30 Möglichkeiten, um Online-Geld mit Blogging (in verlorener Zeit) im Jahr 2019 zu verdienen

Geld-Blog online machen

Auf der Suche nach den besten Möglichkeiten, um Geld online zu verdienen?WordPress macht über 31% aller Websites.Also, mit den richtigen Strategien an Ort und Stelle, ist es einfach, Geld online mit einem WordPress-Blog zu verdienen.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen 30 legitime Möglichkeiten, Geld durch Online-Blogs zu verdienen.

Geld verdienen Blog online

Obwohl es viele verschiedene Möglichkeiten, um Geld online zu verdienen, in diesem Artikel werden wir speziell erklären, wie man Geld mit einem WordPress-Blog allein gehostet zu verdienen.

Um einen WordPress-Blog zu erstellen, müssen Sie einen Domain-Namen und Webhosting haben.

Ein Domain-Name ist Ihre Website-Adresse im Internet wie Google.com oder IsItWP.com und Webhosting ist, wo die Inhalte und Dateien Ihrer Website online gespeichert werden.

Erstellen eines Blogs über bluehost

Die kombinierten Kosten für eine Domain und Hosting-Namen können ziemlich teuer sein, vor allem, wenn Sie gerade erst anfangen.

Deshalb haben wir einen Deal mit Bluehost gemacht, um unseren Nutzern einen kostenlosen Domain-Namen und über 60% Rabatt auf Webhosting anzubieten.

Klicken Sie hier, um dieses exklusive Bluehost-Angebot anzufordern»

Bluehost ist einer der größten Webhosting-Anbieter der Welt.Sie sind ein Hosting-Anbieter offiziell von den Menschen empfohlen, die WordPress erstellt.

Bevor Sie tauchen, denken Sie daran, dass dies keine reichen schnellen Schemata sind.Sie müssen Zeit und Mühe damit verbringen, die Belohnung zu sammeln.

Benötigen Sie Hilfe beim Erstellen eines Blogs, bevor Sie beginnen?Kein Problem.Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie in unserem Artikel zum Erstellen eines WordPress-Blogs.

Hier ist die Zusammenfassung für eine einfache Navigation:

Blog-Monetarisierung

  1. Google AdSense anzeigen
  2. Affiliate-Marketing
  3. Direktanzeigen verkaufen
  4. Post gesponserte Blogs
  5. Post bezahlte Bewertungen
  6. Geld verdienen, indem Sie Websites starten

Erstellen einer Community-basierten Website

  1. Erstellen von Inhalten nur für Mitglieder
  2. Kurse online verkaufen
  3. Erstellen eines privaten Forums
  4. Erstellen Sie ein soziales Nischennetzwerk

Verkaufen Sie Produkte

  1. E-Books auf WordPress verkaufen
  2. Direkte Veröffentlichung auf Kindle
  3. Starten Sie ein E-Commerce-Geschäft mit WooCommerce
  4. Abonnementbasierte Käufe zulassen
  5. Erstellen Sie einen digitalen E-Commerce-Shop mit einfachen digitalen Downloads
  6. Erstellen eines WordPress-Shops für Amazon-Partner

Verkauf von Dienstleistungen

  1. Bieten Sie freiberufliche Dienstleistungen auf Ihrer Website an
  2. Starten Sie Ihr Beratungsgeschäft
  3. Auflisten Ihrer Dienste auf einer freiberuflichen Website
  4. Verkaufen Sie Ihre Service-Konzerte auf Fiverr

Monetarisieren digitaler Inhalte

  1. Starten eines YouTube-Kanals
  2. Nehmen Sie Sponsoring für Ihre Podcasts an
  3. Hosten eines kostenpflichtigen Webinars

Designentwicklung

  1. Verkaufen WordPress-Plugins
  2. Verkaufen WordPress-Themes
  3. Verkaufen von Grafiken
  4. Fundraising

Andere Möglichkeiten, online Geld zu verdienen

  1. Spenden annehmen
  2. Mieten Sie Ihr Haus oder Zimmer
  3. Erstellen Sie ein WordPress-Arbeitsbrett mit bezahlten Vorschlägen

Blog-Monetarisierung

Nachdem Sie Ihren Blog eingerichtet haben und der Traffic zu Ihnen kommt, können Sie Ihren Blog monetarisieren und anfangen, Geld zu verdienen.Einige Möglichkeiten, Ihren Blog zu monetarisieren, sind:

