ibdi.it

10 Handelsansprüche beginnen jeden Handelstag

Wie können Sie etwas erreichen, für das Sie kämpfen, wenn Sie nicht die richtige Denkweise besitzen, um es zu bekommen?Eine Sache, die ich im Laufe der Jahre in meinen geschäftlichen und unternehmerischen Unternehmungen gelernt habe, ist, dass man, wenn man erfolgreich sein will, die Fiktion im Kopf kontrollieren muss.Wenn Sie sich ständig auf negative Dinge konzentrieren und Angst Ihre Gedanken kontrollieren lassen, werden Sie nirgendwo hingehen, schnell.Ich hätte nicht den Erfolg erreicht, den ich im Handel, in der Wirtschaft oder in meinem persönlichen Leben habe, wenn ich nicht bewusst daran gearbeitet hätte, den Fokus meines Kopfes zu kontrollieren.

Heute es Artikel wird Ihnen eine Möglichkeit, jeden Tag des Handels mit der bestmöglichen Denkweise zu beginnen.Wie ich oft geschrieben habe, ist Ihre Denkweise von entscheidender Bedeutung für Ihren Handel; Wenn Ihr Kopf nicht in Ordnung ist, werden Sie kein Geld mit dem Handel verdienen, das ist eine Tatsache.

Was wir hier erreichen wollen, ist, unsere Gedanken zu einem Ort der Positivität und des Selbstvertrauens zu führen.Worauf Sie sich konzentrieren und wie Sie denken, ist, was Ihre Ergebnisse im Leben bestimmt.Es gab nie einen erfolgreichen Händler, der nicht ganz glaubte, dass er vorher ein erfolgreicher Händler sein würde.Sie müssen daran arbeiten, das bestmögliche mentale Umfeld zu kultivieren, um im Handel erfolgreich zu sein, und diese Lektion wird Ihnen helfen, genau das zu tun…

Warum funktionieren die Behauptungen?

Laut der Website learnmindpower.com :

Wenn Sie etwas verbalisieren und es sich selbst wiederholen, wird es Ihre Gedanken beeinflussen.Deshalb sind die Behauptungen erfolgreich.Wenn Sie sich sagen: "Ich werde ein sehr gutes Interview machen", werden Sie automatisch anfangen, Ihr nächstes Interview als ein sehr gutes Interview zu betrachten.Worauf Sie sich konzentrieren, ziehen Sie an, dann beginnen Sie, die Behauptungen zu verwenden, um sich auf das zu konzentrieren, was Sie sich wünschen.

Es gibt drei Regeln, an die Sie sich bei der Verwendung von Behauptungen erinnern sollten:

  1. Er behauptet immer das Positive.

Er vermeidet es, sich zu fragen: "Was wäre, wenn es ein schreckliches Interview wäre?"oder Dinge wie "Ich bin so nervös" zu denken.Diese Behauptungen konzentrieren sich auf das Gegenteil von dem, was Sie sich wünschen.Sei positiv und verwende Worte, die widerspiegeln, was du willst.Wenn Sie sicher sein wollen, verwenden Sie dieses Wort in Ihrer Aussage.

  1. Machen Sie Ihre Behauptungen kurz und einfach.

Verwenden Sie einen kurzen Satz oder höchstens einen Satz.Ihre Aussage sollte wie ein einfaches Mantra sein, das Sie immer wieder wiederholen können, ohne nachzudenken.

  1. Zwingen Sie sich nicht, es zu glauben.Nur gesagt.

Sie müssen sich nicht zwingen, Ihrer Aussage zu glauben, sie wiederholt sie einfach immer wieder und wird natürlich Auswirkungen auf Sie haben.Wenn Sie die Aussage mehrmals wiederholen, funktioniert es für Sie.

Die Behauptungen sind einfach, einfach zu bedienen und sehr mächtig.Viele Profisportler nutzen sie, um gute Ergebnisse zu erzielen.Erfolgreiche Geschäftsleute nutzen sie, um Geschäfte zu machen und ihr Geschäft zu führen, und Künstler nutzen sie, um kreativ zu sein und innovative Ideen zu finden.Sie können sie auch in jedem Bereich Ihres Lebens verwenden.

