht ohne Risiko, und es kann einige Zeit dauern, Plattformen zu finden, die potenzielle Kreditnehmer und Kreditgeber zusammenbringen. Aber noch einmal, wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihre Kryptowährung zum Laufen zu bringen und zusätzliches Geld zu verdienen, ist das Verleihen eine der Möglichkeiten, die es wert sind, erkundet zu werden.

Kaufen und Tradition bewahren 

Die Methode, mit Kryptowährungen Geld zu verdienen, ist für Menschen vorzuziehen, die bereit sind, Risiken einzugehen. Es bedeutet, Krypto-Assets Ihrer Wahl von einer Kryptowährungsbörse zu erhalten und mehr zu kaufen, wenn die Preise fallen, traditionell „Buying the Drop“ genannt.

Nach Monaten oder Jahren könnte der Vermögenswert mit einem erheblichen Gesamtgewinn relativ zum Kaufpreis verkauft werden.

Etablierte Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Litecoin steigen und fallen jeden Tag, aber wenn wir uns das Diagramm ansehen, stellen wir fest, dass diese Münzen das ganze Jahr über einen Aufwärtstrend beibehalten haben. Neue Münzen wie Chia werden aufgrund des Hypes eher zu einem höheren Preis debütieren. Anschließend verliert es an Wert und braucht lange, um sich zu erholen. Manchmal verschwinden sie wahrscheinlich, wenn es nicht genügend Käufer auf dem Markt gibt oder wenn die Nützlichkeit der ausgeführten Funktion unzureichend ist.

Es ist zwingend erforderlich, dass Sie das Whitepaper für diese Münze lesen, bevor Sie sich entscheiden, welche Kryptowährung Sie als langfristige Investition verwenden möchten. Es wird Ihnen eine klare Vorstellung von seinen Ursprüngen und seinem Zweck geben und genügend Daten liefern, damit es den Test der Zeit bestehen kann.

Geschäft

Investieren ist ein langfristiges Unterfangen, das auf einer Buy-and-Hold-Strategie basiert, aber der Handel nutzt kurzfristige Gelegenheiten.

Der Kryptowährungsmarkt ist unberechenbar. Einfach ausgedrückt können die Preise von Vermögenswerten in kurzer Zeit dramatisch steigen oder fallen.

Sie benötigen angemessene technische und analytische Fähigkeiten, um ein erfolgreicher Trader zu sein. Es wird notwendig sein, das Marktdiagramm der Wertentwicklung der börsennotierten Vermögenswerte zu analysieren. Daher können Sie den Anstieg und Rückgang der Preise genau vorhersagen.

Beim Handel mit Kryptowährungen können Sie kaufen oder verkaufen, je nachdem, ob Sie erwarten, dass der Preis des Vermögenswertes steigt oder fällt. Das bedeutet, dass Sie unabhängig davon, ob der Preis steigt oder fällt, einen Gewinn erzielen können.

Möglichkeiten zur Verbesserung Ihrer Handelsstrategie 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Risiken beim Handel mit Kryptowährungen zu minimieren. Hier sind einige der besten Möglichkeiten, Ihre Handelsstrategie zu verbessern.

  • Diversifizieren Sie Ihren Handel  : Die Kombination verschiedener Währungen hilft, das mit einer bestimmten Währung verbundene tägliche Risiko zu minimieren.
  • Handelskosten minimieren  – Wählen Sie eine zuverlässige Börse mit niedrigen Gebühren, um Ihre Handelskosten zu senken.
  • Handelszeit beobachten  – Planen Sie eine Handelszeit, die Ihrem Zeitplan entspricht.
  • Folgen Sie  Kryptowährungsnachrichten – Bleiben Sie auf dem Laufenden mit Nachrichten und Geschichten zu Kryptowährungen, um mit dem Markt Schritt zu halten.
  • Verwenden Sie die technische Analyse  – Üben Sie technische Indikatoren. Dies wird Ihnen helfen, jeden Ihrer Trades zu rechtfertigen.
  • Stop-Loss verwenden  – Legen Sie Stop-Loss-Orders für jeden Trade fest. Beginnen Sie mit einer Gewinn-Verlust-Rate von 2:1.
  • Absteckung

Da der Energiebedarf für den Betrieb einer PoW-Blockchain extrem hoch ist, haben einige Blockchains einen scheinbar besseren Validierungsalgorithmus namens Proof of Stake (PoS) entwickelt. Anstatt Strom und Hardware zu verwenden, um komplexe kryptografische Rätsel zu lösen, zwingt der PoS-Algorithmus Benutzer dazu, ihre Token zu sperren (zu trennen), um die Verschlüsselung zu überprüfen.

