5 Möglichkeiten, Ihre Produkte in sozialen Medien zu bewerben

Verbreiten Sie die Nachricht und bauen Sie ein erfolgreiches Geschäft auf, indem Sie diese Ansätze befolgen, um Ihre Produkte in sozialen Medien zu vermarkten:

Wählen Sie die Social-Media-Plattformen, die zu Ihrem Unternehmen passen

Da jeden Tag unzählige andere Social-Media-Plattformen auftauchen, können Ihre Marketingoptionen überwältigend erscheinen. Aber Sie müssen nicht überall gleichzeitig sein. Erkunden Sie Ihre Social-Media-Optionen mit Bedacht und nutzen Sie die Plattformen, die Ihre Produkte am besten präsentieren und das gesuchte Publikum erreichen.

Facebook – Facebook ist ein Muss. Es verfügt über anpassbare Marketing- und Tracking-Tools mit großer Reichweite. Jeder Händler sollte eine FB-Unternehmensseite erstellen. Und natürlich können Sie Ihre Produkte in den Facebook-Shop aufnehmen!

Twitter – Wenn Sie die Zeit und die Ressourcen haben, um konsistente Tweets zu versenden, können Sie eine Anhängerschaft aufbauen.

Instagram und Pinterest – Wenn Ihr Produkt ein starkes visuelles Element hat. Wenn Sie beispielsweise ein Online-Shop sind, verkaufen Sie einzigartige Kleidung oder Artikel, die gesehen werden müssen.

LinkedIn – Ideal für Produkte, die sich an Unternehmen und Fachleute richten.

Erstellen Sie klare und dringende Handlungsaufforderungen

Sobald Sie eine Fangemeinde aufgebaut haben, möchten Sie, dass Besucher sich gezwungen fühlen, auf Ihre Updates zu klicken und Maßnahmen zu ergreifen. Schaffen Sie Anreize, indem Sie zeitlich begrenzte Werbeaktionen und Rabatte anbieten, und verwenden Sie eine aktionsbasierte Sprache: „Klicken Sie hier …“ oder „Eintreten, um zu gewinnen …“

Bieten Sie Followern und Fans exklusive Angebote

Kunden engagieren sich eher, wenn sie das Gefühl haben, eine Sonderbehandlung zu erhalten oder einen Deal zu erhalten, der nirgendwo anders zu finden ist. Erstellen Sie unterschiedliche Angebote für jede von Ihnen genutzte Social-Media-Plattform.

Ermutigen Sie zum Teilen

Wenn Sie Ihre Kunden dazu einladen, mit Ihrem Produkt und Ihrer Marke zu interagieren, bauen Sie Loyalität auf und helfen, das Wort zu verbreiten. Erstellen Sie Wettbewerbe oder Werbeaktionen, die den Leuten eine zusätzliche Gewinnchance geben, wenn sie die Neuigkeiten teilen.

Halten Sie alle Ihre Social-Media-Konten auf dem neuesten Stand

Aktualisieren Sie Ihre Konten regelmäßig mit neuen Inhalten, um Ihr Unternehmen in den Köpfen Ihrer Follower zu behalten. Das Layout und die Richtlinien für Social-Media-Plattformen können sich im Laufe der Zeit ändern. Stellen Sie sicher, dass Sie das Beste aus jedem herausholen. Scheuen Sie sich nicht, Ihre menschliche Seite zu zeigen, indem Sie Nachrichten und Bilder Ihrer Mitarbeiter posten.

Kundendienst

Denken Sie immer daran, Kunden stehen an erster Stelle. Beantworten Sie alle Kommentare und Rückmeldungen, auch negative. Geben Sie Ihren Kunden das Gefühl, etwas Besonderes zu sein, und vermeiden Sie es, über formelles Marketing zu sprechen. Stellen Sie sich vor, Sie erzählen Ihren Freunden oder Kollegen von Ihren Online-Shops.