6 Möglichkeiten, Ihr kleines Unternehmen vor der nächsten Rezession zu schützen

Schützen Sie Ihre geschäftlichen Dominosteine

Es scheint, dass jeder in den Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt gerade jetzt eine Warnende Glocke vor einer Rezession läutet.Ökonomen und Investoren schlagen bei den Konjunkturprognosen einen ausgesprochen traurigen Ton an.Aber lassen Sie uns klar sein: Niemand weiß mit Sicherheit, wann die nächste Rezession kommen wird oder wie tief oder dauerhaft sie sein wird.

Unabhängig davon, ob die Wirtschaft in den nächsten 12 Monaten von einer Klippe fällt oder negativen Prognosen trotzt, ist der beste Zeitpunkt, sich auf eine Rezession vorzubereiten, wenn es gut läuft.Und diese sieben Strategien helfen Ihnen, Ihr kleines Unternehmen vor einer Rezession zu planen und zu schützen.

So schützen Sie Ihr kleines Unternehmen vor einer Rezession

1. Erstellen von Barreserven

US-Geld-Geld-Münzen Hundert-Dollar-Scheine

Eines der ersten Dinge, die während einer Rezession passieren, ist, dass Unternehmen beginnen, mehr Zeit damit zu verbringen, Rechnungen zu bezahlen.Dies kann es für Kunden oder Kunden schwierig machen, ihre Rechnungen ausstehende Zahlungen zu bezahlen.Aus diesem Grund muss Ihre erste Priorität die Schaffung von Barreserven sein.Es ist einfach, aber nicht immer einfach.

Der Nachteil der Anhäufung von Geld ist, dass das Geld nicht für Sie funktioniert.Wenn Sie Bargeld auf einem Bankkonto haben, verdienen Sie keine hohe Rendite.Trotz dieses Kompromisses müssen Ihre Barreserven auf einem Spar- oder Geldmarktkonto sein, so dass sie leicht zugänglich sind, wenn Sie sie benötigen, um Gehälter zu decken, Verkäufer zu bezahlen und das Licht anzuschalten.Im Idealfall haben Sie genug, um drei bis sechs Monate Ausgaben zu decken.


2. Runde Verwalten von Credits

Kunden, die langsam bezahlen, sind immer ein Problem, aber Kunden, die überhaupt nicht zahlen, weil sie den Betrieb eingestellt haben, sind ein noch größeres Problem.Glücklicherweise ist es möglich, dieses Problem zu minimieren – und vielleicht sogar zu verhindern -, indem man die Kreditgutschriften stärker kontrolliert.

  • Verträge mit allen Kunden.In Ihrem Vertrag sollten angegeben werden, wie hoch Ihre Produkt- oder Servicekosten sind, wie schnell Kunden zahlen sollen und was passiert, wenn Zahlungen verspätet sind.Der Vertrag kann z. B. darauf hinweisen, dass Sie für jeden Monat der verspäteten Zahlung eine Strafe von 2 % auf ausstehende Salden bewerten.
  • Überprüfen Sie Ihr Guthaben, bevor Sie die Bedingungen anbieten.Wenn Sie Ihren Kunden erlauben, Sie nach der Lieferung Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung zu bezahlen, sollten Sie ihre Geschäftsgutschrift überprüfen.Sie können den Kreditbericht eines Unternehmens mit Dun & Bradstreet, Nav, Equifax oder Experian überprüfen.Diese Dienstleistungen erfordern eine Gebühr, aber diese Gebühr ist klein im Vergleich zu potenziellen Verlusten, wenn ein Unternehmen Sie mit Hunderten von Dollar unbezahlter Rechnungen auf Eis legt.
  • Betrachten Sie die frühe Sammlung von Einlagen.Die Beantragung einer Kaution ist in einigen Branchen gängige Praxis und in anderen selten.Wenn Sie schon lange mit einem seriösen und seriösen Unternehmen zusammengearbeitet haben und noch nie ein Problem beim Eintreiben von Zahlungen hatten, werden Sie sich wahrscheinlich ohne Anzahlung wohlfühlen.Wenn Sie jedoch noch nie mit dem Kunden zusammengearbeitet haben, kann die Anzahlung einer Vorauszahlung die Wahrscheinlichkeit einer Nichtzahlung minimieren.
  • Nachverfolgen und Sammeln überfälliger Rechnungen .Wenn Sie noch kein System zum Nachverfolgen und Sammeln von Credits haben, erhalten Sie so schnell wie möglich ein System.Die meisten Buchhaltungssoftware für kleine Unternehmen wie Quickbooks oder Freshbooks bietet Abrechnung und Kreditverfolgung und ermöglicht es Ihnen, Erinnerungen an Kunden oder Kunden spät zu senden.Sobald Sie feststellen, dass eine Rechnung abgelaufen ist, senden Sie eine E-Mail oder holen Sie Ihr Telefon ab, um die Zahlung mit Ihrem Kunden zu besprechen.Wenn Sie zusätzliche Anstrengungen unternehmen, um pünktlich bezahlt zu werden, wird der Cashflow während magerer Perioden verbessert.

3. Runde Sehen Sie Ihre Kosten

Finanzberechnung Budget Notebook Stift

In guten Zeiten, viele Kleinunternehmer übernehmen die Philosophie, dass Sie Geld ausgeben müssen, um Geld zu verdienen.Geld verdienen in Ihrem Unternehmen erfordert oft Investitionen in Lieferungen, Produkte, Werbung und andere Geschäftsausgaben.Diese Aufwendungen können jedoch schnell addiert werden und erschweren die Einrichtung von Barreserven.Erschwerend kommt hinzu, dass es, wenn Sie jeden Dollar ausgeben, den Sie mitbringen, im Falle einer Rezession schwierig ist, schnell genug Änderungen vorzunehmen, um Ihr Unternehmen über Wasser zu halten.