  • Google AdSense anzeigen: Verdienen Sie Geld, indem Sie Google-Anzeigen für Ihre Blog-Zielgruppe anzeigen.
  • Affiliate-Marketing : Beziehen Sie sich auf verschiedene Produkte und verdienen Sie eine Provision, wenn jemand von Ihrer Empfehlung kauft.
  • Verkaufen Sie Direktanzeigen : Behalten Sie 100 % Ihres Werbeumsatzes, indem Sie Direktanzeigen verkaufen, ohne sich einem Werbenetzwerk wie Google AdSense anzuschließen.
  • Post gesponserte Blog-Beiträge : Erlauben Sie Ihren Sponsoren, auf Ihrem Blog zu posten und ihre Produkte zu genehmigen.
  • Buchen Sie bezahlte Bewertungen : Sie müssen nicht warten, bis jemand Ihr Affiliate-Produkt zu kaufen.Lassen Sie sich bezahlt, indem Sie Bewertungen schreiben.
  • Flip-Blogs und Websites – genau wie in Immobilien, Surfen Blogs und Websites ist ein echtes Geschäft.

1. Google AdSense anzeigen

Monetarisieren einer Website mit Google AdSense ist wahrscheinlich der einfachste Weg, um Geld online zu verdienen.

Google AdSense ist ein Google-eigenes Werbenetzwerk, das es Bloggern und Website-Besitzern ermöglicht, ihre Website zu monetarisieren, indem sie Texte, Bilder, Videos und andere interaktive Anzeigen auf ihren Websites anzeigen.

Hier sind einige Vorteile der Verwendung von Google AdSense, um Ihre Website zu monetarisieren:

  • Mindestanforderungen: Im Gegensatz zu anderen Werbenetzwerken benötigen Sie keinen großen Datenverkehr, um auf Google AdSense zugreifen zu können.Wenn Sie qualitativ hochwertige Inhalte auf Ihrer Website anbieten, können Sie sich für AdSense anmelden.
  • Mehr Umsatz: Google-Anzeigen sind für Website-Inhalte und Zielgruppen ausgerichtet.AdSense-Anzeigen sind zielgerichteter als andere kontextbezogene Anzeigennetzwerke.Aus diesem Grund hilft es Ihnen, mehr Umsatz zu generieren als jedes andere kontextbezogene Werbenetzwerk.
  • Einfach zu bedienen : Anzeigenverwaltung auf WordPress ist einfach mit Google AdSense.Für eine optimale Anzeigenplatzierung können Sie ein AdSense-fähiges WordPress-Theme oder Ad-Management-Plugins wie AdSanity wählen.

Starten Sie jetzt mit Google AdSense!

2. Runde Affiliate-Marketing

Mit Affiliate-Marketing können Sie ein Produkt wählen, das Sie mögen, es online bewerben und Provisionen verdienen, wenn jemand es durch Ihre Empfehlungen kauft.

Das Beste ist, dass Sie mit Affiliate-Marketing Ihre Website nicht mit lästigen Anzeigen aufblasen müssen.Sie können sich auf die Produkte in Ihren Artikeln beziehen und ein solides Einkommen generieren, wenn Ihre Leser sie kaufen.

Sie können Affiliate-Marketing in 2 einfachen Schritten starten:

Schritt 1: Finden Sie das Produkt, das Sie bewerben möchten

Der einfachste Weg, ein Produkt zu finden, das Sie bewerben möchten, besteht darin, einem Affiliate-Programm wie Amazon Associates, Commission Junction oder ShareASale beizutreten und deren Website zu durchsuchen.

Nachdem Sie das Produkt ausgewählt haben, können Sie einen Affiliate-Link erhalten und das Produkt über diesen Link auf Ihrer Website bewerben.

Schritt 2: Bewerben Sie Produkte durch Eingabe von Affiliate-Links

Das EThirstyAffiliatesinfügen von Affiliate-Links in Ihre Website ist einfach.Jedoch, Es wird empfohlen, eine Affiliate-Link-Management-Plugin wie ThirstyAffiliates zu verwenden, weil Sie alle Affiliate-Links an einem Ort organisieren können.

Falls das Unternehmen, das Sie bewerben, Affiliate-Links ändert, müssen Sie keine Zeit damit verschwenden, jeden einzelnen Link zu ersetzen, den Sie Ihrer Website hinzugefügt haben.Stattdessen können Sie es im ThirstyAffiliates-Bedienfeld ändern, und alle Affiliate-Links auf Ihrer Website werden automatisch aktualisiert.