Nun, da Sie herausgefunden haben, warum Ansprüche funktionieren und einige einfache Regeln, um sie zu verwenden, schauen wir uns 10 Handelsbehauptungen an, die Sie nicht nur verwenden können, um Ihren Handelstag mit der richtigen Note zu beginnen, sondern ihnen zu helfen, eine durchweg lukrative Handelsmentalität zu entwickeln:

1. "Meine Denkweise und meine mentalen Fähigkeiten sind der Schlüssel, um Geld auf dem Markt zu verdienen"

Das vielleicht Wichtigste, an das Sie sich jeden Tag erinnern sollten, ist, wie wichtig Ihre Handelsmentalität in Bezug auf Ihre Marktleistung ist.Wie ich kürzlich in einem Artikel über den Kaufpädagogen Mark Douglas sagte, war eines der wichtigsten Dinge, die er an Händler weitergeben wollte, dass, obwohl Ihre Methode eine Methode mit hoher Wahrscheinlichkeit ist, es die ordnungsgemäße Ausführung dieser Methode ist, für die Sie mental Fähigkeiten benötigen.Wenn Sie diese mentalen Fähigkeiten nicht haben, wird auch eine Erfolgreiche Strategie verlieren.

Viele Menschen scheinen sich nicht bewusst zu sein, dass sie mit einer Denkweise handeln, die sie daran hindert, Geld auf den Märkten zu verdienen.Stattdessen denken sie, wenn sie die richtige Anzeige oder das richtige System finden, werden sie auf magische Weise anfangen, Geld von ihrem Computer zu drucken.Der Erfolg des Handels ist das Ergebnis der Entwicklung der richtigen Handelsgewohnheiten und Gewohnheiten sind das Ergebnis der richtigen Psychologie des Handels.– Nial Fuller

2. Runde "Handel und denkt wie ein "Baller"

Wenn Sie mit dem Thema positives Denken und "Fake-Mentalität, bis Sie es schaffen" fortfahren, müssen Sie wirklich an Ihr "Herz" glauben, dass Sie sozusagen ein erfolgreicher Händler, ein Tänzer werden werden.Der einzige Weg, etwas zu erreichen, ist, deinen Geist darauf vorzubereiten, es zu erreichen, weil dein Geist deine Aktionen leitet.Wenn Ihr Geist glaubt, dass Sie etwas erreichen können, dann wird es Ihr Verhalten darauf lenken, diese Überzeugungen in Aktien umzuwandeln, und diese Handlungen werden zu Gewohnheiten, Gewohnheiten, die zu einem durchweg lukrativen Handel führen.

Um mehr darüber zu erfahren, schauen Sie sich meinen Artikel über den Handel als "Baller" an.

3. "Handel ist ein Spiel der Wahrscheinlichkeit, nicht der Sicherheit"

So viele Händler lassen sich von dem Glauben ermüden, dass jeder Deal gewinnen wird und vergessen, dass es einfach keinen 100% Gewinnanteil gibt.Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie verlustfreie Geschäfte haben werden, damit Sie nicht zu selbstbewusst werden und am Ende zu viel riskieren oder zu viel Handel treiben.Sie müssen sich daran erinnern, dass der Handel ein Spiel der Wahrscheinlichkeit ist, nicht der Gewissheiten.Zum Beispiel, selbst wenn Sie 75% der Zeit gewinnen, bedeutet das, dass Sie 25% der Zeit verlieren, nicht wahr?Der FANG ist; Sie wissen nicht, welcher Handel einer der 75%-Gewinner sein wird und welcher im 25%-Verliererfeld sein wird.Es bedeutet auch, dass Sie 25 Verliereroperationen in Folge haben könnten, von 100. Sie würden es wahrscheinlich nicht tun, aber Sie könnten, also zu wissen, dass es eine Chance ist, eine große Reihe von Verlierern zu haben, wie werden Sie an das Risikomanagement herangehen?

Werden Sie Ihr Risiko so managen, als ob jede Operation erfolgreich wäre?Oder wollen Sie realistisch sein und versuchen, gegenüber dem Ergebnis einer Operation neutral zu bleiben?Wenn Sie planen, die letzten dieser beiden zu tun, bedeutet dies, dass Sie Ihr Risiko pro Operation absolut auf einen Dollarbetrag reduzieren würden, den Sie mehrmals unten verlieren könnten, ohne emotionalen oder finanziellen Schaden zu erleiden.Denken Sie daran, Dass Ihre Geschäftsergebnisse nach dem Zufallsprinzip verteilt werden, klicken Sie auf den Link, wenn Sie nicht wissen, was das bedeutet.

Wenn Sie eine gewichtete Münze haben, die 70% der Zeit getestet wird, Sie kennen die Kopf-Kreuz-Sequenz noch nicht, alles, was Sie wissen, ist ÜBER DIE ZEIT 70% der Würfe werden Kopf sein.