Eine gute Faustregel, unabhängig davon, ob sich die Wirtschaft in einer Krise befindet oder nicht, besteht darin, kein Geld für ein Produkt oder eine Dienstleistung auszugeben, es sei denn, sie braucht es wirklich.Investieren Sie intelligent in Bereiche, die Ihren Kundenstamm vergrößern und Gewinne steigern können, aber tun Sie dies in Maßen.


4. Platz Diversifizieren Sie Ihren Kundenstamm

Erfreuliche gute Kundenerfahrung Network Review Service

Werfen Sie einen Blick auf Ihre Einnahmen im letzten Jahr.Kommt ein großer Teil Ihres Einkommens von einem oder zwei Kunden?Während einer Rezession kann dies ein Rezept für eine Katastrophe sein.Wenn nur einer dieser Kunden geht, ausfällt oder langsam zu bezahlen beginnt, wird Ihr Unternehmen in Schwierigkeiten geraten.

Diversifizieren Sie Ihren Kundenstamm sofort, indem Sie die Art und Weise ändern, wie Sie neue Kunden finden.Wenn es bei den meisten Ihrer Marketingaktivitäten um soziale Medien geht, besuchen Sie einige persönliche Veranstaltungen im Netz.Fragen Sie aktuelle Kunden nach Empfehlungen oder fügen Sie Kundenberichte zu Ihrer Website hinzu.

Stellen Sie ein Marketingteam ein, um Strategien zu überprüfen, die Sie vorher vielleicht nicht berücksichtigt haben.Marketing und Werbung sind oft einige der ersten Bereiche, in denen Kleinunternehmer kürzen, wenn die Zeiten hart werden, aber sie sind einige der letzten Orte, an denen ein angeschlagenes Unternehmen die Kosten senken sollte.

Die Marketing- und Medienagentur AdAge berichtet, dass Unternehmen, die ihre Ausgaben während früherer wirtschaftlicher Abschwünge reduzierten, Marktanteile verloren und sie im Allgemeinen nie wiedererlangten, während Unternehmen, die die Werbeausgaben aufrechterhielten oder erhöhten, viel weniger verloren und tendenziell schneller erholten.In schwierigen Zeiten werden Unternehmen, die weiterhin Mitkunden in Kontakt treten, die meisten Früchte ernten, wenn sich die Wirtschaft umdreht.


5. Platz Schulden tilgen

Zahlung von Pen Notebook Schulden, um die Liste zu machen

Schulden können in einer Rezession besonders problematisch sein, wenn ein großer Prozentsatz der Einnahmen in Die Schuldenzahlungen und nicht in die Betriebskosten fließen muss.Drei bis sechs Monate Liquiditätsreserven zu bilden, sollte Ihre Priorität sein, aber sobald sie vorhanden ist, tun Sie, was Sie können, um schuldenfrei zu werden.

Auch wenn Sie es sich nicht leisten können, Ihre Schulden zu begleichen, überprüfen Sie die, die Sie jetzt ausstehen.Wenn jemand in den kommenden Monaten einen hohen Pauschalbetrag verlangt, können Sie ihn jetzt in einen längerfristigen Kredit oder einen niedrigeren Zinssatz refinanzieren.Sobald eine Rezession eintritt, kann es schwierig sein, sich zu refinanzieren, und diese Heißluftballonzahlungen können katastrophal sein, wenn Sie das Geld nicht zur Hand haben, wenn sie ankommen.


6. Platz Suche nach Möglichkeiten

Während einer Rezession konzentrieren sich viele Unternehmer auf die Stärkung des Gürtels.Während es eine gute Idee ist, während einer Rezession zu sparen, ist Kostensenkung nur ein kleiner Teil der Geschichte.Eine Rezession kann eine Zeit der Gelegenheit für intelligente Unternehmer sein.

  • Sehen Sie sich den Wettbewerb an.Wenn Ihre Konkurrenten ihre Werbebudgets reduzieren, erhöhen Sie Ihre und nutzen Sie die Gelegenheit, einen größeren Marktanteil zu gewinnen.
  • Verbessern Sie die betriebliche Effizienz.Eine Rezession ist ein ausgezeichneter Zeitpunkt, um Verschwendung zu beseitigen und Prozesse zu vereinfachen.
  • Bewerten von Kreditoren und Verträgen .Eine Rezession betrifft fast jedes Unternehmen, also suchen Sie nach Möglichkeiten, die niedrigeren Preise für Technologie und Ausrüstung zu nutzen, die dazu beitragen können, Prozesse und Produktion zu vereinfachen.
  • Entdecken Sie neue Märkte.Wenn sich Wettbewerber beugen, ist dies eine weitere Chance, Marktanteile zu gewinnen.Erwägen Sie, angeschlagene Unternehmen zu erwerben oder Allianzen zu bilden, um Zugang zu neuen Märkten zu erhalten.

Letztes Wort

Wirtschaftliche Rezessionen sind schwierig, aber viele der oben genannten Tipps gelten, wenn die Wirtschaft in einer Krise steckt oder einen Boom erlebt.Wenn Sie früh handeln, bevor es endgültige Beweise für eine Rezession gibt, können Sie die Grundlagen für das Überleben und Gedeihen legen.

Haben Sie Angst vor einer bevorstehenden Rezession?Welche Schritte unternehmen Sie jetzt, um Ihr kleines Unternehmen zu schützen?