Sie können auch die besten Affiliate-Management-Plugins für WordPress überprüfen.

3. Runde Direktanzeigen verkaufen

Werbenetzwerke machen einen Teil der Werbeeinnahmen Ihrer Website aus.Wenn Sie eine signifikante Traffic-Basis entwickelt haben, können Sie mit dem Verkauf von Direktanzeigen auf Ihrer Website beginnen.Auf diese Weise können Sie alle Gewinne der Werbeeinnahmen von Ihrer Website behalten.

adsanity-wordpress-plugin

Die Verwendung von AdSanity ist der beste Weg, um Direktanzeigen auf Ihrer Website zu verkaufen.AdSanity ist ein leichtes Ad-Management-Plug-in für WordPress.

Sie können unsere vollständige Bewertung auf AdSanity für weitere Details lesen.

Die Veröffentlichung von gesponserten Beiträgen ist eine der einfachsten Möglichkeiten, online Geld zu verdienen.

Sie können von Zeit zu Zeit gesponsert posten, um einige Extras von Ihrem WordPress-Blog zu verdienen.

Wenn Sie gesponserte Posten veröffentlichen, sollten Sie Ihrer Zielgruppe ausdrücklich mitteilen, dass es sich um gesponserte Inhalte handelt.Andernfalls scheint es ein wenig nicht synchron mit Ihrer vertrauenswürdigen Zielgruppe zu sein.Darüber hinaus muss ein Blogger in einigen Ländern, wie z. B. den Vereinigten Staaten, den FTC-Genehmigungsleitfaden einhalten, indem er offenlegt, wann immer ein Beitrag gesponsert wird.

WPForms-Eigenschaft

Wenn Sie gesponserte Beiträge fortlaufend veröffentlichen, können Sie das WPForms-Plugin auf Ihrer Website installieren.

Mit WPForms können Sie ein Formular für die Einreichung nach der Eingabe auf Ihrer WordPress-Website erstellen.Mit einem Post-Einreichungsformular können Sie Benutzern erlauben, einen Beitrag in WordPress einzureichen, ohne ihnen Zugriff auf das WordPress-Dashboard zu geben.Darüber hinaus können Sie von Ihren Sponsoren verlangen, dass sie eine Zahlung leisten, wenn Sie den Beitrag für Ihre Bewertung einreichen.

Für weitere Details, erfahren Sie, wie sie einen gesponserten Beitrag in WordPress akzeptieren.

5. Platz Post bezahlte Bewertungen

Affiliate-Händler veröffentlichen oft Produktbewertungen auf ihrer Website, so dass sie auf Affiliate-Produkte verweisen und Geld verdienen können.

Wussten Sie, dass Sie auch bezahlt werden können, um Produktbewertungen zu schreiben?

Der einfachste Weg, um mit der Veröffentlichung bezahlter Bewertungen zu beginnen, ist, gesponserte Bewertungen als Blogger beizutreten.Auf diese Weise können Sie sich ganz einfach mit Sponsoren verbinden, die eine bezahlte Bewertung auf Ihrer Website veröffentlichen möchten.

6. Platz Verdienen Sie Geld durch das Starten von Websites

Genau wie in Immobilien ist das Surfen auf Websites ein ernstes Geschäft.

Da das Erstellen und Wachsen einer Website viel Arbeit erfordert, ziehen es Unternehmer oft vor, eine etablierte Website zu kaufen, anstatt eine von Grund auf neu zu erstellen.

Flippa ist der größte Markt der Welt, der Ihnen hilft, Websites zu kaufen und zu verkaufen.Alternativ können Sie mit einem Website-Brokerage-Unternehmen zusammenarbeiten, um eine Website zu verkaufen, z. B. Quiet Light Brokerage.

Erstellen einer Community-basierten Website

Eine communitybasierte Website erfordert, dass Benutzer ein Konto registrieren.Sie können einen monatlichen Mitgliedsbeitrag erheben und wiederkehrende Einnahmen erzielen.

  • Erstellen von Inhalten nur für Mitglieder
  • Kurse online verkaufen
  • Erstellen eines privaten Forums
  • Erstellen Sie ein soziales Nischennetzwerk

7. Platz Erstellen von Inhalten nur für begrenzte Mitglieder

Das Erstellen einer kostenpflichtigen Abonnement-Website ist eine weitere großartige Strategie, um online Geld zu verdienen.Sie können eine Bibliothek mit Premium-Inhalten auf Ihrer Website erstellen und sie hinter einer Paywall zugänglich machen.

