6 Gründe, warum Sie während dieser Pandemie ein Unternehmen gründen sollten

Ich bin Ökonom und Wirtschaftspädagoge. Ich war auch lange Zeit ein aktiver Singapur / Indonesien Repräsentant der World Future Society. Szenarioplanung liegt also in meinem Fachgebiet.

Hier sind meine Gedanken dazu, warum es jetzt reif ist, ein Unternehmen zu gründen.

Grund 1: Globalisierung

Die Ausbreitung der Globalisierung hat nicht aufgehört. Vielmehr springen immer mehr Menschen auf den Zug der Suche nach Waren und Dienstleistungen aus verschiedenen Ländern auf. Der Wunsch, das nächste „große Ding“ zu kaufen, ist unstillbar, egal aus welcher Quelle die neuen Ideen kommen

Grund 2: schnelle Informationsverbreitung

Während die Welt für den technologischen Marsch in Richtung 5G den Atem anhält, muss die Geschwindigkeit sowohl der Information als auch der Desinformation akzeptiert werden. Das bedeutet, dass Sie mit der richtigen Marketingstrategie Ihr Business-Branding in kürzerer Zeit einer größeren Basis potenzieller Kunden zugänglich machen können.

Grund 3: Von Social Media zu Mega Sticky Media (MSM)

Ich habe dieses Akronym MSM geschaffen, weil Tiktok während der Covid-Periode ab 2020 zu einer kostenlosen Multimedia-Plattform aufstieg, um die Geschäftsbotschaft zu vermitteln. Es war wie eine Kombination aus YouTube und Instagram, aber in Sekundenschnelle. Zum ersten Mal in der Geschichte sind Vermarkter gezwungen, die Essenz einer Marke zu destillieren, um eine typische Aufmerksamkeitsspanne von Tiktok zu erreichen. Für viele ist das unmöglich, aber für den Jugendmarkt heißt dieses Phänomen schlicht „Ich muss es schnell machen!“ GTDIQ – ein weiteres meiner neu erstellten Akronyme.

Grund 4: Sozialer Aktivismus

Für ein Unternehmen ist es nichts Neues, gesellschaftlichen Wandel anzunehmen und ein guter Geschäftsbürger zu sein. Es hat auch einen guten Geschäftssinn. Aber der Tsunami des gesellschaftlichen Ereignisses, der im Jahr 2020 begann und wie Aktionäre und Kunden ein Unternehmen unterstützen werden, das Stellung bezieht – hat offiziell Wurzeln geschlagen. Wenn Sie also ein neues Unternehmen gründen, ist es fast offensichtlich, dass Ihre Marke ein gewisses Maß an Veränderungsfaktor für die Verbesserung der Gesellschaft beinhalten muss.

Grund 5: kein Geldmangel

Nicht nur an Finanzierung mangelt es nicht, sondern jetzt gibt es auch ein neues Finanzierungsmodell der Special Purpose Acquisition Company (SPAC), das es Start-ups ermöglicht, den traditionellen Börsengang (IPO) zu umgehen. Die Nachfrage nach Patenten und neuen Geschäftsmodellen, die dabei helfen, eine neue Nische zu erschließen, ist enorm.

Grund 6: Lebensmittelsicherheit und Nachhaltigkeitsaspekte

Angesichts der Erkenntnis, dass Lebensmittelsicherheit und ökologische Nachhaltigkeit die Köpfe vieler Entscheidungsträger in der Regierung ständig herausfordern werden, gibt es viele Möglichkeiten für weitere Forschungen in diesem Bereich. Daher können Start-ups ihren eigenen Geschäftsplan und ihre Strategie entlang dieser Problematik entwickeln.

Ziehen Sie in Anbetracht all dieser Faktoren noch heute in Erwägung, ein Unternehmen zu gründen!