4. "Ich benutze immer einen Stop-Loss, um mein Geld zu schützen"

Zuallererst müssen Sie bei jeder Operation immer einen Stop-Loss verwenden.Ich bekomme fast jede Woche E-Mails von Händlern, die mir sagen, dass sie keine Stop-Loss verwenden oder mich fragen, ob sie sie verwenden sollten.Es braucht nur einen großen Schritt gegen Sie ohne einen Stop-Loss an Ort und Stelle, um Ihr Konto zu zerstören.Akzeptieren Sie also sofort, dass SIE ALWAYS einen Stop-Loss haben müssen.

Zweitens müssen Sie wissen, wie Sie Stop-Loss richtig positionieren.Ich habe mehrere Artikel zu diesem Thema geschrieben (einer habe ich Ihnen gerade verlinkt) und ich bespreche es auch ausführlich in meinem Handelskurs , so dass Sie diese Ressourcen studieren können, um mehr zu erfahren.Im Moment, hier ist ein Zitat über Stop-Loss von einer der Handelslegenden, über die ich in meinem Artikel über Market Wizards geschrieben habe, Bruce Kovner:

"Jedes Mal, wenn ich in eine Position gehe, habe ich einen vorgegebenen Stopp.Nur so kann ich schlafen.Ich weiß, wo ich herauskomme, bevor ich hineingebe. Die Positionsgröße eines Vorgangs wird durch stoppt und der Stopp wird auf technischer Basis bestimmt. " – Bruce Kovner

5. Platz "Ich nehme gerne Gewinne, ich nehme das Geld, wenn es sie gibt"

Das mag seltsam klingen, aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass man Gewinne machen muss.Viele Händler halten und halten ihre Geschäfte, bis sie sich in Verluste verwandeln.In einem kürzlich erschienenen Artikel zu diesem Thema schrieb ich darüber, warum Sie "das Geld nehmen und weglaufen" sollten, was das Einlösen lukrativer Positionen und die Buchung von Gewinnen betrifft.Allzu oft haben Händler keine logische Exit-Strategie und halten den Handel zu lange aufrecht.

Ich würde auch empfehlen, in der Anfangsphase zu versuchen, ein 1:1-Risiko einzugehen: Belohnungen, anstatt die ganze Zeit große Gewinne zu halten.Dies wird Ihnen helfen, Ihr Handelskonto aufzubauen, wenn Sie mehr Gewinner erhalten, aber vor allem wird es das Vertrauen in Ihre Fähigkeiten und die Methode, mit der Sie handeln, stärken und Ihnen auch einen guten Einblick geben, wie genau Ihre Handelsmarge (Einstiegsstrategie) auf einer ausreichend breiten Reihe von Transaktionen ist.

6. Platz "Ich werde mich nicht von Nachrichten oder anderen externen 'Lärm'-Quellen beeinflussen lassen."

Wie ich bereits geschrieben habe, sind Marktnachrichtengrundsätze und -ereignisse in der Regel eine enorme Zeit- und Energieverschwendung und führen in der Regel zu Überanalysen, übermäßigen Komplikationen und damit zu Geldverlusten.Aber Sie müssen mir nicht nur über das Wort glauben, hier ist, was Handelslegende Ed Seykota über die Grundlagen zu sagen hat:

"Die Grundlagen, über die Sie lesen, sind in der Regel nutzlos, da der Markt den Preis bereits diskontiert hat, und ich nenne sie "Spaß".

Ich bin in erster Linie ein Trendhändler mit einem Hauch von Intuition basierend auf etwa zwanzig Jahren Erfahrung.In der Reihenfolge der Bedeutung für mich sind: (1) der langfristige Trend, (2) das aktuelle Grafikmodell und (3) die Wahl eines guten Punktes zu kaufen oder zu verkaufen.Das sind die drei Hauptkomponenten meines Handels.Am unteren Ende eines sehr weit entfernten vierten Platzes liegen meine Grundideen, und höchstwahrscheinlich haben sie mich unter dem Strich Geld gekostet."– Handelslegende Ed Seykota

7. Platz "Ich lasse es dem Markt überlassen, den 'Job' zu machen, ich werde mich nicht unnötig in meine Operationen einmischen."