Die einfachste Möglichkeit, eine Bibliothek mit Premium-Inhalten zu erstellen, besteht darin, vorhandene Inhalte wiederzuverwenden.Beispielsweise können Sie Ihre Blogbeiträge in herunterladbare Ressourcen wie eBooks umwandeln und sie hinter einer Paywall zugänglich machen.

MemberPress-Eigenschaft

MemberPress ist das beste Plugin, um eine Mitgliedschaftsseite zu starten.Für weitere Plugins, können Sie die 7 besten WordPress-Mitgliedschaft siminieren lesen.

8. Kurse online verkaufen

Möchten Sie Kurse online verkaufen?Möchten Sie eine immersive Lernerfahrung schaffen, um Ihre Schüler durch verschiedene Gamification-Methoden zu unterrichten?

LearnDash-Eigenschaft

Daher sollten Sie die Installation eines Plug-In-Lernmanagementsystems (LMS) auf Ihrer Website in Betracht ziehen.Mit einem LMS-Plugin wie LearnDash können Sie das Lernen auf Ihrer Website spaßig und einfach mit Gamification machen.Der Hauptunterschied zwischen einem typischen Abonnement-Plugin und einem LMS-Plugin ist, dass ein LMS-Plugin Benutzer einlädt, mehr Lektionen zu nehmen, ein Engagement auf Ihrer Website erstellt und die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass Schüler länger bleiben.

9. September Erstellen eines privaten Forums

Das Erstellen eines privaten Forums mit bezahlten Mitgliedschaften ist eine großartige Möglichkeit, wiederkehrende Einnahmen auf Ihrer Website zu erzielen.Um ein Forum in Ihre WordPress-Website zu integrieren, müssen Sie nur ein Forum-Plugin wie bbPress installieren.

Dann können Sie den Inhalt des Forums basierend auf der Abonnementebene mit einem Abonnement-Plugin wie Paid Memberships Pro einschränken.

10. Erstellen Sie ein soziales Nischennetzwerk

Ein soziales Nischennetzwerk aufzubauen oder es in Ihre bestehende WordPress-Website zu integrieren, ist eine weitere Möglichkeit, wiederkehrende Einnahmen zu generieren.

Ein soziales Nischennetzwerk bietet Ihnen mehr Möglichkeiten als ein Forum.Sie können ein soziales Netzwerk in Ihrer Nische mit leistungsstarken Funktionen wie Aktivitätsstreams, Gruppen, Mitgliedsprofilen, Messaging und allem, was Sie von einem regulären sozialen Netzwerk erwarten, erstellen.

Nun fragen Sie sich vielleicht, warum Sie eine Community um ein beliebtes soziales Netzwerk aufbauen sollten?

Zusätzlich zur Generierung von Einnahmen, gibt es Ihnen mehr Kontrolle über Ihre Inhalte, ermöglicht es Ihnen, eine Nischen-Community zu bauen und Ihre Fähigkeiten zu etablieren.

Sie können BuddyPress auf Ihrer Website installieren, um eine Nische soziales Netzwerk zu erstellen.

Verkaufen Sie Produkte

Der Verkauf eines Produkts auf Ihrer Website ermöglicht es Ihnen, einen stetigen Strom von passiven Einnahmen zu erstellen, die eine lange Zeit dauern kann.Hier sind einige Möglichkeiten, um Geld zu verdienen, indem Sie Produkte verkaufen:

  • EBooks verkaufen : Wenn Sie einen Blog betreiben, sind die Chancen wahrscheinlich das einfachste Produkt, das Sie erstellen können, ist ein eBook.
  • Direkte Veröffentlichung auf Kindle: Verdienen Sie Lizenzgebühren, indem Sie Ihre Bücher über das Direktveröffentlichungsprogramm auf Kindle ausleihen.
  • Starten Sie ein E-Commerce-Geschäft: Erstellen Sie einen Online-Shop für den Verkauf physischer Produkte.
  • Abonnementbasierte Käufe zulassen: Im Gegensatz zu einem typischen E-Commerce-Geschäft setzt eine abonnementbasierte Wirtschaft auf personalisierte Aufbewahrung statt Auferwerb.
  • Erstellen Sie einen digitalen Shop : Erstellen Sie einen Online-Shop für den Verkauf von digitalen Waren.
  • Erstellen Sie einen Amazon-verbundenen WordPress-Shop : Das Erstellen von Produkten zum Verkauf kann mühsam sein.Dann wählen Sie Produkte von Amazon und verkaufen Sie sie in Ihrem Shop.