Staking ist die Aktion des Sperrens digitaler Assets, die als Validatoren in einem dezentralisierten kryptografischen Netzwerk fungieren, um die Integrität, Sicherheit und Kontinuität des Netzwerks zu gewährleisten. Stakeholder sichern ihre eigenen Assets, um als Validierungsknoten und -blöcke zu dienen. Interessenten werden mit der neu geschaffenen Kryptowährung als Anreiz bezahlt, um zur Sicherung des Netzwerks beizutragen.

Vorteile  : Ein billigerer Ansatz, um mit Kryptowährungen Geld zu verdienen

Nachteile  : Preisschwankungen sind die größte Gefahr.

Luft startet

Von allen Möglichkeiten, an kostenlose Kryptowährung zu kommen, bieten Airdrops das höchste Risiko. Es ist mehr, als Sie denken, dass die meisten Investoren es wert sind. Entwickler springen ab, wenn sie Unterstützung für neue Kryptowährungen wünschen. Einfach ausgedrückt, sie geben die Münze kostenlos, um zu versuchen, sie zu adoptieren.

Sie können im Internet nachsehen, wann das Airdrop-Projekt läuft. Sie werden oft von Benutzern auf der Website des Unternehmens, in sozialen Medien und auf anderen Krypto-Nachrichtenplattformen beworben.

Es ist wichtig, auf alle neuen kryptografischen Projekte zu achten. Fake Airdrop und ICO (Initial Coin Offering) sind häufige Betrügereien, die von Hackern verwendet werden. Tatsächlich sind viele in Form von Luftblasen ausgegebene Münzen keine sehr wertvollen Anlagegeschäfte. Experten raten gerade Neulingen, an den bekanntesten Kryptowährungen Bitcoin und Ethereum festzuhalten. Wenn Sie diese Tipps befolgen, fahren Sie mit Airdrops fort.

Alle durch Airdrops erhaltenen Kryptowährungen sind ebenfalls steuerpflichtiges Einkommen. Laut IRS müssen Sie basierend auf dem fairen Marktwert des Buchungsdatums im Distributed Ledger berichten (in den meisten Fällen, wenn Sie Airdrops von digitalen Geldbörsen erhalten).

Extraktion

Mining ist ein wichtiger Bestandteil des Proof of Work (PoW)-Konsensmechanismus und eine der ältesten Möglichkeiten, mit Kryptowährungen Geld zu verdienen. Dies ist der Transaktionsvalidierungs- und Schutzprozess eines PoW-Netzwerks. Um diese Funktionen auszuführen, erhalten Miner neue Münzen in Form von Massenbelohnungen. In den frühen Tagen von Bitcoin war Mining auf einem Desktop-Computer möglich, aber heute ist spezielle Mining-Hardware erforderlich.

Wenn es um die Netzwerkwartung geht, ist der Start einer Masternode ebenfalls rentabel. Ein Masternode ist eine Brieftasche, die eine Kopie des gesamten Netzwerks enthält.

Diese beiden Methoden erfordern eine erhebliche Anfangs- und laufende Investition, die durch technisches Fachwissen unterstützt wird.

Dividenden

Eine weitere Methode, um mit Ihren Krypto-Assets Geld zu verdienen, besteht darin, Dividenden zu verdienen. Wenn Sie mit der Anlage in Aktien oder Anleihen vertraut sind, wissen Sie wahrscheinlich zumindest, was Dividenden sind. Um es im Klartext auszudrücken, Dividenden sind kleine Barzahlungen an Aktionäre. Wenn ein Unternehmen ein Quartal (oder ein Jahr, je nach Einzelunternehmen) Gewinne erzielt, teilt es diese Gewinne auf und gibt sie an das Eigentum des Unternehmens (Aktionäre) zurück.

Während Sie ohne ein großes Guthaben möglicherweise keinen Dividendenanstieg auf Ihrem Krypto-Konto sehen, kann dies eine Möglichkeit sein, mit der Krypto, die Sie bereits besitzen, Geld zu verdienen. Sie müssen jedoch einige Nachforschungen anstellen, um zu sehen, welche Kryptowährungen Dividenden zahlen und sich lohnen.

Einige Kryptowährungen, die Dividenden in mehreren Coins (oder Token) auszahlen, sind VeChain, NEO, Reddcoin, NAVCoin, Decred und ihre jährlichen Dividenden im Allgemeinen. Daher unterscheiden sich Kryptowährungsdividenden von Aktiendividenden dadurch, dass sie anstelle von Bargeld zusätzliche Token zahlen.

Lang- und kurzfristige Anlagen: Was ist am besten?

Was ist eine langfristige Investition in Kryptowährungen? 