Der Markt wird sich nach oben, unten und seitlich bewegen, es liegt an Ihnen, Hochwahrscheinlichkeits-Einstiegspunkte und logische Ausstiegspunkte zu finden.Was zwischen Ein- und Aussteigen geschieht, ist in der Regel das, was erfolgreiche Händler von den Schaf-/Verlierermassen trennt.Erfolgreiche Händler mischen sich nicht unnötig in ihre Geschäfte ein, sie überlassen es dem Markt, die "Arbeit" zu tun.

Die Märkte bewegen sich, also lassen Sie sie sich bewegen, nachdem Sie hereingekommen sind.Sitzen Sie nicht da und starren Sie endlos in die Charts in der Hoffnung, dass Sie irgendwie den Preis zu Ihren Gunsten bewegen können.Sie sind da, um Preisaktionen zu lesen und potenzielle Einträge zu finden, die Gewinn machen könnten, nicht um zu versuchen, den Markt zu kontrollieren, was Sie nicht tun können, also tun Sie nicht so, als ob Sie geld verlieren könnten oder werden.

8. "Ich werde ein professioneller Händler sein, kein professioneller Spieler"

Werden Sie Spieler oder Händler?Spieler spielen und verstehen, dass sie keine geschickten, wahrscheinlichen Entscheidungen treffen.Sie haben keine geplanten Ansätze oder Methoden (die meisten sowieso).Es ist unglaublich einfach, mit der Maus zu klicken, in einen Austausch zu gehen und diese Adrenalinspritze zu bekommen, die Sie lebendig fühlen lässt (genau wie ein Spieler), aber wird dies zu langfristigem Erfolg auf den Märkten führen?Nun, ich denke, Sie kennen die Antwort.

Ich schlage vor, dass Sie sich darauf konzentrieren, einen effektiven Handelsansatz wie Preisaktionsstrategien zu erlernen und ihn zu einem Handelsplan zu entwickeln, den Sie implementieren können, um sich in eine geschickte Handelsmaschine anstelle eines lässigen Spielers ohne Disziplin zu verwandeln.

9. September "Handel kann einfach und einfach sein, ich werde es als solches tun"

Der Handel muss nicht kompliziert oder schwierig sein, aber viele Menschen tun es auf diese Weise.Sie müssen sich daran erinnern, dass es einfach und einfach sein kann und beginnen Sie, indem Sie eine einfache, aber effektive Handelsmethode wie Preisaktion lernen.Alles, was Sie wirklich für die technische Analyse brauchen, ist ein Verständnis der Wirkung von Preisen, Trends und Niveaus, oder TLS – Trend, Level, Signal, etwas, das ich in meinen Handelskursen gründlich unterrichte.

Sie brauchen keine chaotischen Indikatoren, Zeitraum.Sie brauchen keine chaotischen Grafiken oder chaotisches Denken (Grundlagen, Nachrichten usw.) Alles, was Sie brauchen, ist Ihr Geist und ein Verständnis von TLS, Geldmanagement und Handelspsychologie.

10. "Kommerzieller Erfolg hängt nicht vom Glück oder der Intelligenz ab"

Hier ist ein gutes Zitat von The Turtle Traders Mitbegründer William Eckhardt über Intelligenz in Bezug auf kommerziellen Erfolg:

"Ich habe nicht viel Korrelation zwischen gutem Handel und Intelligenz gesehen.Einige außergewöhnliche Händler sind ziemlich schlau, aber einige sind es nicht.Viele außerordentlich intelligente Menschen sind schreckliche Händler.Durchschnittliche Intelligenz ist genug.Darüber hinaus ist emotionales Make-up wichtiger."– William Eckhardt "Bei der Durchführung von Interviews für dieses Buch und seinen Vorgänger Market Wizards habe ich mich absolut davon überzeugt, dass es bei dem Gewinnen auf den Märkten um Geschicklichkeit und Disziplin geht, nicht um Glück.

Die Breite und Konsistenz der Gewinnrekorde, die von vielen von denen zusammengestellt wurden, die ich interviewt habe, stellen einfach den Fall in Frage."– Jack D. Schwager

Wenn es eine Schlüsselstrecke gibt, von der der Erfolg des Handels mehr abhängt als jeder andere, würde ich sagen, es ist Beharrlichkeit.Nicht jeder wird es schaffen, zu handeln, aber von allem, was sie tun, ist Beharrlichkeit eine Sache, die jeder gemeinsam hat.Sie müssen den Traum genug glauben, um diesen Glauben in Taten und Taten in Gewohnheiten zu verwandeln, sobald Sie dies getan haben, werden Sie auf dem besten Weg sein, ein professioneller Händler zu werden.

Die mobile Version verlassen