11. November Verkaufen Sie eBooks auf WordPress

EBooks sind wahrscheinlich das einfachste digitale Produkt, das Sie auf einer WordPress-Website erstellen und verkaufen können.Sie können Ihre vorhandenen hochwertigen Blogbeiträge in einem eBook wiederverwenden oder von Grund auf neu schreiben.

Nachdem Sie ein eBook erstellt haben, erhalten Sie eine Cover-Kopie, die von einem Kostengünstigen-Dienstleistungsmarkt wie Fiverr.com entworfen wurde.

Die Verwendung von Easy Digital Download ist der einfachste Weg, um mit dem Verkauf digitaler Produkte auf Ihrer Website zu beginnen.Für weitere Lösungen, können Sie auch unseren Leitfaden zu den besten WordPress E-Commerce-Lösungen lesen.

12. Kindle Direct-Veröffentlichung

Kindle Publishing ist der beste Weg, um Millionen von Lesern auf Amazon zu erreichen.Nachdem Sie ein eBook erstellt haben, können Sie es in Kindle Direct Publishing (KDP) Select registrieren und bis zu 70 % Verkaufstreue erzielen.

KDP Select erfordert, dass Sie Ihr eBook exklusiv für den Kindle-Shop erstellen.Sie können einen Anteil am globalen KDP Select-Fonds erwerben, je nach Anzahl der Seiten und Kunden, die Ihr Buch lesen.

Sie können auch Ihr eBook kostenlos für eine begrenzte Zeit verschenken, um Traktion zu gewinnen.Um noch mehr Traktion zu bekommen, können Sie Leser Ihres Blogs ermutigen, sich Ihr Kindle-Buch anzusehen.

13. Starten Sie ein E-Commerce-Geschäft mit WooCommerce

Die E-Commerce-Branche boomt, und Einzelhandelstrends zeigen, dass 51% der Amerikaner Online-Shopping bevorzugen.

Mit WordPress ist es einfach, einen Online-Shop zu erstellen oder ein Schaufenster in Ihre bestehende Website zu integrieren.Zwar gibt es viele WordPress-Plugins, die Ihnen helfen, einen Online-Shop zu erstellen, WooCommerce ist State-of-the-Art.

WooCommerce wird mit PayPal (um Kreditkarten- und Kontozahlungen PayPal), BACS und Nachnahme zu akzeptieren, gebündelt, um Zahlungen zu akzeptieren.

Ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Einstieg finden Sie in der Erstellung eines Onlineshops.

14. Abonnementbasierte Käufe zulassen

Abonnement-basierte Unternehmen werden schnell zur Norm in jeder Branche, einschließlich E-Commerce.Viele Einzelhändler verkaufen jetzt zusätzlich zu ihrem Pay-per-Product-Modell auch Abonnementprodukte, wie Amazon Prime.Sie können eCommerce-Aktivitäten auch vollständig auf der Grundlage eines Abonnementmodells wie NatureBox.com und BlueApron.com finden.

Im Gegensatz zu einem typischen E-Commerce-Geschäft hilft Ihnen ein Abonnementmodell, wiederkehrende Umsätze zu steigern, und das gesamte Geschäftsmodell beruht auf Kundenbindung und nicht auf Akquisition.

Mit WooCommerce-Abonnements, einem zusätzlichen Plugin für den WooCommerce Store, können Sie Ihren Kunden erlauben, Ihre Produkte zu abonnieren und ein stetig wiederkehrendes Einkommen zu erzielen.

15. Erstellen Sie einen digitalen E-Commerce-Shop mit einfachen digitalen Downloads

Möchten Sie einen Online-Shop nur für den Verkauf digitaler Produkte erstellen?So können Sie Easy Digital Download auf Ihrer Website installieren.

Während WooCommerce ermöglicht es Ihnen, digitale Produkte auf Ihrer Website zu verkaufen, ist der Nachteil, dass es mit vielen Funktionen gebündelt, dass Sie nie brauchen, um einen ausschließlich digitalen Artikel-Shop zu betreiben (wie Versandoptionen).

Lesen Sie unsere vollständige Bewertung zu Easy Digital Downloads.