Langfristiges Investieren ist eine Methode, bei der eine Investition normalerweise länger als ein Jahr gehalten wird. Typischerweise sind langfristige Anleger auch passive Anleger. Mit anderen Worten, Sie kaufen oder verkaufen keine großen Mengen in kurzer Zeit. Langfristige Anleger können in wertsteigernde Aktien oder in langfristige Fonds oder ETFs investieren. Aber im Allgemeinen ist langfristiges Investieren eher ein „festlegen und vergessen“-Ansatz.

Langfristige Anlagestrategien:

Es gibt ein paar verschiedene Strategien, aber das allgemeine Thema ist „Buy and Hold“. Vor diesem Hintergrund finden Sie hier einige Strategien für langfristige Anleger.

  • Value-Investment  – ​​Eine Strategie, bei der ein Investor versucht, eine Kryptowährung für weniger als ihren inneren Wert zu kaufen.
  • Wachstumsinvestitionen  – Investitionen in Unternehmen, von denen Sie glauben, dass sie ihre Gesamtmarktkapitalisierung übersteigen werden.
  • Dividendenanlage  – Investition in Unternehmen, die Dividenden ausschütten.

Was ist eine kurzfristige Investition in Kryptowährungen? 

Eine kurzfristige Anlage ist eine Methode, die normalerweise weniger als ein Jahr gehalten wird. Kurzfristige Anleger werden oft als aktive Händler oder aktive Anleger bezeichnet. Das bedeutet, dass Sie viel häufiger kaufen und verkaufen als langfristige Anleger. Dies kann mehrmals im Jahr, mehrmals im Monat oder sogar mehrmals am Tag sein. Kurzfristige Anleger wollen in der Regel einen schnellen Gewinn erzielen und beabsichtigen nicht, eine Investition auszusetzen, sondern am Markt zu spekulieren.

Diese kurzfristig orientierten Anleger werden auch andernorts über langfristige Anlageportfolios verfügen. Wahrscheinlich nutzen Sie es für den Ruhestand oder für andere Unternehmen, die in Aktien investieren und diese langfristig halten wollen.

Kurzfristige Anlagestrategien:

Kurzfristige Anleger versuchen, ihre Bestände schnell zu kaufen und zu verkaufen, um Gewinne zu erzielen. Hier sind einige gängige Strategien für kurzfristige Investitionen:

  • Scalping  – Sofortiger Kauf und Verkauf an einem Tag oder mehrmals am selben Handelstag.
  • Daytrading  – Investieren, um kleine Gewinne zu erzielen, die sich zu einem Vermögen summieren.
  • Swingtrading  – Investitionen für ein paar Tage oder Wochen oder sogar für ein paar Monate.

Wie man Kryptowährungen für lang- und kurzfristige Investitionen auswählt

  • Zunächst ist eine Fundamentalanalyse erforderlich. Die Frage ist, wie man eine Fundamentalanalyse durchführt. Wir müssen auch verstehen, wie viel wir in Kryptowährungen investiert haben. Die besten potenziellen Kryptowährungen auf dem aktuellen Markt für lang- und kurzfristige Investitionen.
  • Vierteljährliche Analyse des fundamentalen Wachstums. Für den kurzfristigen oder täglichen Handel müssen Sie die Testunterstützungs- und Widerstandsniveaus verstehen.

Fazit: Analysieren Sie die Marktcharts, bevor Sie darauf eingehen

Nun, nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, müssen Sie eine Vorstellung davon haben, wie Sie mit Kryptowährung Geld verdienen können. Um eine sichere Investition zu tätigen und Gewinne zu erzielen, ist es notwendig, vor der Investition zu recherchieren. Twitter ist die beste Informationsquelle, auf die Sie sich für die neuesten Updates in der Kryptowährungsbranche verlassen können, zum Beispiel hat CyrptoMinati Capital kürzlich seine Meinung zu Investitionen in  TheSandBox getwittert  .

Es ist wichtig, die Kryptowährung zu kennen, bevor Sie investieren. Sie sollten die Höhen und Tiefen des Marktes gründlich studieren. Eine Sache, die Sie sicherstellen müssen, ist, Ihre Brieftasche bereit zu haben, bevor die Reise beginnt.

Stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Strategien im Griff haben, bevor Sie investieren. Das Sammeln von Kryptowährung ist eine entscheidende Aufgabe, die alle Recherchen und Details erfordert.

Achten Sie vor dem Sammeln von Krypto unbedingt auf seine Zukunft auf dem Markt. Die Lang- und Kurzfristigkeit sind Teil des Studiums. Daher läuft es darauf hinaus, eine gründliche Recherche durchzuführen und sich die vergangene und gegenwärtige Leistung der Kryptowährung anzusehen, die Sie handeln möchten.