16. Erstellen eines WordPress-Shops für Amazon-Partner

Möchten Sie einen Onlineshop erstellen, haben aber nicht die Zeit und die Ressourcen, um Produkte zu erstellen?Dann können Sie einen Amazon Affiliate Store in WordPress erstellen.

Amazon ist ein bekannter E-Commerce-Shop mit Hunderttausenden von Produkten.Sie erlauben jedem, online zu verkaufen, indem sie einfach ihre Produkte in ihrem Geschäft auflisten.

Amazon hat auch ein großartiges Affiliate-Programm bekannt als Amazon Associates, das Ihnen hilft, Affiliate-Einnahmen zu verdienen, indem Sie Amazon-Produkte bewerben.Sie können einen neuen Onlineshop erstellen, der nur Amazon-Produkte fördert, oder Amazon-Produkte in Ihrem vorhandenen Shop verkaufen.

Lesen Sie, wie Sie einen Amazon Affiliate Store in WordPress erstellen.

Verkauf von Dienstleistungen

Verdienen Sie Geld, indem Sie Ihren Kunden Ihre Erfahrung anbieten.Verschiedene Möglichkeiten, Online-Dienste zu verkaufen, sind:

  • Starten Sie Ihr Beratungsgeschäft: Bieten Sie Online-Beratung an und verdienen Sie Geld.
  • Bieten Sie freiberufliche Dienstleistungen auf Ihrer Website an: Wenn Sie eine Zielgruppe numcieren, können Sie diese in zahlende Kunden umwandeln.
  • Posten Sie Ihre Dienste auf einer freiberuflichen Website: keine Zielgruppe?Kein Problem!Reichen Sie Vorschläge für Stellenangebote ein und bieten Sie Ihre Erfahrung an.
  • Verkaufen Sie Ihre Servicekonzerte auf Fiverr: Listen Sie einfach Ihre Servicekonzerte auf Fiverr auf, um Konzerte zu gewinnen.Es besteht keine Notwendigkeit, Vorschläge zu machen.

17. Starten Sie Ihr Beratungsgeschäft

Eine andere Möglichkeit, Geld aus Ihrer Erfahrung zu verdienen, ist online-Beratung zu bieten.Anstatt eine Dienstleistung als Freelancer zu verkaufen, bietet ein Berater Beratung und Strategien für Kunden in Not.

Sie können eine Seite auf Ihrer WordPress-Website erstellen und mit beratungsoffenen Dienstleistungen beginnen.Stellen Sie sicher, dass Sie ein Formular veröffentlichen, damit Benutzer weitere Informationen erhalten und ein Angebot von Ihnen anfordern können.

Sie können WPForms verwenden, um ein "Angebotsanforderungsformular" auf Ihrer Website zu erstellen.

18. Bieten Sie freiberufliche Dienstleistungen auf Ihrer Website an

Ihre Fähigkeiten und Fähigkeiten auf Ihrer Website als Freelancer anzubieten, ist eine der besten Möglichkeiten, online Geld zu verdienen.

Wenn Sie als Freelancer beginnen, müssen Sie viel Zeit damit verbringen, Nachkunden zu suchen.Wenn Sie eine Website erstellen, können Sie Ihre Dienste darauf auflisten und Ihre Besucher ermutigen, Sie einzustellen.

Als Freelancer müssen Sie Ihren Kunden eine Rechnung stellen und Zahlungen für Ihre Dienstleistungen eintreiben.Wir empfehlen die Verwendung von FreshBooks, der besten Abrechnungs- und Abrechnungssoftware für den Verkauf freiberuflicher Services.

19. Auflisten Ihrer Dienste auf einer freiberuflichen Website

Die Umwandlung Ihrer Website-Besucher in zahlende Kunden kann eine Herausforderung sein, insbesondere wenn Ihre Website keine potenziellen Kunden anzieht, mit denen Sie zusammenarbeiten möchten.

Nur weil Sie Ihre Fähigkeiten auf Ihrer Website auflisten bedeutet nicht unbedingt, dass Sie freiberufliche Gigs gewinnen können.Aus diesem Grund verlassen sich Dienstleister auf freiberufliche Websites, wie z. B. Upwork.com, wo sie potenziellen Kunden Vorschläge unterbreiten können.

So funktioniert Upwork:

Kunden schalten Stellenanzeigen in Hunderten von Qualifikationskategorien aus.Freiberufler können ihre Vorschläge einreichen, um ein Konzert zu gewinnen.

Sie können Ihr Upwork-Profil in Ihrem Blog anzeigen.Ein Schaufenster Ihres Profils kann die Glaubwürdigkeit Ihres Angebots erhöhen und Ihre Besucher ermutigen, Sie für ihr nächstes Projekt einzustellen.

20. Verkaufen Sie Ihre Service-Konzerte auf Fiverr

Fiverr ist der weltweit größte Markt für kleine Dienstleistungen, wo Sie servicebasierte Konzerte kaufen und verkaufen können.Im Gegensatz zu freiberuflichen Websites müssen Sie keine Zeit damit verbringen, nach Stellenanzeigen zu suchen und Vorschläge auf Fiverr einzureichen.

Um eingestellt zu werden, müssen Sie nur Ihren Service auf Fiverr auflisten.Ihre potenziellen Kunden können Ihr Profil sehen und den Service sofort bestellen, genau wie die Bestellung eines Produkts in einem E-Commerce-Shop.

Nachdem Sie eine Bestellung von einem Debitor erhalten haben, können Sie an einem Projekt arbeiten und den Service innerhalb des angegebenen Zeitraums bereitstellen.

Monetarisieren digitaler Inhalte

Von Podcasts bis hin zu Videos können Sie Ihre digitalen Inhalte monetarisieren, um online Geld zu verdienen.

  • Starten eines YouTube-Kanals
  • Nehmen Sie Sponsoring für Ihre Podcasts an
  • Hosten eines kostenpflichtigen Webinars

21. Starten eines YouTube-Kanals

YouTube ist wahrscheinlich die zweitgrößte Suchmaschine der Welt nach Google.Ganz zu schweigen davon, dass das Starten eines YouTube-Kanals eine der besten Möglichkeiten ist, einen stetigen Datenverkehrsstrom zu Ihrer Website zu erstellen.

Beliebte Unterhaltungs-Websites wie List25 veröffentlichen regelmäßig Videos auf ihrem YouTube-Kanal, indem sie ihre Blog-Inhalte in Videos verwandeln.

Sie können hochwertige Videos auf YouTube hochladen und Geld verdienen, indem Sie sich für das YouTube-Partnerprogramm anmelden.Um am Partnerprogramm teilnehmen zu können, müssen Sie im letzten Jahr mindestens 1.000 Abonnenten und 4.000 Anzeigestunden haben.

Um Ihre Abonnenten schnell zu erhöhen und die Zeiten zu sehen, können Sie Ihre Videos auf Ihrer Website einbetten und Ihre Besucher ermutigen, Ihren Kanal zu abonnieren.

22. Akzeptieren Sie Sponsoringfür Ihre Podcasts

Podcasting ist ziemlich einfach zu starten.Um einen Podcast auf Ihrer WordPress-Website zu veröffentlichen, müssen Sie eine Audiodatei und einen RSS-Feed haben, den Benutzer abonnieren können.

Im Allgemeinen sind Podcasts große Audiodateien.Da das Hosten der Podcast-Datei auf Ihrer Website viele Serverressourcen verbrauchen und Ihre Website verlangsamen kann, wird empfohlen, eine Medienhosting-Plattform wie Blubrry zu verwenden.

Um ein Einkommen aus Podcasting zu verdienen, können Sie Sponsoring saufen, um Ihre Podcasts auszuführen.Die Nachricht des Sponsors kann am Anfang gelesen, möglicherweise in der Mitte, und am Ende wiederholt werden.

Erfahren Sie, wie Sie einen Podcast mit WordPress starten.

23. Hosten eines kostenpflichtigen Webinars

Ein Webinar ist eine Besprechung oder Online-Präsentation, die auf Ihrer Website in Echtzeit stattfindet.Ein Webinar ähnelt einem Online-Kurs, ist aber live und enthält oft einen Frage-und-Antwort-Bereich am Ende.

WordPress macht es einfach, ein kostenpflichtiges Webinar zu hosten.Sie können ein Webinar auf Google Hangouts durchführen und Benutzern die Teilnahme an einem Webinar mit OnAir-Webinaren in Rechnung stellen.

Designentwicklung

  • Verkaufen WordPress-Plugins
  • Verkaufen WordPress-Themes
  • Verkaufen von Grafiken

24. Verkaufen WordPress-Plugins

Wenn Sie ein WordPress-Plugin-Entwickler sind, können Sie erwägen, WordPress-Plugins zu erstellen und zu verkaufen.Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, WordPress-Plugins zu verkaufen.

Der einfachste Weg ist, einen Premium-Marktplatz wie CodeCanyon zu verwenden und Ihr Plugin aufzulisten.Sie können auch eine WordPress-Website erstellen und beginnen, Ihre WordPress-Plugins auf Ihrer Website zu verkaufen.

Erstellen eines freemium WordPress-Plugin ist eine weitere Möglichkeit, Geld durch den Verkauf von Plugins zu verdienen. Auf diese Weise müssen Sie Ihr Einkommen nicht mit einem Markt wie CodeCanyon teilen.

25. Verkaufen WordPress-Themes

Wenn Sie ein WordPress-Theme-Entwickler sind, können Sie WordPress-Themes auf Ihrer Website erstellen und verkaufen.Wie bei Plugins, Sie können einen Premium-Marktplatz verwenden, um Ihr WordPress-Theme wie Themeforest zu verkaufen.

Alternativ können Sie eine kostenlose Version des Themas veröffentlichen und die Premium-Version auf Ihrer Website verkaufen.Sie können die Premium-Version direkt in Ihrem kostenlosen WordPress-Theme bewerben.

26. Verkaufen von Grafiken

Wenn Sie ein Grafikdesigner sind, können Sie Grafiken auf Ihrer WordPress-Website entwerfen und verkaufen.

Sie können Diagramme wie Backup-Images erstellen und auf Ihrer Website verkaufen.Alternativ können Sie einem Online-Marktplatz beitreten, um Ihre Kunstwerke zu verkaufen.

27. Crowdfunding

Haben Sie eine Idee von einem innovativen Projekt?Können Sie also über Crowdfunding-Plattformen wie Kickstarter.com nach Geld für das Projekt suchen?

Kickstarter ist die richtige Plattform für Sie, wenn Sie einen hochwertigen Prototypen haben, kombiniert mit einer überzeugenden Vision für Ihr Projekt.

Andere Möglichkeiten, online Geld zu verdienen

  • Spenden annehmen
  • Mieten Sie Ihr Haus oder Zimmer
  • Erstellen Sie ein WordPress-Arbeitsbrett mit bezahlten Send-Ins

28. Spenden annehmen

Wenn Sie ein non-profit-Unternehmen betreiben oder kostenlose Produkte auf Ihrer Website freigeben, können Sie damit beginnen, Spenden auf Ihrer Website anzunehmen.

Die Verwendung von WPForms ist der beste Weg, um Spenden auf Ihrer WordPress-Website zu akzeptieren.

WPForms ist eine komplette WordPress-Formularlösung, mit der Sie auch ein Spendenformular auf Ihrer Website erstellen können.Das Plug-in unterstützt 2 Payment Gateways: PayPal und Stripe.Je nach Ihren Bedürfnissen können Sie das richtige Zahlungsgateway wählen und Spenden annehmen.

29. Mieten Sie Ihr Haus oder Zimmer

Mit WordPress können Sie ganz einfach ein Zimmerreservierungssystem auf Ihrer Website erstellen.

Ganz gleich, ob Sie ein Hotelgeschäft besitzen oder Ferienunterkünfte anbieten, das Hinzufügen eines Buchungssystems auf Ihrer Website macht es Ihnen einfach, Ihr Haus oder Zimmer für Ihre Besucher zu mieten.

Das Booking Calendar Plug-in ist eines der beliebtesten Buchungs-Plug-Ins im WordPress-Plug-In-Repository.Es speichert alle Ihre Buchungsdaten in der WordPress-Datenbank, so dass Sie kein Drittanbieter-Konto haben müssen, um Reservierungen zu verwalten.Es ermöglicht Ihnen auch, Feeds von Drittanbieter-Diensten wie Airbnb, Booking.com usw. zu importieren.

30. Erstellen Sie ein WordPress-Arbeitsbrett mit bezahlten Vorschlägen

WP Job Manager ist ein kostenloses Plugin, mit dem Sie ganz einfach ein WordPress-Arbeitsblatt auf Ihrer Website erstellen können.Da es ein Shortcode-basiertes WordPress-Plugin ist, kann es mit jedem Thema arbeiten und ist super einfach einzurichten.

Während das Haupt-Plugin kostenlos ist und alle wesentlichen Funktionen enthält, die Sie benötigen, gibt es auch Add-ons für erweiterte Funktionen.

Das ist alles!

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat, eine Menge Ideen zu bekommen, um Online Geld zu verdienen.Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, sollten Sie auch lesen, wie Sie Google Analytics auf WordPress installieren.